[EU/CH] Ab sofort ohne WGA Internet Explorer 7 für Alle

Diskutiere [EU/CH] Ab sofort ohne WGA Internet Explorer 7 für Alle im IT-News Forum im Bereich IT-News; Microsoft hat am Montag offiziell bekannt gegeben, dass der Internet Explorer 7 für alle Windows-Anwender verfügbar ist. Das bedeutet: Die...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10




Microsoft hat am Montag offiziell bekannt gegeben, dass der Internet Explorer 7 für alle Windows-Anwender verfügbar ist. Das bedeutet: Die WGA-Validierung entfällt nunmehr.

In der vergangenen Woche war es bereits vielen aufgefallen, dass Microsoft den Download des Internet Explorer 7 nunmehr ohne WGA-Validierung des Betriebssystems anbietet. Am Montag hat Microsoft dies nun auch offiziell verkündet.

„Ab sofort können alle Anwender von Windows XP Service Pack 2, Windows XP 64-bit Edition und Windows Server 2003 Service Pack 1 von den aktuellen Funktionen des Internet Explorer 7 profitieren“, heißt es in der offiziellen Ankündigung seitens Microsoft.

Im Klartext bedeutet dies: Besitzer besagter Betriebssysteme können ohne die WGA-Hürde den aktuellen IE-Browser herunterladen und installieren. Vor dem Download wird nicht mehr die Echtheit des Betriebssystems überprüft.

Was dies genau bedeutet und wie sich die neue IE7-Version auch sonst noch von der bisher verfügbaren Version unterscheidet, lesen Sie auf den folgenden Seiten.

Mehr Sicherheit für alle Anwender

Microsoft spendiert den Browser somit nun auch allen Anwendern, die über kein legales Windows verfügen. Erklären lässt sich das unter anderem damit, dass der Internet Explorer 7 im Vergleich zum Internet Explorer 6 im Bereich Sicherheit zugelegt hat und unter anderem über einen integrierten Phishing-Filter verfügt.

Außerdem unterstützt der IE 7 auch die EV SSL-Zertifikate (Extended Validation Secure Socket Layer). Diese Verschlüsselungstechnologie soll es vereinfachen, vertrauenswürdige Websites von gefährlichen Websites zu unterscheiden, indem bei seriösen Seiten, die persönliche Informationen abfragen, sich die Adresszeile grün verfärbt und bei gefährlichen Seiten rot.

Zu den weiteren Vorzügen des IE 7 im Vergleich zur Vorgängerversion zählt Microsoft folgende Punkte:

* Eine Defense-in-Depth-Architektur, die vor Angriffen schützen soll.
* IDN-Unterstützung und die erzwungene Anzeige der Adresszeile
* Cross-Domain-Barrieren
* URL-Verarbeitungssicherheit

Indem Microsoft die WGA-Hürde aufhebt, vereinfacht das Unternehmen es auch den Besitzern eines legalen Windows an den Internet Explorer 7 zu gelangen.

In der Vergangenheit hatte Microsoft bei jeder Gelegenheit darauf aufmerksam gemacht, dass WGA zwar die Echtheit von Windows überprüfen soll, aber nicht grundsätzlich Windows-Anwender vor sicherheitsrelevanten Updates ausschließen soll. Schließlich ist niemandem geholfen, wenn Besitzer von illegalen Windows-Versionen mit unsicheren Systemen im Internet surfen und somit nicht nur sich, sondern auch die ehrlichen Windows-Anwender gefährden. Dass Microsoft dies nun auch auf den Internet Explorer 7 ausdehnt, ist nur konsequent, denn in der Vergangenheit hatte Microsoft immer die im Vergleich zum IE 6 höhere Sicherheit des Nachfolgers hervorgehoben.

Weitere Neuerungen des WGA-freien IE 7

Zugleich hat Microsoft auch einige kleinere Änderungen vorgenommen, die die Version des IE 7 betreffen, die nunmehr auch ohne WGA-Validierung heruntergeladen werden kann. So wurde bei der neuen Download-Version die Bedienung optimiert, was laut Angaben von Microsoft aufgrund von Kundenwünschen geschah. Dies bedeutet unter anderem, dass beim Internet Explorer 7 nunmehr standardmäßig die Menüleiste aktiviert ist. Außerdem wird den Anwendern ein einfach aufrufbarer Überblick über die wichtigsten Funktionen des IE 7 offeriert. Hinzu kommt eine aktualisierte Online-Tour, welche auch Kurzanleitungen für Funktionen wie Registerkarten-Navigation enthält.

„Unternehmen profitieren von einer einfacheren Installation. IT-Administratoren können den Browser mit dem Internet Explorer Administration Kit (IEAK) einfach an die Unternehmensbedürfnisse anpassen. Die Installation bei den entsprechenden Abteilungen erledigen die Gruppenrichtlinien oder der Systems Management Server (SMS)“, so Microsoft.

Besitzer von Windows XP SP2 finden beispielsweise den Download auf dieser Seite. Alternativ kann auch Windows Update genutzt werden, um den Internet Explorer 7 zu beziehen.

Powered by: IDG Magazine Media GmbH/PC-Welt.de
 
#2
S

seppjo

Gast
Na, eine weise Entscheidung. Das ganze WGA Zeug sorgt nur für unnötige Nebeneffekte, wie das eben mit allen Schutzvorrichtungen ist. Danke für die Info.
 
#3
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
37
Ort
Wetterau
Meinen Firefox gibt's schon ewig ohne WGA. :D
 
#6
P

Phraser

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
2.767
Guter Entscheid, etwas weniger Müll...:D
 
#7
J

Jaxx

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
129
Tja, vielleicht ohne WGA aber dafür mit dem neuen schicken Bundestrojaner. Quasi vorintegriert - wenn das Gesetz raus kommt, ist er schon drinn :satisfied
 
#9
E

EvilMoe

Dabei seit
26.01.2007
Beiträge
257
Kommt der dann auch in SP 3 rein? Wie schauts mit dem WMP aus, ist das da auch bald in sicht?
 
#10
A

AlienJoker

Gast
IE7 kommt NICHT ins SP3 soweit ich weiß. Das wäre für mich auch ein grund, der GEGEN das SP3 spricht.
 
#11
T

Think different

Gast
Zugleich hat Microsoft auch einige kleinere Änderungen vorgenommen, die die Version des IE 7 betreffen, die nunmehr auch ohne WGA-Validierung heruntergeladen werden kann. So wurde bei der neuen Download-Version die Bedienung optimiert, was laut Angaben von Microsoft aufgrund von Kundenwünschen geschah. Dies bedeutet unter anderem, dass beim Internet Explorer 7 nunmehr standardmäßig die Menüleiste aktiviert ist. Außerdem wird den Anwendern ein einfach aufrufbarer Überblick über die wichtigsten Funktionen des IE 7 offeriert. Hinzu kommt eine aktualisierte Online-Tour, welche auch Kurzanleitungen für Funktionen wie Registerkarten-Navigation enthält.
[GERUECHTEKUECHE]
Die Menüleiste spricht nicht gerade für Windows 7, indem angeblich keine Menüleisten mehr zum Einsatz kommen sollen (Anfang schon mit Windows VI gemacht, wie man bemerkt)!
[/GERUECHTEKUECHE]

Die Online-Tour spricht nicht gerade für eine einfache intuitive Bedienung :wacko

WGA-Entfall halte ich für sinnvoll, so sind die illegalen Windows-Installationen nicht mehr eine so große Virenschleuder.
 
Thema:

[EU/CH] Ab sofort ohne WGA Internet Explorer 7 für Alle

[EU/CH] Ab sofort ohne WGA Internet Explorer 7 für Alle - Ähnliche Themen

  • Neue Emails werden sofort als "gelesen" vermerkt

    Neue Emails werden sofort als "gelesen" vermerkt: Guten Tag ich habe folgendes Problem: wenn ich Outlook starte, werden die neue Emails sofort als gelesen markiert ohne das ich diese überhaupt...
  • microsoft store schließt sich sofort..

    microsoft store schließt sich sofort..: ich habe mir vor einigen Tagen ein Microsoft Surface 4 pro gekauft. Um Spotify installieren zu können, musste ich ein Systemupdate durchführen...
  • iOS 12: Update sofort installieren oder lieber abwarten - Pro und Contra im Überblick - UPDATE

    iOS 12: Update sofort installieren oder lieber abwarten - Pro und Contra im Überblick - UPDATE: 17.09.2018, 10:28 Uhr: Ab heute Abend wird die neuste Version von Apples mobilem Betriebssystem verteilt. Das weckt bei den Nutzern von iPhone und...
  • Windows 10: Version 3.0 der Kurznotizen-App "Sticky Notes" ab sofort für Insider des Skip Ahead

    Windows 10: Version 3.0 der Kurznotizen-App "Sticky Notes" ab sofort für Insider des Skip Ahead: Windows 10 Insider, die im Skip Ahead Ring unterwegs sind, können ab sofort auf die Version 3.0.110.0 der Kurznotizen--App "Sticky Notes"...
  • Microsoft Konto sofort endgültig schließen

    Microsoft Konto sofort endgültig schließen: Ich möchte ein Microsoft Konto löschen und anschließend unter gleicher E-Mail Adresse wieder nutzen. Nachdem das Konto zum Schließen markiert...
  • Ähnliche Themen

    Oben