Festplatte defekt?

Diskutiere Festplatte defekt? im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; moin, Bin grad auf Lan-Party und anscheint funktioniert meine Samsung 250 GB HDD nicht mehr... :/ Diese Festplatte dient nur zum Datenspeichern...

Anti-Virus

Threadstarter
Dabei seit
18.05.2005
Beiträge
247
Alter
31
moin,

Bin grad auf Lan-Party und anscheint funktioniert meine Samsung 250 GB HDD nicht mehr... :/

Diese Festplatte dient nur zum Datenspeichern also ist Windows davon nicht betroffen. Aber trotzdem ist die HDD ziemlich wichtig für mich, da meine ganzen Backups usw drauf liegen...


Der Name der Festplatte ist schon ziemlich seltsam...


Und hier ist irgendwie alles schrott...außer der Ordner "Software" trägt den Original titel.......in den ordnern befindet sich leider nichts mehr :(

Kann mir da irgendwer helfen?

mfg
Anti-Virus
 

jerrymaus

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:D Noch würde ich die HD nicht abschreiben! Kontrolliere mal Daten und Stromkabel, die sind beim Transport sicherlich gelockert worden und haben keinen richtigen Kontakt! Prüfe das erst mal und melde Dich danach wieder obs wieder funzt oder nicht! Dann können wir immer noch andere Ratschläge geben.

gruß

jerrymaus:sing
 

Smartengine

Dabei seit
26.01.2007
Beiträge
107
Könnte auch n Virus gewesen sein, hatte zumindest mal einen der so was ähnliches hingebracht hat und das auch nur auf einer Partition :/
Is aber schon n weilchen her.
Vor allem auf LAN-Partys sollte man den Virenscanner immer aktuell haben ;)
 

Anti-Virus

Threadstarter
Dabei seit
18.05.2005
Beiträge
247
Alter
31
:D Noch würde ich die HD nicht abschreiben! Kontrolliere mal Daten und Stromkabel, die sind beim Transport sicherlich gelockert worden und haben keinen richtigen Kontakt! Prüfe das erst mal und melde Dich danach wieder obs wieder funzt oder nicht! Dann können wir immer noch andere Ratschläge geben.

gruß

jerrymaus:sing

Leider liegts nicht am Strom oder sonst ein kabel......

Könnte auch n Virus gewesen sein, hatte zumindest mal einen der so was ähnliches hingebracht hat und das auch nur auf einer Partition :/
Is aber schon n weilchen her.
Vor allem auf LAN-Partys sollte man den Virenscanner immer aktuell haben ;)

Könnte möglich sein, nur war die HDD bis grad noch in einem Lan Gehäuse das nicht auf Windows basiert (mein ich)...
Kaspersky Internet Security 6.0 ist natürlich Aktuell.

In dem Lan Gehäuse wurde die HDD extra von einem doppel Lüfter gekühlt, also schließe ich hitze schäden aus.
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Ich nehme an du hast die SP2504C von Samsung?
Wie sieht es denn aus mit S.M.A.R.T.? Kannst du das Protokoll auslesen um vielleicht Fehlerursachen herauszufinden?
Ansonsten hilft dir vielleicht auch noch Samsungs HUTIL weiter, um den Fehler einzugrenzen.
Einfach auf eine Bootdisk kopieren, darüber booten und die EXE starten.
 

Anti-Virus

Threadstarter
Dabei seit
18.05.2005
Beiträge
247
Alter
31
Ich nehme an du hast die SP2504C von Samsung?
Wie sieht es denn aus mit S.M.A.R.T.? Kannst du das Protokoll auslesen um vielleicht Fehlerursachen herauszufinden?
Ansonsten hilft dir vielleicht auch noch Samsungs HUTIL weiter, um den Fehler einzugrenzen.
Einfach auf eine Bootdisk kopieren, darüber booten und die EXE starten.

Samsung SP2004C
Samsung SP2514N SCSI Disk Device
k.a. welcher name nun richtig ist...

Format der HDD: Fat32 (wegen den LanServer)

wo finde ich das SMART Protokoll? ich kenn das nur als Temperatur anzeige mehr würde mir das jetzt nicht sagen.

Das mit dem Boot dings musste mir genauer erklären, damit hab ich keine große erfahrung.

------------------------------
Wenn ich die HDD mit Kaspersky nach Viren untersuche wird komischerweise alles unter dem Ordner "Software" der ja den original titel noch hat, angezeigt.
Alles andere wird aber nicht untersucht...
Also scheinen die daten unter Software ja noch verfügbar zu sein.

Screenshot
 

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.096
Ort
Nord-Europa
Hallo,

da hat die wohl etwas die FAT-Table zerstört, könnte auch ein Virus
gewesen sein.
Auf jeden Fall ist dann auch mit checkdisk versucht worden, dies zu rep.
Daher die File000.CHK

WENN NOCH NICHTS ANDERES SCHREIBEND AUF DER PLATTE GEMACHT WURDE

immer Testdisk versuchen, ob diese FAT wiederhergestellt werden kann.
Es gibt dazu immer eine Kopie dieser FAT, aber bei schreibenden Aktionen
ist diese dann natürlich auch wieder mit falschen Werten des anderen Tools
überschrieben worden.

;-)
 

Anti-Virus

Threadstarter
Dabei seit
18.05.2005
Beiträge
247
Alter
31
Hallo,

da hat die wohl etwas die FAT-Table zerstört, könnte auch ein Virus
gewesen sein.
Auf jeden Fall ist dann auch mit checkdisk versucht worden, dies zu rep.
Daher die File000.CHK

WENN NOCH NICHTS ANDERES SCHREIBEND AUF DER PLATTE GEMACHT WURDE

immer Testdisk versuchen, ob diese FAT wiederhergestellt werden kann.
Es gibt dazu immer eine Kopie dieser FAT, aber bei schreibenden Aktionen
ist diese dann natürlich auch wieder mit falschen Werten des anderen Tools
überschrieben worden.

;-)


Das heißt jetzt was genau? komm ich noch an meine Daten ran?

Gibt es vielleicht irgendwelche Programme womit man die HDD wieder herstellen kann bzw. teilweise....... ?
 

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.096
Ort
Nord-Europa
Evtl. ja, aber wie beschrieben , NUR wenn noch keine anderen "TOOLS"

auf diese Festplatte etwas geschrieben haben !!!!!!!

Benutze Testdisk , auch hier im DL wurde mal eine schöne Anleitung dafür
gemacht !!!

;-)
 

Anti-Virus

Threadstarter
Dabei seit
18.05.2005
Beiträge
247
Alter
31
Bin ich hier irgendwie richtig, hab keine ahnung was ich machen soll (siehe bild)

 

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.096
Ort
Nord-Europa
Hallo,

wenn diese Daten deiner Festplatte entsprechen, dann wird sie ja noch
richtig erkannt mit Cluster und Sektoren. Jetzt entsprechend auch auf der
Platte analyse machen und sehen, ob die Datenstruktur richtig erkannt wird.

Es wenn man bei der richtigen anzeige dann auf Write sagt und diese
Abfrage nochmal bestätigt, wird wirklich auf die Festplatte geschrieben.

Daher kann man erstmal diese Funktionen testen.

Eine gute Anleitung ist auch auf der HP zu finden

-> http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_DE#Dokumentation

;-)
 

Anti-Virus

Threadstarter
Dabei seit
18.05.2005
Beiträge
247
Alter
31
So mit Testdisk bin ich irgendwie nicht weiter gekommen...probier ich später erneut.

Aber ich hab vielleicht nen Teil erfolg zu verzeichnen (siehe bild). Mit einem Datenrettungsprogramm das ich hier auf Winboard gefunden habe konnte ich so 5000 Dateien wieder herstellen (sehr wenig aber immer hin ein teil).



Hat jemand weitere vorschläge wie ich noch mehr daten retten könnte?
 
Thema:

Festplatte defekt?

Festplatte defekt? - Ähnliche Themen

Windows Explorer: Links im Schnellzugriff defekt und nicht veränderbar: Hallo, Meine Links im Schnellzugriff sind plötzlich defekt; ich kann leider weder die vorhandenen löschen oder ändern noch neue hinzufügen...
Komisches Verhalten von Windows Defender - Viren verschwinden ohne Warnmeldung oder Eintrag in Verlauf..: Wir haben Windows 8.1 im Einsatz und den Windows Defender aktiviert. In letzter Zeit werden wir mit immer besser gemachten Mails mit...
Defragmentieren einer Festplatte mit def. Sektoren zwecks Klonen: Moin! Ich habe den Laptop einer Freundin meiner Schwester hier (Medion Akoya, vorinstalliertes Windows 7 HP x86, keine Garantie mehr. Teilweise...
Windows 10 DirectX Error - Spiel stürzt ab?!: Hey Leute! Ich habe seit ca. 2 Monaten ein Problem, für welches ich noch keine Lösung gefunden habe: Bei diversen Spielen kommt in unregelmäßigen...
GELÖST AppDate Ordner voll, keine Dateien zu finden: Moin Leute, ich bin neu hier, da ich bisher nie eine Frage stellen musste. Diesmal hilft mir aber weder Google noch jegliche Forensuchen weiter...
Oben