GELÖST Fehler: Server nicht gefunden

Diskutiere Fehler: Server nicht gefunden im Win7 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo, zusammen. Ich sitze schon seit einer Weile an dem Problem und komme einfach nicht weiter. Mit meinem HP Notebook kann ich keine Webseiten...
W

Wohe

Threadstarter
Mitglied seit
13.09.2015
Beiträge
10
Hallo, zusammen.

Ich sitze schon seit einer Weile an dem Problem und komme einfach nicht weiter.

Mit meinem HP Notebook kann ich keine Webseiten öffnen. Über Firefox bekomme ich bei jeder Website ein "Fehler: Server nicht gefunden". Auch mit dem Internet-Explorer bekomme ich keine Seite geöffnet. Er bricht nach einigen Sekunden ab und schließt sich.

Die WLAN-Verbindung zur Fritzbox steht. Mit anderen Geräten funktioniert der Website-Abruf.
Andere Programme, die "ins Internet gehen", funktionieren auch nicht (Skype, TeamViewer, Spotify ...).
Offline-Programme laufen stabil.
Ping auf z.B. 8.8.8.8 oder localhost geben 0% Verlust.

Habe bereits ipv6 deaktiviert, winsock und TCP/IP reset und die Centrino-Treiber neu installiert.
Mit einer Ubuntu/Avira-DVD habe ich das System auf Malware gescannt. Sauber.

Nachdem auch sfc /scannow nichts gebracht hat, habe ich mein Pulver verschossen.

Hat noch jemand eine zündende Idee?

Danke

Wolfgang
 
XP-Fan

XP-Fan

Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
1.571
Poste mal die Ausgabe von ipconfig /all > C:\ip.txt und netsh winhttp show proxy > c:\proxy.txt

Den Inhalt der Textdateien hier per copy & paste posten.
 
W

Wohe

Threadstarter
Mitglied seit
13.09.2015
Beiträge
10
Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : WH-PC
Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : fritz.box

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung 3:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft Virtual WiFi Miniport Adapter #2
Physikalische Adresse . . . . . . : A0-88-B4-C7-70-29
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) Centrino(R) Advanced-N 6205
Physikalische Adresse . . . . . . : A0-88-B4-C7-70-28
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.178.27(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Sonntag, 13. September 2015 16:57:55
Lease l„uft ab. . . . . . . . . . : Mittwoch, 23. September 2015 16:57:59
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
NetBIOS �ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) 82579LM Gigabit Network Connection
Physikalische Adresse . . . . . . : E4-11-5B-28-5A-1B
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Ethernet-Adapter VMware Network Adapter VMnet1:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : VMware Virtual Ethernet Adapter for VMnet1
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-50-56-C0-00-01
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::89c1:718f:89a1:8b95%15(Bevorzugt)
IPv4-Adresse (Auto. Konfiguration): 169.254.139.149(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
Standardgateway . . . . . . . . . :
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 302010454
DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-1A-B7-DF-3F-A0-88-B4-C7-70-28
DNS-Server . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
fec0:0:0:ffff::2%1
fec0:0:0:ffff::3%1
NetBIOS �ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter VMware Network Adapter VMnet8:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : VMware Virtual Ethernet Adapter for VMnet8
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-50-56-C0-00-08
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::877:65b2:26b9:b1c1%16(Bevorzugt)
IPv4-Adresse (Auto. Konfiguration): 169.254.177.193(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
Standardgateway . . . . . . . . . :
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 553668694
DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-1A-B7-DF-3F-A0-88-B4-C7-70-28
DNS-Server . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
fec0:0:0:ffff::2%1
fec0:0:0:ffff::3%1
NetBIOS �ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter isatap.{E94CC70C-F8AC-4CE1-9F0C-0F272831A8B1}:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{35591F91-4431-4D74-B72D-D790956248B2}:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #2
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{36E8DD91-C877-492E-A11F-F016EA3AC1E0}:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #3
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{A0AE449E-AA48-456E-BB0C-606C80971BAF}:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #4
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.fritz.box:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #5
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja



Aktuelle WinHTTP-Proxyeinstellungen:

Direktzugriff (kein Proxyserver).
 
XP-Fan

XP-Fan

Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
1.571
Das sieht soweit Alles gut aus.
Auch ein Proxy welcher das Verhalten auslösen kann gibt es nicht.

Hast du irgendwelche verdächtigen Plugins in den Browsern ?
Welche Schutzsoftware läuft auf dem System ?

Funktioniert ein ping www.ard.de ?
 
W

Wohe

Threadstarter
Mitglied seit
13.09.2015
Beiträge
10
Ich habe keine neuen Plugins in den Browsern. Auch andere Programme (Skype...) laufen nicht mehr.
MS Security Essentials und Windows Firewall - hatte ich zwischenzeitlich auch mal deaktiviert.
Ping liefert 10 bis 17 MS 0% Verlust.

Ich versteh das nicht.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.335
Funktioniert die Namensauflösung?
cmd-Fenster öffnen und z.B. eingeben "nslookup www.winboard.org" Müsste die Adresse 144.76.90.77 liefern.

Dann kannst Du im cmd-Fenster auch probieren, ob "telnet www.winboard.org 80" funktioniert. (telnet muss evtl. nachinstalliert werden)
(Wenn es klappt, sieht man ganz kurz "Verbindunsgaufbau zu www.winboard.org". Dann passiert eigentlich nicht mehr viel. Wenn man ein paar Mal Strg-C drückt, kommt evtl. ein bisschen html im Klartext. Damit wird geprüft, ob der Port 80(http) frei ist. Wenn der Port 80 nicht frei ist, kommt direkt eine Fehlermeldung.)
 
XP-Fan

XP-Fan

Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
1.571
Versuche mal den lokalen DNS Cache zu löschen, ipconfig /flushdns
 
zauberer_

zauberer_

Mitglied seit
27.04.2012
Beiträge
312
Standort
Nordsee
Hallo Wohe,

du hast einen neuen Rechner, selbstverständlich hat dieser dann auch einen neuen Rechnernamen und eine neue MAC Adresse.
Netzwerkeinstellungen sind alle okay.
für diesen ist das Internet gesperrt, da die bekannten alten Rechner funktionieren.

Sperre entweder in Kindersicherung vom Windows oder was wahrscheinlicher ist die Kindersicherung der FB konfigurieren.

Gruß

PS
wenn das es nicht war, dann können es noch dieverse Dienste sein. Obwohl auch strenge einstellungen der Internetsecurity Suiten k;nnen das Problem verursachen.
Stell sie Spasseshalber mal einfach ab, und
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wohe

Threadstarter
Mitglied seit
13.09.2015
Beiträge
10
Danke erstmal für die vielen schnellen Antworten.

@automatthias: nslookup liefert die richtige Auflösung. Telnet habe ich noch nicht installiert
@XP-Fan: Hatte ich schon gemacht. Leider ohne Erfolg
@Zauberer: Ich habe keinen neuen Rechner. Das Problem ist bei einem an sich funktionierendem Teil plötzlich aufgetreten. Die Sache mit der Kindersicherung/Filterung finde ich interessant. Was meinst Du mit FB? Und "diverse Dienste" können es natürlich sein. Aber welche welche nur?
 
XP-Fan

XP-Fan

Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
1.571
Kommst du ins Internet über Kabel / LAN-Verbindung ?

FB = Fritz Box
 
W

Wohe

Threadstarter
Mitglied seit
13.09.2015
Beiträge
10
Nope. Komme ich nicht. Aber wenn ich über DVD eine Ubuntu-Distribution starte, komme ich über WLAN ins Netz und kann ganz normal Webseiten aufrufen.

FB = Fritzbox... BvK = Brett vorm Kopf

Und wenn ich über Nachbars FB ins Netz gehe, kann ich auch nichts browsen...
 
Zuletzt bearbeitet:
zauberer_

zauberer_

Mitglied seit
27.04.2012
Beiträge
312
Standort
Nordsee
Hallo,

verständnis frage: Welche Firmwar hat deine FB?

Gruß
 
zauberer_

zauberer_

Mitglied seit
27.04.2012
Beiträge
312
Standort
Nordsee
Hallo ,

da das Problem von heute auf morgen kam und kein Virus der Schuldige ist
hast du da eine INTERNET SECURITY (MCAffe, Norton, Kaspersky , Zonealarm etc etc...)? bitte ausschalten da meist sie dann sperren.
 
W

Wohe

Threadstarter
Mitglied seit
13.09.2015
Beiträge
10
Bisher hat leider nichts von Euren Tipps so richtig geholfen. Irgendwelche weiteren Securitysuits habe ich nicht auf dem Rechner.

ICh habe noch etwas ausprobiert, und das Ergebnis haut mich vom Stuhl: Habe Opera installiert - ohne Erfolg - weiterhin nur die Fehlermeldung. Habe Opera als Portable auf die HDD kopiert - läuft!

Wie kann das denn bitte sein?

Morgen forsche ich weiter.
 
W

Wohe

Threadstarter
Mitglied seit
13.09.2015
Beiträge
10
Guten Morgen zusammen.

Ich möchte mal kurz mein Problem zusammenfassen:

- Ich kann mit keinem der inzwischen installierten Browsern (Chrome, Opera, IE, Firefox) Inhalte aus dem Web öffnen.
- Wenn ich einen Portable-Browser vom USB-Stick mit ansonsten gleichem Umfeld starte, kann ich Inhalte aus dem Web öffnen.
- Mit einer aktuellen Avira-Ubuntu-DVD habe ich das System gestartet und komplett gescannt - keine Malware gefunden.

Was ist da los? Ich bin überfordert.

Noch jemand eine Idee?
 
zauberer_

zauberer_

Mitglied seit
27.04.2012
Beiträge
312
Standort
Nordsee
Moin,

portable funktioniert?

Ich wuerde mal die Windows eigene Firewall ausstellen.

Keine Malware? hm,
 
zauberer_

zauberer_

Mitglied seit
27.04.2012
Beiträge
312
Standort
Nordsee
Klasse Empfehlung, wenn es nicht geht Schutz deaktivieren.
Moin

XP-Fan es geht nicht darum den Schutz immer zu deaktivieren, sondern nur solange um eindeutig zu sehen ob man dann noch Probleme hat oder nicht. Dann geht es an die Einstellung.

wenn der Schutz überhaupt nicht zu deaktivieren ist, kommt einem der Gedanke das im System etwas sein unwesen treibt oder getrieben hat. Man könnte dazu beispielsweise den Rechner im abgesicherten Modus mit Netzwerk starten, um zu sehen ob es dann geht.
und soweit ich verstanden habe hat der threadstarter keine externe Security. Und soweit ich informiert bin ist in jedem Windows System eine eigene Firewall integriert. In neueren auch ein AV.

Gruß Thomas
 
W

Wohe

Threadstarter
Mitglied seit
13.09.2015
Beiträge
10
Ich hatte es bereits mit abgeschalteter Firewall versucht. Und mit dem Portable Opera gehts auch mit eingeschalteter Firewall.

Bei der Installation von mbam bekommeich : "Runtime Error (at 75:200) Could not call proc."

Spooky ist das.
 
Zuletzt bearbeitet:
XP-Fan

XP-Fan

Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
1.571
Also wenn schon fast gar nichts mehr geht ... sichere deine Daten und setze die Maschine neu auf.
 
Thema:

Fehler: Server nicht gefunden

Sucheingaben

server nicht gefunden xp

,

server nicht gefunden windows xp

,

win 10 server nicht gefunden

,
windows 10 setup runtime error could not call proc

Fehler: Server nicht gefunden - Ähnliche Themen

  • Windows Update Fehler 8024200D (Server 2008R2)

    Windows Update Fehler 8024200D (Server 2008R2): Seit Oktober kann ich keine Updates installieren angefangen hat es mit folgendem Update: 2019-10 – Monatliches Sicherheitsqualitätsrollup für...
  • Fehler im Windows Exporer bei einem Windows Server 2019 Standard Evaluation als Core Installation

    Fehler im Windows Exporer bei einem Windows Server 2019 Standard Evaluation als Core Installation: Hallo zusammen, ich habe bei mir testweise einen Windows Server 2019 Standard Evaluation als Core Installation. Zusätzlich läuft das Server...
  • Online-Bestellversuch bei Pixum, Fehler: Load Balancing Server nicht erreichbar (5000)

    Online-Bestellversuch bei Pixum, Fehler: Load Balancing Server nicht erreichbar (5000): Ich möchte meinen Warenkorb an Pixum senden, geht nicht, Fehlermeldung s.o.
  • Server Essential 2016 Aktivierung Fehler 0x8002801D

    Server Essential 2016 Aktivierung Fehler 0x8002801D: Fehlermeldung mit Fujitsu Produktkey.
  • Fehler beim einfügen eines Windows 10 Clients in eine Windows Server 2012 Domäne über smartvpn

    Fehler beim einfügen eines Windows 10 Clients in eine Windows Server 2012 Domäne über smartvpn: Nach Einrichten des VPN tunnels besteht über den Tunnel eine Verbindung mit dem Firmennetzwerk. Der DNS und DHCP Server können am Client sowohl...
  • Ähnliche Themen

    Oben