[EU] Neue Eskalation im Wettbewerbsstreit zwischen EU und Microsoft

Diskutiere [EU] Neue Eskalation im Wettbewerbsstreit zwischen EU und Microsoft im IT-News Forum im Bereich IT-News; Der seit drei Jahren erbittert geführte Streit zwischen Brüssel und Microsoft um die Erfüllung von EU-Sanktionen ist erneut eskaliert. Die...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
37
Ort
In Windows Nr. 10




Der seit drei Jahren erbittert geführte Streit zwischen Brüssel und Microsoft um die Erfüllung von EU-Sanktionen ist erneut eskaliert.

Die EU-Kommission drohte dem weltgrößten Softwarekonzern am Donnerstag in Brüssel mit einem neuen Bußgeld und eröffnete dazu ein neues Verfahren. Microsoft hat nun vier Wochen Zeit zu einer Antwort. Der Konzern kann auch eine Anhörung in Brüssel beantragen.
Die von Microsoft verlangten Lizenzgebühren für Schnittstelleninformationen für Arbeitsgruppen-Server seien ungerechtfertigt, sagte der Sprecher von EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes. "Der größte Teil der Informationen ist nicht innovativ." Es sei das erste Mal seit 50 Jahren, dass sich ein Unternehmen nicht an eine EU-Kartellentscheidung halte. "Wir bewegen uns auf unbekanntem Terrain", räumte der Sprecher ein.
Nach Ablauf der Vierwochen-Frist könnte die Kommission ein neues Bußgeld verhängen. Kroes hatte im vergangenen Jahr mit täglichen Zwangsgeldern von bis zu drei Millionen Euro gedroht. Diese können auch rückwirkend berechnet werden.
Die EU-Kommission hatte Microsoft vor drei Jahren wegen Marktmissbrauchs zu einem Rekordbußgeld von 497 Millionen Euro verurteilt. Die EU-Behörde hatte dem Konzern zudem auferlegt, die Schnittstelleninformationen für Konkurrenten zur Verfügung zu stellen, damit der Wettbewerb angekurbelt wird. Seitdem gibt es immer wieder Streit um die Umsetzung dieser Sanktionen. Im vergangenen Juli gab es bereits ein weiteres Bußgeld wegen Nichterfüllung der Strafmaßnahmen von 280,5 Millionen Euro.

Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online
 
#2
the doctor

the doctor

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.921
Alter
28
Ort
Harpstedt
Boa, mit wie viel Geld die rumwerfen :kopfklatsch

Und in Afrika verhungern Kinder....
 
#3
N

Newererst

Gast
Da kann ich die Haltung der Kommision mehr als nur verstehen.:up
Letzlich zeigt M$ mal wieder, dass mit genügend Geld und dementsprechenden Anwälten gültige Bedingungen/Weisungen solange ausgehölt werden, bis nix mehr geht.
Der traurige Witz ist, dass weiter nichts passiert als das ein paar Nullen rübergeschoben werden. Für mich hat die Haltung von M$ schon seit langem mehr als nur wir stehen über allem Züge angenommen.:thumbdown
Was Konkurenz bedeuten könnte wird zerschlagen oder aufgekauft. Und da sprechen die noch von einer Firmen Philosophie-- Igit. Deren Produkte werden dadurch noch nichteinmal besser oder fehlerfreier.
Unglaublich was man für ein Murks anstellen kann, wenn nur genügend Geld[$s] im Hintergrund stehen.


syl
 
#5
N

Newererst

Gast
Hallo Leny,
ich versuche halt Themen bezogen zu antworten und in der News geht es nunmal wieder um M$. Was ich von anderen Firmen halte steht für mich auf ein anderem Blatt.
Solch angebliche Philosiphie wurde woanders auch schon als entarteter Kapitalismus beschrieben..... Ideologie aus.:D


syl
 
#6
L

Lenny

Gast
Hallo Leny,
ich versuche halt Themen bezogen zu antworten und in der News geht es nunmal wieder um M$.
Ja, schon verstanden...ich kann das leider nicht isoliert betrachten, Microsoft ist nur ein Unternehmen, neben allen Anderen, die es ebenso machen...

Solch angebliche Philosiphie wurde woanders auch schon als entarteter Kapitalismus beschrieben
Woanders ? ...ich betrachte den Kapitalismus Trend seit Kohl, durchgehend enartend...viel brauchen wir nicht mehr, bis zum Feudalismus des 19 Jahrhunderts..Ideologie auch hier aus ;)
 
#7
N

Newererst

Gast
OffTopic:aah

@Lenny
Ich betrachte da auch nichts isoliert sondern analytisch. Nur bringt es meistens nichts in einer Diskusion im Allgemeinen zu verflachen. Dabei kam und kommt nichts bei heraus.:flenn Zumindest nichts, was bedeuten würde, dass sich etwas ändern muss. Ändert sich etwas muss und wird sich auch der Rest ändern.
Für solche (sinnlos) Diskusionen gibt es hier im Board auch genügend Beispiele, leider. Ich erinnere mich, auch wenn ungern, z.B. an die Kinderpornographie Diskusion. :sneaky
Und lass doch mal den Kohl weg. Der Mann ist Geschichte. Was einzig und alleine zählt ist das Hier und Jetzt. Nur im Hier und Jetzt kann ich etwas benennen und ändern.

syl
 
#9
N

Newererst

Gast
Doch, das Wissen über die Vergangenheit ist zwar unentbehrlich, aber schlecht ist der Zustand heute.
Ich muss nicht wissen was war, um zu fühlen das es mir heute schlecht geht. Das Wissen der Vergangenheit hilft mir, wenn alles gut geht maximal dabei , nicht denselben Fehler ein zweitesmal zu tun. Leider geschieht das dennoch oft genug.

Schlußendlich:
Ich muss wissen was mich heute stört, mich negativ beeinflusst um zu wissen wie es für mich sein sollte.
 
Thema:

[EU] Neue Eskalation im Wettbewerbsstreit zwischen EU und Microsoft

[EU] Neue Eskalation im Wettbewerbsstreit zwischen EU und Microsoft - Ähnliche Themen

  • Eintrag für Neues InPrivate-Fenster im Microsoft Edge Browser über Registrierungs-Editor sperren

    Eintrag für Neues InPrivate-Fenster im Microsoft Edge Browser über Registrierungs-Editor sperren: Um unauffälliger durchs Internet zu surfen kann man den Inkognito-Modus des Microsoft Edge Browsers über ein InPrivate-Fenster verwenden, aber...
  • Eintrag Neues Video erstellen aus dem Windows 10 Kontextmenü löschen - So wird’s gemacht!

    Eintrag Neues Video erstellen aus dem Windows 10 Kontextmenü löschen - So wird’s gemacht!: Macht man einen Rechtsklick auf eine Datei um eine Option dort zu wählen kann sich schon ein recht langes Menü öffnen, und genau das will der eine...
  • Google Chromecast Ultra oder Google Chromecast 2018 - Lohnt sich wechseln auf das neue Modell?

    Google Chromecast Ultra oder Google Chromecast 2018 - Lohnt sich wechseln auf das neue Modell?: Auf dem Made by Google 2018 Event wurde auch ein neues Chromecast Modell vorgestellt und so mancher hoffte hier auf einen günstigeren Einstieg in...
  • Windows 10 Insider Preview Build 18277 (19H1) steht im Fast Ring bereit und bringt neue Funktionen

    Windows 10 Insider Preview Build 18277 (19H1) steht im Fast Ring bereit und bringt neue Funktionen: So mancher Nutzer hilft als Windows Insider gern beim Testen und installiert sich die neuesten Preview Builds um über alle Neuerungen direkt...
  • Neue Desktop Designs mit Sounds unter Windows 10 installieren oder eigene Sound einbinden

    Neue Desktop Designs mit Sounds unter Windows 10 installieren oder eigene Sound einbinden: Wenn man nur den Hintergrund am Desktop personalisieren will ist dies ganz leicht, aber auch wenn man das Ganze mit neuen oder gar eigenen...
  • Ähnliche Themen

    Oben