Festplatte ins Netzwerk einbinden.

Diskutiere Festplatte ins Netzwerk einbinden. im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hi, ich habe hier eine 2TB Festplatte von WD (USB 3.0) und möchte diese gerne in das Lokale Netzwerk einbinden um immer darauf zugreifen zu...
Luk

Luk

Threadstarter
Mitglied seit
12.06.2010
Beiträge
506
Hi,

ich habe hier eine 2TB Festplatte von WD (USB 3.0) und möchte diese gerne in das Lokale Netzwerk einbinden um immer darauf zugreifen zu können. Insgesamt sind 3 Geräte im Netzwerk PC, Tablet (Windows 8 Pro) und ein DLNA fähiger Fernseher. Da ich eig. meine ganzen Filme und Musik auf der Festplatte habe wäre ich schön wenn ich mit allen Geräten darauf zugreifen könnte. Die Übertragungsrate sollte schon recht gut sein, auch wenn ich nicht die volle Leistung erwarte (120 MB/s)

Welche Möglichkeiten habe ich da?
 
M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Auch hi

Ein NAS oder so wäre da deutlich komfortabler. Wenn die Platte an einem PC hängt und dort eine Freigabe eingerichtet wird, so muss dieser PC dauerhaft eingeschalten sein.

Falls du ne FitzBox hast, kannst du die Platte dort anschliessen und im ganzen Netz zur Verfügung stellen.
 
Luk

Luk

Threadstarter
Mitglied seit
12.06.2010
Beiträge
506
Also über die Fritz Box habe ich die Platte eben mal schnell angeschlossen, allerdings ist die Übertragungsrate von 2-3 MB/s etwas mager. Zudem muss ich ja mit dem Internet Browsern auf die Dateien zugreifen. Hatte gehofft einfach über den Windows Explorer darauf zuzugreifen...

Wie würde denn die Variante funktionieren wenn ich sie an meinen PC anschließen würde?
 
M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Zudem muss ich ja mit dem Internet Browsern auf die Dateien zugreifen. Hatte gehofft einfach über den Windows Explorer darauf zuzugreifen...
Es gibt doch die Möglichkeit mit dem Windows-Explorer und dem ftp-user Account. :unsure Habs aber selbst schon lange nicht mehr benötigt. Aber hier im Forum gibts sicher noch viele FritzBox User. :satisfied

Wie würde denn die Variante funktionieren wenn ich sie an meinen PC anschließen würde?
Die Übertragungsgeschwindigekit ist dann schneller, aber der PC muss immer ON sein, ansonsten ist die Freigabe nicht mehr erreichbar im Netz.

Leg dir ein NAS zu. Zugegeben gute NAS kosten was, aber die Geräte haben sich in den vergangenen 2-3 Jahren massiv verbessert.
 
maniacu22

maniacu22

Mitglied seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Hi auch,

also wenn ich das richtig verstanden habe, besitzt du eine externe USB 3.0 Platte. Diese kannst du entweder (wie du auch selber schon festgestellt hast) über die Fritzbox oder direkt über den Rechner ins LAN einbinden. Mit Fritzboxen kenne ich mich persönlich nicht aus, kann aber durchaus sein, dass die Leistung darüber extrem abnimmt. Über die direkte Verbindung über den PC muss der Rechner , wie schon erwähnt, permantent an sein. Die sinnvollste Lösung ist zugegebener Maßen ein NAS, und die sind nicht umsonst teurer als eine Standard-Externe HDD. Wie microsoft schon empfiehlt, leg dir ein NAS zu, wenn du es richtig machen willst. Klar ist es erstmal eine höhere Investition, aber du kannst dann je nach Modell gleich zwei oder noch mehr Festplatten einbinden und später auch austauschen, hast die Möglichkeit eines Raid-Systems, sprich redundante Datensicherheit usw.

ein günstiges und auch recht vernünftiges 2-Bay-NAS scheint dieses hier zu sein.
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.143
Standort
FCNiederbayern
Lan oder Wlan? Über Wlan wirst immer Probleme haben, vor allem mit HD Filmmaterial.
 
Cyron

Cyron

SPONSOREN
Mitglied seit
25.12.2004
Beiträge
3.280
Alter
30
Standort
far beyond /dev/null
Ein NAS-Gerät macht in deinem Fall keinen Sinn, da ja erstens schon eine Platte (mit Gehäuse) hast und zweitens nur diese einzelne Platte anschließen möchtest. Ein NAS macht nur Sinn wenn man eine Ausfallsicherheit haben möchte, und in dem Fall müsste man ne USV daneben stellen und FreeNAS auf die Kiste spielen und die Platten mit ZFS formatieren. Alles andere geht eher in Richtung SnakeOil.

Gut, zu deinem Problem, ich würd n RasberryPi (30€) und so ein Gehäuse (5€) für den kaufen, ein USB-Netzteil mit 1A hast du bestimmt irgendwo noch rumliegen, eine Speicherkarte bestimmt auch.

Damit hast du dann alle Möglichkeiten offen die Platte ins Netz einzubinden.

Bottleneck wäre hier das 100Mbit/s LAN-Interace des Rasberry Pi, das bedeutet du hast etwa 12,6 MB/s was für etwa 4 HD-Streams reichen dürfte. Effektiv also nur ein Problem wenn du Daten hin oder zurück kopierst.

Hast du ein Gigabit-LAN? Dann würden vielleicht andere Lösungen ein bisschen mehr Performance bringen.

Wenn du dafür weitere Hilfe benötigst, frag ruhig.


LG Ruben
 
Thema:

Festplatte ins Netzwerk einbinden.

Sucheingaben

Festplatte in Netzwerk einbinden

,

zwei festplatten in ein netztwerk

,

externe festplatte netzwerk einbinden

,
festplatte ins netzwerk einbinden
, usb festplatten ins Netzwerk, festplatte im netzwerk einbinden, festplatte netzwerk einbinden, externe festplatte heimnetzwerk einbinden, interne festplatte ins netzwerk, USB Festplatte Netzwerk , externe festplatte in netzwerk einbinden, usb festplatte ins netzwerk einbinden, fritzbox platte netzwerkanschluss, multimediafestplatte an router, festplatte ins heimnetzwerk einbinden, wd multimediafestplatte im heimnetz einbinden, netzwerk festplatte einbinden, Festplatten in das Netzwerk einbinden, nas ohne router im netzwerk einbinden, usb festplatte im netzwerk einbinden, gerät ins netzwerk einbinden, externe usb festplatte ins netzwerk einbinden, usb festplatte im netzwerk, usb platte in netzwerk integrieren, multimedia festplatte netzwerk einbinden

Festplatte ins Netzwerk einbinden. - Ähnliche Themen

  • Externe Festplatten als Cloud erstellt im Netzwerk

    Externe Festplatten als Cloud erstellt im Netzwerk: Folgendes Problem: ich habe ein Netzwerk mit 5 Rechnern unter Windows 10. 4 Rechner mit Windows 10 und 1 Rechner mit Windows 7. Als Cloud habe...
  • kein Zugriff auf externe Festplatte im Netzwerk mehr möglich nach Update 1803(17134.48)

    kein Zugriff auf externe Festplatte im Netzwerk mehr möglich nach Update 1803(17134.48): vor dem v.g. Update war die Sicherung und Daten-Zugriff auf die externe Festplatte, über eine EasyBox 803, einwandfrei. Nach dem Update wird im...
  • Win8: Externe Festplatte im Netzwerk freigeben

    Win8: Externe Festplatte im Netzwerk freigeben: Liebe Community, ich versuche seit mehreren Wochen vergeblich meine externe Festplatte im Netzwerk freizugeben, damit mein WDlive auf die darauf...
  • Festplatte ans Netzwerk anstöpseln

    Festplatte ans Netzwerk anstöpseln: Hallo, ich habe ein Festplattengehäuse gefunden, ist eigentlich ein Mediaplayer, das ich gerne ans Netzwerk anstecken würde. Entsprechender...
  • externe Festplatte und Netzwerk

    externe Festplatte und Netzwerk: hey, ich wusste nun nicht wo ichs hinschreiben soll... naja mein anliegen ist, dass ich 2 externe festplatten habe und diese gerne irgendwie ins...
  • Ähnliche Themen

    Oben