Excelformel

Diskutiere Excelformel im Office Produkte Forum im Bereich Office Produkte; hi leutz, weiss jemand von euch, wie ich per formel die werte zweier zellen zusammenfügen kann? und genauso umgekehrt, wie ich zwei werte in...
#1
Gnoovy

Gnoovy

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.178
Alter
35
hi leutz,


weiss jemand von euch, wie ich per formel die werte zweier zellen zusammenfügen kann? und genauso umgekehrt, wie ich zwei werte in einer Zelle in extra zellen per formel einfügen kann.

brauche dies, um importierte files zu bearbeiten und umzuändern.


greetz
gnoovy
 
#2
Flo
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
757
Alter
36
inwiefern zusammenfügen ???? als eine summe ????

oder einfach nur hintereinander schreiben ??? und wie meinsch des mit 2 werten in einer zelle ???? und die dann auseinander ??
 
#3
Gnoovy

Gnoovy

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.178
Alter
35
naja, sagen wir mal ich habe zwei werte in zwei zellen

Zelle 1: -
Zelle 2: 2,65

dann gibt es da anscheinend eine formel, die mir in einer anderen zelle diese zwei werte zusammenfügt, also hier
-2,65. Genauso möchte ich gerne eine formel oder eine vorgehensweise, die mir quasi diese werte wieder in extra zellen einfügt, oder bei import - files sind zwei oder mehr werte in einer zelle getrennt, sodass man das ja eventuell anhand von tapstops oder kommas erkennen lassen kann, dass da zwei werte sind. hast du da vielleicht ne idee?


greetz
gnoovy
 
#4
Flo
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
757
Alter
36
also die werte zweier Zellen in eine Zelle zu bekommen geht über die "VERKETTEN" Funktion..

also so:

Code:
=VERKETTEN(A1;A2;A3)
somit bekommst du in der Zelle in der die Formel ist, den Inhalt der Zellen A1 A2 und A3 hintereinander angezeigt.
Das ist das erste. um das wieder auseinander zu bekommen ist den ich mal ein bissle mehr nötig. Fällt mir auch auf anhieb nix ein aber ich schau mal
 
#5
Gnoovy

Gnoovy

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.178
Alter
35
jo danke das wäre super




greetz
gnoovy

:D
 
#6
Gnoovy

Gnoovy

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.178
Alter
35
hi leutz,


@flo



schon was rausgefunden zwecks zellinhalte auseinader nehmen? hab mal die ganzen formeln in excel studiert, irgendwie muss das anders gehen. hoffe dir oder jemand anderem fällt da noch was ein. :cheesy



greetz
gnoovy
 
#7
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
das problem beim "auseinandernehmen" von zelleninhalten sind die werte. bei festen breiten (d.h. der inhalt kann anhand der zeichenzahl gesplittet werden) kannst Du mit den funktionen links(zelle; anzahl_zeichen), teil(zelle; erstes_zeichen; anzahl_zeichen) oder rechts(zelle; anzahl_zeichen) arbeiten.

wenn Du dynamische feldbreiten, etwa getrennt durch ein vorher festgelegtes trennzeichen (wie komma oder semikolon) hast, wird's etwas komplizierter. hier musst Du Dir eine eigene funktion in vba schreiben, welche den zelleninhalt zeichen fuer zeichen durchgeht und die felder entsprechend der trennzeichen in eigene zellen schreibt.
 
#8
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
mir faellt gerade noch eine moeglichkeit ein. Du kannst doch beim import der quelldatei die trennzeichen festlegen, nach denen die zellaufteilung vorgenommen wird. dann tritt doch das problem der aufteilung der werte garnicht mehr auf.
 
#9
Gnoovy

Gnoovy

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.178
Alter
35
hi leutz,


@stpe


dank dir schon mal recht sakrisch. werds dann mal ausprobieren.



greetz
gnoovy
 
#11
Gnoovy

Gnoovy

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.178
Alter
35
hi leutz,


@ stpe


das bedeutet soviel wie unglaublich :D



greetz
gnoovy
 
#12
Gnoovy

Gnoovy

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.178
Alter
35
hi leutz,


@stpe

also ich habe nun folgendes problem. ich habe zwei artikelstämme von zwei unterschiedlichen firmen. 1 Artikelstamm Firma a, zweiter Firma b. diese sollen zu einem artikelstamm verschmelzen. nun hab ich aber folgendes problem. es können zum beispiel die gleichen artikelnummern vorhanden sein, aber unterschiedliche bezeichnungen. die preise stimmen sowieso nicht überein. man müsste halt die preise bei jedem artikel nebeneinander anzeigen, so das man etwa sieht. preis1 ist von firma a, preis zwei von firma b. kannst du mir bei diesem problem helfen?

ich habe bis jetzt die zwei artikelstämme in unterschiedlichen excelblättern und verweise mit dem sverweis bei einem tabellenblatt auf das andere und zwar auf artikelnummer und bezeichnung. Allerdings weiss ich noch nicht, wie ich die daten richtig abgleichen kann.

ich hoffe du kannst mir da helfen.


greetz
gnoovy
 
#13
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
sorry - aber da kommst Du so wie's aussieht um vba-programmierung nicht herum. habe aber leider nicht so viel zeit, Dir das fertig zu machen.

moeglicher loesungsweg koennte sein:

vorbereitungen:
- importiere (so wie bereits geschehen) die artikel der firmen a und b in zwei tabellen (z.b. tabelle "firma a" und tabelle "firma b")
- sortiere die tabellen nach den artikelnummern
- lege eine dritte tabelle an (ich nenne sie mal "gesamt")

und jetzt zum vba-teil:
- initialisiere jeweils einen zeilenzaehler fuer die tabellen "firma a", "firma b" und "gesamt"
- ermittle nun, welche firma den artikel mit der niedrigsten artikel-nummer hat.
- diesen fuegst Du nun in "gesamt" ein
- der preis muss in die spalte der dafuer vorgesehenen firma
- sieh nun nach, ob die andere firma diesen artikel auch im programm hat.
- wenn ja schiebst Du den preis in die entsprechende spalte in die aktuelle zeile (zeilenzaehler "gesamt") von "gesamt".

und so rennst Du die beiden tabellen mit hilfe der zeilenzaehler durch. zum schluss solltest Du alle artikel von firma a und firma b in "gesamt" haben. bei den artikeln, die von beiden firmen angeboten werden, stehen auch beide preise in der entsprechenden zeile.

tipp fuer vba-neulinge: wenn Du einige befehle nicht kennst (z.b. um eine bestimmte zelle auszuwaehlen o.ae.), dann zeichne einfach ein makro auf, in dem Du die entsprechende aktion ausfuehrst. in diesem makro steht dann, wie's per vba geht.
 
#14
Gnoovy

Gnoovy

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.178
Alter
35
hi leutz,


@stpe


erstmal danke für deine antwort. mein ausbilder meinte, dass es auch normal in excel geht. der hat jedoch wenig zeit mir das zu erklären.

ich versuche jetzt mal deine vba tips in excel mal irgendwie zu übertragen. kennst du vielleicht noch irgendwelche excel tips und tricks, die ich noch umsetzen könnte?


greetz
gnoovy
 
#15
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
da musst Du mir schon genauer erklaeren, fuer was Du excel-tipps haben moechtest. klar gibt es viele moeglichkeiten, sich die arbeit mit der tabellenkalkulation zu vereinfachen.
 
#16
Gnoovy

Gnoovy

Threadstarter
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.178
Alter
35
hi leutz,


@stpe


also im prinzip für das was du mir in vba vorgeschlagen hast dies pur in excel umzusetzen. ein problem ist mir da noch eingefallen. wenn ich gleiche artikelnummern mit unterschiedlichen bezeichnungen gefunden habe, muss ich die artikel anpassen. das heist, firma a und firma b müssen nacher bei gleichen bezeichnungen auch gleiche artikelnummern haben. dies müsste ich noch automatisieren. habe mir da mal was ausgedacht. meinste es würde gehen, wenn ich in der gesamttabelle alle artikel der firma a anzeigen lasse und mir die artikel von firma b ebenfalls per sverweis dort rüberhole. danach mit der wenn formel die bezeichnungen vergleichen lassen und bei gleicher bezeichnung in einer extra spalte die artikelnummer von firma a nochmals anzeigen lassen. dann die alte artikelspalte der firma b löschen und schon sind die artikelnummern angepasst, oder?



greetz
gnoovy
 
#17
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
wenn ich ehrlich bin, habe ich das jetzt nicht ganz verstanden :unsure
 
Thema:

Excelformel

Oben