Erfahrungsbericht: Starforce

Diskutiere Erfahrungsbericht: Starforce im Erfahrungsberichte (Software) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; Irgendeine Spiele-Demo hat ohne mein Wissen und ohne meine Einwilligung und ohne zu Fragen einen Starforce Schutz auf meinem PC installiert...
M

myoto

Gast
Irgendeine Spiele-Demo hat ohne mein Wissen und ohne meine Einwilligung und ohne zu Fragen einen Starforce Schutz auf meinem PC installiert, welcher nur sichtbar war als ich im Geräte-Manager alle Geräte anzeigen ließ.

Als ich das Removal-Tool benutzt hat der PC ohne zu Fragen direkt einen Neustart gemacht. Ich finde das nicht ok, da wichtige Daten verloren gehen können.

Ich habe endgültig die Schnauze voll von diesem Kopierschutz-Scheiss und die *zensiert* Industrie kann mich mal gern haben. Ich hab das letzte Mal ein "geschütztes" Spiel gekauft oder ne Demo geladen.

Ich bleib bei CSS und den kopierschutzlosen Spielen und damit basta.


Demo-Versionen nutzen um auf den PCs heimlich StarForce zu installieren. Ich könnte kotzen. Sowas ist fast wie hacken.



Nachtrag zu "Problemen mit Starforce":
GT Legends lief nur nach StarForce Update und Spiel-Patch 1.1
Black & White 2 ruckelt ohne Ende und hat derbe Performance Probleme
The Movies ruckelt ebenfalls und unliebsame Beiträge im Forum wurden gelöscht, wie bei Black & White 2 auch

Ich sehe nicht ein das man für diesen "Schutz" bezahlen soll
 
R

redpheonix

Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
152
boa, des ist hammer!
da lob ich mir auch css,
mfg
 
M

myoto

Gast
Ich hab noch nen Nachtrag:

Starforce installiert sich automatisch

Auch wenn man beim Spiel bei der Abfrage die erscheint auf Nein klickt, wird Starforce trotzdem beim Nächsten PC-Start installiert

Das heisst das selbst wenn ich das Spiel de-installiere, StarForce auf dem PC verleibt



Ich finde das ist eine Riesen-Sauerei, weil ich nicht gefragt werde ob ich die Treiber installieren will, sondern das sie automatisch installiert werden sobald man das Spiel starten will und nur nach dem direkten Neustart gefragt wird.

Ich kann nur jedem raten beim Spiele-Kauf sich vorher zu informieren wie das Spiel "geschützt" wird. Falls noch jemand was kaufen will, denn ich hab jetzt die Schnauze voll von dem ganzen Schützen hoch 2.
 
Nemesis13

Nemesis13

Mitglied seit
30.01.2006
Beiträge
99
Alter
55
Mein Sohn und ich haben heute auch unsere Erfahrungen mit Starforce gemacht.
Er hat sich das Spiel GT Legends in der Videothek zum probieren ausgeliehen. :sing
Komplett installiert und beim starten gab´s nen BlueScreen. :O Konnten den Rechner nur
mit reset neustarten. Wir haben verschiedenes ausprobiert aber nicht funkionierte. Nach der Entfernung des Games und der Deinstallation der SF Treiber lief der Rechner wieder richtig. :wut
Als wir dann es nochmal installieren wollten bekam mein Sohn nur noch CRC Fehler beim installieren. So´n Schrott !!! :motzen
Dann wollte ich es wissen. Spiel bei mir installiert. Keine Probleme.Spiel gestartet und probiert ,alles OK. :cool Aber dann... Spiel deinstalliert und mit dem Removal Tool von
Starf.... die Treiber deinstalliert. :wacko Welch ein Fehler . Denn nach dem Neustart, blieb der Rechner bei 75 % des Balkens stehen. Kein abgesicherter Modus möglich. :wut
Habe mein System nur hinbekommen ,indem ich über WIN98SE welches als Notfallsystem auf der HD ist, gestartet und die verka..ten Starforce Treiber von Hand entfernt habe.
Für mich sind Games oder Progs die Starforce verwenden gestorben. Ich muss ja Angst um mein System haben ,wenn ich sowas installiere. :wut
 
G

GaxOely

Gast
wie hast du von einem FAT32 System auf ein NTFS zugegriffen?
 
Muerte

Muerte

Mitglied seit
06.09.2005
Beiträge
823
Standort
Aus dem schönen Hamburg
hi,

ist nicht alt zu schwer unter windows 98 auf ntfs zuzugreifen. habe es selber auch schon gemacht, man muss nur einen zusätzlichen treiber installieren. ich weiß jetzt aber leider nicht mehr wie der heißt. habe ich über google gesucht, gefunden, installiert und hat einwandfrei geklappt. :-)

mfg

morty
 
Nemesis13

Nemesis13

Mitglied seit
30.01.2006
Beiträge
99
Alter
55
ZITAT(GaxOely @ 14.05.2006, 03:30) Quoted post
wie hast du von einem FAT32 System auf ein NTFS zugegriffen?
[/b]
Bei mir ist XP in FAT32 angelegt.
Gerade aus solchen Gründen , wenn ich mir´s System abschieße oder ´nen
Virenbefall habe. Damit ich dann mit CD oder WIN98 auf die XP Partition zugreifen kann.
 
G

GaxOely

Gast
Sorry das ich dich tadeln muss :prof
Das muss nicht sein.

Ich hatte am Anfang auch aus Angst so gehandelt (Fat32)
Mittlerweile würde ich aus Sicherheits und Verwaltungsgründen niemehr auf Fat32 gehen.
Du kannst genauso gut Kannotix/Knoppix (live) nutzen um den Rechner zu durchstöbern.

@Muerte
Und du hattest schreib und leserechte mit diesem Treiber?
 
M

myoto

Gast
ZITAT(Nemesis13 @ 07.05.2006, 19:27) Quoted post
Mein Sohn und ich haben heute auch unsere Erfahrungen mit Starforce gemacht.
Er hat sich das Spiel GT Legends in der Videothek zum probieren ausgeliehen. :sing
Komplett installiert und beim starten gab´s nen BlueScreen. :O Konnten den Rechner nur
mit reset neustarten. Wir haben verschiedenes ausprobiert aber nicht funkionierte. Nach der Entfernung des Games und der Deinstallation der SF Treiber lief der Rechner wieder richtig. :wut
Als wir dann es nochmal installieren wollten bekam mein Sohn nur noch CRC Fehler beim installieren. So´n Schrott !!! :motzen
Dann wollte ich es wissen. Spiel bei mir installiert. Keine Probleme.Spiel gestartet und probiert ,alles OK. :cool Aber dann... Spiel deinstalliert und mit dem Removal Tool von
Starf.... die Treiber deinstalliert. :wacko Welch ein Fehler . Denn nach dem Neustart, blieb der Rechner bei 75 % des Balkens stehen. Kein abgesicherter Modus möglich. :wut
Habe mein System nur hinbekommen ,indem ich über WIN98SE welches als Notfallsystem auf der HD ist, gestartet und die verka..ten Starforce Treiber von Hand entfernt habe.
Für mich sind Games oder Progs die Starforce verwenden gestorben. Ich muss ja Angst um mein System haben ,wenn ich sowas installiere. :wut
[/b]
Spiel + Starforce patchen dann gehts

Aber ich denke in der Version die da vorliegt darf das Spiel nicht vermietet werden, da es nachweislich nicht lauffähig ist in der Ur-Version
 
Nemesis13

Nemesis13

Mitglied seit
30.01.2006
Beiträge
99
Alter
55
[/quote]
Spiel + Starforce patchen dann gehts

Aber ich denke in der Version die da vorliegt darf das Spiel nicht vermietet werden, da es nachweislich nicht lauffähig ist in der Ur-Version
[/quote]

Kann ja nicht sein das man ein Spiel was man sich gegen Geld in der Videothek
ausleiht patchen muss um den Rechner nicht zu zerschiessen.
Nie wieder Starforce.
 
M

myoto

Gast
[quote name='Nemesis13' date='21.05.2006, 19:22' post='281508']
[/quote]
Spiel + Starforce patchen dann gehts

Aber ich denke in der Version die da vorliegt darf das Spiel nicht vermietet werden, da es nachweislich nicht lauffähig ist in der Ur-Version
[/quote]

Kann ja nicht sein das man ein Spiel was man sich gegen Geld in der Videothek
ausleiht patchen muss um den Rechner nicht zu zerschiessen.
Nie wieder Starforce.[/quote]
Du hast immerhin keine 45€ dafür bezahlt

Und dann im Laden der Stress das war auch zu genial... ( beim Rückgeben )
 
Thema:

Erfahrungsbericht: Starforce

Erfahrungsbericht: Starforce - Ähnliche Themen

  • 14986 //Erfahrungsbericht

    14986 //Erfahrungsbericht: Pro:Keine abstürze in 12 tagen,recht flott, Contra:Kein DVD-Player wird erkannt,kein Audio wird erkannt! MLG I.
  • W10m und das 1520 - Erfahrungsbericht

    W10m und das 1520 - Erfahrungsbericht: Also ich bin überzeugter Fan von WM seit der ersten Stunde (Lumia 710 mit WP7) Mein jetziges 1520 ist schon so lange bei mir wie sonst keines...
  • Deutsche Bahn: neues WLAN im Test - Erfahrungsbericht zum Internet-Zugang im ICE

    Deutsche Bahn: neues WLAN im Test - Erfahrungsbericht zum Internet-Zugang im ICE: Seit Anfang Dezember bietet die DB ihr überarbeitetes WLAN-Netz in den Schnellzügen ICE an. Neben einer ab sofort kostenlosen Nutzung in der 2...
  • Erfahrungsbericht zum 8" Tablet MEDION® LIFETAB® S8311 (MD 98983)

    Erfahrungsbericht zum 8" Tablet MEDION® LIFETAB® S8311 (MD 98983): Hi, an alle Interessierten und neugierigen Leser! Hier möchte ich fortlaufend einen Erfahrungsbericht bzw. Langzeit-Test zum 8" Tablet MEDION®...
  • Erfahrungsbericht: Mainboard- und Speicherwechsel ohne Neuinstallation von Windows.

    Erfahrungsbericht: Mainboard- und Speicherwechsel ohne Neuinstallation von Windows.: Ja ich habs getan! Ich konnte der Versuchung nicht wiederstehen und hab ausprobiert ob ich das Upgrade meiner Hardware vom AM2+ Board mit SATAII...
  • Ähnliche Themen

    Oben