Fehler beim Löschen der Datei oder des Ordners

Diskutiere Fehler beim Löschen der Datei oder des Ordners im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo Winboard Community, eigentlich habe ich kaum Probleme mit Windows, aber nun ist es mal wieder soweit. Mein Problem ist seit neuem: Immer...

Lexx

Threadstarter
Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
51
Ort
Schleswig-Holstein
Hallo Winboard Community,

eigentlich habe ich kaum Probleme mit Windows, aber nun ist es mal wieder soweit. Mein Problem ist seit neuem: Immer wenn ich in einem Ordner Dateien öffnen, diese danach in einen anderen Ordner verschiebe, dann kann ich nachträglich diesen Ordner nicht mehr löschen, es kommt dann immer folgende Fehermeldung: [Siehe Anlage].
Das merkwürdige daran ist, sobald ich neustarte kann ich den Ordner löschen. Und es kommt wie gesagt immer nur wenn ich eine Datei in dem Ordner geöffnet habe. Wenn ich also nur die Dateien verschiebe ohne sie vorher einmal geöffnet zu haben, dann kann ich den Ordner löschen.

Ich benutze Windows XP Home Edition mit Service Pack 3 und allen installierten Windows Updates.

Falls noch was unklar ist, einfach nachfragen und vielen Dank fürs Lesen.
 

Anhänge

  • Fehlermeldung.JPG
    Fehlermeldung.JPG
    198,5 KB · Aufrufe: 260

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
Hi.

Immer wenn ich in einem Ordner Dateien öffnen, diese danach in einen anderen Ordner verschiebe, dann kann ich nachträglich diesen Ordner nicht mehr löschen

Die entsprechende Datei ist bei deinem Löschversuch aber bereits wieder geschlossen, oder ? Ansonsten ists klar warum das nicht geht. Geöffnete Dateien lassen sich nicht löschen und auch keine Ordner, die gerade geöffnete Dateien enthalten. ;)

Gruß Matze
 

WillyV

C64
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Ort
mitten in Österreich
Ich würde mal im Taskmanager kontrollieren, ob das Programm, in dem Du die Datei geöffnet hattest, ordentlich geschlossen wurde. Wenn nicht, ist wahrscheinlich auch die letzte damit bearbeitete Datei nicht geschlossen.
 

Lexx

Threadstarter
Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
51
Ort
Schleswig-Holstein
Hi.



Die entsprechende Datei ist bei deinem Löschversuch aber bereits wieder geschlossen, oder ? Ansonsten ists klar warum das nicht geht. Geöffnete Dateien lassen sich nicht löschen und auch keine Ordner, die gerade geöffnete Dateien enthalten. ;)

Gruß Matze

Die Datei ist auf jedenfall geschlossen. Darauf habe ich jetzt extra nochmal geachtet.



Ich würde mal im Taskmanager kontrollieren, ob das Programm, in dem Du die Datei geöffnet hattest, ordentlich geschlossen wurde. Wenn nicht, ist wahrscheinlich auch die letzte damit bearbeitete Datei nicht geschlossen.

Im Task Manager sehe ich das Programm nicht mehr offen. Aktuelles Beispiel: Ich habe gerade eben den Ordner DCIM auf dem Desktop aufgeräumt. In diesem Ordner waren nur .3gp Dateien die ich mit dem Quicktime Player geöffnet habe um sie richtg zuzuordnen.
Ich sehe im Task-Manager nicht mehr den QuickTime Player offen. Nochmal extra einen Screenshot gemacht, siehe Anlage.
 

Anhänge

  • fehler mit task manager.JPG
    fehler mit task manager.JPG
    216,1 KB · Aufrufe: 187

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.256
Alter
50
Ort
Hamburg
du musst im taskmanager unter der 2. registerkarte "Prozesse" nachschauen, nicht dort wo du schaust bei "Anwendungen".

meist schließen die programme bei prozessen nicht korrekt und dann kommt es zu dieser netten meldung beim löschversuch.

du kannst auch, bei solchen fällen, mit dem Unlocker schauen, was da blockt und es damit dann löschen, wenn es permanent passiert..
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
Handelt es sich bei den betroffenen Dateien immer um 3GP-Dateien oder ist das "quer durch die Bank" so ? Falls es nur die 3GPs betrifft könnte es helfen den Player zu wechseln.

Gruß Matze
 

xXzdiggrXx

Dabei seit
15.10.2009
Beiträge
17
Alter
28
Ort
Oelde
Immer wenn ich in einem Ordner Dateien öffnen, diese danach in einen anderen Ordner verschiebe, dann kann ich nachträglich diesen Ordner nicht mehr löschen, es kommt dann immer folgende Fehermeldung: [Siehe Anlage].
Das merkwürdige daran ist, sobald ich neustarte kann ich den Ordner löschen. Und es kommt wie gesagt immer nur wenn ich eine Datei in dem Ordner geöffnet habe.

Das kann daran liegen, das der Pfad der zuvor geöffneten Datei noch im Speicher liegt!



Wenn dich eine Datei nicht löschen lassen will, aus ieinem Grund, mache folgendes!

1. Ziehe die Datei in den Editor (kann dauern, ist auch nicht elegant aber es geht!)
2. Lösche alle Zeichen die du siehst!
3. Speichern! (Strg + S)
4 Mit dem erwähnten Unlocker Prozesse (meist ist es sogar der Explorer.exe )
beenden
5 Datei lässt sich meist löschen!

GrEeTzZZZ xXzdiggrXx (@lias Mario)
 
Thema:

Fehler beim Löschen der Datei oder des Ordners

Fehler beim Löschen der Datei oder des Ordners - Ähnliche Themen

Kann Ordner nicht verschieben: Hallo Community, ich habe jetzt sehr oft Probleme beim verschieben oder kopieren von Ordner und Dateien. Habe gerade folgende Meldung bekommen...
Kann man in Windows Dateien aus dem WinSXS Ordner löschen oder den WinSXS Ordner entfernen: Auch wenn es heutzutage in der Regel keine Gründe mehr geben sollte, bei Festplattenspeicher sehr sparsam zu sein, versucht so mancher doch, so...
Keine Rechte auf eigenem Heim-PC. "Fehler beim Anwenden von Sicherheitsinformationen" "Auf das angegebene Gerät bzw. den Pfad oder die Datei kann nich: Fehler beim Anwenden von Sicherheitsinformationen Das System kann auf die Datei nicht zugreifen Auf das angegebene Gerät bzw. den Pfad oder die...
Thumbs Dateien verhindern das Löschen und Verschieben von Ordnern: Kann mir jemand helfen? bei jedem Versuch Ordner zu löschen oder zu verschieben, erhalte ich die Meldung: "Datei wird verwendet Die Aktion...
Laufwerksfehler vom Ordner Downloads: Hallo, habe gerade eine sonderbare Fehlermeldung beim Anklicken des Download-Ordner erhalten (siehe Bild): Kann damit nicht so richtig...
Oben