GELÖST Festplatten sicher formatieren

Diskutiere Festplatten sicher formatieren im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo zusammen ! Ich bin gerade am ausmisten und habe noch zwei 250 Gb - Festplatten gefunden, die ich bei eBay verkaufen möchte. Ich hatte...
S

seleph

Threadstarter
Mitglied seit
26.05.2008
Beiträge
102
Hallo zusammen !


Ich bin gerade am ausmisten und habe noch zwei 250 Gb - Festplatten gefunden, die ich bei eBay verkaufen möchte.

Ich hatte die Festplatten anfänglich in meinem alten Rechner und hatte sie später in einer IcyBox als Backup verwendet.

Hier gleich mal Frage 1:

Beide Festplatten haben je 2 Partionen...wie kann ich die denn wieder zu einer machen ? :confused

Aber viel wichtiger, Frage 2:

ich habe zwar schon die Standard-Formatierung unter Windows laufen lassen (Rechtklick auf's Laufwerk, Formatieren), aber ist das 'sicher' genug um alles definitiv zu löschen ?!? Was könnte noch getan werden ?!


Vielen Dank für eure Zeit!

seleph
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.153
Standort
DE-RLP-COC
Zum Partitionieren gibts GParted, zum Löschen DBAN.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.385
Standort
D-NRW
Da du die Festplatten ja eh irgendwie anschl. musst, kannst du die Partitionierung auch über die Datenträgerverwaltung testen.
Eine Alternative zu Dban wäre noch WipeDisk oder Eraser
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.804
Standort
Niederbayern
Wenn du die Platten mit dem schon von Bullayer empfohlenen DBAN behandelt hast sind eh keine Partitionen mehr drauf, also leer so wie bei einer fabrikneuen Platte. Also nur DBAN drüber laufen lassen und fertig, partitionieren kann sie der Käufer dann ja selber nach seinen Wünschen.

Und wie du selber schon vermutet hast: Die Standard-Formatierung von Windows bringt nichts, die hättest du dir komplett sparen können, die sucht nur nach defekten Sektoren, Daten sind nachher alle noch komplett drauf, nur im Inhaltsverzeichnis nicht mehr zu sehen.
 
S

seleph

Threadstarter
Mitglied seit
26.05.2008
Beiträge
102
DBAN klingt ja ganz gut, aber:

Welches der Verfahren bringt was? Oder tut es auch die Schnelllösschung?

Verstehe ich das richtig: ich muss da nichts installieren, nur die .exe starten? Und das Prog erkennt auch USB-Festplatten ?!

Vielen Dank!

seleph
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.385
Standort
D-NRW
Ja, so sollte es im Normalfall sein.

Das von mir vorgeschlagene WipeDisk muss ebenfalls nicht installiert werden.
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.804
Standort
Niederbayern
Installieren könnte gar nicht funktionieren weil du im laufenden Windows ja nicht die aktuelle Platte löschen könntest. Ich verwende von DBAN immer das bootfähige CD-Image, stecke ggf. nicht zu löschende Festplatte vorher sicherheitshalber ab, boote von der CD und lösche dann die Platten. Bei manchen SATA-Systemen muß man dazu im BIOS auf "Compatible" oder "IDE" umstellen, kann man danach wieder zurückstellen.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.385
Standort
D-NRW
Die gefundenen Platten wären zusätzlich im System - also nicht als Systemplatten.
So zumindest verstehe ich das und dann wäre eine Installation auch kein Problem.
Aber es muss ja eh nichts installiert werden.
 
S

seleph

Threadstarter
Mitglied seit
26.05.2008
Beiträge
102
So. Ich nochmal.


Habe jetzt mal WipeDisk getestet, mit Erfolg. Zwar dauert es echt super-lange, bis so eine 250 GB Festplatte überschrieben ist, aber okay.


Hier aber mal noch zwei Fragen / Probleme, die aufgetreten sind:

- Ich musste leider bei Platte 1 den Wipe-Vorgang abbrechen. Danach wollte ich die 'Hardware sicher entfernen' und es meldete sich "Fehler beim Abdocken von USB-Massenspeichergerät" (im Kästchen) und "Windows - Datei beschädigt - Die Datei oder das Verzeichnis F:\$Secure ist beschädigt und nicht lesbar. Führen Sie CHKDSK aus." (im Pop-Up unten neben der Uhr) :cheesy

Was ist das denn ?!?

Hab das ganze dann auf mein Abbrechen des Löschens geschoben. ABER: Mit Platte Nummero 2, genau die gleiche Fehlermeldung und diesmal wurde alles korrekt durchgeführt.

- Platte 1 wollte ich dann nochmals von vorne löschen. Leider finde ich aber keine USB-Platte im Arbeitsplatz mehr. WipeDisk erkennt sie aber. Nur: wie mache die Platten jetzt wieder nutzbar ?! :wacko


Vielen Dank mal wieder !!

seleph
 
B

barhocker

Mitglied seit
13.12.2004
Beiträge
2.003
Alter
48
Standort
S.u..gar. with Tea
Falls es dir das Wert sein sollte; mit Paragon Partition Manager 10 Pro bekommst Du es mit Sicherheit repariert, sicher gelöscht etc.
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.804
Standort
Niederbayern
Das mit der Fehlermeldung ist klar. Vorher war da ja eine Partition mit Inhaltsverzeichnis, Zugriffsrechten usw. drauf was du beim Löschvorgang ja "einfach überschrieben" hast. Beim Auswerfen wollte er das Dateisystem abschließen aber es war keines mehr da. Du hast Windows quasi den Teppich unter den Füßen weggezogen. Darum verwende ich eben die DBAN-Boot-CD da funkt dann kein Windows dazwischen das sich beschwert.

Und auch klar daß die Platten im Arbeitsplatz nicht mehr da sind. Genau wie fabrikneue Platten haben die keine Partition (mehr) angelegt und somit keinen Laufwerksbuchstaben.

Du kannst die Platten so lassen, der Käufer kann sich mit der Datenträgerverwaltung seine Partitionierung nach Wunsch anlegen und formatieren, bei einer neuen Platte müsste er das ja genauso machen. Bzw. wenn er die Platte als Systemplatte benutzt und Windows darauf installiert werden die Partitionen automatisch angelegt.
 
S

seleph

Threadstarter
Mitglied seit
26.05.2008
Beiträge
102
Hm, wo finde ich denn die Datenträgerverwaltung?

Die Festplatten sind noch im Geräte-Manager unter Laufwerke gelistet, nur finde ich nirgends die Partionierungs-Funktion.

Da mindestend eine der Platten im Freundeskreis verkauft wird, wollte ich schon (wie gewünscht) eine 'fertige' Festplatte mit einer Partion geben...
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.385
Standort
D-NRW
Schau mal unter Start-> Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung
nach.
Bzw. bei WIN 7 gibst du einfach im Suchefeld im Startmenue
Verwaltung
ein und wählst dann die Computerverwaltung.

In beiden Fällen hast du dann auf der linken Seite die Auswahl zur Datenträgerverwaltung.
 
S

seleph

Threadstarter
Mitglied seit
26.05.2008
Beiträge
102
Ach Hups, ich danke dir !!!

Für den WipeDisk Tipp und das mit der Computerverwaltung.

Eigentlich kenne ich ja den Weg dorthin, aber wenn man es nicht jeden Tag macht...man wird halt alt ^^ !


Vielen Dank auch an den Rest der Beantworter !!!

Es darf geschlossen werden xD

seleph
 
Thema:

Festplatten sicher formatieren

Festplatten sicher formatieren - Ähnliche Themen

  • Zweite interne Festplatte im Zustand "Sicheres Entfernen" -> wie kann ich D: wieder aktivieren

    Zweite interne Festplatte im Zustand "Sicheres Entfernen" -> wie kann ich D: wieder aktivieren: Hallo zusammen, meine zweite interne Festplatte wurde leider durch "Hardware sicher entfernen" (benutzt man normalerweise um einen USB Stick...
  • Windows 10 - Festplatte C kein Pfad, keine Zugriffsberechtigung.... nach versehentlich Änderung bei Eigenschaften/Sicherheit

    Windows 10 - Festplatte C kein Pfad, keine Zugriffsberechtigung.... nach versehentlich Änderung bei Eigenschaften/Sicherheit: Hallo, ich habe einen zweiten Benutzer angelegt und wollte für diesen die Festplatte C sperren. Nun ist es für alle gesperrt. Wenn ich im...
  • fehler baim abdocken - externe festplatte kann nicht sicher entfernt werden - gerät wird verwendeet

    fehler baim abdocken - externe festplatte kann nicht sicher entfernt werden - gerät wird verwendeet: hallo! habe nach dem updaten auf Windows 10 18.03 ein systemabbild auf eine externe seagate 1TP hdd (usb 3.0) erstellt, nun lässt sich die...
  • Mit welchen Programm kann ich meine Externe Festplatte sichern

    Mit welchen Programm kann ich meine Externe Festplatte sichern: guten morgen habe mal eine frage,ich möchte gerne meine externe festplatte sichern ,,wo meinen privaten sachen drauf sind wie fotos viedeos u.s.w...
  • Festplatte sicher formatieren

    Festplatte sicher formatieren: Hi, nachdem ich heute morgen mechanische Geräusche aus meiner Festplatte gehört habe die nach einem Neustart weg waren habe ich das Samsung...
  • Ähnliche Themen

    Oben