Festplatte als Ram

Diskutiere Festplatte als Ram im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hi, ich möchte bei einem alten pc eine Festplatte als ram nutzen. Würde das gehen? Auf ihm läuft win xp. oder könnte man einen teil der...
I

Intelpower

Gast
Hi,

ich möchte bei einem alten pc eine Festplatte als ram nutzen.


Würde das gehen?

Auf ihm läuft win xp.

oder könnte man einen teil der festplatte als ram nehmen?

Danke für die antworten im voraus.

Grüße,
Intelpower
 
D

DOS-Hexer

Gast
Du kannst die Auslagerungsdatei auf eine extra Festplatte legen, Du kannst natürlich die Auslagerungsdatei auch entspr. Vergrößern, aber Du kannst mit einer Festplatte keinen RAM erzeugen.

Wie groß sind denn Festplatten und RAM? hast Du vielleicht was verwechselt?
 
jerrymaus

jerrymaus

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:D Mein Vorredner ist da wohl nicht ganz richtig informiert!? Es gibt ein sogenanntes "Ramlaufwerk", ob es unter XP noch funktioniert weiß ich zwar nicht aber es wird da sicherlich Erfahrungsberichte geben!
Zu empfehlen ist solch ein "Ramlaufwerk" allerdings nicht! Im Grund genommen ist solch ein LW nichts weiter als die Auslagerungsdatei von WinXP und allein schon aus der Tatsache der Lese/Schreibgeschwindigkeit resultiert ein extremer Nachteil solcher LW's!
Sie sind einfach viel zu langsam als das man davon irgendeinen Vorteil daraus ziehen könnte! Im Gegenteil, der PC wird nur ausgebremst!:thumbdown

gruß

jerrymaus:sing
 
ShadowThe2nd

ShadowThe2nd

SPONSOREN
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
481
Alter
46
Ort
Berlin
Soweit ich weiss, sind Ramlaufwerke Laufwerke, die im RAM quasi simuliert werden und nicht Festplatten die wie RAM funktonieren.

Ich glaube auch nicht das es möglich ist, Festplatten als RAM zu nutzen, von der miesen Performance die aus solch eine konstellation folgt, erst gar nicht zu reden.
 
S

SuperTux

Gast
ShadowThe2nd hat Recht. Ein RAM-Laufwerk ist ein simuliertes Laufwerk im RAM. Alle Daten darauf sind nach einem Neustart weg.

Und Festplatte als RAM ist ja schon die Auslagerungsdatei. Aber sehr langsam.
 
D

DOS-Hexer

Gast
Ramlaufwerke, also logische Laufwerke die im Ram simuliert werden sind unter Windows NT und Nachfolger soweit ich weiss nicht möglich. Die konnte man unter DOS und Windows 95 und Nachfolger einsetzen (wurde in der Config.sys definiert), waren aber nur für DOS Sinnvoll. Aber darum ging es Intelpower wohl auch nicht.
 
Thema:

Festplatte als Ram

Festplatte als Ram - Ähnliche Themen

GELÖST Hybrid Festplatten - wie zeigen sich Probleme?: Kurzfassung: Wie zeigt sich eine Hybridfestplatte mit Macke unter Windows? SMART OK, keine defekten Sektoren, aber defekte Systemdateien wie...
BIOS erkennt Festplatten nicht zum booten, Windows schon: Hi, gestern hatte ich einen Stromausfall, PC ging daher im Betrieb einfach aus. Nun wollte ich eben den PC wieder starten, nur werden die...
128GB RAM als dual kit für neuen PC: Guten abend allerseits Da mein alter Rechner so langsam in die Jahre gekommen ist, habe ich mir gedacht, wird Zeit für einen neuen. Da die Preise...
Festplatte Klonen: Guten Tag, bisher habe ich meine Systemplatte (C:) durch regelmäßiges Klonen gesichert, so dass ich bei Festplattenabstürzen die Festplatten...
Asus ROG Strix 550-A Gaming & diverse Festplatten& Palit Jetstream 1070TI: Moin. Ich hab da mal ne Frage. Da das Bios meines alten ( M5A97 EVO R2.0, also echt alt ) Motherbords abgestürtzt ist musste ich mir mal neue...
Oben