[Erledigt] Fragen zu Paragon Drive Backup 2006 Personal

Diskutiere [Erledigt] Fragen zu Paragon Drive Backup 2006 Personal im Software Allgemein Forum im Bereich Software Forum; Ich hab nach der Installation meines PCs ein Backup gemacht und jetzt möchte ich dieser Tage mein PC neu aufsetzen. Nun wollte ich euch fragen...
X

XP_User

Threadstarter
Dabei seit
28.03.2007
Beiträge
248
Alter
41
Ich hab nach der Installation meines PCs ein Backup gemacht und jetzt möchte ich dieser Tage mein PC neu aufsetzen. Nun wollte ich euch fragen, wie man damit eine CD erstellt die von CD bootet. Damit ich nicht erst mein XP installieren muss und dann das Backup aufspielen muss.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mike

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Das sollte eigentlich (wie bei Symantec und Acronis auch) über die Software, nämlich Paragon, möglich sein.
Das Programm muss doch eine Möglichkeit haben einen Notfalldatenträger zu erstellen.

Sorry, aber ich verwende keine solchen Programme, da es "kostenlose" Tools auch gibt ;)
 
F

Freak-X

Gast
Sorry, aber ich verwende keine solchen Programme, da es "kostenlose" Tools auch gibt
Von denen kann aber keines mit dem kostenpflichtigen Acronis True Image mithalten oder willst du mir ernsthaft das Gegenteil erzählen? - Wenn ja, dann bitte mal einen Link.
 
X

XP_User

Threadstarter
Dabei seit
28.03.2007
Beiträge
248
Alter
41
das Drive Image XML hab ich auch auf meiner Bart's PE CD.
 
F

Freak-X

Gast
Was meinst du mit mithalten ??? Funktionieren muss die Software!

Schön sein muss sie nicht, 100te Funktionen haben muss sie nicht, sie muss nur ein FUNKTIONIERENDES Image von XP/Vista etc. machen können.

Ich meine damit z.B. unter Anderem die Unterstützung von USB-Festplatten während des CD-Bootens - Also einfach die Funktionsviefalt.
 
F

Freak-X

Gast
o.k @freak-x -- wenn man sowas braucht
Gebracuht habe ich es bisher nicht, aber was ist, wenn ich mal aus irgend einem Grund nicht das Backup-Image auf meiner Sicherungs-Partition verwenden, weil es z.B. defekt ist oder ich ein Image darauf sicher möchte und nicht genügend Platz da ist? - Dafür kann man USB brauchen - Desshalb ist und bleibt Acronis True Image das einzig Wahre für mich - Keiner kann und unterstützt so viel wie Acronis.
Aber ansonsten hast du natürlich recht.
 
X

XP_User

Threadstarter
Dabei seit
28.03.2007
Beiträge
248
Alter
41
Ich hab das Programm auf einer Heft-CD gefunden und ein bisschen recheriert und dann bin ich in einem Forum auf die Seriennummer gestoßen.
 
Thema:

[Erledigt] Fragen zu Paragon Drive Backup 2006 Personal

[Erledigt] Fragen zu Paragon Drive Backup 2006 Personal - Ähnliche Themen

Windows Installation auf 2. Festplatte: Guten Tag, Momentan liegt mein Windows (Windows 10 Home - aktiviert durch digitale mit Microsoft-Konto verknüpfte Lizens) auf einer alten 120GB...
Problem mit Win10 Installation, Driver fehlen angeblich & Möglicher Virus + Aktivierungs Key Wiederherstellen möglich?: Guten Tag, 1)Problem Neuinstallieren von WIN10: Ich habe schon einige male Windows 10 Neu aufgesetzt, und hatte Niemals dieses Problem.(Glaube...
Kodi Backup erstellen und Kodi komplett sichern - So einfach nutzt man das Kodi Backup Plugin: Ein komplettes Kodi Backup mit allen Addons, Plugins und was auch immer hätte jeder sicher gern einmal, sei es für Notfälle oder weil man eine 1:1...
Windows 10 saubere Neu-Installation von DVD - Frage zum Ablauf bis zum ersten Setup-Fenster: Moin allerseits! Vor gut zwei Wochen habe ich hier...
Fehler 0x80070057 beim wiederherstellen des Systemvolumes: Ich habe meine Systemdisk zerschossen und konnte nicht mehr booten. Ich weiß was ich falsch gemacht habe, aber ich habe reichlich Sicherungen mit...
Oben