Festplatte gesperrt. Windows 8 lässt sich nicht booten

Diskutiere Festplatte gesperrt. Windows 8 lässt sich nicht booten im Win8 - Hardware Forum im Bereich Windows 8 Forum; Ich hoffe ich bin hier richtig. Ich habe ein HP 630 Notebook mit vorinstallierten Windows 7. Habe aber seit 2 Jahre Windows 8 Pro. Alles...
B

Beschtia

Gast
Ich hoffe ich bin hier richtig.

Ich habe ein HP 630 Notebook mit vorinstallierten Windows 7.
Habe aber seit 2 Jahre Windows 8 Pro. Alles funktionierte einwandfrei. Nun wollte ich aber neben Windows die Linux Distribution elementaryOS installieren. Nach dem erstellen einer Partition habe ich die Installation von elementaryOS begonnen, vergeblich; die Installation schlug fehl (irgendwas an der Festplatte, das System konnte den Kernel die Änderungen irgendwie nicht mitteilen, keine Ahnung was!).

Nachdem ich mein Notebook neu gestartet habe, kommt die Fehlermeldung "Ein erforderliches Gerät ist nicht verbunden oder es kann nicht drauf zugegriffen werden."
Datei: \Windows\system32\Winload.exe
Fehlercode: 0xc000000e

Das Problem ist das ich ungern formattieren würde, weil die Recovery Partition dann ebenfalls weg wäre. :(

Ich Sitze schon seit 2 Tagen dran. Habe ohne Ende gegoogled und viele Anleitungen ausprobiert, die nichts gebracht haben. Habe auch mit der Ultimate Boot CD probiert irgendetwas an den Partitionen zu machen, aber da tut sich nichts.

Ich hoffe da kann mir jemand helfen.
LG
Beschtia
 
O

oenone

Mitglied seit
09.07.2013
Beiträge
1.263
Kommt ElementaryOS mit UEFI und GPT zurecht? Hat es vielleicht versucht, eine MBR-Partition zu erstellen? Oder hat es gar die Bootpartition von Windows verändert?
 
I

imported_Charles

Mitglied seit
30.11.2013
Beiträge
943
Standort
Indonesien
Geh ins UEFI Menue und schalte "Secure Boot" aus.
 
B

Beschtia

Gast
Habe alles versucht ich finde kein secure Boot Eintrag im BIOS. Auch keine RAID Option.
Danke
 
G

Gast 2

Gast
Habe alles versucht ich finde kein secure Boot Eintrag im BIOS. Auch keine RAID Option.
Danke
Du musst erst mal dein System überprüfen, ob du überhaupt einen Sicheren Start hast sowie UEFI Bios-Modus. Sehen kannst du das alles in den Systeminformationen. In Computerverwaltung schaust du in Reiter Ansicht, da hat dann dein Datenträger den Partitionsstiel GPT .
Secure Boot soll den Start von Schadsoftware verhindern. Anders, mit aktivem Secure Boot, geht Linux-Distributionen installieren z.B. Ubuntu (64 Bit) - Download - CHIP

;..Multiboot auf Ihrem PC einrichten - so geht's - Doppelt hält besser - Windows - PC-WELT
 
I

imported_Charles

Mitglied seit
30.11.2013
Beiträge
943
Standort
Indonesien
Das HP 630 ist ja auch nicht mehr so neu. Moeglicherweise wurde das noch gar nicht mit UEFI ausgeliefert ? Somit auch kein "Secure Boot".Dies sollte es aber eher leichter machen,Linux als zweites System mit Multiboot auf eine zweite MBR Partition zu installieren.
 
R

raptor49

Gast
Nach dem erstellen einer Partition habe ich die Installation von elementaryOS begonnen, vergeblich; die Installation schlug fehl (irgendwas an der Festplatte, das System konnte den Kernel die Änderungen irgendwie nicht mitteilen, keine Ahnung was!).
Wozu erstellst du eine Partition? Um Linux zu installieren? Das ist nicht nötig, Linux macht das selber. Linux in einer extra Partition zu installieren, ist was für Fortgeschrittene

Nachdem ich mein Notebook neu gestartet habe, kommt die Fehlermeldung "Ein erforderliches Gerät ist nicht verbunden oder es kann nicht drauf zugegriffen werden."
Datei: \Windows\system32\Winload.exe
Fehlercode: 0xc000000e
Leg die Windows DVD rein und starte die Systemwiederherstellung.


Das Problem ist das ich ungern formattieren würde,
Ich worst case kann dir das durchaus passieren.

weil die Recovery Partition dann ebenfalls weg wäre. :(
Seine Daten sichert man nicht auf einer Recovery, sondern zustätzlich auf CD, DVD, USB-Stick und oder auf externe HDD. Lade dir Knoppix herunter brenne dies auf CD/DVD lege diese in den PC ein und geh auf die Ordner deiner Daten und sichere erstmal deine Daten - EXTERN auf USB-Stick etc.


Ich Sitze schon seit 2 Tagen dran. Habe ohne Ende gegoogled und viele Anleitungen ausprobiert, die nichts gebracht haben. Habe auch mit der Ultimate Boot CD probiert irgendetwas an den Partitionen zu machen, aber da tut sich nichts.

Warum, aus welchem Grund willst du Linux installieren und warum ausgerechnet dieses, das auch noch recht neu ist? Wenn du Linux ausprobieren willst, mach das am besten mit einer Live CD, falls deine HW ausreicht auch in einer Virtuellen Umgebung. Da kannst du dann den Umgang mit Linux lernen - Gefahrlos und bei Bedarf fest installieren.

Ich Rate dir, such dir ein Linux aus, das verbreitet ist und dementsperchend auch die Masse an Community vorhanden ist, die dir bei Problemen helfen. Zum bsp Ubuntu.

Dualboot ? Wiki ? ubuntuusers.de


Datenrettung mit Knoppix

Knoppix Datenrettung Teil 1:
Knoppix Rettungs-CD (Teil 1 von 2) - YouTube

Teil2:

Knoppix Rettungs-CD (Teil 2 von 2) - YouTube
 
I

imported_Charles

Mitglied seit
30.11.2013
Beiträge
943
Standort
Indonesien
Hallo Raptor. Also eine zweite Partition fuer eine Linuxinstallation wuerde ich schon bereitstellen. Falls nicht,kann Linux dir,wenn du nicht aufpasst dein ganzes Windows,inclusive Mbr vernichten. Aber das Setup,eben auf der zweiten Partition,das erledigt Linux dort ganz allein. Ich glaube es werden drei Unterpartitionen automatisch erstellt.Ich hab auch keine Ahnung,was dieses "ElementaryOS"ist ? Was Neues ? Jedenfalls,als Anfaenger wuerde ich auch sagen Ubuntu oder Mint. Wobei ich nicht weiss,ob der Fragesteller ein Anfaenger ist. Moechte ihm da nicht zu Nahe treten.
 
G

Gast 2

Gast
Hallo Raptor. Also eine zweite Partition fuer eine Linuxinstallation wuerde ich schon bereitstellen. Falls nicht,kann Linux dir,wenn du nicht aufpasst dein ganzes Windows,inclusive Mbr vernichten. Aber das Setup,eben auf der zweiten Partition,das erledigt Linux dort ganz allein. Ich glaube es werden drei Unterpartitionen automatisch erstellt.Ich hab auch keine Ahnung,was dieses "ElementaryOS"ist ? Was Neues ? Jedenfalls,als Anfaenger wuerde ich auch sagen Ubuntu oder Mint. Wobei ich nicht weiss,ob der Fragesteller ein Anfaenger ist. Moechte ihm da nicht zu Nahe treten.
Hatte ich doch in #5 angezeigt; Ubuntu-basierende Linux-Distribution unter dem Namen "ElementaryOS"
 
Thema:

Festplatte gesperrt. Windows 8 lässt sich nicht booten

Sucheingaben

Festplatte gesperrt booten

,

festplatte gesperrt windows 8

Festplatte gesperrt. Windows 8 lässt sich nicht booten - Ähnliche Themen

  • externe festplatte erscheint im Gerätemanager aber kein Laufwerkbuchstabe zugewiesen

    externe festplatte erscheint im Gerätemanager aber kein Laufwerkbuchstabe zugewiesen: Kann mir vielleicht jemand helfen. (habe Windows 10) Externe Festplatte erscheint im Gerätemanager unter Laufwerke, aber kein Laufwerkbuchstabe...
  • Einzelne Ordner auf externer Festplatte sind gesperrt

    Einzelne Ordner auf externer Festplatte sind gesperrt: Hallo, ich nutze Win 8.1. und habe eine externe Festplatte (Laufwerk H)an einem USB-Port. Seit einigen Tagen kann ich als Administrator nicht...
  • einzelne Ordner auf externer Festplatte sind gesperrt

    einzelne Ordner auf externer Festplatte sind gesperrt: Hallo, ich nutze Win 8.1. und habe eine externe Festplatte (Laufwerk H)an einem USB-Port. Seit einigen Tagen kann ich als Administrator nicht...
  • GELÖST Gesperrter Ordner von XP Festplatte auf Win 2000 Festplatte

    GELÖST Gesperrter Ordner von XP Festplatte auf Win 2000 Festplatte: Hallo zusammen, bin neu hier und hab gleich ein Problem... Hab das Forum zwar schon durchsucht, aber leider kein ähnliches problem gefunden...
  • GELÖST [aufgegeben]Festplatte IBM DeskStar gesperrt HILFEE!!![aufgegeben]

    GELÖST [aufgegeben]Festplatte IBM DeskStar gesperrt HILFEE!!![aufgegeben]: .
  • Ähnliche Themen

    Oben