Fehler in der Indizierung: Falsche Berechtigungen für Windows Search-Verzeichnisse

Diskutiere Fehler in der Indizierung: Falsche Berechtigungen für Windows Search-Verzeichnisse im Windows 10 Forum im Bereich Microsoft Community; Hallo, ich habe in Windows 10 Veränderungen im Ordner "C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs" vorgenommen (Ordner gelöscht...

MS-User

Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
94.184
Hallo,

ich habe in Windows 10 Veränderungen im Ordner "C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs" vorgenommen (Ordner gelöscht, Verknüpfungen verschoben).

Wenn ich versuche, die geänderten Verknüpfungen über das Startmenü zu starten funktioniert alles wie gewünscht. Suche ich aber nach den Namen der Verknüpfung wird mir schon nach zwei eingegebenen Buchstaben das richtige Ergebnis angezeigt, jedoch passiert bei einem Mausklick darauf nichts.

Daher habe ich vermutet, dass im Suchindex noch der alte Pfad der Verknüpfung gespeichert ist. EineProblembehandlung für Suche und Indizierung ergab folgenden Fehler:

Falsche Berechtigungen für Windows Search-Verzeichnisse Nicht behoben

Wenn in den Datenverzeichnissen von Windows Search falsche Berechtigungen gesetzt sind, kann der Suchindex des Computers möglicherweise nicht vom Suchdienst abgerufen oder aktualisiert werden. Dies kann zu langsamen Suchvorgängen oder unvollständigen Suchergebnissen führen.
Datenverzeichnisberechtigungen
Berechtigungen für Windows Search-Datenverzeichnis
NT-AUTORITÄT\SYSTEM
Korrekte Berechtigungen für Windows Search-Verzeichnisse wiederherstellen Abgeschlossen
Stellen Sie die richtigen Berechtigungen für die Datenverzeichnisse von Windows Search wieder her.
Erkennungsdetails
Verzeichnis
Datenverzeichnis von Windows Search
Verzeichnis: C:\ProgramData\Microsoft\Search\Data\

Daher habe ich in einer virtuellen Maschine Windows neu installiert und danach das Kommando

icacls c:\ProgramData\Microsoft\Search /save data.acl /t

ausgeführt. Die Datei data.acl habe ich dann auf mein Problem-Windows kopiert und dort das Kommando

icacls c:\ProgramData\Microsoft\ /restore data.acl /c

ausgeführt. Ausgabe war:

32 Dateien erfolgreich verarbeitet, bei 3 Dateien ist ein Verarbeitungsfehler aufgetreten.

Eine anschließende erneute Problembehandlung ergab den gleichen Fehler.

Wie kann ich die korrekten Berechtigungen für die Windows Search-Verzeichnisse wiederherstellen?
 
Thema:

Fehler in der Indizierung: Falsche Berechtigungen für Windows Search-Verzeichnisse

Fehler in der Indizierung: Falsche Berechtigungen für Windows Search-Verzeichnisse - Ähnliche Themen

Suche nach Inhalten im Startmenü geht nicht - über Dateiexplorer schon: Guten Tag, wenn ich im Windows Startmenü nach Inhalten suche, werden keine Treffer ausgegeben. Es werden nur Ergebnisse gefunden, wenn der...
Windows Defender - Antivirus-Modul: Nach einem Zurücksetzen des Systems (Anfang Oktober, noch unter Windows 10 / 2004) funktioniert das Anti-Virus-Modul des Defenders nicht mehr...
Windows Indizierung erkennt einige Texte in Dokumenten nicht: Ich benutze Windows 10 Pro und habe die ganze Partition D:\ inklusive Eigenschaften und Dateiinhalte indizieren lassen. Bei den meisten Dokumenten...
Windows 10 falsche Berechtigungen für Windows 10 Suche: Hey Leute, ich habe seit heute ein Problem mit meinem Windows 10. Die such unten links funktioniert nicht mehr. Ich habe natürlich schon danach...
Neu installierte Programme werden nicht gefunden: "Falsche Berechtigungen für Windows Search-Verzeichnisse": Neu installierte Programme sind nicht findbar mithilfe der Windows-Suchleiste und bei genauerem Troubleshooting von "search and indexing" kommt...

Sucheingaben

falsche berechtigungen bei windows search

,

falsche berechtigung für windos search verzeichnis

,

korrekte berechtigungen für windows search-verzeichnisse wiederherstellen

Oben