Erfahrungsbericht: Scaleo Pi 1524

Diskutiere Erfahrungsbericht: Scaleo Pi 1524 im Erfahrungsberichte (Hardware) Forum im Bereich Erfahrungsberichte (Hardware); Hallo :) Also ich habe vor wenigen Wochen einen Scaleo Pi 1524 bei Saturn für 700€ gekauft. Ausstatung: Core2Duo E6400 1GB DDR2-RAM (2x 512MB...
#1
B

buma

Threadstarter
Dabei seit
04.01.2007
Beiträge
2.705
Hallo :)

Also ich habe vor wenigen Wochen einen Scaleo Pi 1524 bei Saturn für 700€ gekauft.

Ausstatung:

Core2Duo E6400
1GB DDR2-RAM (2x 512MB aber trotzdem kein Dualchannel)
Geforce 7500LE
MSI MS-7293VP (OEM-) Mainboard
250GB Seagate SATA
350W Netzteil
1 Laufwerk
1 Brenner
1 Cardreader
Tastatur
Maus
+
Windows Vista Home Premium
Microsoft Works 8.5
Nero 7
Norton Internet Security (90 Tage)

Erfahrung:


Leistung
Also Vista läuft recht flüssig. Windowsstart dauert ca. 1 Minute. Alle nicht Grafikhungrige Programmen laufen sehr schnell. Für neue Spiele ist der PC nur bedingt bis garnicht geeignet. Allerdings laufen spiele wie Vice City ohne zu rückeln bei 1024x768

Mainboard:
Das Mainboard hat leider nur 2 RAM-Bänke, 2 IDE Anschlusse und 2 SATA's. 2 Molex Anschlusse für Lüfter sind vorhanden.

Kühlung & Co.:
Der PC ist bei Auslieferung recht laut. :aah Das hat er allerdings einen kleinen (60cm) seitlichen Lüfter zu verdanken. Einfach ausschalten geht nicht da Festplatte in den Luftstrom liegt und ohne den Lüfter bis zu 10° heißer wird. Darum habe ich mir einen Coolink Silent Savior bestellt jedoch noch nicht erhalten.

Ohne den kleinen Lüfter ist der PC ziemlich leise. Er hat einen großen, leisen (mit 1200 RPM drehenden) CPU-Kühler, sehr leisen Netzteil, Passivgekühlte Grafikkarte und Chipsatz und steht auf (harten) Gummifüßen. Kühlung ist gut: PC wird unter Vollast nicht heißer als 35°.

Zusammenfassung:

Positives:
Gute Kühlung
Leiser Kühler/Netzteil
Schneller Cardreader
Blaue Beleuchtung
Gute Software
und natürlich stabile Hardware.

Negatives

Nur 2 RAM-Speicherbänke
Nerviges Lüfter
und recht schwache Grafikkarte für moderne Spiele. :sneaky


Aber sonst bin ich mit dem PC völig zufrieden und Preis stimmt auch :up
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
B

buma

Threadstarter
Dabei seit
04.01.2007
Beiträge
2.705
Hersteller-Link gibt's leider nicht. :(
 
Thema:

Erfahrungsbericht: Scaleo Pi 1524

Erfahrungsbericht: Scaleo Pi 1524 - Ähnliche Themen

  • 14986 //Erfahrungsbericht

    14986 //Erfahrungsbericht: Pro:Keine abstürze in 12 tagen,recht flott, Contra:Kein DVD-Player wird erkannt,kein Audio wird erkannt! MLG I.
  • W10m und das 1520 - Erfahrungsbericht

    W10m und das 1520 - Erfahrungsbericht: Also ich bin überzeugter Fan von WM seit der ersten Stunde (Lumia 710 mit WP7) Mein jetziges 1520 ist schon so lange bei mir wie sonst keines...
  • Deutsche Bahn: neues WLAN im Test - Erfahrungsbericht zum Internet-Zugang im ICE

    Deutsche Bahn: neues WLAN im Test - Erfahrungsbericht zum Internet-Zugang im ICE: Seit Anfang Dezember bietet die DB ihr überarbeitetes WLAN-Netz in den Schnellzügen ICE an. Neben einer ab sofort kostenlosen Nutzung in der 2...
  • Erfahrungsbericht zum 8" Tablet MEDION® LIFETAB® S8311 (MD 98983)

    Erfahrungsbericht zum 8" Tablet MEDION® LIFETAB® S8311 (MD 98983): Hi, an alle Interessierten und neugierigen Leser! Hier möchte ich fortlaufend einen Erfahrungsbericht bzw. Langzeit-Test zum 8" Tablet MEDION®...
  • Erfahrungsbericht: Mainboard- und Speicherwechsel ohne Neuinstallation von Windows.

    Erfahrungsbericht: Mainboard- und Speicherwechsel ohne Neuinstallation von Windows.: Ja ich habs getan! Ich konnte der Versuchung nicht wiederstehen und hab ausprobiert ob ich das Upgrade meiner Hardware vom AM2+ Board mit SATAII...
  • Ähnliche Themen

    Oben