eVGA mit 8800 Ultra Superclocked

Diskutiere eVGA mit 8800 Ultra Superclocked im IT-News Forum im Bereich News; Hallo Nvidia- eVGA mit 8800 Ultra Superclocked eVGA bietet eine bereits übertaktetet ausgelieferte GeForce 8800 Ultra an, die 8800 Ultra...

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
47
Ort
Hell's Highway
Hallo

Nvidia- eVGA mit 8800 Ultra Superclocked



eVGA bietet eine bereits übertaktetet ausgelieferte GeForce 8800 Ultra an, die 8800 Ultra Superclocked. Statt den normalen Taktraten von 612, 1500 und 1080 Mhz für GPU, Shader und RAM taktet die eVGA-Karte mit 655, 1660 und 1125 Mhz. In Benchmarks ist diese Karte dann auch schneller als jede bisher verfügbarte Karte, setzt sich aber von einer normalen Ultra nur wenige Prozent ab.

eVGA bietet 10 Jahre Garantie, wenn man sich innerhalb der ersten 30 Tage nach Kauf registriert, ansonsten beträgt die Garantie nur 1 Jahr. Der Preis beträgt ca. 700-750 Euro.

Quelle: gamestar.de
 

Phraser

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
2.767
eVGA bietet 10 Jahre Garantie, wenn man sich innerhalb der ersten 30 Tage nach Kauf registriert, ansonsten beträgt die Garantie nur 1 Jahr. Der Preis beträgt ca. 700-750 Euro.

Das ist ja wohl ein Witz oder?
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Tolle Aktion von Evga,nur der Preis schreckt mich was ab.
 

cc-max

Dabei seit
02.12.2006
Beiträge
990
Alter
29
Die xfx mit dem gleichen takt kostet 700€ dh ich bleibe bei xfx und warte trotzdem auf die geforce 9 serie ende des JAhres.
 

Hombre

Dabei seit
12.09.2006
Beiträge
27
Hatten die alten 3dfx-Karten nicht schon 12 Jahre Garantie?:unsure
 

cc-max

Dabei seit
02.12.2006
Beiträge
990
Alter
29
1. irgendeiner von den news auf wb und 2. in etwa 3 monate vorher hatte ich das auch erwähnt damals war es aus der pc games hardware. Der Nvidia PR-Chef Deutschland sagte bei einem interview mit der PCGH im März "wir brauchen uns um den R600 keine Sorgen zu machen, da unsere nächste Kartengeneration in 6-8 Monaten Marktreif sein wird."
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Alles klar @ cc-max :up
Dann mal warten bis nächstes Jahr,da lohnt der Kauf von einer GK aus der 8er Serie nicht mehr,weil ich wollte mir demnächst was ganz neues zusammenstellen.
 

Hoschi347

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
41
Ort
Hessen
Gerade erst gestern hab ich mir mein neues System zusammengeschustert und verwende dabei die GeForce 7950 GX2. Desterwegen werde ich wohl erst wieder in den nächsten 2-3 Jahren grafikmäßig wieder aufrüsten, da ich auch bei meinem Erstrechner mit einer ATI 1950 XT aufwarten kann.

Die ein zigsten Änderungen werden wohl die Prozessoren sein. Bei meinem ersten werde ich wohl auf einen X2 4600 aufrüsten (wenn es die dann noch gibt :flenn) und bei meinem zweiten auf einen Core2Duo 6600.

Ich meine, ich find es ja schön und gut, wenn man eine der neuesten Grafikkarten sein eigen nennen kann, aber bis die GeForce8800 Ultrasuperclocked mal richtig ausgereizt wird, vergehen ganz sicher noch mindestens 5 Jahre.

Viele aktuelle Spiele kann man ja immer noch mit einer GeForce 6600 GT zocken, wenn mal halt in Kauf nimmt, die Grafikdarstellung ein wenig runter zu setzen.
 

joker0222

Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
334
Alter
47
Ich meine, ich find es ja schön und gut, wenn man eine der neuesten Grafikkarten sein eigen nennen kann, aber bis die GeForce8800 Ultrasuperclocked mal richtig ausgereizt wird, vergehen ganz sicher noch mindestens 5 Jahre.

.
wenn man sich mal anschaut, wie die bei DX10 einbrechen, wird die wohl spätestens mit crysis am anschlag laufen.
 
Thema:

eVGA mit 8800 Ultra Superclocked

eVGA mit 8800 Ultra Superclocked - Ähnliche Themen

Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE: 26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den Anfang...
Große Vielfalt und Verfügbarkeit beim Start der GTX 660 Ti: Gestern präsentierte NVIDIA nun endlich die GTX 660 Ti, welche von den Partnern nach den eigenen Maßgaben gestaltet werden sollte. Diese Tatsache...
Radeon HD 7990: GTX-690-Konter vom AMD-Lager: Nachdem Nvidia mit der Geforce GTX 690 schon seit einiger Zeit eine Grafikkarte mit zwei starken Grafikchips auf einem Board anbietet, folgt jetzt...
Top Tablets 2013: die interessantesten Neuheiten des Jahres: Die Weiterentwicklung der Tablets war auf zahlreichen Messen wie der CES (Consumer Electronics Show), MWC (Mobile World Congress) und auch der...
7970 ist da - Hier der Test (Viel Lärm um viel Leistung im Benchmark): Hallo. Im Test ist die AMD Radeon HD 7970 mit neuer Architektur, höheren Taktraten sowie 3,0 GByte Speicher die schnellste und teuerste...
Oben