Festplatte als Ram

Diskutiere Festplatte als Ram im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hi, ich möchte bei einem alten pc eine Festplatte als ram nutzen. Würde das gehen? Auf ihm läuft win xp. oder könnte man einen teil der...
  • Festplatte als Ram Beitrag #1
I

Intelpower

Gast
Hi,

ich möchte bei einem alten pc eine Festplatte als ram nutzen.


Würde das gehen?

Auf ihm läuft win xp.

oder könnte man einen teil der festplatte als ram nehmen?

Danke für die antworten im voraus.

Grüße,
Intelpower
 
  • Festplatte als Ram Beitrag #2
D

DOS-Hexer

Gast
Du kannst die Auslagerungsdatei auf eine extra Festplatte legen, Du kannst natürlich die Auslagerungsdatei auch entspr. Vergrößern, aber Du kannst mit einer Festplatte keinen RAM erzeugen.

Wie groß sind denn Festplatten und RAM? hast Du vielleicht was verwechselt?
 
  • Festplatte als Ram Beitrag #3
jerrymaus

jerrymaus

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:D Mein Vorredner ist da wohl nicht ganz richtig informiert!? Es gibt ein sogenanntes "Ramlaufwerk", ob es unter XP noch funktioniert weiß ich zwar nicht aber es wird da sicherlich Erfahrungsberichte geben!
Zu empfehlen ist solch ein "Ramlaufwerk" allerdings nicht! Im Grund genommen ist solch ein LW nichts weiter als die Auslagerungsdatei von WinXP und allein schon aus der Tatsache der Lese/Schreibgeschwindigkeit resultiert ein extremer Nachteil solcher LW's!
Sie sind einfach viel zu langsam als das man davon irgendeinen Vorteil daraus ziehen könnte! Im Gegenteil, der PC wird nur ausgebremst!:thumbdown

gruß

jerrymaus:sing
 
  • Festplatte als Ram Beitrag #4
ShadowThe2nd

ShadowThe2nd

SPONSOREN
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
481
Alter
48
Ort
Berlin
Soweit ich weiss, sind Ramlaufwerke Laufwerke, die im RAM quasi simuliert werden und nicht Festplatten die wie RAM funktonieren.

Ich glaube auch nicht das es möglich ist, Festplatten als RAM zu nutzen, von der miesen Performance die aus solch eine konstellation folgt, erst gar nicht zu reden.
 
  • Festplatte als Ram Beitrag #5
S

SuperTux

Gast
ShadowThe2nd hat Recht. Ein RAM-Laufwerk ist ein simuliertes Laufwerk im RAM. Alle Daten darauf sind nach einem Neustart weg.

Und Festplatte als RAM ist ja schon die Auslagerungsdatei. Aber sehr langsam.
 
  • Festplatte als Ram Beitrag #6
D

DOS-Hexer

Gast
Ramlaufwerke, also logische Laufwerke die im Ram simuliert werden sind unter Windows NT und Nachfolger soweit ich weiss nicht möglich. Die konnte man unter DOS und Windows 95 und Nachfolger einsetzen (wurde in der Config.sys definiert), waren aber nur für DOS Sinnvoll. Aber darum ging es Intelpower wohl auch nicht.
 
  • Festplatte als Ram Beitrag #7
the doctor

the doctor

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.922
Alter
32
Ort
Harpstedt
Auf jeden Fall nicht zu empfehlen @ Intelpower :thumbdown
 
Thema:

Festplatte als Ram

Festplatte als Ram - Ähnliche Themen

GELÖST "Doppeltes Bootmenue" (GRUB auf zwei Laufwerken: Hallo, ich habe in meinen Lenovo V520 Desktop-PC eine SSD mit betriebsbereitem Linux-Manjaro-OS aus einem anderen Rechner eingebaut. Die...
XP-Setup endet im Bluescreen: Hallo liebe Community! Ich habe mich hier angemeldet, da ich einmal Euren Support brauche - ich habe aktuell Probleme bei der Installation von...
GELÖST Rechner startet mit PCI Karte nicht: Hallo liebe Community! Ich habe recht altes Tonstudio-Equipment, darunter eine M-Audio Delta 1010 (nicht LT) die in meinem alten PC super...
GELÖST M.2 SSD auf PCIe 4x4 Slot und Grafikkarte auf PCIe 4x16 Slot funzt nicht: Moin, und noch ne Frage: Ich habe meinen PC ( Asus Rog Strix B550-a Gaming, M.2 SSd Samsung 980 Pro, 16 GB Ram, Windows 11( grade frisch...
Neuer PC bootet nicht richtig: Moin Leute! vielleicht kann mir jemand von euch einen Rat geben? Ich bin grade dabei mir meinen PC neu zusammen zu bauen und bei dem Starten bin...
Oben