Farbkatalog mit Codierung

Diskutiere Farbkatalog mit Codierung im Grafik / Fotobearbeitung Forum im Bereich Software Forum; Hallo Liebe Community, ich habe einmal eine Frage und benötige einmal eure Hilfe. :) Und zwar geht es um folgendes. Ein bekannter hat Flyer mit...
C

ck007

Threadstarter
Mitglied seit
12.07.2008
Beiträge
82
Alter
27
Standort
Köln
Hallo Liebe Community,

ich habe einmal eine Frage und benötige einmal eure Hilfe. :)

Und zwar geht es um folgendes. Ein bekannter hat Flyer mit Photoshop erstellt. Sieht auch alles gut aus. Er hat Sie dann in den Druck gegeben. Die Ergebnisse am Ende waren auch sehr gut. Uns ist jedoch aufgefallen, dass die Farben auf dem Monitor immer etwas anders aussehen als im gedruckten Zustand.

Nun habe ich folgende Frage. Gibt es Vorlagen, egal ob als Dokument und als gebundenes Buch, in welchem man die Farben im gedruckten zustand sehen kann und die dazu gehörige Codierung? So das man dann einfach in Photoshop die Codierung eingeben muss und die Farbe dann hat.

So hätten wir dann auch ein Bild, wie die Farben im gedruckten zustand aussehen.

Ich hoffe Ihr könnt mir da helfen und wisst was ich meine.

Schöne Grüße
Christian
 
Zuletzt bearbeitet:
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.955
Standort
GB
So was vielleicht?

Erli :cool
 
C

ck007

Threadstarter
Mitglied seit
12.07.2008
Beiträge
82
Alter
27
Standort
Köln
Jaa, genau sowas! :D Wenn ich die Farben jetzt ausdrucke, dann habe ich die ja so vorliegen, wie Sie am Ende auch aussehen müssten, wenn ich Sie drucken lasse oder? :)
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
... Wenn ich die Farben jetzt ausdrucke, dann habe ich die ja so vorliegen, wie Sie am Ende auch aussehen müssten, wenn ich Sie drucken lasse oder?
Ich fürchte, das ist nicht ganz so einfach, da Drucker das CMYK-Modell (Cyan-Magenta-Yellow-Black) benutzen, während der Monitor nach dem RGB-Modell (Rot-Grün-Blau) arbeitet. Mehr kann ich dazu aber leider auch nicht beitragen. Meines Wissens sollte man sich mit der Druckerei in Verbindung setzen und sich hier Infos holen. Die müssten dir ja sagen können, worauf zu achten ist.

Stell' dir einfach mal vor, dass ja ein Monitor in seiner Farbeinstellung ganz unterschiedlich zu einem anderen eingestellt sein kann und darum das Bild dann dort farblich vollkommen anders wirkt. Ich hab' vor Jahren mal gelesen, dass man das Programm, in dem die Grafik erzeugt wird sowohl mit den Monitor- wie auch den Druckereinstellungen abstimmen muss, um ein möglichst optimales Ergebnis zu erzielen.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.944
Jaa, genau sowas! :D Wenn ich die Farben jetzt ausdrucke, dann habe ich die ja so vorliegen, wie Sie am Ende auch aussehen müssten, wenn ich Sie drucken lasse oder? :)
Jein.
Richtig korrekte Farbausdrucke wird man nur mit Profigeräten hinbekommen.
Wenn Du Dir nur mal Vergleichstests von "normalen" Farbdruckern anschaust, dann siehst Du, wie unterschiedlich manchmal die Ausdrucke sind.
Ich würde mich also nicht 100%ig darauf verlassen.

Dass Farben auf dem Bildschirm anders dargestellt werden, liegt auch an der unterschiedlichen Codierung. Bildschirme benutzen RGB (Rot-Grün-Blau) als Grundfarben, beim Druck wird CMYK verwendet (Cyan Magenta Yellow Key (Schwarzanteil)) (s. Wikipedia)
Und es hängt bei der Bildschirmdarstellung von Grafikkarte und Schirm ab. Deshalb kann man ja bei den meisten Grafikkarten mit der Farbtemperatur herumspielen (Anzeigeeinstellungen).
 
D

Dambo

Mitglied seit
06.11.2009
Beiträge
225
Standort
links von Linz (OÖ)
... die Farben auf dem Monitor immer etwas anders aussehen als im gedruckten Zustand.
Ich vermute, es geht bei Deinem Problem eher um die (mangelnde) Farbkalibrierung des Monitors und das Thema Farbmanagement - das ist ein komplexes, kaum enden wollendes Thema und sollte zum Handwerkszeug guter Grafiker gehören.

Eine einigermaßen verständliche Einführung in Farbmanagement findest Du hier. Den Wikipedia-Artikel über Farbmanagement finde ich für Anfänger weniger verständlich, aber unten auf der Seite sind weiterführende Links, die vielleicht weiterhelfen.

Am besten wäre eine professionelle Farbkalibrierung des Monitors, das ist aber teuer. Für den Hausgebrauch reicht wohl eine vereinfachte Kalibrierung, Anleitungen dazu findest Du verschiedentlich im WWW u.a. bei Fotoentwicklern, z.B. hier ("Warum unterscheiden sich...").

Bei Photoshop sollte als Zubehör das Programm "Adobe Gamma" dabei sein, das für eine einfache Kalibrierung dient.
 
Thema:

Farbkatalog mit Codierung

Farbkatalog mit Codierung - Ähnliche Themen

  • Netflix kündigt effizientere Codierung für geringere Übertragungsraten an

    Netflix kündigt effizientere Codierung für geringere Übertragungsraten an: Videostreamingportale wie zum Beispiel Netflix sorgen derzeit für den größten Datenverbrauch im Netzwerkverkehr. Aus diesem Grund soll das...
  • Bluray Player mit AACS-Codierung wird unter Windows 8 nicht erkannt

    Bluray Player mit AACS-Codierung wird unter Windows 8 nicht erkannt: Bald kommt ein hochwertiger Bildschirm, wobei ich schon jetzt einen Bluray Player besitze. Heute wollte ich mir zum Testen einen Film anschauen...
  • GELÖST Änderung der Mail-Codierung?

    GELÖST Änderung der Mail-Codierung?: Hallo zusammen, wir haben hier einen Exchange 2007 laufen, auf dem wir ein Programm namens OLX-Disclaimer installiert haben, das automatisch...
  • probleme in mp4 video codierung

    probleme in mp4 video codierung: hi, ich habe einen ipod video und will natürlich die videos in mp4 codirern, so aber ich codiere die nicht mit iTunes (dauert zu lange) daher habe...
  • MSN Messenger codierung oder so

    MSN Messenger codierung oder so: Eien freund von mir hat mir mal geschrieben aber es war nicht für mich bestimmt er meinte es währ ein programm nur wenn ich das habe kann ich...
  • Ähnliche Themen

    • Netflix kündigt effizientere Codierung für geringere Übertragungsraten an

      Netflix kündigt effizientere Codierung für geringere Übertragungsraten an: Videostreamingportale wie zum Beispiel Netflix sorgen derzeit für den größten Datenverbrauch im Netzwerkverkehr. Aus diesem Grund soll das...
    • Bluray Player mit AACS-Codierung wird unter Windows 8 nicht erkannt

      Bluray Player mit AACS-Codierung wird unter Windows 8 nicht erkannt: Bald kommt ein hochwertiger Bildschirm, wobei ich schon jetzt einen Bluray Player besitze. Heute wollte ich mir zum Testen einen Film anschauen...
    • GELÖST Änderung der Mail-Codierung?

      GELÖST Änderung der Mail-Codierung?: Hallo zusammen, wir haben hier einen Exchange 2007 laufen, auf dem wir ein Programm namens OLX-Disclaimer installiert haben, das automatisch...
    • probleme in mp4 video codierung

      probleme in mp4 video codierung: hi, ich habe einen ipod video und will natürlich die videos in mp4 codirern, so aber ich codiere die nicht mit iTunes (dauert zu lange) daher habe...
    • MSN Messenger codierung oder so

      MSN Messenger codierung oder so: Eien freund von mir hat mir mal geschrieben aber es war nicht für mich bestimmt er meinte es währ ein programm nur wenn ich das habe kann ich...
    Oben