[EU] EU will grenzüberschreitenden Internet-Betrug eindämmen

Diskutiere [EU] EU will grenzüberschreitenden Internet-Betrug eindämmen im IT-News Forum im Bereich IT-News; Gemeinsame Verbraucherschutzrichtlinie tritt diesen Monat in Kraft Mit der "Consumer Protection Cooperation Regulation", die diesen Monat in...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10
Gemeinsame Verbraucherschutzrichtlinie tritt diesen Monat in Kraft

Mit der "Consumer Protection Cooperation Regulation", die diesen Monat in Kraft tritt, sagt die europäische Union Internet-Betrügern den Kampf an. Das Gesetz soll grenzüberschreitende Betrugsfälle juristisch leichter abwickeln helfen. Es geht vor allem um E-Mail-Betrug etwa mit irreführenden Preisen oder betrügerische Anrufe, die die Betrüger aus einem anderen Land als dem der Opfer vornehmen.

Bis zuletzt haben die großen Unterschiede in der Gesetzgebung der verschiedenen Länder eine strafrechtliche Verfolgung solcher Betrüger behindert. Das neue Gesetz sieht vor, dass die Vollzugsbehörden sich bei grenzüberschreitenden Fällen durch den Austausch von Informationen unter die Arme greifen.

"Eine gemeinsame Durchsetzung der Richtlinie innerhalb der EU wird dazu beitragen, den Betrug einzudämmen und die Betrüger in eine Ecke treiben", so der britische Handelsminister Ian McCartney.

Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de
 
#2
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Bis zuletzt haben die großen Unterschiede in der Gesetzgebung der verschiedenen Länder eine strafrechtliche Verfolgung solcher Betrüger behindert.
Kurios das dies nicht schon lange durchgesetzt wurde.
 
#3
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.135
Ort
DE-RLP-COC
Die EU soll erst mal zusehen, dass in allen Mitgliedsländern einheitliche Gesetze gelten. Was bei uns strafbar ist, ist in anderen Ländern völlig legal.
 
#5
T

therealdosenkohl

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
76
Ort
Old Europe
ich geb euch mal ein anderes beispiel: die eu will auch die zahl der morde eindämmen - und das schon seit gründung. und? wird die zahl kleiner? siehste!

:unsure
 
#6
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.135
Ort
DE-RLP-COC
Ist die EU dann nicht eigentlich ziemlich sinnlos? OK, ein offenes Europa wie jetzt ist allemal besser als Grenzkontrollen, aber welche sinnvolle Arbeit wird von unseren Abgeordnetem im Europaparlament überhaupt gemacht?
 
#7
M

MadMaster

Dabei seit
15.06.2005
Beiträge
504
Alter
30
Was dürfen unsere Abgeordneten? Garnichts, sie dürfen zu Gesetzen maximal ja oder nein sagen, sie dürfen keien Gesetzesinitiativen einbringen. Die Länder besonders Deutschland, Frankreich und Großbritannien blockieren ja alle Gesetze, die ihnen nicht passen. Zum Beispiel Agrarsubventionen.

Wäre die EU-Verfassung angenommen wurden, dann hätte man endlich mal durchgesehen, wer was bestimmt in der EU und das Parlament, die Vertretung des Volkes hätte was zu sagen. Aber die Länder verweigern ja gerade uns die Mitsprache.
Das Problem liegt nicht bei der EU sondern bei den Ländern, die immer nur machen, was das beste für Sie gerade in diesem Augenblick ist (und das populärste), aber keiner denkt ein bisschen weiter.
 
#8
L

Lenny

Gast
Es wäre wirklich wünschenswert, wenn solche Regelungen eingeführt werden, nur allein mir fehlt der Glaube. Ganz abgesehen davon, das viele Betrüger von NichtEU Ländern aus agieren.

Ebenso muß ich meinem Vorposter zustimmen, ohne eine vernünftige EU Verfassung - die bisher auch nicht vorgelegt wurde - geht garnichts.Das heisst aber nicht, das am deutschen Wesen die Welt genesen wird, sondern das wir Deutschen auch Regelungen anderer Länder, die in die EU Verfassung aufgenommen werden, 1:1 und zügig umzusetzen haben. Beispiel Führerschein und Spiele, kann nicht angehen das innerhalb der EU trotzdem Jeder sein eigenes Süppchen kocht.

Ich erinnere mich da an die Bajowarische Idiotenidee, das prouzieren von Shootern unter Strafe zu stellen...da lachen sich unsere Nachbarländer einen Ast. Am Besten wäre es, die ganzen Länder Regierungen abzuschaffen und nur noch eine EU Regierung, zu installieren.Erstmal spart man auch viel Geld und Gesetze werden für Alle, allgemeingültig erlassen.

Ich würde den Merkels/Stoibers/Kohls und Schröders keine Träne nachweinen...
 
#9
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ich würde den Merkels/Stoibers/Kohls und Schröders keine Träne nachweinen...
Die haben die ganze Suppe doch eingebrockt.Das bringt doch alles mehr Nachteile als Vorteile.
 
#10
T

therealdosenkohl

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
76
Ort
Old Europe
genau! eigendlich reicht ein president für die ganze welt - ich schlage bill gates vor - mist, der kontrolliert ja schon alles - äh - otto walkes als bundeskanzler - das ist auch akzeptabel...

:unsure
 
#11
L

Lenny

Gast
genau! eigendlich reicht ein president für die ganze welt - ich schlage bill gates vor - mist, der kontrolliert ja schon alles - äh - otto walkes als bundeskanzler - das ist auch akzeptabel...

:unsure
Eigentlich wurde von Europa geredet...einer der Weltherrscher sein wollte, hatten wir schonmal, ging aber bekanntlicherweise in die Hose ;)

Nur ein vereintes Europa und das in allen Belangen, kann schlagkräftig genug sein um dem Rest der Welt paroli zu bieten, solange aber jedes Land sein eigenes Süppchen kocht, kommen wir nicht voran. Was sollen die Länderregierungen, die einen Haufen Geld kosten, wenn das Sagen sowieso die EU Regentschaft hat, als ausführende Organe brauch man keine hoch(über)bezahlten Berufspolitiker in jedem Land.
 
#14
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ich denke eher an eine europäische Zentralregierung.
Ist zwar Zukunftsmusik,aber denke mal das es irgendwann ,mal so sein wird.Aber das werden wir hier alle wohl nicht mehr erleben.
 
#15
L

Lenny

Gast
Ist zwar Zukunftsmusik,aber denke mal das es irgendwann ,mal so sein wird.Aber das werden wir hier alle wohl nicht mehr erleben.
Klar ist das Zukunftsmusik, aber anders geht es nicht. Wie man natürlich unserer BeamtenBerufspolitiker von der Macht trennt will, all die kleinen Provinzfürsten, das weiss ich auch nicht...
 
Thema:

[EU] EU will grenzüberschreitenden Internet-Betrug eindämmen

[EU] EU will grenzüberschreitenden Internet-Betrug eindämmen - Ähnliche Themen

  • Kommen nicht mehr in meine Email über Internet

    Kommen nicht mehr in meine Email über Internet: Ich bekommen seit heute diese Nachricht wenn ich mich in meinen Email Account einloggen will. Server Error So ins Microsoft konnte komme...
  • Das Internet der Zukunft - Was uns in Kürze und in einigen Jahren erwartet

    Das Internet der Zukunft - Was uns in Kürze und in einigen Jahren erwartet: Das Internet entwickelt sich rapide weiter. Entwickler und enthusiastische Visionäre arbeiten an den Strukturen des Webs und an Veränderungen der...
  • Internet Explorer und MS Edge funktionieren nach aktuellem Update nicht mehr

    Internet Explorer und MS Edge funktionieren nach aktuellem Update nicht mehr: Ich habe seit 2 Jahren Windows 10 Home , aktuelle Version 1803. Das letzte automatische Update letzte Woche führte dazu, dass ich nun weder mit IE...
  • Windows Phone Nokia Lumia 630 / Komme über die Google App seit 2 Wochen nicht mehr ins Internet

    Windows Phone Nokia Lumia 630 / Komme über die Google App seit 2 Wochen nicht mehr ins Internet: Hallo, ich habe seit Jahren die Google App auf dem Telefon, aber seit Wochen habe ich immer die Fehlermeldung : Verbindungsproblem mit dem...
  • Mein Microsoft Lumia 650 navigiert offline nicht mehr grenzüberschreitend.

    Mein Microsoft Lumia 650 navigiert offline nicht mehr grenzüberschreitend.: In Dänemark funktionierte die Offlinenavigation nicht mehr. Hat jemand ähnliche Erfahrungen bei grenzüberschreitender Navigation.
  • Ähnliche Themen

    Oben