Festplattenfrage

Diskutiere Festplattenfrage im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Guten Morgen! Ich habe mir einen neuen Rechner in Einzelteilen gekauft (mit Dualcore Prozessor) und stehe jetzt vor einer kleinen Technikfrage...
O

OberstGruber

Threadstarter
Mitglied seit
16.09.2005
Beiträge
26
Guten Morgen!

Ich habe mir einen neuen Rechner in Einzelteilen gekauft (mit Dualcore Prozessor) und stehe jetzt vor einer kleinen Technikfrage...


Ich habe mir eine SATA Platte zu meinem Board bestellt, auf der ich mein System und alles Andere installieren werde.

Zufällig habe ich noch eine alte IDE Platte (100GB), die ich ja auch mit in den PC hängen könnte.

(Zur info: Ich benutze häufig Filesharingprogramme und codiere auch ab und an mal)

Bisher kannte ich es so, dass beim Ansprechen einer IDE Platte ja nur eine gewisse Bandbreite vorhanden ist und es deswegen nicht möglich war (auch wenn der Prozessor es zulassen würde) auf ein und der selben Festplatte zu Spielen und zu codieren (nur als Beispiel).

Wenn ich nun allerdings mein System und meine Spiele auf meiner SATA Platte liegen habe und meine IDE Platte an einen IDE Controler hänge, kann ich dann neben dem Spielen ohne Probleme und ohne Performanceverlust auf der zweiten IDE Platte codieren?

Also ist da dann die volle Bandbreite für den IDE Zugriff UND die volle Bandbreite für den SATA Zugriff vorhanden?

Schonmal danke für die antworten!
 
S

seppjo

Gast
Da fehlen genauere Hardwaredaten um eine sinnvolle Aussage machen zu können. Im Normalfall ist es aber sicher nicht schlecht die Daten ein wenig aufzuteilen. Bei den heutigen Systemen und Hardwarekomponenten dürfte sich aber sowas kaum noch messbar auf die Performance des Systems auswirken.
Das codieren (Filme, MP3...) ist immer rechenintensiv! Da wird sich auch kein erkennbarer Vorteil daraus ergeben wenn du es auf einer anderen Festplatte durchführst.
 
O

OberstGruber

Threadstarter
Mitglied seit
16.09.2005
Beiträge
26
Ja klar ist Codieren rechenintensiv. Dafür ist ja die Dualcore CPU da.

Aber es müssen halt auch Daten transportiert und neu abgespeichert werden, diesen Vorgang meine ich hauptsächlich.

PC ist / wird:

DFI LANPARTY UT nF4-D

AMD Athlon 64 X2 3800+

Maxtor 7L250S0 (NCQ-Protokoll)
 
Thema:

Festplattenfrage

Oben