Facebook Apps und Webseiten entfernen und Beiträge von Apps und Webseiten löschen - So geht’s!

Diskutiere Facebook Apps und Webseiten entfernen und Beiträge von Apps und Webseiten löschen - So geht’s! im Erfahrungsberichte (Software) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; Facebook ist für viele eine Datenkrake und man beschwert sich über Beiträge die Anwendungen im eigenen Namen posten, aber oft ist man nicht ganz...
Zeiram

Zeiram

Redakteur
Threadstarter
Team
Mitglied seit
19.02.2015
Beiträge
1.924
Facebook ist für viele eine Datenkrake und man beschwert sich über Beiträge die Anwendungen im eigenen Namen posten, aber oft ist man nicht ganz unschuldig daran. In diesem Ratgeber zeigen wir Euch darum wie man relativ leicht Apps, Games und Webseiten von Facebook zusammen mit den von ihnen in Eurem Namen geposteten Beiträgen löschen kann.

94977

Komplett-PCs in allen Preisklassen auf Amazon

Öffnet dazu Facebook im Browser und klickt oben rechts auf den kleinen Pfeil in der blauen Titelleiste um das Hauptmenü auszuklappen. Hier geht Ihr dann auf die Einstellungen und wechselt dort über das Menü auf der linken Seite in den Bereich für Apps und Websites. Nun öffnet sich im Hauptfenster eine Übersicht mit allen Webseiten, Anwendungen und Spielen denen Ihr Zugriff auf Euren Facebook Account gegeben habt. Eventuell kann man diesen auch ausklappen wenn es deutlich mehr als in unserem Beispiel sind.

94978

Wählt hier nun einen oder mehrere Einträge von unerwünschten Apps und Webseiten aus und geht dann auf den Button Entfernen. Es öffnet sich ein Fenster mit einer Sicherheitsabfrage ob man diese Auswahl wirklich löschen möchte und kann hier dann auch eine zusätzliche Checkbox aktivieren über die man dann auch das Löschen der Beiträge, Fotos und Videos auslösen kann die von der Auswahl die man entfernen möchte erstellt wurden.

94979

Beachtet aber auch, dass auf diesem Weg eventuell nicht automatisch alles gelöscht wird, was der Anbieter auf anderen Wegen über Euch sammeln oder erstellen konnte. Private Nachrichten oder auch wirklich selbst erstellte Postings, die nicht von der App in Eurem Namen gemacht wurden, können durchaus erhalten bleiben!

Kommentar des Autors: So bringt man selbst ein wenig Ordnung in die Apps und Webseiten von Facebook die Zugriff auf den Account haben.
Facebook,Desktop,Datenschutz,persönliche Daten,Facebook Apps löschen,Zugriff durch Webseiten und Apps in Facebook löschen,Postings von Apps und Webseiten in Facebook löschen,Ratgeber,Tipps,Tricks,Anleitungen,Tweaks
 
Thema:

Facebook Apps und Webseiten entfernen und Beiträge von Apps und Webseiten löschen - So geht’s!

Facebook Apps und Webseiten entfernen und Beiträge von Apps und Webseiten löschen - So geht’s! - Ähnliche Themen

  • Facebook Video: neue Apps für Fire TV und Apple TV - Konkurrenz für YouTube

    Facebook Video: neue Apps für Fire TV und Apple TV - Konkurrenz für YouTube: Mit seinem Video-Portal fordert das soziale Netzwerk Facebook niemand geringeren als den Platzhirschen YouTube heraus. Grundstein für den Erfolg...
  • Facebook: mindestens 2 GB RAM für Windows 10 Apps verlangt

    Facebook: mindestens 2 GB RAM für Windows 10 Apps verlangt: Sowohl für Facebook selber, als auch für den eigenen Messenger gibt es Universal Apps für Windows. Diese laufen vor allem auf Smartphones mehr...
  • Windows Store: Apple iTunes, Facebook und weitere Fake Apps zu hohen Preisen aufgetaucht

    Windows Store: Apple iTunes, Facebook und weitere Fake Apps zu hohen Preisen aufgetaucht: Einer der Kritikpunkte rund um Windows 8 bezieht sich auf die Qualität der Apps und deren mangelhafte Überprüfung durch Microsoft. Die negativen...
  • Nachrichten- und News-Apps lassen sich nicht mit Facebook verbinden

    Nachrichten- und News-Apps lassen sich nicht mit Facebook verbinden: Auf meinem Laptop mit windows8 pro lassen sich die Nachrichten- und News-Apps nicht mit dem Facebook-Konto verbinden. Beim Desktop-PC und meinem...
  • Hacker verkaufen 25-Dollar-Toolkit für schädliche Facebook-Apps

    Hacker verkaufen 25-Dollar-Toolkit für schädliche Facebook-Apps: Hacker bieten für 25 Dollar eine Werkzeugsammlung an, mit der sich schädliche Facebook-Anwendungen entwickeln und verteilen lassen. Laut Websense...
  • Ähnliche Themen

    Oben