FileServer selber bauen

Diskutiere FileServer selber bauen im weitere Hardware Forum im Bereich weitere Hardware; moin Community, ich hab folgendes vor, ich will mir aus einem alten 133 MHz Rechner einen FileServer bauen, der per Netzwerk/FTP zu erreichen...
#1
Anti-Virus

Anti-Virus

Threadstarter
Dabei seit
18.05.2005
Beiträge
247
Alter
29
moin Community,

ich hab folgendes vor, ich will mir aus einem alten 133 MHz Rechner einen FileServer bauen, der per Netzwerk/FTP zu erreichen ist.

CPU: 133 MHz
RAM: 64 MB
Netzteil: 250 WATT
HDD1: 1,x GB
HDD2: 500 GB (werde ich noch kaufen)
1 GBit Lan-Karte (werde ich noch kaufen)

und als OS soll Ubuntu Server drauf...

Was meint Ihr, lohnt sich das ganze?
 
#2
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Ort
Wetterau
133 MHz ist arg wenig. Ist das noch ein Pentium 1?
 
#3
R

Roger_S

Dabei seit
01.05.2007
Beiträge
430
Alter
59
Ort
Roth / Nbg
Bei so alten Mainboards ist oft bei 20 - 80 GB Festplatten Schluss. Mehr Kapazität wird nicht erkannt. Da hilft dann auch kein BIOS - Update, weil meist die Ursache der Restriktionen im Chipsatz liegt. Klär das erst mal ab.:blush
 
#4
O

Office2007

Gast
lade dir den webserver miniwebserver (von aidex.de) herunter, dekomprimieren, die exe-datei starten. danach mach ein ordner c:\files und gebe beim root-verzeichnis von miniwebserver c:\files an. nun lädst du goldenftp herunter...
 
#5
Anti-Virus

Anti-Virus

Threadstarter
Dabei seit
18.05.2005
Beiträge
247
Alter
29
lade dir den webserver miniwebserver (von aidex.de) herunter, dekomprimieren, die exe-datei starten. danach mach ein ordner c:\files und gebe beim root-verzeichnis von miniwebserver c:\files an. nun lädst du goldenftp herunter...
klingt so als würde ich aus meinem Rechner nen Server bauen, genau das will ich ja nicht ;) oder ich hab das nicht wirklich verstanden, was du damit meinst^^

Zurzeit hab ich das hier als Server, nur hab ich das ding (250 GB) fast voll....


Oder ich kauf mir einfach ein zweites NAS Gehäuse und dazu dann noch die HDDs. Dann lass ich das mit dem 133 MHz Rechner sein.
 
#8
CaptainCrunch

CaptainCrunch

Instochastik
Dabei seit
07.08.2005
Beiträge
296
Alter
52
Wenn er es nur als Fileserver nutzen will ist es doch ok.

Wozu braucht ein Server ne grafische Oberfläche? Das einzige Problem dürfte wie oben schon erwähnt wurde die maximale Festplattengrösse sein.
 
#9
T

timbo747

Dabei seit
16.05.2007
Beiträge
15
ja nur wenn dann würde ich einen "pc" nicht nur als fileserver nutzen sonder der könnte ja (evt später) auch noch ein paar andere dienste mit nutzen.
 
#10
CaptainCrunch

CaptainCrunch

Instochastik
Dabei seit
07.08.2005
Beiträge
296
Alter
52
Aber auch wenn andere Dienste genutzt werden solllen erschliesst sich mir nicht die Notwendigkeit von einer grafischen Oberfläche bei einem Server.

Auf die Server die ich brauche greife ich per Putty zu. Da brauch ich am Server selber keine grafische Oberfläche.

Bei Linux lebt die Konsole :sing
 
#11
T

timbo747

Dabei seit
16.05.2007
Beiträge
15
Okay ich gebe mich geschlagen ;)

Wenn man aber eine bräuchte dann wären 133MHz etwas wenig. :D


PS: ABER man braucht keine !!!
 
#12
CaptainCrunch

CaptainCrunch

Instochastik
Dabei seit
07.08.2005
Beiträge
296
Alter
52
Wenn man aber eine bräuchte dann wären 133MHz etwas wenig. :D

Stimmt. Dafür wär er wirklich schwach auf der Brust. Auch was die Arbeitsspeichermöglichkeiten bei so alten PCs betrifft.
 
Thema:

FileServer selber bauen

FileServer selber bauen - Ähnliche Themen

  • Excel 2016 für Mac - Files am Fileserver können nicht mehr gespeichert werden

    Excel 2016 für Mac - Files am Fileserver können nicht mehr gespeichert werden: Hallo, folgendes Problem: Arbeitsgruppe mit Excel 2016 f. Mac (aktulles Update 15.27). Die AG bearbeitet ein gemeinsames Excel File, dieses File...
  • Ressourcen zu Storage Spaces und Scale Out Fileserver

    Ressourcen zu Storage Spaces und Scale Out Fileserver: <p>Bernhard Frank von Microsoft Deutschland hat auf seinem Blog <a...
  • WOL sleepy Fileserver?

    WOL sleepy Fileserver?: Hallo ich habe erfolgreich einen windows 2008 fileserver erstellt, jetzt hat mir meine Mutter aber gesagt das der nur laufen kann wenn ich den so...
  • Fileserver nicht sichtbar im Explorer

    Fileserver nicht sichtbar im Explorer: Hi community! ich besitze ein qnap und kann es im explorer meines Laptops (W7 Home Premium) nicht sehen. Bei meinem PC (W7 Ultimate) sehe ich...
  • System fürn Fileserver?

    System fürn Fileserver?: hi leute welches system ist gut für einen file server?? Windows server 2003/2008 oder Home server?? oder doch lieber linux ? habe da debian und suse
  • Ähnliche Themen

    • Excel 2016 für Mac - Files am Fileserver können nicht mehr gespeichert werden

      Excel 2016 für Mac - Files am Fileserver können nicht mehr gespeichert werden: Hallo, folgendes Problem: Arbeitsgruppe mit Excel 2016 f. Mac (aktulles Update 15.27). Die AG bearbeitet ein gemeinsames Excel File, dieses File...
    • Ressourcen zu Storage Spaces und Scale Out Fileserver

      Ressourcen zu Storage Spaces und Scale Out Fileserver: <p>Bernhard Frank von Microsoft Deutschland hat auf seinem Blog <a...
    • WOL sleepy Fileserver?

      WOL sleepy Fileserver?: Hallo ich habe erfolgreich einen windows 2008 fileserver erstellt, jetzt hat mir meine Mutter aber gesagt das der nur laufen kann wenn ich den so...
    • Fileserver nicht sichtbar im Explorer

      Fileserver nicht sichtbar im Explorer: Hi community! ich besitze ein qnap und kann es im explorer meines Laptops (W7 Home Premium) nicht sehen. Bei meinem PC (W7 Ultimate) sehe ich...
    • System fürn Fileserver?

      System fürn Fileserver?: hi leute welches system ist gut für einen file server?? Windows server 2003/2008 oder Home server?? oder doch lieber linux ? habe da debian und suse
    Oben