Festplatte piept 1x pro sekunde auf :(

Diskutiere Festplatte piept 1x pro sekunde auf :( im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; hallo, ich habe ein sehr nerviges problem, eine meiner slave-festplatten fängt wenn sie im "leerlauf" (also nach ein paar minuten wo sie nicht...
E

eliazz

Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2005
Beiträge
4
hallo,
ich habe ein sehr nerviges problem, eine meiner slave-festplatten fängt wenn sie im "leerlauf" (also nach ein paar minuten wo sie nicht gebraucht wurde) an regelmäßig, ca 1 mal pro sekunde zu piepen/fiepen. *wiiiiiiiieeeeeeeeeep* *wiiiiiiiiieeeeeeeeep* ...... es ist kein durchgehendes pfeifen und auch kein unregelmäßiges piepen.

Meine frage ist ob mir jemand sagen kann, ob das das Lied vom Tod ist, was sie singt oder ob das behoben werden kann.
eine andere lösung wäre das deaktivieren der "Leerlauf"-möglichkeit, falls es das gibt, wenn ja würde ich mich über den lösungsweg sehr freuen !

vielen dank jetzt schon
eli
 
G

gizreh

Mitglied seit
17.05.2005
Beiträge
6
Hi
von einer piepsenden Festplatte habe ich noch nichts gehört, sicher das es die HDD ist und nicht der Systemlautsprecher ??
Wenn es der ist dann hast Du event. ein Problem mit der Speisung des Mainboards.
Fehler eingrenzen !!!
 
copy02

copy02

News Master
Mitglied seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
43
Standort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Also die Festplatte piep defenetiv nicht.
Da ist irgend wo ein konflict mit dem Bios weil sowas hatte ich auch mal.
aber das ist sehr lange her. Sorry!
Vieleicht liegt es daran das die Festplatte also die Slave in in den Standbay modus sein darf und auch permanetnt aktiv sein muss wie die Master.
 
E

eliazz

Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2005
Beiträge
4
also zum piepton: es ist definitiv kein ton aus einem lautsprecher, da er eher metallisch,und eine "aufwärts"-bewegung macht (die tonhöhe).

wenn ich das stromkabel von der festplatte rausziehe (bei laufendem betrieb) hört das piepen sofort auf.

das scheiss Dell-Bios sagt mir, das sie richtig erkannt wurde.ich kann sie ja auch ohne probs im windows nutzen, nur wenn sie eine weile nicht genutzt wurde und dann in diesen "Leerlauf" geht, kommt dieses geräusch.

ich würde billig tippen,dass der mechanische laufmodus, beim "leerlauf", nicht reibungslos geht.
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
also zum piepton: es ist definitiv kein ton aus einem lautsprecher, da er eher metallisch,und eine "aufwärts"-bewegung macht (die tonhöhe).
Das Thema hatten wir die Tage auch schon mal in einem anderen Thread.
Sichere unbedingt deine Daten,bevor sich die FP verabschiedet.

Gruß Fireblade
uww.
 
DerZong

DerZong

MODERATOR/FAQ-Team
Team
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
4.677
Alter
41
Unter Umständen bekommt die Platte auch nur zu wenig Strom. Konnte das auch mal beobachten, dass es sich zwar so angehört hat, als ob sich die Festplatte demnächst verabschiedet. In einem anderen Rechner jedoch funktionierte diese dann ohne Probleme. Grund: Nicht so viel drangeklemmt am Netzteil.
Würde sonst - allein schon vorsichtshalber - auch die Daten sichern. Es kann schliesslich sein, dass sie doch den Geist aufgeben will.
 
F

Freak

Mitglied seit
02.10.2002
Beiträge
1.101
Alter
33
Standort
Gundelfingen (Donau)
Schau mal ob im DallBios der SilentMode deaktivier ist. Es kann sein das die Platte versucht wird zu bremsen und die Platte unterstützt das nicht. Das haben glaub ich alle Dell Rechner!

Gruss Freak
 
nrooi

nrooi

Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
485
will dich ja nicht beunruhigen aber bei mir hat das mal eine nach nem headcrash gemacht (erst dieser "piepton" dann ein bisschen geratter ca. alle 1-2 sekunden :) )
aber da du ja scheinbar noch davon lesen kannst kanns auch was anderes sein... daten sichern würde ich aber auf jeden fall mal
 
E

eliazz

Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2005
Beiträge
4
Originally posted by Freak@19.05.2005, 08:42
Schau mal ob im DallBios der SilentMode deaktivier ist. Es kann sein das die Platte versucht wird zu bremsen und die Platte unterstützt das nicht. Das haben glaub ich alle Dell Rechner!

Gruss Freak
ich habe leider wirklich nichts im dell bios dafür gefunden. ist es möglich ein anderes nicht-dell bios aufzuspielen ? es ist ja immerhin ein komplettes system von dell...
 
F

Freak

Mitglied seit
02.10.2002
Beiträge
1.101
Alter
33
Standort
Gundelfingen (Donau)
Nein, ein andere BIOS kann man und sollte man nicht rauf machen!

Du kannst ja mal gucken welche Festplatte die da verbaut haben.

dann guckst du hier:

Hard Disk LowLevel Tools

Da kommste auf die entsprechenden Seiten wo man ein LowLevelTool herbekomt. Alle Tools unterstützen auch ein Diagnoseprogramm. Sei aber Vorsichtig, denn wenn du die flasche Option auswählst und das Tool n LowLevel format macht, dann sind die Daten auf der Platte weg. Es ist zu empfehlen alle anderen Platten für diesen Diagnosevorgang abzuklemmen. Es wird eine Floppy benötigt, von der aus das Programm booten kann.

Normal ist dan ein Fehler weg. Teils auch Hardwarefehler.

Alternativ kannst du von deiner Platte n Image ziehen und ein LowLevel format versuchen. Anschließend kannst du ja das Image wieder draufspielen und alles ist wie zuvor, nur das evtl. der Fehler weg ist.

Gruss Freak
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Würde sonst - allein schon vorsichtshalber - auch die Daten sichern. Es kann schliesslich sein, dass sie doch den Geist aufgeben will.
Hi @ all,
auf jedenfall Datensicherung,hab 4 Festplatten an der Wand hängen die vorher auch gepfiffen hatten und dann war Ende im Gelände.
Aber es kann natürlich auch das sein,was Zong beschrieben hat.
Hoffe das du Glück hast.

Gruß Fireblade ;-)
 
E

eliazz

Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2005
Beiträge
4
Originally posted by DerZong@19.05.2005, 08:32
Unter Umständen bekommt die Platte auch nur zu wenig Strom. Konnte das auch mal beobachten, dass es sich zwar so angehört hat, als ob sich die Festplatte demnächst verabschiedet. In einem anderen Rechner jedoch funktionierte diese dann ohne Probleme. Grund: Nicht so viel drangeklemmt am Netzteil.
Würde sonst - allein schon vorsichtshalber - auch die Daten sichern. Es kann schliesslich sein, dass sie doch den Geist aufgeben will.
:sing richtige lösung ! vielen DANK !! natürlich an alle die sich bemüht haben.

ich habe eine von 3 festplatten abgenommen und es ist nichtsmehr zu hören !

:danke Vielen dank nochmals für alle Bemühungen/Gedanken/ :aha :danke
 
Thema:

Festplatte piept 1x pro sekunde auf :(

Sucheingaben

festplatte piept

,

festplatte tutet

,

seagate festplatte piept

,
gamestar one notebook piepen
, festplatte piep, one gamestar notebook 15 piepton, Festplatte Seagate Piept Fehlermeldung

Festplatte piept 1x pro sekunde auf :( - Ähnliche Themen

  • Festplatte piept und startet nicht mehr..?!

    Festplatte piept und startet nicht mehr..?!: Hallo, vor ein paar Tagen habe ich meine bis dato einwandfrei funktionierende Festplatte an meinen Laptop angeschlossen. Alles hat wunderbar...
  • GELÖST Externe Festplatte wird nicht erkannt und Piept

    GELÖST Externe Festplatte wird nicht erkannt und Piept: Guten Abend :) Mein Partner hat ein Problem mit seiner externen Festplatte. Heute Mittag hat er sich paar Spiele draufinstalliert,wobei die ex...
  • externe Festplatte piept nur - Zugriff nicht möglich

    externe Festplatte piept nur - Zugriff nicht möglich: Hallo, kann mir einer helfen, habe meine externe festplatte mal nch langer zeit wieder an meinen PC angeschlossen, aber sie piept nur was kann...
  • GELÖST Externe Festplatte Piept

    GELÖST Externe Festplatte Piept: Hallo Forum, Ich habe mir mal ne externe USB 3.0 Festplatte gekauft um die daten von meinem Notebook zu sichern, als da die HDD nach und nach den...
  • Festplatte Piept

    Festplatte Piept: Hallo, ich habe eine externe Festplatte. Seit dem Wochenende piept sie nur noch, sobald ich das Netzteil einstecke. Das externe Gehäuse und das...
  • Ähnliche Themen

    • Festplatte piept und startet nicht mehr..?!

      Festplatte piept und startet nicht mehr..?!: Hallo, vor ein paar Tagen habe ich meine bis dato einwandfrei funktionierende Festplatte an meinen Laptop angeschlossen. Alles hat wunderbar...
    • GELÖST Externe Festplatte wird nicht erkannt und Piept

      GELÖST Externe Festplatte wird nicht erkannt und Piept: Guten Abend :) Mein Partner hat ein Problem mit seiner externen Festplatte. Heute Mittag hat er sich paar Spiele draufinstalliert,wobei die ex...
    • externe Festplatte piept nur - Zugriff nicht möglich

      externe Festplatte piept nur - Zugriff nicht möglich: Hallo, kann mir einer helfen, habe meine externe festplatte mal nch langer zeit wieder an meinen PC angeschlossen, aber sie piept nur was kann...
    • GELÖST Externe Festplatte Piept

      GELÖST Externe Festplatte Piept: Hallo Forum, Ich habe mir mal ne externe USB 3.0 Festplatte gekauft um die daten von meinem Notebook zu sichern, als da die HDD nach und nach den...
    • Festplatte Piept

      Festplatte Piept: Hallo, ich habe eine externe Festplatte. Seit dem Wochenende piept sie nur noch, sobald ich das Netzteil einstecke. Das externe Gehäuse und das...
    Oben