Exaktes beiseitiges Drucken

Diskutiere Exaktes beiseitiges Drucken im Grafik / Fotobearbeitung Forum im Bereich Software Forum; Hallo liebe Forenmitglieder, ich habe ein Problem und hoffe auf eure Hilfe. Ich bin im gebiet Grafikbearbeitung leider keine Leuchte. Ich möchte...
twinshai

twinshai

Threadstarter
Mitglied seit
29.09.2005
Beiträge
85
Hallo liebe Forenmitglieder,

ich habe ein Problem und hoffe auf eure Hilfe. Ich bin im gebiet Grafikbearbeitung leider keine Leuchte. Ich möchte folgendes machen. Ich möchte auf einer DINA3-Seite möglichst dich nebeneinader Kärtchen für ein Brettspiel ausdrucken (6,9x4,1cm/Karte). Die jpgs der einzelnen Karten liegen mir vor. Ich muss mir nun eine Vorlage zurechtzimmern, in die ich die einzelnen jpgs der Kartenabbildungen passgenau einfügen kann. Nun sollen aber die Rückseiten der Vorlage auch passgenau bedruckt werden (vorne das Bildchen, hinten steht "Abenteuerkarte" drauf. Ergo, Bilder einpflegen und ausdrucken, dann Blatt umdrehen und zweite Vorlage für die Rückseite hinten drauf drucken.
Hört sich ja sehr einfach an, nur habe ich überhaupt keine Ahnung wie man das bewerkstelligen kann und mit welchem Programm gehts am einfachsten und am schnellsten. Mit Photoshop ist das wie ich glaube ein bitteres Gemurkse.
Über eure Hilfe wäre ich sehr dankbar. Ich will meinem Sohn bei seiner Erweiterung zu seinem Fantasybrettspiel gerne helfen. Wäre schon sehr blöd, wenns Papa nicht richten könnte.
Freue mich über jede Anregung.

Gruß

twinshai
 
M

masta pete

Mitglied seit
07.04.2006
Beiträge
37
am einfachsten wirst du dir tun, mit einem a3 duplex drucker und word, in das du eine tabelle einfügtst :deal

durch den duplex drucker, bist schon einmal nicht du schuld, wenn es doch nicht gerade drüber passt und word mit einer tabelle, ist denk ich mal das einfachste für jmd der sich bei andere sw nicht so wirklich auskennet, bilder entsprechend einer rasterung zu drucken mit gleichen abständen.

lg
pete
 
T

timi

Mitglied seit
05.04.2006
Beiträge
129
Hallo twinshai

bei nem normalen Drucker, der bei den Rändern links/rechts und oben/unten jeweils den gleichen Abstand zuläßt, würde ich die Seiten-Vorlagen als Grafik abspeichern (normales Malprogramm. Sogar Paint von Windows sollte gut mit gehen. Hab ich Mappen für Konsolenspiele mit gemacht (Zelda).) und dann die Vorlagen mit Irfan view zentriert ausdrucken. Mußt mal probieren. Sollte gehen. und hat den Vorteil, MS paint ist bei win schon dabei und irfan view ist ne prima 1a Freeware.

wenn der Drucker nicht gleiche Abstände an den Seiten hat, dann mußt du eben den Druckerrand plus 1 cm sicherheit für beide Vorlagen jeweils links/rechts Spiegelverkehrt angeben und die zentriert drucken option vermutlich abwählen. :D

gruss timi
:-)
 
twinshai

twinshai

Threadstarter
Mitglied seit
29.09.2005
Beiträge
85
Hi,

dann danke ich schon mal für die antworten. Das mit der Word ist ganz gut, aber recht aufwendig.
Gruß

twinshai
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Also ich kann dir nur beschreiben, wie ich diese Aufgabe mit "Corel Draw" lösen würde (was natürlich nicht den Anspruch auf die beste Lösung erhebt):

Ich erstelle ein Kärtchen mit dem richtigen Maß und dupliziere es mehrfach nebeneinader wie auch untereinander. Wichtig dabei ist, dass der Abstand der Kärtchen voneinander immer gleich ist. Dann markiere ich alle Kärtchen und zentriere dieses "Gesamt-Objekt" nun über die Funktion Anordnen / Ausrichten und verteilen auf den Mittelpunkt der Seite.

Die einzelnen Kärtchen "fülle" ich jetzt mit gewünschter Grafik und/oder Text für die Vorderseite. Jetzt kann ich die Vorderseite schon ausdrucken und das Blatt wieder mit der anderen Seite in den Drucker geben.

Wenn ich jetzt die Grafik-/Textinhalte wieder lösche und wieder neuen Inhalt für die Rückseite der Kärtchen eingebe, kann ich im zweiten Druckvorgang die Kärtchen komplettieren. Da alle Objekte vorher auf der Seite zentriert wurden, kann ein absolut deckungsgleicher Druck erzeugt werden, ohne dass man hier mit Maßen von Seitenrändern zu rechnen anfangen muss! Es ist lediglich darauf zu achten, dass der entsprechende "nichtbedruckbare Seitenbereich" des Blattes nicht von Objekten überlagert wird. Dieser Bereich ist abhängig vom verwendeten Druckertreiber und beträgt üblicherweise maximal ca. 3 - 5 mm links, oben und rechts, sowie ca. 5 - 15 mm unten.

Nach dem Trocknen müssen die Kärtchen nur noch ausgeschnitten werden.

Bei zweiseitigem Druck sollte allerdings auf Papier zurückgegriffen werden, das für diesen "Duplexdruck" (wie z. B. Canon das nennt) geeignet ist, da im Normalfall meist nur eine Seite der Papiere mit einer Spezialbeschichtung versehen ist!

Aus diesem Grunde würde ich vielleicht auch in Erwägug ziehen, Vorder- und Rückseite der Kärtchen separat auszudrucken und dann zusammenzukleben. So besteht z. B. auch noch die Möglichkeit die Kärtchen durch eingelegten Karton zu verstärken. :blush
 
Thema:

Exaktes beiseitiges Drucken

Sucheingaben

vorder und rückseite passgenau drucken

Exaktes beiseitiges Drucken - Ähnliche Themen

  • Möchte die exakte Laufzeit von bestimmten Programmen speichern

    Möchte die exakte Laufzeit von bestimmten Programmen speichern: Ich digitalisiere Musik-, VHS-, DAT-Kassetten, Schallplatten & Tonbänder. Um dem Kunden den Zeitaufwand der Software in Rechnung zu stellen...
  • Windows 10: exakte Boot- sowie Shutdown-Zeit des PC ermitteln - so geht's

    Windows 10: exakte Boot- sowie Shutdown-Zeit des PC ermitteln - so geht's: Windows-PCs werden mit der Zeit gefühlt immer langsamer, woran volle Datenlaufwerke nicht unwesentlich beteiligt sind. Obwohl ein neuer PC dank...
  • Windows 10 Uhr mit der Atomuhr abgleichen - so erhält man eine exakte Uhrzeit

    Windows 10 Uhr mit der Atomuhr abgleichen - so erhält man eine exakte Uhrzeit: Windows gleicht die Uhrzeit automatisch über einen vorgegebenen Server ab. In manchen Fällen kann es aber vorkommen, dass die Uhrzeit nicht...
  • GELÖST Lautstärke exakt angleichen

    GELÖST Lautstärke exakt angleichen: Hallo... vorweg: MP3Gain hat nicht den von mir gewünschten Effekt gebracht. - Zwar hat die Software brav die Lautstärke von Audiodateien...
  • Twitter-Statistik-Tool meldet exakt fünf Milliarden Tweets

    Twitter-Statistik-Tool meldet exakt fünf Milliarden Tweets: Der "Pentagigatweet" stammt von einem früheren Silicon-Valley-Manager. Er schreibt jetzt einen Roman. Sein Post hat offiziell die...
  • Ähnliche Themen

    Oben