Fehlende dll-Datei verhindert Programmstart - so löst man das Problem

Diskutiere Fehlende dll-Datei verhindert Programmstart - so löst man das Problem im Erfahrungsberichte (Software) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; Viele Nutzer eines Windows-PC kennen vielleicht das Problem, dass ein auszuführendes Programm seinen Start mit der Meldung verweigert, dass...
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Viele Nutzer eines Windows-PC kennen vielleicht das Problem, dass ein auszuführendes Programm seinen Start mit der Meldung verweigert, dass irgendeine dll-Datei fehlt. Oftmals hilft es, das entsprechende Programm erneut zu installieren, doch wenn auch dieser Weg scheitert, hilft nur noch eine nachträgliche Implementierung einer solchen Datei. Woher ihr die fehlende dll-Datei bekommen könnt und diese auch installiert, möchten wir euch in diesem Praxis-Tipp erläutern




Bis auf ein paar Ausnahmen benötigt jede auf dem PC installierte Anwendung dll-Dateien auf der Festplatte, damit diese ordnungsgemäß funktionieren. Startet eine Anwendung nicht mehr ordnungsgemäß oder verweigert komplett den Dienst, ist nicht selten eine fehlende dll-Datei (DLL steht für "Dynamic Link Library") der Grund dafür, die dann auch in einer entsprechenden Fehlermeldung nach dem missglückten Start des Programms aufgelistet wird.

Eine der Ausnahmen bestehen zum Beispiel aus portablen Anwendungen, die zum Beispiel direkt von einem USB-Stick aus zu starten sind. Diese Anwendungen sind logischerweise nicht auf dll- oder anderweitige Verknüpfungen oder Dateien auf der Festplatte angewiesen, wodurch auch keine Fehlermeldung bezüglich einer fehlenden dll-Datei auftreten kann.
Um eine fehlende dll-Datei nachzurüsten, geht ihr wie folgt vor:


  • notiert euch die genaue Bezeichnung der fehlenden dll-Datei und gebt sie im Suchfeld auf <span style="color:#FF8C00">www.dll-files-com</span> ein
  • vor dem Download werdet ihr gefragt, ob ihr diese in der 32 oder 64 Bit Version (je nachdem welche Version euer Betriebssystem aufweist) herunterladen wollt
  • da die Dateien für einen schnelleren Download komprimiert sind, müsst ihr diese nach dem Download zum Beispiel mit der Freeware 7.Zip oder auch winrar entpacken
  • jetzt muss die entpackte dll-Datei in das Verzeichnis "C:WindowsSystem32" kopiert werden
  • solltet ihr ein 64-Bit-Betriebssystem verwenden, müsst ihr die dll-Datei zusätzlich nach "C:WindowsSysWOW64" kopieren


Wenn ihr Windows auf einem anderen Datenträger als auf C: installiert habt, müsst ihr den oben beschriebenen Pfad natürlich entsprechend anpassen.

Jetzt sollte die Anwendung wie vorgesehen zu starten sein. Sollte jetzt noch eine weitere dll-Datei fehlen (was vorkommen kann), wiederholt die oben beschriebene Vorgehensweise. Falls keine weitere dll-Datei fehlt, die Anwendung aber immer noch einen Start verweigert, versucht es mit einem Neustart des Rechners.
Sollte auch ein Neustart immer noch keine Abhilfe bringen, könnt ihr die entsprechend fehlende dll-Datei in den Ordner der nörgelnden Anwendung kopieren, welcher sich höchstwahrscheinlich unter "C:Programme" oder auch "C:Programme (x86)" befindet.

Achtung: Fehlende dll-Dateien haben immer eine Ursache wie ein Virenscanner, der diese als "gefährlich" eingestuft und möglicherweise in Quarantäne geschoben oder gelöscht hat. Auch sollte nicht jede dll-Datei aus jeder x-beliebigen Quelle installiert werden, da sich über diesen Weg auch Schadsoftware im System einnisten kann. Wer allerdings mit Bedacht vorgeht, ein aktuelles Antiviren-Tool besitzt und unseriöse Quellen meidet, sollte sich einer minimalen Gefahr aussetzen.

mit Material von pcadvisor.uk


Meinung des Autors: Fehlende dll-Dateien sollten eigentlich nicht oft auftreten, doch wenn doch, dann war die Fehlersuche oft nervig. Einfach die dll-Datei im Nachgang installieren und alles läuft wieder.
Falls ihr weitere Tipps oder Erfahrungsberichte habt, könnt ihr diese wie immer im Kommentarbereich hinterlassen.
 
M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Naja, das ist mit Vorsicht zu geniessen. Nicht jede Programmbibliothek hat die richtigen Funktionen.
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Wenn man es korrekt gestalten möchte, dann erweitert man die "Path" Variable des Systems um einen weiteren Eintrag, der auf einen Ordner verweist in dem man diese zusätzlichen Dlls vorhält. Der Grund dafür, dass System32 bzw. SysWoW64 verlangt werden, liegt nämlich alleine darin - dass diese beiden Ordner im Suchpfad des Systems liegen und Dlls deshalb immer dort gesucht werden.

Erweitert man den Suchpfad um einen zusätzlichen Ordner, werden alle dort liegenden Bibliotheken ebenfalls global gefunden.
 
K

karmu

Mitglied seit
14.07.2011
Beiträge
1.031
... oder man legt die DLL in das Verzeichnis des Programmes, das sie benötigt.
Der aktuelle Pfad (des ausgeführten Programmes) wird noch vor den Verzeichnissen in der PATH-Variablen durchsucht!
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Dann muss man diese Dlls aber im Zweifel mehrfach auf der Platte vorhalten, während die Vorgehensweisen System32, SysWoW64 oder eigener Ordner in der Path-Variable eine Dll für alle Anwendungen bereit stellen. Auch wenn man bei den heutigen Plattengrössen sicher keine Probleme mit dem Platz bekommt - es vereinfacht aber die Verwaltung der Dlls und die Vorgehensweise über die Path-Variable verhindert Fehlermeldungen, die auftreten können wenn das zugreifende Programm aufgrund der Rechtesituation scheitert. Bei älteren Programmen kann das nämlich vorkommen. Hält man die Dlls in einem eigenen Ordner vor, kann man den mit den Rechten ausstatten, die man den Systemverzeichnissen niemals geben sollte.
 
D

Daniel85

Mitglied seit
30.01.2010
Beiträge
521
Standort
in nem schönen grünen Landstrich
und was macht man in dem Fall, wenn ein Programm nicht startet, weil eine DLL angeblich fehlt, die aber tatsächlich da ist? Bei mir auf dem Notebook handelt es sich um den AVG Virenscanner, der läuft nicht mehr, weil eine DLL fehlen würde. Die besagte DLL ist aber in den Systemordnern vorhanden. Und vorher lief AVG ja auch über mehrere Monate! Hab die DLL gezogen und überkopiert, und auch in den Programmordner kopiert so wie es oben auch beschrieben ist. Das funktionierte aber nicht. Deshalb hab ich AVg runtergeschmissen und Avira installiert.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.364
Ich halte es für sehr gefährlich, sich einfach irgendwo eine DLL runter zu laden. Gerade z.B. bei der C++ Runtime Library ist es oftmals nötig, eine ganz bestimmte Version zu haben, weil sonst die Einsprungadressen nicht stimmen. Außerdem müssen DLLs oftmals noch in der Registry angemeldet werden (regsvr32 oder regsvcs odgl).
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.958
Standort
Thüringen
Außerdem müssen DLLs oftmals noch in der Registry angemeldet werden (regsvr32 oder regsvcs odgl).
Nur weil die Datei nicht gefunden wird heisst es ja nicht das sie nicht registriert ist,oder?Wenn es sich nicht um eine System .dll handelt würde ich die auch ins Programmverzeichnis kopieren.Eine Systemdatei zu überschreiben erscheint mir nicht sinnvoll....
 
Thema:

Fehlende dll-Datei verhindert Programmstart - so löst man das Problem

Fehlende dll-Datei verhindert Programmstart - so löst man das Problem - Ähnliche Themen

  • . fehlende AppVlsvSubsystem32.dll.

    . fehlende AppVlsvSubsystem32.dll.: Hallo, habe Windows7 über Vista installiert. Win7 CD stammt von meinem alten laptop. Lizenz wird nicht anerkannt. Wollte Win10 installieren...
  • fehlende 32 DLL

    fehlende 32 DLL: Hallo zusammen, wenn ich Mail Check benutze kann diese sich nicht einloggen und abfragen weil eine 32dll fehlt. Wo und wie erneuere ich eine...
  • ständige Fehlermeldung wg. fehlender dll-Datei beim Öffnen der Ausweisapp 2!

    ständige Fehlermeldung wg. fehlender dll-Datei beim Öffnen der Ausweisapp 2!: Liebe Community-Benutzer, Trotz meiner mehrfachen Bitte um Auskunft und Hilfe wegen der obigen Fehler meldung beim Öffnen der Ausweisapp 2...
  • Fehlende DLL Datei (NTASN1.dll)

    Fehlende DLL Datei (NTASN1.dll): vermutlich durch spam oder andere malware fehlt/defekt auf dem windows 8.1 Laptop die NTASN1.dll Nach langem googeln hab ich eine Site gefunden...
  • GELÖST Fehlende DLL Datei

    GELÖST Fehlende DLL Datei: Hallo zusammen, habe seit kurzem beim Start von Windows folgende Fehlermeldung...
  • Ähnliche Themen

    • . fehlende AppVlsvSubsystem32.dll.

      . fehlende AppVlsvSubsystem32.dll.: Hallo, habe Windows7 über Vista installiert. Win7 CD stammt von meinem alten laptop. Lizenz wird nicht anerkannt. Wollte Win10 installieren...
    • fehlende 32 DLL

      fehlende 32 DLL: Hallo zusammen, wenn ich Mail Check benutze kann diese sich nicht einloggen und abfragen weil eine 32dll fehlt. Wo und wie erneuere ich eine...
    • ständige Fehlermeldung wg. fehlender dll-Datei beim Öffnen der Ausweisapp 2!

      ständige Fehlermeldung wg. fehlender dll-Datei beim Öffnen der Ausweisapp 2!: Liebe Community-Benutzer, Trotz meiner mehrfachen Bitte um Auskunft und Hilfe wegen der obigen Fehler meldung beim Öffnen der Ausweisapp 2...
    • Fehlende DLL Datei (NTASN1.dll)

      Fehlende DLL Datei (NTASN1.dll): vermutlich durch spam oder andere malware fehlt/defekt auf dem windows 8.1 Laptop die NTASN1.dll Nach langem googeln hab ich eine Site gefunden...
    • GELÖST Fehlende DLL Datei

      GELÖST Fehlende DLL Datei: Hallo zusammen, habe seit kurzem beim Start von Windows folgende Fehlermeldung...
    Oben