GELÖST Excel 2007, Drucken automatisieren möglich?

Diskutiere Excel 2007, Drucken automatisieren möglich? im Office Produkte Forum im Bereich Software Forum; Sorry das der Titel etwas schwammig ist, mir ist nichts konkreteres dabei eingefallen. :satisfied Ich wollte eigentlich nur mal in Erfahrung...

sawosch85

Threadstarter
Dabei seit
11.02.2008
Beiträge
512
Sorry das der Titel etwas schwammig ist, mir ist nichts konkreteres dabei eingefallen. :satisfied

Ich wollte eigentlich nur mal in Erfahrung bringen ob es mit Excel möglich ist das drucken der einzelnen Reiter zu automatisieren, wenn ja, wie?

Folgendes: Ich möchte das jedesmal wenn ich aus diesem bestimmten Dokument drucke er mir den Reiter 1 1x ausdruckt und den Reiter 2 2x ausdruckt.

Nur ob das möglich ist weiss ich nicht :nixweis

Merci
MFG Sandro
 
A

AlienJoker

Gast
Du kannst dem Ding natürlich makrogesteuert das ganze hinter nen button legen. Ob sowas mit dem Rekorder klappt, weiß ich nicht.
 

WillyV

C64
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Ort
mitten in Österreich
Doch das geht. Das Makro ist auf die Arbeitsmappe beschränkt, nicht auf die einzelnen Arbeitsblätter. Durch den Rekorder ist das auch ganz einfach zu machen.
 

tomcat3

Dabei seit
18.06.2009
Beiträge
75
Ort
Niedersachsen
Hättest du nur je ein (oder ein mehrfaches) der Tabellen gebraucht, kann man mit <Shift> und einem linksklick auf die benötigten Tabellen diese markieren und dann zusammen drucken.
Da du aber eine unterschiedliche Anzahl brauchst, wirst du vermutlich nicht um ein Makro herumkommen.
Ungefähr wie folgendes:
Code:
Sub Drucken()
    Sheets(1).Select 
    ActiveWindow.SelectedSheets.PrintOut Copies:=1
    Sheets(2).Select 
    ActiveWindow.SelectedSheets.PrintOut Copies:=2
    Sheets(1).Select
End Sub

Exceltabelle ist im Anhang.
 

Anhänge

  • Drucken.zip
    13,9 KB · Aufrufe: 105

sawosch85

Threadstarter
Dabei seit
11.02.2008
Beiträge
512
Du kannst dem Ding natürlich makrogesteuert das ganze hinter nen button legen. Ob sowas mit dem Rekorder klappt, weiß ich nicht.

Doch das geht. Das Makro ist auf die Arbeitsmappe beschränkt, nicht auf die einzelnen Arbeitsblätter. Durch den Rekorder ist das auch ganz einfach zu machen.

Danke euch, hat super funktioniert mit dem Aufzeichnen :up

Hättest du nur je ein (oder ein mehrfaches) der Tabellen gebraucht, kann man mit <Shift> und einem linksklick auf die benötigten Tabellen diese markieren und dann zusammen drucken.
Da du aber eine unterschiedliche Anzahl brauchst, wirst du vermutlich nicht um ein Makro herumkommen.
Ungefähr wie folgendes:
Code:
Sub Drucken()
    Sheets(1).Select 
    ActiveWindow.SelectedSheets.PrintOut Copies:=1
    Sheets(2).Select 
    ActiveWindow.SelectedSheets.PrintOut Copies:=2
    Sheets(1).Select
End Sub

Exceltabelle ist im Anhang.

Ou, den Beitrag hab ich leider zu spät gesehen. Aber danke für die Mühe. Ich habs nun so gelöst:

Code:
Sub Druck()
'
' Druck Makro
'
' Tastenkombination: Strg+d
'
    ExecuteExcel4Macro "PRINT(1,,,1,,,,,,,,2,,,TRUE,,FALSE)"
    ActiveSheet.Next.Select
    ExecuteExcel4Macro "PRINT(1,,,2,,,,,,,,2,,,TRUE,,FALSE)"
    ActiveSheet.Previous.Select
End Sub

Allerdings ist dein Button doch noch sehr interessant...
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Excel 2007, Drucken automatisieren möglich?

Excel 2007, Drucken automatisieren möglich? - Ähnliche Themen

Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE: 26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den Anfang...
Wie man/frau ein (Batch-)Programm schreibt: Hi Die Systemfunktionen des Kommandointerpreters sind hilfreich und nuetzlich fuer alle moeglichen Aufgaben, aber leider schlecht bis gar nicht...

Sucheingaben

ExecuteExcel4Macro print office2007

Oben