Erste Sicherheitslücke in Vistas Windows Mail aufgetaucht

Diskutiere Erste Sicherheitslücke in Vistas Windows Mail aufgetaucht im IT-News Forum im Bereich News; Risiko für eine tatsächliche Bedrohung wird als gering eingestuft Ein User der Mailingliste Full Disclosure hat am Freitag eine Beschreibung für...
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.644
Alter
41
1376045b4eab3757c4.gif


Risiko für eine tatsächliche Bedrohung wird als gering eingestuft

Ein User der Mailingliste Full Disclosure hat am Freitag eine Beschreibung für eine mögliche Sicherheitslücke im Mailclient von Windows Vista veröffentlicht. Der Beschreibung zufolge kann durch einen Link in einer E-Mail ein lokales Programm ohne Warnung ausgeführt werden.

Microsoft untersucht nach Angaben eines Firmensprechers das Problem mit dem Outlook-Express-Nachfolger, der in Windows Vista integriert ist. "Man sollte immer besonders vorsichtig sein, wenn man auf einen Link in einer nicht angeforderten E-Mail-Nachricht klickt, egal, ob diese aus einer bekannten oder unbekannten Quelle stammt", heißt es in einem E-Mail-Statement.

Abhängig von der auszuführenden Datei könnte dies eine ernste Bedrohung für Vista-User sein, sagte Dave Marcus, Security Research and Communications Manager bei Mcafee. "Theoretisch könnten Angreifer viele Dinge tun. Durch die Lücke könnte jeder Befehl weitergeleitet werden." Nach Ansicht von Marcus ist das tatsächliche Risiko recht gering, da erst wenige Anwender auf Vista umgestiegen sind. "Ich glaube nicht, dass wir viele Exploits sehen werden. Microsoft wird den Fehler ernst nehmen und ihn mit dem nächsten Patchday beheben."

Microsoft hat erklärt, dass bisher noch kein Exploit für die Schwachstelle in Windows Mail aufgetaucht sei. Nach Abschluss der Untersuchungen könnte das Unternehmen ein Sicherheitsupdate oder eine Anleitung zur Umgehung der Schwachstelle veröffentlichen, sagte der Firmensprecher.

Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de
 
Thema:

Erste Sicherheitslücke in Vistas Windows Mail aufgetaucht

Erste Sicherheitslücke in Vistas Windows Mail aufgetaucht - Ähnliche Themen

CPU-Sicherheitslücke: laut Google nicht nur CPUs von Intel, sondern teilweise auch AMD und ARM betroffen - Microsoft bereitet Patch vor - UPDATE: Über die gestern berichtete CPU-Sicherheitslücke sind nun weitere, umfangreichere Informationen aufgetaucht. Neben einer genaueren Aufschlüsselung...
Internetsicherheit 2018 – Neue Bedrohungen aus dem Web: Wer glaubt, gut geschützt vor Schadsoftware oder fremden Zugriffen auf den eigenen Rechner zu sein und seine Informationen und Daten in Sicherheit...
Februar-Patchday: Microsoft stopft Löcher in Windows, IE und IIS: Microsoft hat im Rahmen seines monatlichen Patchdays drei Updates für als kritisch eingestufte Sicherheitslücken veröffentlicht. Zusammen mit...
Patch-Day Januar: Microsoft stopft eine Sicherheitslücke in Windows: Microsoft hat zum Patch-Day im Januar ein Sicherheitsbulletin veröffentlicht. In diesem Monat wird lediglich eine Sicherheitslücke geschlossen...
Rekord-Patchday: Microsoft schließt kritische Lücken in Windows und IE: Die höchste Risikostufe gilt für 20 der insgesamt 34 Schwachstellen. Sie bestehen unter anderen in den MPEG-Layer-3- und Cinepak-Codecs. Den...
Oben