Extremer ERROR bei der Installation

Diskutiere Extremer ERROR bei der Installation im Vista - Installation Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo zusammen. Habe mir zuletzt ein neues Notebook gekauft (Asus F3JP). Windows Vista war vorinstalliert als Rcovery Version. Es hat keine 5...
D

DerTönnes

Threadstarter
Dabei seit
26.04.2007
Beiträge
57
Hallo zusammen.

Habe mir zuletzt ein neues Notebook gekauft (Asus F3JP).
Windows Vista war vorinstalliert als Rcovery Version.
Es hat keine 5 min. gedauert, da war schon der erste Bluescreen da.
Da war alles vermurkst, Laufwerk wurde nicht mehr erkannt, abstürze etc. Meiner meinung nach war das auch ne halbenglische Version, da er bei dem installieren von Sofware immer ins Englische Verzeichnis insatlliert hat.
Dann kam es mir in den Sinn, dass Vista nicht korrekt installiert wurde. hab mich dann mit der Recovery DVD ans neuinstallieren gemacht.
Der hat dann die Installationsdaten geladen und nach der abfrage wo ich es hin haben möchte kam folgendes Bild:



Ich sag euch das es wirklich so war. Konnte es selbst nicht glauben und hbs deßhalb fotografiert. Der bei Atelco war auch total platt als ich ihm das gezeigt habe. Ich denke mal das die hinterlegten Recovery Datein auf der Festplatte defekt waren, da ich dann Win XP installiert habe und alles wunderbar lief, also sehr unwahrscheinlich das die Hardware defekt ist. Im moment lungert mein Notebook bei Asus rum und ich hoffe das die das in den Griff bekommen.
 
Michel

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
39
Ort
Wetterau
Sieht so aus, als hätte sich der in die Recovery-Version integrierte Virus gemeldet. :rofl1

Scheibenkleister, so was hab ich auch noch nicht gesehen... :no
 
D

DerTönnes

Threadstarter
Dabei seit
26.04.2007
Beiträge
57
Das soll wohl eine Verarschung sein oder? :no
NEIN!
Wahrlich nicht. Ich konnts selber kaum glauben. Oben links ist noch ne Fehlermeldung, Google hat aber auch nix rausgerückt.

Hab dann die Festplatte komplett neu Formatiert und noch mal probiert und wieder kam dasselbe.

Wollte es eigentlich nach Microsoft schicken find abr keinen Support von denen, außer der der was kostet.
 
F

Freak-X

Gast
Sorry, wenn ich so reagiere, aber das kommt mir seeehr seltsam vor - Ich habe noch nie erlebt, dass ein Computer einen Fehler SO ausdrückt... :no - Bin völlig ratlos...
 
L

LuCkoR

Dabei seit
24.04.2007
Beiträge
35
Alter
37
Ort
Lingen
Hallo zusammen.

Habe mir zuletzt ein neues Notebook gekauft (Asus F3JP).
Windows Vista war vorinstalliert als Rcovery Version.
Es hat keine 5 min. gedauert, da war schon der erste Bluescreen da.
Da war alles vermurkst, Laufwerk wurde nicht mehr erkannt, abstürze etc. Meiner meinung nach war das auch ne halbenglische Version, da er bei dem installieren von Sofware immer ins Englische Verzeichnis insatlliert hat.
Dann kam es mir in den Sinn, dass Vista nicht korrekt installiert wurde. hab mich dann mit der Recovery DVD ans neuinstallieren gemacht.
Der hat dann die Installationsdaten geladen und nach der abfrage wo ich es hin haben möchte kam folgendes Bild:



Ich sag euch das es wirklich so war. Konnte es selbst nicht glauben und hbs deßhalb fotografiert. Der bei Atelco war auch total platt als ich ihm das gezeigt habe. Ich denke mal das die hinterlegten Recovery Datein auf der Festplatte defekt waren, da ich dann Win XP installiert habe und alles wunderbar lief, also sehr unwahrscheinlich das die Hardware defekt ist. Im moment lungert mein Notebook bei Asus rum und ich hoffe das die das in den Griff bekommen.
Meine Vermutung geht dahin, dass bei der Wiederherstellung nicht auf die Partition mit dem Image zurückgegriffen werden kann. Ich würde mal bei ASUS direkt anfragen ob diese Variante standardmäßig bei diesem Modell gemacht worden.
 
Michel

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
39
Ort
Wetterau
Ggf. hat sich irgendein Clown des Laptop-Herstellers beim Kompilieren der Recovery zu so einem "Bluescreen" hinreißen lassen?!

Dass beim Installieren von Programmen englische Ordner-Namen wie "Program Files" angezeigt werden, ist übrigens normal und kein Grund zur Sorge, da das Dateisystem in Vista internationalisiert ist.
 
D

DerTönnes

Threadstarter
Dabei seit
26.04.2007
Beiträge
57
Ich hab auch nicht zum ersten mal gemacht, sowas ist mir noch NIE passiert.
Bluesreens unter 98 bei nahezu jeder Installation :D

Ich denke echt das die Daten auf der Recovery Partition frazze waren.
Als es noch "lief" waren nur Fehler da, wie schon gesagt, zu guter letzt ging mein DVD Laufwerk nicht mehr. Erkannt ja benutzen NEIN. Hat keinen Treiber genommen, Nix. Total freaky
 
D

DerTönnes

Threadstarter
Dabei seit
26.04.2007
Beiträge
57
Meine Vermutung geht dahin, dass bei der Wiederherstellung nicht auf die Partition mit dem Image zurückgegriffen werden kann. Ich würde mal bei ASUS direkt anfragen ob diese Variante standardmäßig bei diesem Modell gemacht worden.

Ist ja im Moment dort. Krieg da aber keinen dran der mir was sagen kann. Geht alles über Onlineformulare. Auf ne E-Mail die ich vor ein paar Tagen hingeschickt habe, habe ich auch noch keine Reaktion.
 
F

formator

Dabei seit
25.04.2007
Beiträge
83
Alter
39
Ort
Handewitt, DE
Mit dem Asus support hab ich nicht grade die besten Erfarungen gemacht. Wenn du glück hast bekommste dein notebook wieder mit der lapidaren antwort "bei standardtest konten wir keinen fehler finden". So war es zumindes bei zwei - drei hardware-sachen von asus bei mir. Vieleicht haste ja auch glück und landes bei kompetenten leuten innerhalb des supports...

Aber die Fehlermeldung hab ich auch noch nie gesehen, ziemlich schräg...
Wenn das notebook irgentwan mal wieder da ist solltes du darauf bestehen, dass sie dir zumindes anständige recoverydaten auf einer DVD mitgeben, bzw gleich ne anständige OEM version deines windows.
 
D

DerTönnes

Threadstarter
Dabei seit
26.04.2007
Beiträge
57
Klar wäre OEM am besten. Glaub kaum, dass die die rausrücken.
Ich hoffe mal das ich mein Notebook die Tage wiederbekomme. Im Status bei Asus steht seit 2 Tagen Final Testing, dürfte langsam mal reichen mit dem Testen. Ich werd mich auf jeden Fall wieder melden wenn ichs wieder da habe. Hoffe das der Fehler auch behoben wurde.
 
D

DerTönnes

Threadstarter
Dabei seit
26.04.2007
Beiträge
57
So hier mal nen neuer Status:

Nachdem die Möhre 2 ganze Tage im "Final Testing" war hab ich sie dann gestern endlich wiederbekommen.
Beim booten kam es mir schon komisch vor, das mein altes XP noch lief. Naja,
Recovery DVD rein gebootet, der lädt sich die ganzen Install Datein und patsch dasselbe Spiel in Grün. Also Fehlerbehbung gleich NULL.

Ach ja was gemacht haben die auch: Ram ausgetauscht. Wars aber nicht, da ich nen Software Test gemacht habe und XP und die kleinste Mucke lief.

@formator: Ich geb dir jetzt 100% Recht. Da hat jeder kleine Krauter einen besseren Support.
Morgen wird das ******ding wieder abgeholt und ich darf wieder über 2 Wochen warten.
Hatte da gestern Wutentbrannt angerufen aber die können nichts machen. Auch nicht das es schneller geht. Mann *'§"Ä$:§"$§"*"$&%&(=&
:wut
 
B

BeWater

Dabei seit
01.05.2007
Beiträge
8
Schmeiß DAS TEIL WEG!!!!

HI!!!

Hatte bei einem PC (lahoo hat ihn zusammen-gebaut->(ist übertrieben) fast das gleiche Problem...
Ständige Abstürze aus dem Nichts. Keine Fehlermeldungen. Und dann noch einen Service, der zwar sehr freundlich ist, aber auch sehr unproduktiv meiner Meinung nach. :wut
Letztendlich nach Wochen des Ärgers hab ich das Teil zurückgegeben. Jetzt hab ich mir den Deutschland PC IX gekauft. Bis auf die GRAKA bin ich sehr zufrieden. Werd so schnell keinen Rechner mehr zusammenstellen und bauen lassen. Mir egal, wenn es Freaks gibt, die sich niemals einen Komplettrechner kaufen würden! :sing
Ich muss mit dem Ding arbeiten können und zum Ausgleich, das ein oder andere Killerspiel zocken können... Was bringen schon beleuchtete Lüfter und Plexiglasfenster an der Seite wenn das Ding nur ungenutzt rumsteht!!! :blink

Zum Thema Vista:
Diesen Fehler kann man echt kaum glauben... Bei mir läuft es (noch) sogar mit Software anno 2003 ohne Probleme. Sicherlich zickt das ein oder andere Programm mal rum... Aber so sind halt neue Betriebssysteme. Bei XP gab es drei Jahre nachdem es auf dem Markt war immer noch schwerwiegende Fehler und trotzdem konnte man(n) damit leben....

MfG

BeWater :D
 
D

DerTönnes

Threadstarter
Dabei seit
26.04.2007
Beiträge
57
Das Notebook ist ja auch von der stange, nicht selbst zusammengeschustert.
Ich bin mal gespannt was dabei rumkommt.
 
R

Roger_S

Dabei seit
01.05.2007
Beiträge
430
Alter
61
Ort
Roth / Nbg
Recovery defekt ?

Der gezeigt Fehlerscreen stammt nicht von Vista sondern m.E. von dem Recovery Programm. Es wird über eine nicht gefundene Imagedatei geklagt. Die Frage ist, ob diese nun auf der Recovery - DVD selbst liegt (dann diese umtauschen bzw mal das DVD-LW checken) oder evtl auf der Festplatte (versteckte Partition oder so). Kann die DVD auf einem anderen PC korrekt ausgelesen werden ? Evtl. mal die DVD komplett auf die Platte kopieren.:unsure
 
D

DerTönnes

Threadstarter
Dabei seit
26.04.2007
Beiträge
57
Der gezeigt Fehlerscreen stammt nicht von Vista sondern m.E. von dem Recovery Programm. Es wird über eine nicht gefundene Imagedatei geklagt. Die Frage ist, ob diese nun auf der Recovery - DVD selbst liegt (dann diese umtauschen bzw mal das DVD-LW checken) oder evtl auf der Festplatte (versteckte Partition oder so). Kann die DVD auf einem anderen PC korrekt ausgelesen werden ? Evtl. mal die DVD komplett auf die Platte kopieren.:unsure
Das Laufwerk denke ich ist in Ordnung, da ich mit anderen DVD´s CD´s keine Probleme habe/hatte. Ich frag mich nur wie Asus das Sytem zum Rennen gebracht hat. Aufgrund der Tatsache, dass das vorinstallierte Vista extremst instabil war, bin ich ja erst auf die Idee gekomen alles neu zu installieren. Ständige Blue Sreens usw. Dachte schon das ein Ram frazze ist, war aber auch nicht.
Ich vermute, dass die Recovery Datein auf der Platte defekt sind. Nach einem Telefonat mit Asus, sagte man mir ich solle de Recovery nur von der Festplate starten komplett ohne DVD und das klappt auch nicht.
Die Voll**** müssen das mit mächtig fehlern da drauf gebraten haben.
Der Witz ist ja das die das nicht behoben haben.

Sehen konnte ich diese versteckte Partition mit Acronis Disc Director nicht.
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.074
Ort
Nord-Europa
Hallo,

ist denn eine DVD-Version auch mitgeliefert worden ???
In diesem Bootvorgang und dem fehlenden Vista-Image .WIM ist
ja wohl vom Hersteller rumgebastelt worden, denn diese Fehlermeldung !!!
sieht sehr nach Eigenbau aus!!!
Oder mal mit einer "echten" Vista-CD installieren ?? aber das sollte eigentlich
Sache des Herstellers sein!!!!! , solche Fehler nicht zu erkennen bzw. zu
prüfen wenn der Rechner im Hause geprüft wurde !!!

;-)
 
D

DerTönnes

Threadstarter
Dabei seit
26.04.2007
Beiträge
57
Ja die DVD wurde mitgeliefert.
Sicher wäre es am einfachsten wenn die einfach ne OEM rausrücken würden.
Ich komm da nicht drüber, der ist da zur Reperatur und die machen da nichts dran. Ich hab den Fehler haarklein niedergeschrieben. :wut
 
F

formator

Dabei seit
25.04.2007
Beiträge
83
Alter
39
Ort
Handewitt, DE
an deiner stelle würde ich nochmals drauf betehen das sie dir eine echte OEM (bzw evtl ne SystemBuilder) version mitschicken, wo die selber nicht dran rumgefummelt haben. Da dein vista produktkey ja wahrscheinlich auf dem gerät aufgeklept ist sollte es hinsichtlich der windows lizenz ja keine probleme geben.

Ansonsten von nem kumpel ne vista dvd leihen und mit deinem produktkey selber installieren, sollte eigentlich klappen...

ansonnsten aus deinem windows xp heraus die vista installation direkt von der DVD starten (falls dies bei ner Recovery/OEM version überhaupt möglcih ist) dann machte dir n dualboot mit xp und vista.
 
R

Roger_S

Dabei seit
01.05.2007
Beiträge
430
Alter
61
Ort
Roth / Nbg
Wenn das XP stabil (ohne BSOD) läuft, scheint mir die Hardware nicht defekt zu sein und dann gibt's da auch nix zu reparieren. Die Bluescreens unter Vista könnten auch mit fehlerhaften Treibern zusammenhängen, das soll es auch unter Vista noch geben.:unsure

Schau doch mal in der Computerverwaltung unter Datenträgerverwaltung, ob auf der HDD eine versteckte Partition ist (so das XP noch nicht plattgemacht wurde).

Wenn da nix ist, dann befindet sich auf der Platte keine Recovery Partition (mehr). => laß mal die Recovery DVD austauschen und behalt den Laptop, bevor der wirklich noch kaputtrepariert wird. ;)
 
Thema:

Extremer ERROR bei der Installation

Extremer ERROR bei der Installation - Ähnliche Themen

  • Threadripper 1950x & ASUS Zenith Extreme - DistributedCOM Error causes system crashes.

    Threadripper 1950x & ASUS Zenith Extreme - DistributedCOM Error causes system crashes.: Hi, I am having issues with my pc and I can't seem to fix them. It frequently gets DistributedCOM crashes. Event Viewer reports this: Durch...
  • Extreme Spam-Flut seit 1 Monat

    Extreme Spam-Flut seit 1 Monat: Hallo, seit ca. 1 Monat bekomme ich extrem viele Junk/Spam-Mails. Sie werden zwar in den Junk-Ordner gefiltert, aber teilweise erhalte ich 100...
  • Surface lässt sich nicht mehr aufladen und ist EXTREMS langsam

    Surface lässt sich nicht mehr aufladen und ist EXTREMS langsam: Hallo zusammen, vor ein oder zwei Stunden ist mir mein Surface Pro aus dem Jahre 2017/18 ausgegangen. Beim Wiedereinschalten war das Gerät so...
  • extreme Unschärfe bei "erweiterte Darstellung" über SurfaceDock

    extreme Unschärfe bei "erweiterte Darstellung" über SurfaceDock: Hallo Communitym bei mir funktioniert die Anzeige auf dem externen Bildschirm LG IPS277L ohne Probleme. Was allerdings überhaupt nicht...
  • Ähnliche Themen
  • Threadripper 1950x & ASUS Zenith Extreme - DistributedCOM Error causes system crashes.

    Threadripper 1950x & ASUS Zenith Extreme - DistributedCOM Error causes system crashes.: Hi, I am having issues with my pc and I can't seem to fix them. It frequently gets DistributedCOM crashes. Event Viewer reports this: Durch...
  • Extreme Spam-Flut seit 1 Monat

    Extreme Spam-Flut seit 1 Monat: Hallo, seit ca. 1 Monat bekomme ich extrem viele Junk/Spam-Mails. Sie werden zwar in den Junk-Ordner gefiltert, aber teilweise erhalte ich 100...
  • Surface lässt sich nicht mehr aufladen und ist EXTREMS langsam

    Surface lässt sich nicht mehr aufladen und ist EXTREMS langsam: Hallo zusammen, vor ein oder zwei Stunden ist mir mein Surface Pro aus dem Jahre 2017/18 ausgegangen. Beim Wiedereinschalten war das Gerät so...
  • extreme Unschärfe bei "erweiterte Darstellung" über SurfaceDock

    extreme Unschärfe bei "erweiterte Darstellung" über SurfaceDock: Hallo Communitym bei mir funktioniert die Anzeige auf dem externen Bildschirm LG IPS277L ohne Probleme. Was allerdings überhaupt nicht...
  • Oben