GELÖST Faxprogramm für Vista Home Premium

Diskutiere Faxprogramm für Vista Home Premium im Vista - Netzwerk Forum im Bereich Windows Vista Forum; Liebe Mitglieder, mit der Suchfunktion habe ich leider nichts ähnliches hier im Forum gefunden. Ich bekomme in den nächsten Tagen ein Dell...
Silberstern

Silberstern

Threadstarter
Mitglied seit
03.01.2008
Beiträge
129
Liebe Mitglieder,

mit der Suchfunktion habe ich leider nichts ähnliches hier im Forum gefunden.

Ich bekomme in den nächsten Tagen ein Dell Notebook mit Vista Home Premium. Die Fax- und Scan-Funktion ist hier nicht dabei. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem Extra-Tool (auch kostenpflichtig darf es sein!), welches ich auf dem Notebook installieren kann und mit welchem ich sowohl Faxe empfangen als auch versenden kann. Das Notebook wird über WLan in ein kleines Heimnetzwerk eingebunden.

Wer kennt so ein Tool zum Downloaden und hat eventuell schon Erfahrung damit?

Danke und viele Grüße

Tanja
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
L

LauxAimoEwa

Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
2.003
Faxempfang über WLAN?

Das geht mit Bordmitteln wirklich nicht, sondern nur mit bestimmten WLAN-Routern, die gleichzeitig mit dem Telefonnetz verbunden sind.
Das wäre z.B. die FritzBox mit einem entsprechenden Zusatzprogramm auf dem REchner. Dieser müsste dann allerdings immer laufen, um die Faxe zu empfangen.


Ach ja - "Mailprogramm..." als Betreff für eine Faxlösung?
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
du möchtest faxe empfangen und senden können. das sollte auch aus dem programm welches zu deinem router gehört funktionieren...bzw. legen Routerhersteller sowas immer bei.

Zudem, du nennst deinen Titel "Mailprogramm", schreibst aber nur von Faxen...

Faxe senden kannst auch aus Office heraus und soweit ich weiß auch empfangen. Zudem wird dein Heimnetzwerk WLAN nichts mit deinen Faxen zu tun haben, denn via DSL nen FAX bekommen oder sowas geht nicht. Faxegeräte benötigen eine zugeteilte Rufnummer und wenn du deine Telefonnummer angibst, klingelt dein telefon ständig wenn es mal ein echtes fax gibt.
Zumal kann ich mir im moment nicht vorstellen, wie du ein am WLAN angebundenen PC/Laptop dazu bringen möchtest, ein Fax zu senden oder zu empfangen, OHNE das du ein telefonkabel am besagten PC hast..

Lasse mir das aber gern mal erläutern, denn dann wären ISDN-Anschlüsse langsam unbrauchbar und könnten abgeschafft werden. ;) wenn es über DSL auch geht. Eventuell könnte es ja mit VOIP des Routers funktionieren...


Wie dem auch sei, als Fax bzw. Email-Programm kannst du ruhig die Office Suite nutzen.
 
Silberstern

Silberstern

Threadstarter
Mitglied seit
03.01.2008
Beiträge
129
Danke LauxAimoEwa,

Ach ja - "Mailprogramm..." als Betreff für eine Faxlösung?
Meine Güte, wie bescheuert!! Da hast Du recht! Aber wie macht das dann Vista Ultimate? Da kann man doch auch vom Laptop über WLan faxen, oder? und Faxempfang ist doch auch über E-Mail möglich, wenn ich mich nicht irre.

Viele Grüße,

Tanja
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Bei der FritzBox ist es mit der aktuellen Firmware meiner Meinung nach möglich, Faxe auf einem angesteckten USB-Stick zu speichern bzw. die Möglichkeit soll noch kommen.
Ein viruteller AB auf USB-Stick ist schon dabei !

FritzFax kann mit dem Rechner Faxe empfangen !
Du brauchst aber halt eine Fritz.Box-FON !
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Danke LauxAimoEwa,



Meine Güte, wie bescheuert!! Da hast Du recht! Aber wie macht das dann Vista Ultimate? Da kann man doch auch vom Laptop über WLan faxen, oder? und Faxempfang ist doch auch über E-Mail möglich, wenn ich mich nicht irre.

Viele Grüße,

Tanja
Das würde mich jetzt schwer wundern .... :blink
Technisch muss man dann über ein Gateway gehen ... vom Rechner über Wlan raus in den Router von dort durchs Internet auf ein Gateway das ein Fax dann ins normale Telefonnetz durchstell an das entsprechend angewählte Faxgerät oder andersherum beim Empfang !
Problem ist, Faxen über VoIP funktioniert nur sehr schlecht da es ja VOICE over IP und nicht Data oder Picture over IP heisst, sprich die VoIP-Codecs sind für Sprache und nicht Bilder ausgelegt !
 
L

LauxAimoEwa

Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
2.003
Danke LauxAimoEwa,



Meine Güte, wie bescheuert!! Da hast Du recht! Aber wie macht das dann Vista Ultimate? Da kann man doch auch vom Laptop über WLan faxen, oder? und Faxempfang ist doch auch über E-Mail möglich, wenn ich mich nicht irre.

Viele Grüße,

Tanja
Hast Du schonmal versucht ein Fax an eine E-Mailadresse zu schicken :confused

Die Faxfunktion von Windows (XP oder VISTA) klappt nur wenn man per Modem oder ISDN-Karte mit dem Festnetz verbunden ist.
Über Netzwerk (Kabel oder WLAN) geht es nur wie wir hier ja schon angedeutet haben mit Zusatzprogrammen, die von den Routerherstellern mitvertrieben werden. Ausserdem müssen diese dann mit dem Festnetz verbunden sein.

@imaetz70:
Per VoIP geht es meines Wissens nach nicht. Ich habe das mal mit Asterisk (VoIP-Server) versucht - aber da kam nix bei raus...
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Ich empfange Faxe über Email - weil 1&1 mir das als dsl Provider anbietet !
Versand mache ich aber über normale Telefonleitung da es über Internet nicht richtig funktioniert !
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Hast Du schonmal versucht ein Fax an eine E-Mailadresse zu schicken :confused

Die Faxfunktion von Windows (XP oder VISTA) klappt nur wenn man per Modem oder ISDN-Karte mit dem Festnetz verbunden ist.
Über Netzwerk (Kabel oder WLAN) geht es nur wie wir hier ja schon angedeutet haben mit Zusatzprogrammen, die von den Routerherstellern mitvertrieben werden. Ausserdem müssen diese dann mit dem Festnetz verbunden sein.

@imaetz70:
Per VoIP geht es meines Wissens nach nicht. Ich habe das mal mit Asterisk (VoIP-Server) versucht - aber da kam nix bei raus...
Mit viel Glück klappt es z.B. über 1&1 mit dem faxen per VoIP ! Jeder 10. Versuch klappt mal und bei jedem 20. Versuch kommt auch eine ganze Seite beim Empfängerfaxgerät an ...
Also kann man quasi vergessen !
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
selbstverständlich geht das ;)

http://www.interfax.net/de/?gclid=CKq7293u2ZACFQFZQgodNTn4Wg

Nimm einfach einen kostenpflichtigen Faxdienst via DSL aus dem Internt (google mal nach faxen über dsl .... mein Beispiellink) und du hast alles was du willst.

mfg
:cool
Meiner Meinung nach ist das jetzt aber nicht das faxen was sie so meint ... oder ?
Klar klappt das hier ... ist aber kein Fax über VoIP oder dsl direkt sondern man sendet es ja übers Net dorthin und von dort geht es als normales "Festnetz"Fax heraus......
 
Silberstern

Silberstern

Threadstarter
Mitglied seit
03.01.2008
Beiträge
129
Danke duesso,

dank funktioniert also das Fax Programm von Vista Ultimate nur in Zusammenhang mit einem PC, der über ein Modem verfügt, wenn ich das richtig verstanden habe.

Dann werde ich doch nicht auf PC-Fax bzw. "Laptop-Fax" umsteigen, sondern mein normales Faxgerät zuhause weiter nutzen. Ich dachte halt, es wäre gut, auch unterwegs Faxe empfangen zu können, aber wenn der technische Aufwand zu groß ist oder das ganze nicht möglich ist, dann bleibe ich bei der "klassischen" Lösung. Wer es so eilig hat und nicht warten kann, bis ich zuhause bin, der soll mir halt eine Mail schicken anstelle von einem Fax ;-))

Ich habe früher mit Fritz!Fax gearbeitet bei ISDN und dachte, das geht genauso bei DSL, aber halt drahtlos...

Danke Euch allen für Eure Hilfe und sorry nochmal für den falschen Thread-Namen.

Viele Grüße

Tanja
 
T

terra-nova

Gast
Danke LauxAimoEwa,



Meine Güte, wie bescheuert!! Da hast Du recht! Aber wie macht das dann Vista Ultimate? Da kann man doch auch vom Laptop über WLan faxen, oder? und Faxempfang ist doch auch über E-Mail möglich, wenn ich mich nicht irre.

Viele Grüße,

Tanja
mit vista ultimate kann man faxe empfangen und verschicken, das ist richtig. aber es braucht dazu ein modem. dann ist das kein problem. und wenn du nur dsl hast, dann brauchst du einen faxserver aus dem internet. musst nur googlen. kein problem, allerdings kostenpflichtig.

allerdings ist in jedem notebook ein modem und wenn du dieses zusätzlich zur dsl leitung an einen a/b wandler anschließt. (nehme mal an, dass an dem auch schon dein telefon hängt), dann kannst du direkt aus vista ultimate faxen.

alternative zu dem fax von ultimate bietet sich profax an.
 
T

terra-nova

Gast
Danke duesso,

dank funktioniert also das Fax Programm von Vista Ultimate nur in Zusammenhang mit einem PC, der über ein Modem verfügt, wenn ich das richtig verstanden habe.

Dann werde ich doch nicht auf PC-Fax bzw. "Laptop-Fax" umsteigen, sondern mein normales Faxgerät zuhause weiter nutzen. Ich dachte halt, es wäre gut, auch unterwegs Faxe empfangen zu können, aber wenn der technische Aufwand zu groß ist oder das ganze nicht möglich ist, dann bleibe ich bei der "klassischen" Lösung. Wer es so eilig hat und nicht warten kann, bis ich zuhause bin, der soll mir halt eine Mail schicken anstelle von einem Fax ;-))

Ich habe früher mit Fritz!Fax gearbeitet bei ISDN und dachte, das geht genauso bei DSL, aber halt drahtlos...

Danke Euch allen für Eure Hilfe und sorry nochmal für den falschen Thread-Namen.

Viele Grüße

Tanja

leg dir doch einen e-mail account bei arcor an. ist kostenlos. da kriegst du auch eine faxnummer zugewiesen, dann kann dir jeder faxen. nur das versenden von faxen ist dann für dich wieder kostenpflichtig. :sing
 
Silberstern

Silberstern

Threadstarter
Mitglied seit
03.01.2008
Beiträge
129
So einfach ist das nicht mit einer "neuen" Faxnummer von z. B. Arcor. Ich habe zuhause einen ISDN-Anschluß (3 Telefonnummern + 1 Faxnummer) + DSL von t-com. Ich hatte vergessen zu erwähnen, daß das Faxen für mich nur dann interessant ist, wenn es auch über meine Fax-Nummer geht. Das ist notwendig, da es sich hierbei gleichzeitig um ein geschäftliches Faxgerät handelt, welches nur selten privat genutzt wird. Ich dachte da an so eine Sache wie Fritz!Fax: Wenn mein Rechner an war, kamen Faxe direkt auf dem Rechner an, wenn er aus war, auf dem Faxgerät. Zum Faxe versenden konnte ich entweder meinen Rechner oder mein Faxgerät verwenden.

Genau das wollte ich jetzt wieder einrichten, aber drahtlos auf dem Notebook und ohne Fritz!Card (kann ich nichts ins Notebook einbauen). Wenn das technisch nicht möglich ist, dann lasse ich es. Ich habe zuhause schließlich Flat und zahle nicht noch extra für einen Provider für Faxe. Mir reicht schon die Gebühr für die ExpressCard, wenn ich - ohne auf Hotspots angewiesen zu sein - unterwegs ins Internet möchte :-((

Trotzdem danke für Eure ganze Mühe.

Viele Grüße

Tanja
 
T

terra-nova

Gast
So einfach ist das nicht mit einer "neuen" Faxnummer von z. B. Arcor. Ich habe zuhause einen ISDN-Anschluß (3 Telefonnummern + 1 Faxnummer) + DSL von t-com. Ich hatte vergessen zu erwähnen, daß das Faxen für mich nur dann interessant ist, wenn es auch über meine Fax-Nummer geht. Das ist notwendig, da es sich hierbei gleichzeitig um ein geschäftliches Faxgerät handelt, welches nur selten privat genutzt wird. Ich dachte da an so eine Sache wie Fritz!Fax: Wenn mein Rechner an war, kamen Faxe direkt auf dem Rechner an, wenn er aus war, auf dem Faxgerät. Zum Faxe versenden konnte ich entweder meinen Rechner oder mein Faxgerät verwenden.

Genau das wollte ich jetzt wieder einrichten, aber drahtlos auf dem Notebook und ohne Fritz!Card (kann ich nichts ins Notebook einbauen). Wenn das technisch nicht möglich ist, dann lasse ich es. Ich habe zuhause schließlich Flat und zahle nicht noch extra für einen Provider für Faxe. Mir reicht schon die Gebühr für die ExpressCard, wenn ich - ohne auf Hotspots angewiesen zu sein - unterwegs ins Internet möchte :-((

Trotzdem danke für Eure ganze Mühe.

Viele Grüße

Tanja
doch, es ist so einfach. melde dich doch einfach übers internet bei arcor.de an. nur für eine email-adresse und mit dieser emailadresse (kostenlos) erhältst du automatisch eine faxnummer, über die man dir faxe schicken kann. diese kannst du dann in diesem mail-account betrachten wie eine email.

wirklich ganz einfach. wag dich einfach mal dran!!

wenn du hilfe brauchst, dann helfe ich dir gerne weiter. das wäre zumindest eine gute lösung, um auch unterwegs faxe zu empfangen, auch wenn der rechner gar nicht an ist.
 
L

LauxAimoEwa

Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
2.003
Aber sie braucht doch die Faxnummer, die sie schon hat --> Geschäftsnummer!

Es geht auch so, wie vorher mit dem PC - allerdings ist es - wie schon öfters erwähnt - vom Router abhängig, ob man die Faxe mit dem PC empfangen kann oder ob die Faxe dann eben auf dem Fax rauskommen...
 
T

terra-nova

Gast
Aber sie braucht doch die Faxnummer, die sie schon hat --> Geschäftsnummer!

Es geht auch so, wie vorher mit dem PC - allerdings ist es - wie schon öfters erwähnt - vom Router abhängig, ob man die Faxe mit dem PC empfangen kann oder ob die Faxe dann eben auf dem Fax rauskommen...

rufumleitung auf die faxnummer zu hause und sie kriegt ihre faxe auch unterwegs. nur so als tip.
 
Silberstern

Silberstern

Threadstarter
Mitglied seit
03.01.2008
Beiträge
129
OK, ich hoffe, mein technisches Verständnis reicht aus, um das zu erklären:

Ich habe einen Router Thomson SpeedTouch 585i v6. Bis vor kurzem hatte ich eine Fritz!Card ISDN in meinem Rechner eingebaut. Sie hat einwandfrei auf meinem Rechner funktioniert - trotz DSL. ABER: Beim Einbinden eines weiteren Rechners in das Heimnetzwerk über WLan, hat die Karte Probleme verursacht (der andere Rechner ließ sich nicht vernünftig konfigurieren, weil aus irgendeinem Grund ständig die Fritz!Card zur Auswahl stand um Einstellungen vorzunehmen nach Einbinden ins Netzwerk, nicht aber die eigene Rechnerkarte (war alles seeehr dubios...). Die Fritz!Card wurde also kurzerhand aus meinem Rechner ausgebaut und schon hat mit dem anderen WLan Rechner alles funktioniert. Aber bis sämtliche Rückstände von Fritz! von meinem Rechner gelöcht waren, hat einige Zeit gedauert (da ist Fritz! wie eine Bazille, die sich nicht ausrotten läßt!).

Vor ein paar Monaten habe ich mir dann einen komplett neuen Rechner gekauft und Fritz!Card einfach nicht mehr eingebaut.

Mein Telefax ist übrigens ein analoges Gerät, das Kabel geht in ein extra Modem und von dort wieder ein Kabel in die weiße isdn-Box, also völlig unabhängig vom Router.

Mein Notebook hat unter anderem:
56.6k V.92-fähiges internes Modem und Adapter,
Intel Pro Wireless 3945 802.11a/b/g-Minikarte,
Bluetooth

Das Notebook soll ebenfalls über WLan ins Heimnetzwerk eingebunden werden.

Die Frage mit dem Faxempfang hat sich deshalb für mich gestellt, da ich oft unterwegs bin, aber vor allem, da mein Faxgerät defekt ist und ich mir ein neues kaufen muß, sofern der Faxempfang und/oder Versenden über mein Notebook nicht möglich ist. Diese Option kommt allerdings nur in Frage, wenn Faxe an meine eigene Faxnummer gesendet werden können und von meiner eigenen Nummer auch versendet werden können.

Viele Grüße

Tanja
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Standort
Aargau
Es geht auch so, wie vorher mit dem PC - allerdings ist es - wie schon öfters erwähnt - vom Router abhängig, ob man die Faxe mit dem PC empfangen kann oder ob die Faxe dann eben auf dem Fax rauskommen...
Vielleicht eine Idee, im Familiencenter haben wir ein HP Multicenter mit Drucker, Fax und Kopierer gekauft welcher Netzwerkfähig ist (LAN) dieses Multicenter hat ein eingebautes Analog Modem welches an die ISDN Anlage angeschlossen ist (Analoganschluss) die HP Software für das Multicenter wurde auf einem Desktop mit LAN und auf einem Notebook mit WLAN installiert. Jetzt kann mit dieser Software beim Desktop und beim Notebook über das Netz direkt ein Fax über das Multicenter verschickt und Empfangen werden.

HP-OfficeJet L7580,A4,USB/LAN, Cardslot,print/copy/fax/scan

Walter

;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Faxprogramm für Vista Home Premium

Faxprogramm für Vista Home Premium - Ähnliche Themen

  • passwort für Microsoftkonto beim Anmelden in Abgesicherte Modus wird als kursiv geschrieben!

    passwort für Microsoftkonto beim Anmelden in Abgesicherte Modus wird als kursiv geschrieben!: Hallo zusammen! Windows 10 64 Bit, beim Anmelden in abgesicherter Modus schreibe mein Passwort richtig aber als falsch angenommen. Ich habe mir...
  • Update KB4507453 für Windows 10 64bit 1903 bricht nach Neustart bei 30% ab.

    Update KB4507453 für Windows 10 64bit 1903 bricht nach Neustart bei 30% ab.: Hallo, habe folgendes Problem, vielleicht kann jemand helfen ;-) Das letzte Update vom 09.07. (KB4507453) wird installiert, dann nach dem...
  • passwort für Mirosoftkonto beim Anmelden in Abgesicherte Modus wird als kursiv geschrieben!

    passwort für Mirosoftkonto beim Anmelden in Abgesicherte Modus wird als kursiv geschrieben!: Hallo zusammen! Windows 10 64 Bit, beim Anmelden in abgesicherter Modus schreibe mein Passwort richtig aber als falsch angenommen. Ich habe mir...
  • Suche ein Programm/Konsolen-Kommand für aktuellen Traffic (Download) in eine txt!

    Suche ein Programm/Konsolen-Kommand für aktuellen Traffic (Download) in eine txt!: Servus, nach längeren suchen bin ich leider kein einziges Tool getoßen das folgendes kann: Traffic (Download) scannen alle < 10 Sekunden Ergenis...
  • Suche ein Faxprogramm

    Suche ein Faxprogramm: Hey Leutz, ich bin auf der Suche nach einer Faxsoftware (wenn möglich Freeware), hab schon gegoogelt aber nichts gefunden womit ich was anfangen...
  • Ähnliche Themen

    Oben