[Erledigt] Problem mit Partitionen unter Vista

Diskutiere [Erledigt] Problem mit Partitionen unter Vista im Vista - Hardware Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo liebe Leute, ich habe ein Problem: Habe einen neuen Rechner bekommen, in dem sind 2x120 GB Festplatten (ist ein Notebook). Die eine Platte...

Gretchens Freund

Threadstarter
Dabei seit
07.12.2006
Beiträge
364
Hallo liebe Leute,

ich habe ein Problem: Habe einen neuen Rechner bekommen, in dem sind 2x120 GB Festplatten (ist ein Notebook). Die eine Platte ist komplett leer und das ist auch gut so. Die andere, auf der Vista (Home Premium) installiert ist, war in 2 Partitionen unterteilt, die ich gerne zu einer zusammenfügen wollte. Dazu habe ich das Programm benutzt, das man beim Formatieren nutzt (wollte gleichzeitig dann auch Vista nochmal neu aufspielen. Also das, was von der Vista-CD startet...

Ich habe die eine Partition gelöscht und die andere erweitert. Allerdings nicht auf das Maximum des zur Verfügung stehenden Speichers. Jetzt fehlen mir 11GB, die nirgendwo angezeigt werden. Zumindest nicht in dem Vista-Install Programm. In der Vista Datenträgerverwaltung wird mir der Bereich angezeigt. Er hat die Farbe blau. Wenn ich dann draufklicken will, um das Teil zu löschen und so unpartitionierten Speicher freizugeben, kann ich NUR "Hilfe" anklicken - sonst nichts. Das Ding hat auch keinen Namen. Es ist einfach nur da und blockiert 11GB vom Speicher. Was nun? Wie kann ich diese 11GB wieder freigeben um darauf zugreifen zu können?

Vielen Dank für Hilfe im Voraus und schöne Grüße,
G.F.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Ggf. sind die 11 GB für eine Recovery-Installation geschützt und du sollst sie gar nicht löschen dürfen...
 

Gretchens Freund

Threadstarter
Dabei seit
07.12.2006
Beiträge
364
Grüß Dich :)

Gibt es dann KEINE Möglichkeit da dran zu kommen??? Selbst wenn die geschützt sind?

Ach ja: Und vorher waren die (dlaube ich zumindest) auch da. Also bevor ich an den Partitionen rumgespielt hab... Ich hatte bei der Erweiterung ja auch nur 100 GB eingegeben... versehntlich... :)
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Dann könnte es sein, dass der blaue Bereich unformatierter, unpartitionierter Bereich ist. Hast du es in der Datenträgerverwaltung auch schon mit Rechtsklick versucht? Ich denke ja, oder? Auch nur Hilfe möglich?
 

Gretchens Freund

Threadstarter
Dabei seit
07.12.2006
Beiträge
364
Jep, hab ich versucht: Nur Hilfe möglich.

Partition Magic hat Kompatibilitätsprobleme unter Vista. Hatte das gerade mal installiert. Gibt es andere Tools die das Problem vielleicht lösen könnten?

Wenn es wirklich ein geschützter Bereich wäre: Dann stünde das doch irgendwo, oder? Wo denn?

Außerdem: Wären 11GB nicht ein bisschen viel?

Danke für Deine Hilfe und Gruß,
G.F.
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Mir fällt an Open Source-Tools noch Gparted ein. Damit kannst du dir auch eine Live-CD brennen und außerhalb des BS die Partitionen überprüfen und ändern.
 

papageidiver

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
409
Wenn du Partition Magic hast, müsstest du mit der CD starten können, dann kannst du mit Partition Magic im DOS die Partitionen neu einrichten .

mfg
 

Gretchens Freund

Threadstarter
Dabei seit
07.12.2006
Beiträge
364
Hallo zusammen,

ich habe Partition Magic nur als Trialversion... Daher: Keine CD

Als ich PM unter Vista dann trotzdem mal ausgeführt habe, nennt es die Festplatte, um die es geht: "BAD" ! Was will das heißen?

Die Windows Tools (also das auf der Install CD und das Tool in Vista selbst) geben diesem 11GB-Bereich KEINEN Namen! Wenn es eine Partition zwecks Recovery wäre, würde die doch sicher einen Namen haben, oder?

G.F.
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Als ich PM unter Vista dann trotzdem mal ausgeführt habe, nennt es die Festplatte, um die es geht: "BAD" ! Was will das heißen?

Meine englischen Sprachkenntnisse sagen mir, dass es sich wohl leider um etwas Schlechtes handelt...:flenn Anscheinend ist bei der Partitionierung ein Fehler aufgetreten.
 

Gretchens Freund

Threadstarter
Dabei seit
07.12.2006
Beiträge
364
Und was kann das heißen???
Mache mir bitte keine Angst ohne das weiter auszuführen :)

In dem Windows Datenträgerdingsda steht: fehlerfrei. EISA-Konfiguration

Schöne Grüße,
G.F.
 

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
Hallo zusammen,

ich habe Partition Magic nur als Trialversion... Daher: Keine CD

Als ich PM unter Vista dann trotzdem mal ausgeführt habe, nennt es die Festplatte, um die es geht: "BAD" ! Was will das heißen?

Die Windows Tools (also das auf der Install CD und das Tool in Vista selbst) geben diesem 11GB-Bereich KEINEN Namen! Wenn es eine Partition zwecks Recovery wäre, würde die doch sicher einen Namen haben, oder?

G.F.

Da Partition Magic bereits sehr alt ist, ist es fraglich, ob man das mit heutiger Festplattentechnik (S-ATA, S-ATA II) noch verwenden sollte! Ich meine auch, dass @Mike40 hier in irgend einem Beitrag aus gleichem Grund mal davon abgeraten hat.

Warum versuchst Du nicht mal GParted Live-CD (hier im Downloadbereich)? Ich bin zwar nicht ganz sicher, aber meiner Meinung nach, müsste auch eine Recovery-Partition löschbar sein (wenn man das nicht gerade unter Windows versucht :D ).

Tipp: Sicherheitshalber würde ich die 2. Festplatte mal vorübergehend abklemmen, während Du die 1. bearbeitest (partitionierst), auch weil die 1. sich u. U. anders verhalten kann, wenn noch eine zweite vorhanden ist.
 

Gretchens Freund

Threadstarter
Dabei seit
07.12.2006
Beiträge
364
Hallöle nochmal,

hat sich alles geklärt. Ein Anruf bei Fujitsu-Siemens brachte die Lösung: Es handelt sich tatsächlich um eine Recovery-Partition, die die versteckt haben. Die Dame am Telefon meinte, das sei schon richtig so.

Euch vielen Dank für eure Hilfe und SCHÖNE (!) Grüße,
G.F.
...der sich freut dass sein neues NB nicht schon wieder kaputt ist :)
 

papageidiver

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
409
Da Partition Magic bereits sehr alt ist, ist es fraglich, ob man das mit heutiger Festplattentechnik (S-ATA, S-ATA II) noch verwenden sollte! Ich meine auch, dass @Mike40 hier in irgend einem Beitrag aus gleichem Grund mal davon abgeraten hat.
Ich habe selbst erst mit Partition Magic 8 zwei neue Sata II Platten eingerichtet und arbeite momentan fehlerfrei damit.

mfg
 

Gretchens Freund

Threadstarter
Dabei seit
07.12.2006
Beiträge
364
Das Problem hat sich zwar schon lange erledigt, ich wollte euch dann aber doch nochmal drauf hinweisen, dass ich mir auch hier die ganzen Soregn hätte ersparen können: Auf der Verpackung steht außen groß drauf, dass 12GB für die Systemrecovery freugehalten werden :wut :wut :wut

Naja: Wer lesen kann, ist eben doch klar im Vorteil ;)

Schönen Gruß,
G.F.
 
Thema:

[Erledigt] Problem mit Partitionen unter Vista

[Erledigt] Problem mit Partitionen unter Vista - Ähnliche Themen

Partitionen erweitern und verlegen mit EaseUS PM: Wie ich im Thread: Partitionen erweitern oder verkleinern erläutert hatte, können mit der Datenträgerverwaltung von Windows Partitionen...
Gundlegende Fragen zu EFI-Partition ,BCDedit, Booten und Co: Hallo habe da ein paar allgemeine Fragen zu der Verwaltung der Partitionen und des Boot-Vorgangs bei Windows 8. ----------------------- Vorab...
GELÖST Partition aus versehen formatiert - dummes Problem: Hi Leute, ich steh jetzt wirklich vor einem großem Problem. Okay, ich fange von vorne an. -- Okay, ich habe 3 Partitionen: Windows, Daten...
XP und Vista Probleme mit Partition!!: Hallo! Ich hab mir dieses notebook geholt: http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/asus/gaming/asus_g2s7r024c Vista ist...
GELÖST Vista hat meine Partition abgeschossen: Hallo zusammen, seit gestern verzweifel ich schon fast wieder. Das ist echt ein Kreuz mit Windows. Ich habe mich dazu entschlossen Windows Vista...
Oben