GELÖST Festplatte wird beim installieren nicht erkannt

Diskutiere Festplatte wird beim installieren nicht erkannt im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo Leute! Ich habe hier ein Problem... ich möchte ein Windows Xp Prof. SP1 auf dem Fujitsu Siemens Esprimo Mobile V5505 installieren! Hier...
V

Vioh

Threadstarter
Mitglied seit
16.09.2008
Beiträge
317
Alter
28
Standort
Niedersachsen
Hallo Leute!
Ich habe hier ein Problem... ich möchte ein Windows Xp Prof. SP1 auf dem Fujitsu Siemens Esprimo Mobile V5505 installieren! Hier erkennt er die Festplatte nicht. Also habe ich geschaut welches Bord dort verbaut ist. Das Intel® GM965! Hier habe ich auf der Intel-Seite die RAID-Treiber zum anbinden mit F6 beim starten der Installation herruntergeladen. Funktioniert auch alles hab die Treiber auf eine DIskette drauf geschrieben und dann versucht einzubinden. Beim Einabinden erkennt er die Treiber auch und bindet sie ein. Trotzdem kriege ich, wenn ich auswählen muss auf welchen Datenträger ich die WinXP installation installieren möchte einen Fehler das kein Datenträger erkannt wurde mit einem darauffolgendem Bluescreen...!
"setupdd.sys - Address F7416F3E base at F73F2000, Datastamp 3d6dd67f"
"kbdhid.sys - Adress F78AE800 base at F78AE800, Datastamp 00000000"

Das stehtdann unter anderem dort!

Könnt ihr mir helfen?!

Ich danke euch im vorraus!

Vioh...
 
Zuletzt bearbeitet:
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
so, wie ich das sehe, erkennt er die CD nicht bzw. kann nicht von ihr lesen...

Überprüfe die Installations-CD mal auf diverse Beschädigungen wie Kratzer oder Fingerabdrücke, denn die Fehlermeldung besagt doch, dass
"setupdd.sys - Address F7416F3E base at F73F2000, Datastamp 3d6dd67f"
"kbdhid.sys - Adress F78AE800 base at F78AE800, Datastamp 00000000"
nicht gefunden wurden, die zur Installation aber benötigt werden.


PS: Frag doch mal nen Kumpel/Freund ob er eine XP-CD mit integriertem SP2 hat, denn mit dieser erkennt er SATA-Festplatten auch ohne extra-einbinden eines Treibers mittels F6.
 
V

Vioh

Threadstarter
Mitglied seit
16.09.2008
Beiträge
317
Alter
28
Standort
Niedersachsen
Danke für deine Antwort imaetz70!
auf die Idee bin ich auch schon gekommen... leider hat das mit der WinXP Prof. SP2 CD die selbe auswirkung! Die Festplatte wid nicht erkannt! ich kann mir das irgendwie nicht wirklich erklären! Die beiden CD´s sind sauber undhaben kaum kratzer! funktionieren auch auf anderen Rechnern! hmmm... echt komisch
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
schau mal bitte ins bios und hier wie der SATA-anschluss eingestellt ist.. sollte hier das AHCI eingeschaltet sein, nimm es mal raus..

der SATA-Anschluss sollte im IDE-Modus laufen, dann sollte es klappen.. (eventuell gibt 2 Einstellungen im bios wo man den SATA-anschluss konfigurieren kann.. prüf das mal..


habe das hier noch gefunden: Quelle: Fujitsu_Siemens_ESPRIMO_Mobile_V5505_Core_2_Duo_T5250_1_5_GHz_15_4_TFT

Einrichtung:
Bei der ersten Inbetriebnahme wird zuerst von einer versteckten 2GB Partition Vista installiert. Praktischerweise kann man 2 Partitionen angeben. Der Vorgang dauert insgesamt ca 1,5 h.

Will man das nervige Vista durch XP, ersetzen sollte man die Treiber-CD die sich jetzt irgendwo auf der Festplatte befindet (als Image) auf eine CD brennen.
Mit dem Notebook werden 2 Recovery CDs/DVDs mitgeliefert, eigentlich sind es keine Recoverys sondern vollständige Installationsmedien, was ich als großen Vorteil ansehe. Die XP-Treiber sind leider nicht in die XP-Installation integriert, so dass man sie nachträglich von der FSC Homepage runterladen muss.
Betrieb:
Die verbaute 160 GB Western Digital Festplatte ist schnell und leise, im unbelasteten Zustand ist bei dem Laptop nur das leise surren der Festplatte zu hören, das jedoch kaum stört. Wenn der Prozessor belastet wird dreht der Lüfter immer ersten Moment sehr schnell und wird dann sofort runtergeregelt. Das Lüftergeräusch ist zwar wahrzunehmen, stört aber nicht.
Das Display hat eine gute Darstellung und ist hell genug um auch bei Sonneschein noch genügend zu erkennen. Da das Display matt ist kann man auch bei Gegenlicht noch alles erkennen ohne sich schwarz zu schminken.
Das Laptop hat bei Akkubetrieb eine Laufzeit von ca. 2,5 h

Der Leistungstest von Vista hatte folgende Ergebnisse:
Prozessor 4,6
Arbeitsspeicher 4,5
Grafik 3,5
Grafik (Spiele) 3,5
Festplatte 4,9
Fazit:
Ein ordentliches Notebook mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis (Preis 650,00 EURO).
Selbstverständlich kommt es dabei auf den Verwendungszweck an, für Gamer ist es wahrscheinlich, aufgrund der mäßigen Grafikleistung, weniger geeignet. Überzeugend war für mich vor allen Dingen die Option das Betriebssystem auf XP downzugraden.Aufgrund des großzügig bemessenen Arbeits- und Festplattenspeichers sollte das Gerät einigermassen zukunftssicher sein.

XP auf Esprimo Mobile V5505 installieren


benötigt wird dieser Treiber: AHCI Intel AHCI driver (Win32)
 
V

Vioh

Threadstarter
Mitglied seit
16.09.2008
Beiträge
317
Alter
28
Standort
Niedersachsen
Ich kann dort garnichts ändern!
Der Typ steht auf Auto und lässt sich nicht verändern
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Ich kann dort garnichts ändern!
Der Typ steht auf Auto und lässt sich nicht verändern
Das ist - soweit mir bekannt ist - leider ein dickes Minus bei Fujitsu-Siemens-Rechnern! Deren BIOS wird schlicht und einfach um die Funktionen "kastriert", die dem Service üblicherweise durch weniger geübte Benutzer (in deren Augen) "unnötige" Arbeit machen. Hier kommt es also oft vor, dass BIOS-Funktionen, die eigentlich auf dem "Ur"-Board des Boardherstellers vorhanden sind, bei Fujitsu-Siemens-Rechnern fehlen bzw. nicht zugänglich sind. :thumbdown
 
V

Vioh

Threadstarter
Mitglied seit
16.09.2008
Beiträge
317
Alter
28
Standort
Niedersachsen
ja!
ALso ich bin nun soweit dasich die treiber über das Floppy anbinden kann! er nimmt die nun auch an und erkennt die festplatte!
Wenn er die Festplatte dann formatiert und anfangen will zuinstallieren fragt der mich nach Intel Matrix StorageManager driver!
Dieses ist nun 21 MB groß und eine Exe-Datei!
Also unmöglich auf eine Diskette zu packen es einzubinden!
 
V

Vioh

Threadstarter
Mitglied seit
16.09.2008
Beiträge
317
Alter
28
Standort
Niedersachsen
ja danke den habe ich in etwa zeitgleich mit dir gefunden =)
ich lese hier gerade das USB-Floppylaufwerke genau bei diesem schritt ausgehen!
Wenn die INstallation nach dem IntelMatrix Storage Manager driver verlangt! Deis funktioniert nur mit einem internen Floppylaufwerk!
Weiß einer was von euch davon? das wäre ziemlich doof! Wenn ich genau hinschaue passiert auch nichts an dem Floppy sobal dieser schritt eingeleitet wird! Auch wenn ich die Diskete rausnehme und eine andere reinlege keine reaktion!
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
schieb doch einfach mal eine der beigefügten CD's ins laufwerk.. lt. dem von mir geopsteten bericht, sollten vollwertige CD's dem gerät beiliegen und da solltest du auch alles finden.. ;)
 
V

Vioh

Threadstarter
Mitglied seit
16.09.2008
Beiträge
317
Alter
28
Standort
Niedersachsen
Dieses Notebook soll nicht privat genutzt werden!
Es soll eine Firmeninterne VLK Windows XP Prof. installiert werden.
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
Dieses Notebook soll nicht privat genutzt werden!
Es soll eine Firmeninterne VLK Windows XP Prof. installiert werden.
und was hat der einsatz mit den eventuell vorliegenden Treiber-CD's zu tun? da sollten ja welche bei sein, so wie man überall lesen kann und dort findest auch den Intel Storage Matrix drauf, wenn der Laptop auf USB-Stick nicht reagiert, denn eine install exe dürfte dir nix bringen, da du sie ja als einzelne Dateien anbieten musst..


PS: wenn der einsatz eh in einer Firma ist, dann kannst doch ohne weiteres das teil zu einem Händler oder siemens schaffen und die das machen lassen. als firmenkunde muss man eh für jeden mist zahlen, kann es aber wieder absetzen.. ;)
 
V

Vioh

Threadstarter
Mitglied seit
16.09.2008
Beiträge
317
Alter
28
Standort
Niedersachsen
den Intel Matrix Storage treiber kannst du nur über den Floppy einbinden...
Wenn dies nur extern ist und die USB schnittstelle ab ziesem genau diesem Zeitpunkt nicht mehr reagiert ist das natürlich doof!
Ich habe das jetzt aufgegeben und dann von der Recovery CD installiert.
Leider hatte ich keine WinXp Recovery! Musste also eine WIndows Vista REcovery CD nehmen und dann auf WinXp downgraden! :D

Ich danke euch für eure Mühe! Ich habe da wirklich ales versucht aber irgendwie will das dingnicht so wie ich will :D

Aber naja so gehts ja auch ist zwar keine schöne lösung aber es funktioniert ja auch so...!

Mit freundlichen Grüßen

Vioh
 
Thema:

Festplatte wird beim installieren nicht erkannt

Sucheingaben

esprimo e5600 festplatte problem

,

fujitsu instalatio. festplatte nicht erkannt

,

windows xp installation festplatte nicht erkannt

,
msata wird im fsc bios nicht erkannt
, msata im Bios nicht erkannt Lifebook, setupdd.sys - Adress f91f22ec base at f91cc000, datastamp 3d6dd67f

Festplatte wird beim installieren nicht erkannt - Ähnliche Themen

  • Element nicht gefunden - Fehler beim Kopieren von Dateien auf eine externe Festplatte - kann nichts kopieren

    Element nicht gefunden - Fehler beim Kopieren von Dateien auf eine externe Festplatte - kann nichts kopieren: Hallo, Beim Kopieren der Daten auf eine externe Festplatte mit USB 2.0 von PC (WIN19) reduziert sich die Kopier-Geschwindigkeit und das...
  • Element nicht gefunden - Fehler beim Kopieren von Dateien auf eine externe Festplatte - kann nichts kopieren

    Element nicht gefunden - Fehler beim Kopieren von Dateien auf eine externe Festplatte - kann nichts kopieren: Hallo, Beim Kopieren der Daten auf eine externe Festplatte mit USB 2.0 von PC (WIN10) reduziert sich die Kopier-Geschwindigkeit und das...
  • Beim Einstecken der externen USB Festplatte, stürzt Windows ab

    Beim Einstecken der externen USB Festplatte, stürzt Windows ab: Hallo, ich habe eine externe Festplatte von WD, die ich zur Datensicherung nutze. Zuletzt habe ich sie problemlos im Sommer gebraucht. Wenn ich...
  • Fehlermeldung beim Backupversuch auf externe Festplatte

    Fehlermeldung beim Backupversuch auf externe Festplatte: Hallo, ich hatte bisher keine Probleme ein Backup auf meiner externen Festplatte durchzuführen. Vor einiger Zeit hatte ich nach der...
  • Windows 10 erkennt USB Festplatten beim Starten nicht

    Windows 10 erkennt USB Festplatten beim Starten nicht: Hallo zusammen. Wir nutzen seit der Veröffentlichung von Windows 10 dieses Betriebssystem. Seit dem hängen auch 4 USB Festplatten an dem PC die...
  • Ähnliche Themen

    Oben