Euroabstimmung in Schweden

Diskutiere Euroabstimmung in Schweden im Off Topic / Small Talk Forum im Bereich Sonstiges; Vorläufiges Endergebniss 56,1 % = NEIN 41,8 % = JA Oh Man! Willkommen Wirtschaftsrezession! Was macht mein Land da nur? Wiso stimmt man gegen...
Oesi

Oesi

Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2001
Beiträge
492
Alter
38
Vorläufiges Endergebniss

56,1 % = NEIN
41,8 % = JA


Oh Man! Willkommen Wirtschaftsrezession! Was macht mein Land da nur?

Wiso stimmt man gegen den Euro? Wiso verschliesst sich Schweden so vor dem Europäischem Wirtschaftsraum? Durch den Beitritt zur Europäischen Union haben sich die Staaten sowieso verpflichtet, den Euro als Währung früher oder später einzuführen. Da die EU eine GEMEINSCHAFT ist und nicht eine Instution, wo sich jeder die Rosinen aus dem Kuchen picken kann, sollte man als Staat gewisse Opfer bringen und zur Stabilität der Währung beitragen.

Schliesslich bringt der Euro einem einzigem Staat nichts, nur der Gemeinschaft und vor allem EUROPA als WIrtschaftmacht und Standort eine ganze Menge.

Wie ist euro Meinung zu dem ganzem?



Gruß, ein verbitteter Oesi


P.S. Estland hat sich heute mit über 72 % FÜR den Eintritt in die EU entschieden! Zumindestens EINE gute Nachricht!
 
redfranko

redfranko

Mitglied seit
14.01.2003
Beiträge
87
Alter
54
In meinen Augen ist das auch eine "falsche" Entscheidung (wobei man über Begriffe wie "falsch" und "richtig" lange philosophisch diskutieren kann) :nono . Auch wenn häufig über die Euroeinführung gejammert wird, so sind die Vorteile gesamtwirtschaftlich gesehen nicht von der Hand zu weisen. Aber der Euro-Zug wird sich nicht aufhalten lassen. Ein gutes Zeichen ist schon mal, das der Euro - trotz der Schweden-Entscheidung - gegenüber dem Dollar wieder leicht zugelegt hat. Vielleicht gibt es in 3-4 Jahren in Schweden eine neue Abstimmung darüber und dann kann alles ganz anders aussehen.

P.S.: Kleine Besserwisserei: In Estland waren es "nur" 66% die für die EU-Mitgliedschaft gestimmt haben.
 
Uese

Uese

WB Wiki - Team
Mitglied seit
24.10.2002
Beiträge
2.235
Alter
72
Standort
CH-8610 Uster
@ Oesi

Leider bringt es Dir nichts, Dich zu ärgern. Die Schweiz befindet sich in einer ähnlichen Lage. Es gibt immer noch eine Mehrheit der Wähler, die glauben, wir könnten uns ein "Inseldasein" innerhalb Europas noch leisten. Ein EU-Beitritt oder die Einführung des EURO ist für diese Leute überhaupt kein Thema.

Gruss
 
Sykar

Sykar

Mitglied seit
26.08.2003
Beiträge
194
Alter
38
Morgen

Ich würde ja mal gerne wissen, was diese Leute gegen den Euro haben?
Er ist sehr stabil und vereinfacht den Wirtschaftsablauf etwas.
So wird das ja nie was mit einer wirklich geeinten EU.
Die Amis, Russen , etc. belächeln dieses Staatengebilde wahrscheinlich schon.
 
K

kunalfiesta

Mitglied seit
14.02.2003
Beiträge
1.126
Alter
40
jo,
als ein BWL student kann ich euch nur zustimmen.kurz gesagt der euro wird alle dis jetzt dagewesene barriären brechen .nur um einige zu nennen transparez im price system,arbeitskraft mobilität,kostenersparnisse in koordination und kooperation und die liste geht weiter.die entwicklung des euro´s ist halt kein kurzfristiger process sondern braucht zeit.und mit der zeit wird der euro waschsen,seine fehler werden durch die politische und technische maßnahmen mit der zeit immer mehr beseitigt.
also lange kann sweden sich vor dem euro nicht wehren.sie werden es auch merken. :D
 
Oesi

Oesi

Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2001
Beiträge
492
Alter
38
Mehr habt ihr zu dem Thema nicht zu sagen?

Hallo?! Es geht uns doch alle an! Es geht hier um die Zukunft eines Vereinigten Europas. In den Köpfen der Leute ist noch viel zu viel Nationaldenken vorhanden! Weg mit der Vorstellung: Ich bin Deutschewr, was die in Frankreich oder sonstwo machehn ist mir egal.

Es heisst sich in der heutigen Zeit zu informieren, die Vereinigung Europas vorranzutreiben, Grenzen abzubauen, Fremde nciht als Fremde sehen sondern als potentielle Freunde und Nachbarn.

Wenn sowas schon am Gedanken an eine GEMEINSAME Währung scheitert, wo soll das denn hinführen? Wann verstehen die Menschen, dass es MITTEINANDER einfacher und besser geht als gegeneinander zu arbeien?
 
redfranko

redfranko

Mitglied seit
14.01.2003
Beiträge
87
Alter
54
Mehr habt ihr zu dem Thema nicht zu sagen?
Ist doch schon einiges. Immerhin hat es mich überrascht, dass mittlerweile viele die Euroeinführung positiv sehen/beurteilen. Auch wenn ich mich immer noch darüber ärgere, dass ich für ein Kilo dt. Äpfel 1,99 EUR zahlen darf, und früher mit 1,99 DEM weggekommen bin (zu Erntezeiten sogar mit Sonderangeboten für 99 Pfennig - aber die Zeiten sind wohl vorbei .... :motzen ).
Aber früher oder später müssen die Schweden den Euro einführen, denn anders als Großbritannien und Dänemark, hat sich Schweden dazu verpflichtet (jedoch ohne Zeitpunkt).
Also heißt es: abwarten und Tee trinken - Prost! Ich bleibe dabei: in 2-3 Jahren wird es ein neues Referendum zu diesem Thema geben.
 
Gnoovy

Gnoovy

Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
2.178
Alter
36
hi leutz,



was mich sowieso wundert ist, dass Grossbritannien sich so gegen eine Gemeinsamkeit sträubt. Nein, da wird lieber mit dem "gestürzten Riesen" Amerika geliebäugelt und die sind ja militärisch und wichtiger wirtschaftlich meiner Meinung nach schlechter als Europa. Ich finde auch Europa sollte sich als ganzes sehen. Nur so kann man in der heutigen Zeit etwas bewirken und über kurz oder lang einen Platz neben den Amis sichern und denen mal zeigen, wie man Dinge richtig anpackt.





greetz
gnoovy
 
Thema:

Euroabstimmung in Schweden

Euroabstimmung in Schweden - Ähnliche Themen

  • Gericht: Assange darf an Schweden ausgeliefert werden

    Gericht: Assange darf an Schweden ausgeliefert werden: Quelle und ganzer Bericht auf Heise.de
  • Schweden: The Pirate Bay-Macher müssen in den Knast

    Schweden: The Pirate Bay-Macher müssen in den Knast: In Schweden ist der Prozess gegen die vier Macher der Bittorrent-Trackersite "The Pirate Bay" mit einer Verurteilung zu Ende gegangen. Das Urteil...
  • eSport: Weltgrößte LAN in Schweden und neue deutsche Meister in der ESL

    eSport: Weltgrößte LAN in Schweden und neue deutsche Meister in der ESL: Hallo Gleich zwei große eSport-Events fanden am vergangenen Wochenende statt. Die weltrgößte LAN-Party Dreamhack in Schweden und die Finals der...
  • Schweden schickt Cyberkriminelle ins Gefängnis

    Schweden schickt Cyberkriminelle ins Gefängnis: Newsmeldung von bullayer Hallo, liebe Leser, man sollte ja meinen, dass es zum Thema Computer- bzw. Internetkriminalität kaum noch etwas Neues...
  • Was haltet ihr vom Schitzrichter beim Spiel Deutschland gegen Schweden

    Was haltet ihr vom Schitzrichter beim Spiel Deutschland gegen Schweden: Hallo, was haltet ihr von dem Herrn ? Also ich fand die Karte bei Lucic net fair. Also ich mein dafür dann rot zugeben ist übertrieben, weil wenn...
  • Ähnliche Themen

    Oben