[EU/CH] Kostenlose Musik-Downloads werden legal

Diskutiere [EU/CH] Kostenlose Musik-Downloads werden legal im IT-News Forum im Bereich IT-News; Erster werbebasierter Download-Service startet noch in diesem Jahr Spiralfrog-Gründer Joe Mohen hat die offizielle Online-Schaltung seines neuen...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10


Erster werbebasierter Download-Service startet noch in diesem Jahr

Spiralfrog-Gründer Joe Mohen hat die offizielle Online-Schaltung seines neuen Musikdienstes bis Ende des Jahres angekündigt. Spiralfrog wird dann die erste werbegestützte Internetseite sein, die Songs kostenlos zum Download anbietet. "Wir werden ein hochwertiges Musikerlebnis bieten, das komplett durch Werbung finanziert ist", sagt Mohen.

Was die Copyright-Piraterie anbelangt, so wird die Musik bei Spiralfrog zwar frei zugänglich sein, der User muss sich aber vorher einige Werbespots und –anzeigen anschauen. Mit dieser Strategie wurden die Bedenken der Musikverlage ausgeräumt und auch das Problem der Spyware-Angriffe gemildert.

"Unser Geschäftsmodell bietet Plattenfirmen und Künstlern eine Promotion-Plattform und ist gleichzeitig eine legale Alternative zu Limewire und anderen illegalen Webseiten", erläutert Mohen. Die Werbung soll möglichst unaufdringlich erfolgen. Während eines 90-sekündigen Musik-Downloads erhält der User eine Palette von unterschiedlichen Inhalten, darunter auch die Anzeigen.

Dank eines Lizenzvertrages mit der Universal Music Group werden den Usern zu Begin 700.000 Songs zur Verfügung stehen. Das ist allerdings noch etwas spärlich, vergleicht man das Angebot mit dem von Apple, Yahoo und Rhapsody, die alle mindestens zwei Millionen Stücke bereitstellen.

Powered by: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de
 
#2
I

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Ort
Hamburg
na wenn das so klappt, wird der piraterie sicher erstmal die kundschaft ausgehen, was aber nicht heißen soll, sie wird ganz verschwinden. mal schauen wie das angebot und die nachfrage dort dann sein wird...

aber ansich ein netter ansatz..
 
#3
K

Killerchicken

Gast
find ich ne klasse Idee ... ich werd es auf jeden Fall mal ausprobieren ... wer weiß ... vielleicht mal ne echte Alternative zu iTunes und Co.

am Beispiel von "Peterzahlt" sieht man ja das auch kostenlose Dienste funktionieren können und Erfolg haben

... --> Na so ein Mist, das ganze geht nur für US - Amerikaner und Canadier ... voll schade ... naja vielleicht kommt es später auch nach "Good old Europe"
 
Zuletzt bearbeitet:
#4
A

APFEL 2c

Dabei seit
22.05.2007
Beiträge
565
na wenn das so klappt, wird der piraterie sicher erstmal die kundschaft ausgehen, was aber nicht heißen soll, sie wird ganz verschwinden. mal schauen wie das angebot und die nachfrage dort dann sein wird...

aber ansich ein netter ansatz..

Schade das es zum MP3-Format keine Information gibt! :confused

MP3-Audio kann alles sein, ob eine Stereo-Datei mit einer Klangqualität a´la Blechbüchse (Musik in Sprachqualität :D) mit nur 56-96kbps konvertiert ist oder wirklich in CD Qualität mit 192kbps bis 320kbps übertragen wird.

Erstere Qualität mit 56-96kbps lohnt sich wahrscheinlich nur für diejenigen, die die Reklame unters Volk bringen wollen :D und, eine gute Qualität mit ab 192kbps wird das bestimmt nicht sein, denn die könnte man mit Freeware-Tools wie CDex 1.5.1 in eine PCM-WAV Datei zurück konvertieren und daraus dann eine "MP3 (192kbps) gute" Audio-CD brennen.

Letzteres wäre allerdings noch ärger als Piraterie. :flenn

Also kann man sich realistisch nur die Frage stellen ob man seinen Ohren über einen billigen und schlecht klingenden Ohrhörer "Musik" in einer MP3 Sprachqualität wirklich antun möchte!

MfG
 
#5
D

DDavis

Dabei seit
25.09.2005
Beiträge
216
weiß nicht so richtig was ich von dem halten soll
 
#6
N

nambrot

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
1.005
Alter
27
ich denke die Qualitaet wird mies sein
soweit ich weiss is das bei apple bei 128 kbit
die wollen doch alle Bandbreite sparen
aber es gibt bis jetzt noch gute Alternative
onlinemusicrecorder.com
ClipInc
oder selber schneiden aus dem Radio
 
Thema:

[EU/CH] Kostenlose Musik-Downloads werden legal

[EU/CH] Kostenlose Musik-Downloads werden legal - Ähnliche Themen

  • GELÖST Interesse an Sammelthread zu kostenloser Musik?

    GELÖST Interesse an Sammelthread zu kostenloser Musik?: Hallo WinBoarder und WinBoarderinnen und Transgender und alle anderen! Ich könnte mir vorstellen, daß hier der ein oder andere Musik-Enthusiast...
  • musik kostenlos legal und das auch noch einfach

    musik kostenlos legal und das auch noch einfach: Hi viele wollen sich musik downloaden das aber möglich billig oder kostenlos da gibt es viele möglichkeitebn eine habe ich mir mal mal...
  • So laden sie Musik runter, kostenlos und legal!

    So laden sie Musik runter, kostenlos und legal!: Michel1980 hat mich vohin auf diese News hingewiesen. Danke für die Unterstützung!
  • GEMAfreie kostenlose Musik-Downloads gesucht

    GEMAfreie kostenlose Musik-Downloads gesucht: Hi, und zwar suche ich Websites die kostenlos GEMAfreie Musik anbieten. Google findet zwar sehr viele Seiten allerdings entweder zum bezahlen...
  • Napster startet kostenlosen Musik-Service mit zwei Millionen Songs

    Napster startet kostenlosen Musik-Service mit zwei Millionen Songs: Lieder können bis zu fünf Mal angehört werden Napster will mit einem kostenlosen Musikangebot Kunden im heiß umkämpften Online-Musikmarkt...
  • Ähnliche Themen

    Oben