GELÖST Festplatte für TechniSat TECHNISTAR S2+

Diskutiere Festplatte für TechniSat TECHNISTAR S2+ im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Möchte dafür keinen extra Thread machen: Kann mir jemand eine Festplatte empfehlen, die ich an einen TV-Receiver anschließen kann? Sollen jetzt...
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2008
Beiträge
2.116
Alter
52
Standort
Großraum Darmstadt
Möchte dafür keinen extra Thread machen:

Kann mir jemand eine Festplatte empfehlen, die ich an einen TV-Receiver anschließen kann? Sollen jetzt keine großartigen Filme aufgenommen werden. Ist eher dafür gedacht, eine tägliche Serie aufzunehmen, die notfalls auch mal mehr als 2 Wochen lang, im Urlaub also. Eignet sich da jede Platte? Sollte es eine SSD sein?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Mitglied seit
09.08.2014
Beiträge
3.303
Standort
Noch Wien
SSD ist mMn nicht nötig, weil es ja nicht schnell starten muss /soll.

Wird diese intern eingebaut ?

Welche Größe verträgt der TV-Receiver ? Genaue Bezeichnung bitte. Danke.
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2008
Beiträge
2.116
Alter
52
Standort
Großraum Darmstadt
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Mitglied seit
09.08.2014
Beiträge
3.303
Standort
Noch Wien
USb 2.0 ist mit USB 3.0 kompatibel

Und wenn du Daten vom PC kopierst ist es schneller.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.296
Standort
Thüringen
Was die Größe angeht kommt es drauf an ob HD oder nicht und wie lange die Inhalte vorgehalten werden sollen.Ich persönlich würde doch eine kleine SSD empfehlen weil die stoßunempfindlich ist,wenig Strom verbraucht (wichtig bei USB 2.0) und keine Geräusche macht.In Sachen Stromverbrauch spielt bei HDD´s auch der Formfaktor eine Rolle;habe selber eine externe 2,5" Platte die am USB 2 Anschluss nicht funktioniert.Wenn Du einen größeren USB Stick hast kannste den mal als Referenz einsetzen um den Platzverbrauch abzuschätzen.Weiterhin ist es nicht möglich so aufgenommene HD+ Sendungen ausserhalb dieses Receivers anzuschauen.
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2008
Beiträge
2.116
Alter
52
Standort
Großraum Darmstadt
Ach so, aus dieser Sicht gesehen, ist es ok. Danke, ich schaue dann mal, was ich für ne Platte nehme. Mit WD habe ich nicht so gute Erfahrungen.. allerdings interne Platten. Danke für Deine schnelle Hilfe.
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2008
Beiträge
2.116
Alter
52
Standort
Großraum Darmstadt
Was die Größe angeht kommt es drauf an ob HD oder nicht und wie lange die Inhalte vorgehalten werden sollen.Ich persönlich würde doch eine kleine SSD empfehlen weil die stoßunempfindlich ist,wenig Strom verbraucht und keine Geräusche macht.Wenn Du einen größeren USB Stick hast kannste den mal als Referenz einsetzen um den Platzverbrauch abzuschätzen.Weiterhin ist es nicht möglich so aufgenommene Sendungen ausserhalb dieses Receivers anzuschauen....
Hm, ja sollte schon in HD aufgenommen werden, aber nicht zwimgend nötig. Die Platte würde ohne Bewegung neben dem Receiver liegen und eher nicht an den PC angeschlossen werden. Geht ja nur darum, verpaßte Sendungen am nächsten Tag zu schauen, oder eben nach dem Urlaub. Normal haben wir ja einen Receiver von Sky, doch da braucht es zwei Antennenanschlüsse, um eines aufzunehmen und ein anderes schauen zu können. Das haben wir nicht. Wenn ich mal nicht zu Hause bin, ergibt sich dann immer ein "Konflikt", wenn mein Mann TV schauen möchte und ich etwas anders aufnehmen will. Er schaut dann das, was er mag und meine Aufnehme wird nicht gestartet, ob des Konfliktes. Das ist bissl blöd..
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.296
Standort
Thüringen
Du brauchst pro Stunde HD ungefähr 5-6 GB an Platz.Kann man überlegen einen 64 GB Stick zu nehmen;damit umgehst Du ausserdem elegant die Strombeschränkung von USB 2.0 und preislich hält sich das auch im Rahmen...
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2008
Beiträge
2.116
Alter
52
Standort
Großraum Darmstadt
ich habe bzw. hatte noch einen 64 GB Stick, der liegt irgendwo.... Brauche so gut wie nie einen Stick. Daher verschwindet sowas schnell mal. :D
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.397
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
In Wahrheit kennst du jede beliebige externe HDD, SSD oder auch einen USB Stick in benötigter Größe nehmen. Sollte deine Wahl auf eine externe 3,5" HDD fallen, würde ich eine mit eigenem Stromanschluss wählen.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.296
Standort
Thüringen
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.033
Ich habe einen Technisat Digit ISIO Receiver, und da habe ich verschiedenste externe 2,5" Platten ohne Probleme dran gehängt. aktuell eine 1,5TB von Toshiba.
Die Dateien lassen sich auch auf den PC kopieren und mit VLC anschauen (DRM freie TV-Programme)
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2008
Beiträge
2.116
Alter
52
Standort
Großraum Darmstadt
Vielen Dank für Eure Antworten. Ich werde mir ne Platte kaufen. Sowas braucht man immer mal.
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.161
Standort
FCNiederbayern
Die HDDs gehen ja normalerweise in den Standby, also würde ich mir bei einer normalen ext. Festplatte da keine großen gedanken machen. Eine WD Essential 2TB hängt immer an meiner FritzNAS, eine WD MyBook 1TB hängt immer an meinem SatReceiver und alle gehen nach eingestellter Zeit in den Standby.

Und ich zum Beispiel schwöre auf WD, seit 20Jahren keine einzige HDD defekt, hoffe das bleibt auch so.
 
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Mitglied seit
09.08.2014
Beiträge
3.303
Standort
Noch Wien
Ich würde die Grenze bei 1 TB bzw. 1,5 TB ansetzen, weil mein Samsung TV schaltet sich bei 2TB ab

Da das nicht im Handbuch stand, habe ich mit Samsung kommuniziert und man sagte mir garantiert läuft es mit bis 500GB - ich habe aber dann eben getestet und bis 1,5 TB läuft es.
 
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Mitglied seit
09.08.2014
Beiträge
3.303
Standort
Noch Wien
Ich würde die Grenze bei 1 TB bzw. 1,5 TB ansetzen, weil mein Samsung TV schaltet sich bei 2TB ab

Da das nicht im Handbuch stand, habe ich mit Samsung kommuniziert und man sagte mir garantiert läuft es mit bis 500GB - ich habe aber dann eben getestet und bis 1,5 TB läuft es.

Das ist aber nun schon mMn ein eigenes Thema wert ?
 
maniacu22

maniacu22

Mitglied seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Das ist aber nun schon mMn ein eigenes Thema wert ?
Jup, sehe ich auch so.

Warum stellt ihr hier im Plaudersofa solche technischen Fragen? Ich zum Beispiel bin gerade erst durch AbisZ auf dieses Theka aufmerksam geworden, weil ich eben solche technischen Fragen oder Diskussionen hier NIE vermuten würde.
Also Jungs & Mädels, macht für sowas bitte immer ein neues Thema in dem entsprechenden Bereich auf, da werdet ihr dann auch besser gefunden :cool

Edit: Zur Thematik 3,5-Zoll-HDD mit und ohne eigenen Strom-Anschluss. Ich habe auch noch NIE eine 3,5er ohne eigenen Stromanschluss gesehen, da der USB-Port (egal ob USB 2.0 oder 3.0) einfach zu wenig Spannung liefert, um solch ein Schwein von HDD zu betreiben. Wie sollen denn 10 Watt, die so eine HDD im Betrieb gut und gerne verbrauchen kann, über so einen mickrigen USB-Anschluss kommen?

Jut, also bitte für solche Fragen oder Thematiken einen entsprechend neuen Thread ausmachen, danke :)
 
Thema:

Festplatte für TechniSat TECHNISTAR S2+

Sucheingaben

technisat wd festplatte geht nicht

,

technisat festplatte

,

technisat s2 HD welche Festplatte

,
isio 32 festplatte hängt
, 2tb festplatten für technisat isio s2, wd tv festplatte usb an technisat receiver nicht erkannt, technisat S2+ Receiver festplatte, technistar s2 ssd festplatte, passende Festplatte für technisat s2, technistar s2 usb stick, technistar s2 externe festplatte ssd, technistar s1 der dateisystem beschädigt, technisat technistar s2 zeigt 250gb festplatte als 2 tb an, technistar s1 welche festplatte, technistar s2 kompatible festplatte, technistar technisat s2 festplatte, festplatte zu technistar r4, festplatte technisat s2, technistar s2 probleme mit festplatte, passende externe festplatte technisat s2, technistar s2 usb hub, technisat technistar s2 wd black, technistar s2 liste festplatten, technisat technistar s2 probleme, technisat usb recording externe festplatte wird nicht erkannt

Festplatte für TechniSat TECHNISTAR S2+ - Ähnliche Themen

  • Externe Festplatte für Surface Pro 1

    Externe Festplatte für Surface Pro 1: Hallo, zur Datensicherung (Rechner allgemein, Fotos, Videos, etc.) wollte ich mir eine externe Festplatte zulegen. Ich hatte mir aufgrund der...
  • Festplatte unsichtbar für den Windows Store

    Festplatte unsichtbar für den Windows Store: Hallo ich habe heute eine Festplatte gegen eine Größere ausgetauscht und die Daten von der einen auf die andere Kopiert. Jetzt ist es jedoch so...
  • Sie haben keine Berechtigung für den Zugriff auf \\ComputerName\Festplatte

    Sie haben keine Berechtigung für den Zugriff auf \\ComputerName\Festplatte: 4 Computer im privaten Netz, Windows 10, auf allen vier dasselbe Konto, Warum kann kommt bei einem Computer die obige Fehlermeldung, wenn ich...
  • Speicher für die Festplatte herstellen (windows7 32 Bit)

    Speicher für die Festplatte herstellen (windows7 32 Bit): Hey :) Ich hoffe mir kann jemand helfen, es geht um folgendes.: Ich möchte gern Speicherplatz auf meinem Laptop haben #DatenträgerC...
  • Bestes Programm für Festplatten-Image

    Bestes Programm für Festplatten-Image: Sehr geehrte Experten in Community, möchte meine gesamte Festplatte auf ext.Festplatte abspeichern und dann im Notfall von einer CD/DVD starten...
  • Ähnliche Themen

    Oben