Festplatte wird nicht richtig erkannt

Diskutiere Festplatte wird nicht richtig erkannt im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Habe XP neu installiert. Jetzt zeigt er meine 2te Festplatte nur mit 32GB statt 80 GB an. Auf der Festplatte waren auch noch Daten drauf. Jetzt...

Beeper

Threadstarter
Dabei seit
06.12.2002
Beiträge
2
Habe XP neu installiert. Jetzt zeigt er meine 2te Festplatte nur mit 32GB statt 80 GB an. Auf der Festplatte waren auch noch Daten drauf. Jetzt sagt XP die Festplatte ist nicht formatiert. Habe ein Recovery-tool laufen lassen. Und das zeigt die Ordner auch noch an. Kann mir einer helfen oder mir ein tool sagen (Freeware) mit denen ich einzelne Ordner von der Platte sichern kann. Habe keine 2te Festplatte die so groß ist, sonst wäre es kein Problem.


Danke :(
 

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.172
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Hm, XP kann zwar keine FAT32 Partitionen formatieren, die größer als 32GB sind, aber verwalten (also lesen und schreiben) sollte kein Prblem sein :nixweis

Hast du ein aktuelles Partition Magic ?
Dann könntest du die Platte mal nach NTFS konvertieren.

Vorher vielleicht noch ein BIOS Update machen. Vielleicht interpretiert WinXP da irgendwas anders als WinME
 

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Ort
Aargau
Man kann beim WINXP nachträglich auf NTFS Konvertieren ohne Formatierung nur zurück auf FAT32 ist mit WINXP ohne Formatierung nicht Möglich.
Der Text unten ist der Hilfe von WINXP entnommen.

NTFS ist das bessere Dateisystem, unabhängig davon, ob eine Partition von vornherein mit NTFS formatiert oder mit dem Befehl convert konvertiert wurde. Um weitere Informationen zum Einsatz von Convert.exe nach Abschluss von Setup abzurufen, klicken Sie auf Start und dann auf Ausführen. Geben Sie cmd ein, und drücken Sie die EINGABETASTE. Geben Sie im Befehlsfenster help convert ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

Walter

:prof
 

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.172
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Ic hwürde das trotzdem mit Partition Magic machen, weil wie er ja schreibt, wird die FAT32 Partition nicht richtig erkannt unter WinXP.

Somit wäre mir das Risiko zu groß unter XP zu konvertieren.

Naja, ne Datensicherung wäre ohnehin nicht schlecht :deal ;D
 

Beeper

Threadstarter
Dabei seit
06.12.2002
Beiträge
2
Jo danke erstmal.

Hab inzwischen gemerkt, dass die Platte in NTFS formatiert ist.

Die Platte lief auch schon unter XP. Habe dann XP auf die andere Platte installiert. und seid dem gibt er in Windows an, das die Platte angeblich nicht mehr formatiert ist. Bei dem Recovery-tool zeigt er aber die Programme und Dateien an......


Jetzt jemand ne Idee???? :cheesy
 
Thema:

Festplatte wird nicht richtig erkannt

Festplatte wird nicht richtig erkannt - Ähnliche Themen

Neuinstallation v. Windows auf SSD und Partitionen bilden: Mein Laptop zeigte eine Reihe von BlueScreens und stürzte dann schließlich komplett ab. Der Microsoft Mitarbeiter meinte dass nur eine komplette...
Feedback zu Betriebssystem kopieren: Guten Tag, ich habe einen UBS stick mit dem Betriebssystem erstellt und cih dachte der Sammelt einfach die Daten an einem Punkt wie in einem...
DIY - Einstiegshilfe Grundinstallation Windows 10 (funktioniert aber auch in Vorgänger-Versionen): Im Endeffekt sollte das System immer so aussehen: (funktioniert schon seit Windows NT/2000 so bzw. angepasster Form) INSTALLATIONSHILFE FÜR...
NAS einrichten (konkrete Fragen): Hallo an alle, ich habe es geschafft, mir anhand eines Anleitungsvideos mein Synology NAS DS218j einzurichten. Ich habe die Festplatten eingebaut...
WinXP mittels USB Stick auf Notebook nach Win7/Win10 installieren: Hallo, habe Notebook Dell Latitude E6400 mit Mainboard: 0W620R Chipsatz: Intel GM45 Southbridge: 82801IM(ICH9-M) Rev.03 SSD 128GB Samsung 830...
Oben