Erste Sicherheitslücke in Vista

Diskutiere Erste Sicherheitslücke in Vista im IT-News Forum im Bereich IT-News; Die erste Sicherheitslücke in Windows Vista wurde entdeckt, bevor das Betriebssystem Ende Januar 2007 an private Endkunden ausgeliefert wird. Die...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10
Die erste Sicherheitslücke in Windows Vista wurde entdeckt, bevor das Betriebssystem Ende Januar 2007 an private Endkunden ausgeliefert wird.

Die erste Sicherheitslücke in Windows Vista wurde entdeckt, bevor das Betriebssystem Ende Januar 2007 an private Endkunden ausgeliefert wird, das berichtet Tecchannel .

Das Vista-Sicherheitsloch ist zum allersersten Mal auf einer russischen Websie bekannt gegeben wordem. Die Redmonder arbeiten derzeit noch an diesem Problem.

Mikko Hypponen von F-Secure sagte Financial Times Deutschland, dass der Programmierfehler nur von historische Bedeutung ist, da er die erste in Windows Vista festgestellte Sicherheitslücke sei. Außerdem schätzt der Sicherheitsspezialist das Problem als nicht so gravierend ein, da die Sicherheitslücke nur dann ausgenutzt werden kann, wenn der Hacker sich Bereits Zugang am angegriffen Rechner verschafft hatte. Dann könnte er dort allerdings Adminastrationsrechte erhalten. Diese Problem sei nach einem Software-Patch aus der Welt, meinte der F-Secure-Mitarbeiter.

Laut Symantec arbeite Microsoft bereits an einem derartigen Patch. Ein Datum zur Veröffentlichung ist allerdings nicht bekannt. (rw)

Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online
 
#2
D

dlonra

Dabei seit
19.10.2005
Beiträge
1.149
:aerger ... :rofl1 ... :aerger
 
#3
the doctor

the doctor

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.921
Alter
28
Ort
Harpstedt
tja, kein OS ise Fehlerlos und dafür, dass es die erste Sicherheitslücke ist, finde ich die sache auch nicht so dramatisch.
 
#6
Creeping Death

Creeping Death

Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
819
Ort
Badnerland
Ist diezweite Lücke. Die erste erlaubt es, das ganze System durch ein Rootkit vollständig zu übernehmen.

Siehe z.B. http://www.networkworld.com/news/2006/080406-microsoft-blue-pill.html?prl
Hast Du den Artikel auch mal gelesen? Oder zumindest mal auf das Datum geschaut?
Falls also Sicherheitslücken in Alphas, Betas und Release Candidates zählen, dann ist das wahrscheinlich die 82.393.040.598-ste Lücke. :aah
 
#7
R

rincewind

Dabei seit
03.01.2006
Beiträge
184
Das Datum kenne ich ;) aber das Problem besteht nach wie vor und ist nicht gelöst. War kürzlich noch zu lesen, aber frag mich bitte nicht wo (das Gedächtnis...)

Das Rootkit nutzt wohl Virtualisierungsfeatures von Prozessoren und ungeht die Kernel Protection, und das bereitet den Entwicklern wohl einiges Kopfzerbrechen.
 
#8
the doctor

the doctor

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.921
Alter
28
Ort
Harpstedt
Vista ist immernoch am sichersten, wenn mann es erstmal nicht installiert.
 
#9
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Mikko Hypponen von F-Secure sagte Financial Times Deutschland, dass der Programmierfehler nur von historische Bedeutung ist, da er die erste in Windows Vista festgestellte Sicherheitslücke sei.
Da wird es hinterher sicherlich noch mehr geben,bleibt doch garnicht aus.
 
#10
D

der_dud

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
339
Ort
CH
es geht los

:rofl1 oder besser ; es ist schon losgegangen:D


oder habt ihr gedacht,die Hacker lassen sich lumpen.....:sing

also gilt das Gleiche wie bei XP,geh zur Apotheke und kauf dir "(W)art(z) ab"....

WIR sind die Beta-User(sprich : die Versuchs-Karnikel)

also,ich für mich,ich hab`s mit der Gemütlichkeit....:up


Der Dud


P.s. was heisst hier Eine.....gucks du http://www.winfuture.de/news,29200.html
 
Zuletzt bearbeitet:
#11
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Microsoft feiert Windows Vista als das sicherste Betriebssystem aller Zeiten, doch die Sicherheitsexperten von Determina haben in den letzten zwei Wochen fünf Probleme aufdecken können. Auch der Internet Explorer 7 soll betroffen sein.
Der Link in deiner Signatur ist gut. :D
 
#12
D

der_dud

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
339
Ort
CH
@fireblade

Danke:D

aber was wahr is , is wahr...

ansonsten bleib ich bei meiner Meinung:winboard

Der Dud

und du siehst,ich bin nicht ganz hundert........:rofl1 :D
 
Thema:

Erste Sicherheitslücke in Vista

Erste Sicherheitslücke in Vista - Ähnliche Themen

  • Firefox 59: erstes Update gegen Sicherheitslücken veröffentlicht - UPDATE

    Firefox 59: erstes Update gegen Sicherheitslücken veröffentlicht - UPDATE: 16.03.2018, 17:54 Uhr: Mozilla hat soeben Firefox 59.0.1 freigegeben, und das nur drei Tage nachdem die Grundversion Firefox 59 erschienen ist...
  • AMD Zen 2 soll erste AMD-CPU mit hardwareseitigen Schutz gegen Spectre-Sicherheitslücke werden - UPDATE

    AMD Zen 2 soll erste AMD-CPU mit hardwareseitigen Schutz gegen Spectre-Sicherheitslücke werden - UPDATE: In einem im Rahmen der Eröffnungsnotizen zur Veröffentlichung der Quartalszahlen zum vierten Quartal 2017 durchgeführten Interview hat sich...
  • Netgear rollt Patches zum Fixen der kritischen Sicherheitslücke für erste Router-Modelle aus

    Netgear rollt Patches zum Fixen der kritischen Sicherheitslücke für erste Router-Modelle aus: In den vergangenen Tagen und Wochen gab es im Netz haufenweise Berichte über eine kritische Schwachstelle bei Netgear-Routern zu lesen, die es...
  • Google Chrome: Die erste Sicherheitslücke im Google-Browser

    Google Chrome: Die erste Sicherheitslücke im Google-Browser: Grösser? Aufs Bild klicken Kaum ist die erste Beta-Version von Google Chrome ein paar Stunden erhältlich, ist auch bereits die erste...
  • Achtung: Erste Sicherheitslücke in Firefox 3.0

    Achtung: Erste Sicherheitslücke in Firefox 3.0: Kaum ist Firefox 3.0 erschienen, hat sich ein Sicherheitsexperte gemeldet und auf eine gefährliche Sicherheitslücke in Firefox 3.0 hingewiesen...
  • Ähnliche Themen

    Oben