Fehlalarm oder richtig?

Diskutiere Fehlalarm oder richtig? im Security / Firewall / Virenabwehr Forum im Bereich Security / Firewall / Virenabwehr; Hallo zusammen, ich hab bitte eine kurze Rückfrage zu einer Microsoft-Datei, die in Quarantäne liegt (und ich weiß nicht warum, die iss wichtig!)...
#1
G

Gast003

Gast
Hallo zusammen,

ich hab bitte eine kurze Rückfrage zu einer Microsoft-Datei, die in Quarantäne liegt (und ich weiß nicht warum, die iss wichtig!)

Drüber "gestolpert" bin ich, ich hab beim letzten kompletten Virenscan mir die Dateien anzeigen lassen, die den Zugriff verweigern (nichts auffälliges an sonsten drin). Unter anderem wurd da von "G-Data" angezeigt, das "Spybot Search & Destroy 2" die Microsoftdatei "MS-Direct3D" in die Quarantäne gelegt hat (und ich wundere mich dann, warum DirectX irgend wann "spinnt" :flenn ). Das iss doch nicht richtig, oder ??? :confused
Gehe ich aber in die Quarantäne, dann stehn da nur die Rubriken, aber nichts darin. (Rubrik "MS Direct3D" und da kann ich "anhäkeln" alle erkannten Einträge des letzten Scans, aber da müßte eigentlich dadrunter dann was aufgeführt sein, da steht aber nix :cheesy ). Der müßte doch zumindest die Dateien zeigen. G-Data hat aber "gesagt": "Spybot hat da was, das hab ich genau gesehn, guck da mal nach. Ich will ja nich petzen. :sneaky " Wer von beiden hat recht??? :wut Oder betreibt G-Data Verschwörungstheorien? ^^ Ja, ich weiß nich ^^ Ich sitz davor und mach große Augen! (ich guck noch mal völlig bescheuert :blink ... nee das steht da! :wacko ) Was mach ich nu?
 
#2
Keruskerfürst

Keruskerfürst

Dabei seit
28.07.2005
Beiträge
3.055
Alter
48
Ort
Horgau
Ich würde mal DirectX neu installieren.
 
#3
G

Gast003

Gast
Vielen Dank! Wo kann ich bitte das für OS Windows 7 (64bit) mit GraKa, max. DirectX 12 bekommen, als vollständige, vollautomatische Installation? DirectX (aus der Vergangenheit) weiß ich, da gibts, nicht wie bei Programmen, die DirectX mitbringen, nur solche selbstextrahierenden Geschichten wo man "von Hand" dann das zuordnen muß und die Kenntnisse habe ich leider nicht, das wäre bei mir dann "rummurxen". Wenn mit DiectX was ist, kriege ich Panik, weil da mach ich mehr kaputt als das ich was bewirke, da bin ich einfach zu "blöd" zu, sorry. (wenn ich was nicht kann steh ich auch zu und das ist hier der Fall)
 
#6
G

Gast003

Gast
@HerrAbisZ
Vielen Dank, habe ich gemacht, bekomme aber die Meldung: "Update für Windows (KB2670838) ist bereits auf dem Computer installiert."
Soll ich jetzt das installierte KB deinstallieren und dann neu installieren oder lieber die Finger von lassen. (weil ich krieg die Kriese, wenn ich mir hier das System versemmele, nur wegen der Meldung von G-Gata, das meint, "Spybot hat". Wenn mir hier das System in die Grätsche geht, sitz ich da wochenlang bei mit installieren, patchen, updaten, einstellen, konfigurieren und bin in der Steinzeit ohne jegliche Technik! Kein Musik, kein Fernsehn, kein nüschts, dann kann ich mich ebensogut oben am Dachstuhl erhängen gehen, das mach ich nervlich nich mit)
 
#7
J

jhkil9

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
1.714
Alter
54
Ort
BW
Dafür macht man ja regelmäßig die Datensicherung, um nicht " wochenlang " den Pc frisch aufzusetzten.
 
#8
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Dabei seit
09.08.2014
Beiträge
3.099
Ort
Noch Wien
Man kann doch Dateien aus der Quarantäne wieder herstellen lassen. Oder ?
 
#9
G

Gast003

Gast
@HerrAbisZ
Wiederherstellen scheint zu funktionieren. Habe ich erstmal noch nicht ausgeführt, weil: "soll ich, soll ich nicht?" Ich weiß ja nicht, warum Spybot das in die Quarantäne überhaupt erst gelegt hat. Mich wundert die komische Endung und Bezeichnung. Spybot fragt dann, ob "MS Direct3D 0000.zip" wieder hergestellt werden soll. Ist das ein Spybot-Container oder ist das der Dateiname? Aber "-0000.zip" ??? Das scheint mir irgendwie schräg. Und warum ".zip" ich hab auf dem PC nix gepacktes bzw. hab nicht mal einen Entpacker drauf, gepacktes kann das System von daher ja eh nicht. Ich hab werder Winzip noch 7zip noch sonstwas drauf. Ich hab auch keine Quelle, wo Spypot das her hat, wo rausgegriffen hat, ob aus dem System oder aus meinem gesonderten Installationsordner. (das ist ein Ordner, den ich angelegt habe, wo ich seit XP-Zeiten sämtliche Downloads zu Treibern, Gerätesoftware ect. "mitschleppe", zum einen ums nie wieder suchen zu müssen, zum anderen, vieles gibts irgend wann nicht mehr und dann hat man das immer noch. Ob Handbücher, Softwarepatches, Treiber zu uralten Grafikkarten und und und, das ist da alles drin, meine "Gremuselkiste" ^^ ) Vielleicht hat das Spybot ja auch da heraus, das weiß ich nicht. Ich weiß ja auch nicht, wo Spybot überall sucht, ganzer PC oder nur System? Der Ordner ist nicht auf dem System. Bei G-Data weiß ich ja wenigstens, wo G-Data eine "eingesperrte" Datei her hat, benennt den Ursprungsort, das zeigt mir Spybot nicht an.

@Jhkil9
Ja, macht man, wenn man kann, Problem ist: geht nicht wegen Mangel an Hardware. Die Windows Sicherung, die hat nie funktioniert, die erhängt sich nach über 24 Stunden Sicherung bei, um die 90 %. Auf der Systemplatte liegt ein riesiger Tresor, das ging nicht anders, der mußte dort angelegt werden, sonst lief der nicht. Ich vermute, weil der da liegt, klappt die Sicherung nicht, der ist zu groß. Ich könnte alternativ die ganze Platte spiegeln/ clonen, würd ich gerne machen aber ich habe keine leere 2 Tb große Platte und "neu" hab ich das Geld nicht zu. Sonst würde ich das selbstverständlich sofort und regelmäßig machen!
 
#10
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Dabei seit
09.08.2014
Beiträge
3.099
Ort
Noch Wien
Dann spare gleich drauf - ca. 70 Euro

ZIP kann windows entpacken.

Und ich sammle auch massig an Software. Wird aber auf exteren übertragen dann. Und diese MS Direct3D 0000.zip kann aus diesem Ordner sein. Schau mal ob sie drinnen ist, wenn nicht aus Spybot wieder herstellen und schauen wo sie dann liegt.

Ich habe das neue Spybot nicht (mehr) genommen.

Welche Marke der HDD hast du
 
#11
G

Gast003

Gast
Ich habe das wieder hergestellt aber was und wo, das zeigt der ja nicht. Um das zu eruieren, müßt ich ja wissen, wo zuvor was gefehlt hat.

Zum "sparen" noch: die Idee hab ich auch ^^ jedoch sind ein funktionierender Kühlschrank und eine Waschmaschine, die nicht nur heizt sondern auch mal gelegentlich wäscht, wichtiger als ne Festplatte (was für eine, steht links unterm Avatar in "meine Hardware" ;) )
Ansonsten, ich stehe die nächsten Monate bis ca. Mitte nächsten Jahres vor gewaltigen Umwälzungen, werde eine WG gründen. Mein Vorteil ist, ich bin "Schufa-sauber", sehr hoher Score (bin eben ein korrekter Mensch, mein Ruf ist mir wichtig) Hierzu besitz ich jedoch weder eigenen Tisch noch Stuhl, geschweige Bett, ich bemiete derzeit eine möblierte Wohnung, die Löffel sind meine (in der nix gemacht wird und die Heizungen von de Wände abfauln, ich will da raus, ich geh ja unter hier), besitze also keinen Haushalt, das muß alles beschafft werden. Und dann sinken auch gewaltig meine Betriebskosten, der Durchlauferhitzer der frißt mir an Strom die Haare vom Kopp, 120 Euro monatlich nur allein Strom, einmal baden ist in Geld schwimmen.

Deshalb: eine neue HDD ist da bei mir gaanz weit hinten an. ;)
 
#13
G

Gast003

Gast
Windows-suche, ja, nutze ich von Zeit zu Zeit (derzeit such ich verzweifelt nach diesem Bitdefenderrest, diesen ominösen "Thread Scanner" aber der sucht jetzt schon seit 6 Stunden nur auf "C", findet nichts). Registry von Hand schon durchkramt, auch nix drin. Zurück kommend auf "MS Direct3D", was Spybot da hatte, dieses "MS Direct3D 0000.zip", das ist eine Rubrik, ein von Spybot so bezeichneter Ordner oder Container, nicht aber der Dateiname. Da diese Bezeichnung Spybot erstellt hat (so verstehe ich das) nützt mir die Suche danach auch nichts, denn diesen Ordner oder Container gabs vorher ja nicht, den hat Spybot erstellt und alles was zu DirectX gehört da rein geschaufelt, ähnlich der ganzen anderen Rubriken wie "Cache", ""Cookie", Windows Explorer" Browser", "Verlauf", "Windows.OpenWith" ect. ect. Dieses "0000.zip" als Ordnernameerweiterung, das ist nur der Container. Und den hab ich über dies auch nicht gefunden, Spybot läßt einem ja an Informationen am langen Arm verhungern.

Gelöst ist das Thema noch nicht, vorerst bereinigt aber ich vermute, mit der nächsten Systemprüfung hab ich das wieder auf dem Tisch.

Und da sägt ja immer noch "fleißig" dies verfluchte BitDefender am System (obwohl der seit vor Weihnachten deinstalliert wurde), alle Wiederherstellungspunkte kaputt und ich verlier irrsinnig viel freien Speicherplatz, die letzten 7 Tage über 70 Gb und ich speicher oder downloade gar nüschts. Das ist alles sehr ominös! Und der Support bei BitDefender, oh "hauäha", da bin ich der "Einäugige" unter blinden! Die sind echt Hardcore! Die was fragen, oder es fällt´n Appel vom Baum! Aber wenn die das nicht gelöst kriegen, veröffentliche ich das alles, gesamten Schriftwechsel, mit Systemscreenshots in buuunt! Damit die Leute mal sehn können, mit was man nervlich kaputt gespielt wird und obendrein noch nen Haufen Geld bezahlt. Das häng ich ganz hoch auf! Man muß ja IT studiert haben, um nen lumpigen PC zu betreiben, das ist Irrsinn, wird mit jedem Jahr verrückter! Man wird buchstäblich in den Wahnsinn getrieben "Passierschein A38, nicht zu verwechseln mit Passierschein A39, der erst später im Rundschreiben B65 festgelegt wurde", ich fang schon an weiße Mäuse zu zählen! Und warum das alles? Wegen Spectre und Wecktre und Häcktre, was auf den Straßen der Dieselskandal, ist bei den PCs die CPU, Hacker gabs ja noch nich genug, da mußt die Industrie nachhelfen. Warum holt man sich son ganzen Unfug wie Spybot und Antivirensuite und Adblocker und Gekröse. Der halbe Rechner iss nur mit beschäftigt, sich zu verteidigen und der Mensch, der davor hockt, kriegt die Läuse im Gehirn! Ich nutz jetzt seit 2002 einen PC, ich bin so weit, mich könn´se abholn! Das reinste Nervenbündel!! So viel Pillen kann ich gar nicht fressen, die ich bräuchte um einiger Maßen klar zu kommen.Laufend wat neues! Nu wird schon "geschürft" (da Bitcoin und Co), wie Wild-West, der PC-Besitzer ist der Sheriff, der umgelegt wird, von den marodierenden Banden. Nimmst aber selbst die Schrotflinte, hacken se Dir die Hände ab, dann kommt der Marshal aus Washington, statt Billy the Kid zu schnappen! Zum verrückt werden! "Ich bin nur von bekloppten umgeben!"

Und regt man sich auf, dann zeigen se einem noch´n Vogel! Ich denk so manches Mal: "Lieber Gott, sooo beschäftigt kannst Du doch nicht sein! Bin ich wirklich noch nicht dran?!"
 
Thema:

Fehlalarm oder richtig?

Fehlalarm oder richtig? - Ähnliche Themen

  • Fehlalarm Pop-Up Fenster Windows beschädigt

    Fehlalarm Pop-Up Fenster Windows beschädigt: Hallo ! Vorweg: Ich habe mir keinen Virus eingefangen. Bei einigen verseuchen YouTube-Videos öffnet sich auf meinem Bildschirm ein Pop-Up Fenster...
  • Fehlalarm "Trojan:Win32/Peals.F!cl"

    Fehlalarm "Trojan:Win32/Peals.F!cl": Hallo! Aktuell findet Windows Defender einen "Trojan:Win32/Peals.F!cl" Virus in einer .exe Datei, die ich selbst entwickelt habe (und die...
  • Fehlalarm melden, Microsoft Security Essentials verursacht einen Absturz des Spiels GTA 5 / GTA Onli

    Fehlalarm melden, Microsoft Security Essentials verursacht einen Absturz des Spiels GTA 5 / GTA Onli: Ich grüße alle User recht herzlichst! Wie schon oben erwähnt verursacht Microsoft Security Essentials einen Absturz des Spiels GTA 5 / GTA...
  • Fehlalarm melden, Microsoft Security Essentials verursacht einen Absturz des Spiels GTA 5 / GTA Onli

    Fehlalarm melden, Microsoft Security Essentials verursacht einen Absturz des Spiels GTA 5 / GTA Onli: Ich grüße alle User recht herzlichst! Wie schon oben erwähnt verursacht Microsoft Security Essentials einen Absturz des Spiels GTA 5 / GTA...
  • Fehlalarm von Adwcleaner?

    Fehlalarm von Adwcleaner?: # AdwCleaner v6.047 - Bericht erstellt am 24/06/2017 um 18:10:53 # Aktualisiert am 19/05/2017 von Malwarebytes # Datenbank : 2017-06-23.1 [Lokal]...
  • Ähnliche Themen

    Oben