Festplattentemperatur

Diskutiere Festplattentemperatur im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Welche Festplattentemperatur ist denn normal bzw. im grünen Breich? Sind 51°C-53°C ok?
G

Gast23511

Gast
Welche Festplattentemperatur ist denn normal bzw. im grünen Breich?

Sind 51°C-53°C ok?
 
S

SpeedCowboy

Mitglied seit
06.01.2006
Beiträge
584
Standort
Wien
Hey KnockDown!

Also ich denk nicht, meine hat 30°C!
Das ist schon ein bisschen viel, warum ist dir aufgefallen das sie so hoch ist??

Mfg
SpeedCowboy
 
Cyron

Cyron

SPONSOREN
Mitglied seit
25.12.2004
Beiträge
3.280
Alter
30
Standort
far beyond /dev/null
Meine laufen seit 28 Stunden und haben 29 und 30°C :-)

Deine läuft im Grenzbereich ...



Greetz Cyron
 
G

genfighter

Gast
deine Gehäuse Temparatur ist zu warm würde ich denken weil bei der Festplatte ist das überhaupt nicht normal.
schreib mal wie hoch dein innen Temperatur ist
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Meiene 160GB Samsung läuft so um die 39 - 41°C nach mehreren Stunden !
Die 60er Maxtor liegt bei 48°C ...

Die im Notebook bei mir liegt so bei max. 31 - 35°C !

Alles aber nach mehreren Stunden Betrieb !
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
ZITATSind 51°C-53°C ok?[/b]
Das ist definitiv zu hoch! Dagegen solltet Du unbedingt mit einem gemeinsamen oder mit zwei einzelnen Lüftern etwas tun. Die Lebensdauer der Platten wird dadurch nämlich herabgesetzt. (Editiert: Hier bin ich wohl versehentlich von 2 Platten ausgegangen).

Und jetzt stell' dir noch 'nen ordentlich heißen Sommer vor, dann kannst Du unter Umständen noch mal 8 - 10 Grad dazutun. :O


BTW: Fast exakt wie bei @Cyron laufen meine Platten seit mehr als 24 Stunden und haben 29° und 30°!    :-)
 
G

Gast23511

Gast
Mir ist das aufgefallen, da ich die Temp. meiner CPU nachsehen wollte, stattdessen bekomme ich aber die Temp. der HD angezeigt:

<div align="center">[attachmentid=10376]</div>


Könnte das auch ne Fehlinformation der Sensoren sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SpeedCowboy

Mitglied seit
06.01.2006
Beiträge
584
Standort
Wien
Mehr steht in dem Fenster nicht??

Bei mir ist dies anders: [attachmentid=10377]

Hab aber 2 Gehäuselüfter. Einer am Mainboard der 2te am NT.
Deswegen wird nur einer angezeigt!

Mfg
SpeedCowboy
 

Anhänge

B4st!

B4st!

Mitglied seit
13.11.2004
Beiträge
211
Alter
30
Also meine Maxtor`s sind auch zwischen 40° - 50° C!
Aber das schon über ein Jahr! :blush
Laufen aber immer noch Gut!

[attachmentid=10379]
 

Anhänge

R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Naja , es ist zumindest sonderbar, dass Everest gar keinen Prozessor ermittelt bei den Temperaturen! :O

Offenbar kann Everest den/die Sensoren auf deinem Board nicht korrekt auslesen. Schau' doch mal im BIOS nach, ob dort eine CPU-Temperatur angezeigt wird.
 
T

Tikonteroga

Mitglied seit
23.05.2005
Beiträge
1.969
Hallo,

also ich finde das die Temperatur einer Festplatte nicht über 40° C oder sogar 50° C liegen sollte. Ich schlage vor einen Gehäuselüfter an der Rückseite des Gehäuses anzubringen, der die Warmeluft aus dem Gehäuse bläst.

Ich konnte durch das Anbringen eines 12x12 cm Gehäuselüfters die Temparatur von Festplatte und Prozessor zwischen 5 und 15° C sänken.

Gruß

Tikonteroga
 

Anhänge

B4st!

B4st!

Mitglied seit
13.11.2004
Beiträge
211
Alter
30
Ich bin erstaunt, was man mit einer Umsetzung einer Lüfters alles erreichen kann!
Fast 10°C weniger!
 
W

Wanderfalke

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
652
Standort
Wien
Bei mir sieht es so aus, allerdings Seitendeckel unten, für die Platten brauch ich nen Lüfter + 2ten Rücklüfter, sonst wirds zu warm.

[attachmentid=10383]
 

Anhänge

G

Gast23511

Gast
He jetzt postet jeder hier seine Screenshots :-)

Hm leider kann ich kein Lüfter anbringen, da es sich um ein Notebook handelt (wie oben in der Signatur meines ersten Posts).

Wie könnte ich die Temp. der Festplatte senken?


Ja ich finds auch komisch das Everest nicht die CPU-Temp. anzeigt. Im Bios wird mir auch nichts angezeigt - leider :-(


:danke
 
D

Dodge

Mitglied seit
26.12.2005
Beiträge
1.649
Ist doch normal, Everest zeigt bei mir nur CPU und HDD richtig an, weil mein Netzteil keine 75° warm sein kann und mein Mainboard auch keine 55 direkt nach dem Start ^^
 
Z

zaska0

Gast
Das scht meine und das nun nach gut eine Jahr dauerbetrieb :cool
Die ander ist extern usb (selbe model) und die scsi (3 stück) naja die zeigt everest nicht an (oder doch???).

greetz zassi

[attachmentid=10384]
 

Anhänge

G

Gast23511

Gast
Das mit den Vorschaubildern funktioniert so:

1. Du hast ein Bild dass du Hochlädst (Format: kein BMP aber sonst egal ob jpg, png)

2. Wenn das Bild hochgeladen ist, dann klickst du auf "In Post einfügen"

3. Dann steht da eine Attachment-ID in deinem Post


Das wars wenn du das jetzt abschickst, dann ist dieses Vorschaubild drin :-)
 
Z

zaska0

Gast
ZITAT(KnockDown @ 13.03.2006, 00:19) Quoted post
Das mit den Vorschaubildern funktioniert so:

1. Du hast ein Bild dass du Hochlädst (Format: kein BMP aber sonst egal ob jpg, png)

2. Wenn das Bild hochgeladen ist, dann klickst du auf "In Post einfügen"

3. Dann steht da eine Attachment-ID in deinem Post


Das wars wenn du das jetzt abschickst, dann ist dieses Vorschaubild drin :-)
[/b]

Danke dir für´s schlaumachen :-)
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
@Knock Down
Ich finde eines merkwürdig,und zwar hast du die gleiche Version von Everest wie ich drauf,das dies bei dir nicht angezeigt wird,komisch.
Everst Version 2.20.405

Guckst du
 

Anhänge

Thema:

Festplattentemperatur

Festplattentemperatur - Ähnliche Themen

  • Auslesen der Festplattentemperatur RAID 0

    Auslesen der Festplattentemperatur RAID 0: Zwar läuft SpeedFan unter Vista, doch die Temperatur der Festplatten im Raid 0 - Verbund kann es nicht mehr auslesen. Gibts ein anderes Programm...
  • Ähnliche Themen

    • Auslesen der Festplattentemperatur RAID 0

      Auslesen der Festplattentemperatur RAID 0: Zwar läuft SpeedFan unter Vista, doch die Temperatur der Festplatten im Raid 0 - Verbund kann es nicht mehr auslesen. Gibts ein anderes Programm...
    Oben