externe Festplatte - bitte um Kauftipps

Diskutiere externe Festplatte - bitte um Kauftipps im Erfahrungsberichte (Hardware) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; Hallo, ich möchte mir demnächst eine externe Festplatte kaufen und ersuche um Eure Empfehlungen. Anforderungen > 1. Speicherkapazität >= 80GB...
K

korajman

Threadstarter
Mitglied seit
13.09.2006
Beiträge
57
Hallo,

ich möchte mir demnächst eine externe Festplatte kaufen und ersuche um Eure Empfehlungen.

Anforderungen >

1. Speicherkapazität >= 80GB
2. RPM = 7200 U/min
3. stossfeste Bauart
4. USB 2.0
5. ist ausschliesslich für die Datensicherung gedacht, also keine externe Boot-HD
6. leiser Betrieb (geräuscharm)
7. keine 'Noname' Produkt

Vielen Dank für Eure Tipps!
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.050
Standort
Nord-Europa
Hallo,

für "schnelle" Sicherungen ist USB 2.0 UND e-SATA sehr gut. IOMEGA-Platten
sind da zu empfehlen, nutze ich z.Zt. auch, Sicherung Server 3,4 GB in 2 min. !!!
Siehe link und Beschreibung-> ab 150 Euro !!
Auf einen Blick:

  • Leistungsorientiert : eSATA ist schneller als USB 2.0 oder FireWire® 800! Bis zu sechsmal schneller als USB 2.0. 3 Gbits/s eSATA-Anschluss spart wertvolle Zeit
  • Vielseitig und elegant : Integrierte Halterung zur seitlichen Befestigung des Laufwerks. Elegantes silberfarbenes Design
  • Sicher : Preisgekrönte EMC® Retrospect®-Software enthalten für professionelle Sicherung und Notfallwiederherstellung all Ihrer wichtigen Daten. Einfach einstellen und nicht mehr darum kümmern - mühelose Sicherung von Dateien nach Zeitplan
  • Zuverlässig : Konform mit den NEUEN eSATA-Standards
Leistungsumfang

  • Iomega® Desktop-Festplatte USB 2.0/eSATA 500 GB
  • USB-Kabel
  • eSATA-Kabel
  • EU- und GB-Netzkabel
  • Kurzanleitung zur Installation
  • Lösungs-CD mit Software
;-)


link -> http://www.iomega-europe.com/item?SID=572fb69f2eea207bc27d1bac8cd212c2693:4710&sku=131233850
 
P

Phraser

Mitglied seit
28.10.2006
Beiträge
2.767
Wenn ich mir eine externe HD kaufen will, dann würde ich persönlich nur noch eine selber bauen, mit einer internen und einem Case.
(Sofern man keine automatisierte backupfunktion möchte, wie es bei einigen der Fall ist.)

Wie sieht dein Preisniveau aus?
 
sirdany

sirdany

Mitglied seit
21.12.2006
Beiträge
177
Ich empfehle einen Wechselrahmen, Harddisk, mein Favotit, Seagate, bisschen teurer, dafür halten sie auch lange. Die Übertragungsgeschwindigkeit ist unschlagbar. Auch mal praktisch, wenn man mal ein System aufsetzten will.
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.129
Standort
FCNiederbayern
Würde von Trekstor eher abraten. Ich habe eine die permanent einen Controllerfehler verursacht. Ich persönlich kaufe nur noch WD Platten egal ob ext. oder int.
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.129
Standort
FCNiederbayern
Ich habe fast nur WD Platten. Sogar die im schlechten Trekstorcase ist eine WD. Ich muß aber noch sagen das ich schon seit 7Jahren einen alten PC habe wo eine IBM seine Dienste ohne Probleme verrichtet, aber IBM baut ja keine mehr selber.
 
M

milworm

Mitglied seit
19.07.2007
Beiträge
1.397
Ich habe schon drei Lacie Festplatten (80. 160, 250 GB) gehabt, und war immer sehr zufrieden. Leise, schön und die Geschwindigkeit war auch gut. Alle hatten eine Seagate Festplatte verbaut, also keine No-Name Platte.

Lediglich die Status LED verwirrt mich bis heute:

Idle = Orange (Rot), Zugriff = Gelb.:blink
 
K

korajman

Threadstarter
Mitglied seit
13.09.2006
Beiträge
57
Wenn ich mir eine externe HD kaufen will, dann würde ich persönlich nur noch eine selber bauen, mit einer internen und einem Case.
(Sofern man keine automatisierte backupfunktion möchte, wie es bei einigen der Fall ist.)

Wie sieht dein Preisniveau aus?
Hallo,

zunächst einmal vielen herzlichen Dank für Eure zahlreichen Antworten!

Für eine externe HD möchte ich maximal EUR 150.- ausgeben.

Aber wie ich jetzt auch noch erfahren konnte gibt es die Möglichkeit, eine 'interne' HD in einem Wechselrahmen (Case) einzubauen und als 'externe' HD zu betreiben. Diese Kombination wäre mir natürlich am liebsten, obwohl interne HDs nicht unbedingt zu den stossunempfindlichsten HDs gehören.

Könntet Ihr mir bitte noch schnell mitteilen, ob diese Kombination (interne HD + Case) in naher Zukunft die klassischen externen HDs ablösen wird ? Könnte man das als neuen Trend bezeichnen?

Hat dieser Wechselrahmen, in dem z.B. eine interne SATA-2 HD eingebaut wird, dann auch einen USB 2.0 Anschluss?

Vielen Dank für Eure Infos!
 
Zuletzt bearbeitet:
M

milworm

Mitglied seit
19.07.2007
Beiträge
1.397
Aber wie ich jetzt auch noch erfahren konnte gibt es die Möglichkeit, eine 'interne' HD in einem Wechselrahmen (Case) einzubauen und als 'externe' HD zu betreiben. Diese Kombination wäre mir natürlich am liebsten, obwohl interne HDs nicht unbedingt zu den stossunempfindlichsten HDs gehören.
Wenn die Festplatte in einem Wechselrahmen eingebaut wird, spielt die Stoss-Empfindlichkeit eine eher geringe Rolle, zumindest solange der PC nicht auf einem Autoscooter mitfährt:D.
In vielen externen USB-Festplatten werden nämlich ganz normale "handelsübliche" Festplatten eingebaut. Stossunempfindliche Modelle findet man oft nur bei den 2.5" (Notebook) Festplatten. Was den eventuellen Transport der Festplatte angeht, so sehe ich eigentlich auch keine Probleme. Hier kommt es auf die Qualität des Wechselrahmen an.

Könntet Ihr mir bitte noch schnell mitteilen, ob diese Kombination (interne HD + Case) in naher Zukunft die klassischen externen HDs ablösen wird ? Könnte man das als neuen Trend bezeichnen?
Im Private Umfeld eher nicht. Hier wird sich wohl eher in Zukunft die Kombination aus eSATA und externer Festplatte durchsetzten, viele haben schlicht keinen Platz zum Einbau eines Wechselrahmens. Zurzeit sind aber externe USB-Festplatten am meisten verbreitet, und dass wird wohl auch noch eine Weile so bleiben.
Im Professionellen Umfeld (Server) sind Wechselrahmen schon seit Ewigkeiten das Maß der Dinge.:D

Hat dieser Wechselrahmen, in dem z.B. eine interne SATA-2 HD eingebaut wird, dann auch einen USB 2.0 Anschluss?
Es gibt USB-Controller mit ein oder zwei internen USB-Anschlüssen. Ob es aber Wechselrahmen dafür gibt weiß ich nicht.
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Ich habe mir auch vorgenommen, mir demnächst eine externe Festplatte zuzulegen und mich diesebezüglich schon mal orientiert, was denn hier in Frage kommen könnte. Da der Rechner jetzt auch einen eSATA-Anschluss (externer SATA) hat, kommt für mich nur ein externes Gehäuse mit USB 2.0 und eSATA-Anschlüssen in Frage. Und die gibt es in der Preislage zwischen 40 und 50 Euro z. B. bei Alternate, Conrad und Bora-Computer (bora-computer.de).

Hier werde ich mich noch entscheiden zwischen einem Gehäuse von AC Ryan, Akasa, ICYBox oder AixCase. Letzteres besitzt für 39 Euro auch einen "One Touch Easy-Button" für schnelle Backups. Wenn dein Rechner also einen eSata-Anschluss besitzen sollte, würde ich auf solch ein Gehäuse zurückgreifen, da die Datenübertragung hier deutlich höher ist als mit USB. Aus Kompatibilitätsgründen würde ich aber auf USB trotzdem nicht verzichten wollen. Hol' dir ein solches Gehäuse und dazu eine SATA-Festplatte deiner Wahl. :blush
 
Zuletzt bearbeitet:
K

korajman

Threadstarter
Mitglied seit
13.09.2006
Beiträge
57
.
Ich danke Euch allen für Eure vielen Beiträge, die ich inhaltlich erst aufarbeiten muss und die mir bestimmt meine Entscheidungsfindung deutlich erleichtern werden.

Vielen herzlichen Dank nochmals !
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.129
Standort
FCNiederbayern
Kein Thema Robert.

@Ronny2
Ich würde zu einem ICYBox raten, von denen hört man wirkich nur gutes. Ich habe auch lange überlegt ob ich selber schraube oder nicht, habe mich aber dann doch für die My Book WD entschieden.
 
B

buma

Mitglied seit
04.01.2007
Beiträge
2.705
Nur was hat ds Thema in Erfahrungsberichten zu suchen? :D Soll in "Massenspeicher" verschoben werden :)

Der Bereich ist für eigene Hardware-Erfahrungsberichte ;)


buma :cool
 
K

KS_2007

Gast
Ich empfehle die HDDrive2Go von Medion mit 500 GB Speicher. Hab selber 10 Stück und die laufen einwandfrei, bis jetzt noch keine eingeschickt
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Trekstor Data Station ist Testsieger,hol dir die mit 500GB,kostet um die 90€. :up
 
Thema:

externe Festplatte - bitte um Kauftipps

externe Festplatte - bitte um Kauftipps - Ähnliche Themen

  • Externe Festplatte entfernen

    Externe Festplatte entfernen: Ich habe eine externe angeschlossen und danach wieder entfernt. Diese wird in der Datenträgerverwaltung und im Explorer weiterhin als Datenträger...
  • Externe Festplatten Problem bitte um hilfe

    Externe Festplatten Problem bitte um hilfe: hallo könnt ihr helfen ,,,weiss nicht was ich noch tun soll ich denke mal meinen Festplatte ist im arsch:unsure zur Vorgeschichte,hatte gestern...
  • Externe Festplatte, bitte um Hilfe

    Externe Festplatte, bitte um Hilfe: Hallo liebe Community, ich hab bin recht neu und es tut mir leid falls jemand schonmal nach dem gleichen Problem um Hilfe gebeten hat. Ich hab...
  • externe festplatte wird nicht mehr erkannt ilfe bitte

    externe festplatte wird nicht mehr erkannt ilfe bitte: hallo könnt ihr mir helfen,meine externe festplatte wird nicht mehr erkannt,wenn ich sie anstecke kommt immer die meldung ic solle den...
  • Externe Festplatte - USB oder Firewire oder Beides? Eure Erfahrungen bitte

    Externe Festplatte - USB oder Firewire oder Beides? Eure Erfahrungen bitte: Hi Leute, ich will mir nen externes Gehäuse holen für meine IDE-HDD. Jetzt schwanke ich aber zwischen zwei Gehäusen der Icy Box Serie von...
  • Ähnliche Themen

    • Externe Festplatte entfernen

      Externe Festplatte entfernen: Ich habe eine externe angeschlossen und danach wieder entfernt. Diese wird in der Datenträgerverwaltung und im Explorer weiterhin als Datenträger...
    • Externe Festplatten Problem bitte um hilfe

      Externe Festplatten Problem bitte um hilfe: hallo könnt ihr helfen ,,,weiss nicht was ich noch tun soll ich denke mal meinen Festplatte ist im arsch:unsure zur Vorgeschichte,hatte gestern...
    • Externe Festplatte, bitte um Hilfe

      Externe Festplatte, bitte um Hilfe: Hallo liebe Community, ich hab bin recht neu und es tut mir leid falls jemand schonmal nach dem gleichen Problem um Hilfe gebeten hat. Ich hab...
    • externe festplatte wird nicht mehr erkannt ilfe bitte

      externe festplatte wird nicht mehr erkannt ilfe bitte: hallo könnt ihr mir helfen,meine externe festplatte wird nicht mehr erkannt,wenn ich sie anstecke kommt immer die meldung ic solle den...
    • Externe Festplatte - USB oder Firewire oder Beides? Eure Erfahrungen bitte

      Externe Festplatte - USB oder Firewire oder Beides? Eure Erfahrungen bitte: Hi Leute, ich will mir nen externes Gehäuse holen für meine IDE-HDD. Jetzt schwanke ich aber zwischen zwei Gehäusen der Icy Box Serie von...
    Oben