Erfahrungen mit BitTorrent

Diskutiere Erfahrungen mit BitTorrent im Erfahrungsberichte (Software) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; Nachdem ich mich jetzt mit Utorrent abgemüht habe, würde mich mal Interessieren, wer was für Erfahrungen mit anderen Klienten gemacht hat. Gibt da...
Heidenpapst

Heidenpapst

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2005
Beiträge
679
Alter
55
Nachdem ich mich jetzt mit Utorrent abgemüht habe, würde mich mal Interessieren, wer was für Erfahrungen mit anderen Klienten gemacht hat.
Gibt da ja einige und ich will nicht erst jeden ausprobieren, bis ich den schnellsten/besten gefunden habe.
frankbier hatte mir zwar schon BitComet empfohlen, würde aber auch gerne wissen, wie gut Azureus und eXeem sind, bzw. welche Besonderheiten die haben. eXeem arbeitet z.B. mit einem Tracker auf jedem PC, auf dem es installiert ist, hat das Vorteile oder bringt das eher Risiken mit sich?
 
DerZong

DerZong

MODERATOR/FAQ-Team
Team
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
4.680
Alter
41
Ich nutze schon seit längerer Zeit Azureus. Bin bisweilen auch sehr zufrieden damit.
Vorteile von Azureus: Basiert auf Java, daher ohne Probleme erweiterbar durch diverse Plugins.
So hat sich das AZCVS-Updater-Plugin als sehr nützlich erwiesen: Das Plugin prüft in einstellbaren Zeitabständen immer nach Updates (wovon es für Azureus in der letzten Zeit ja mehrere gab), installiert sie und kann Azureus danach neu starten.
Auch noch ein schönes Feature: Volle Unterstützung für UPnP. D. H., sofern der Router (so man denn über einen solchen ins I-Net geht) auch UPnP unterstütft, entfällt das "lästige" Port-Freischalten.
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Azureus finde ich persönlich auch am besten.Kurios das es fast alle 2 Tage davon ne neue Beta gibt,aber braucht man ja nicht unbedingt.

Fireblade :deal
 
Heidenpapst

Heidenpapst

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2005
Beiträge
679
Alter
55
Stand der Dinge: Habe mir BitComet, Azureus und eXeem schon mal runter geladen, aber noch nichts installiert.
Werde mal eXeem lite ausprobieren und Meldung machen, den hat anscheinend noch keiner getestet.
 
Pascal

Pascal

Mitglied seit
01.05.2001
Beiträge
8.517
Alter
37
Standort
Internet, Links, beim nächsten Router Rechts, dana
ich nutze nur noch utorrent.

ist klein, braucht wenig ram & cpu, muss nicht installiert werden.

auch auf den 3 windows servern, welche das winboard torrent netz seeden, ist utorrent im einsatz. auf den linux kisten habe ich bittornado installiert.
 
Heidenpapst

Heidenpapst

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2005
Beiträge
679
Alter
55
eXeem und BitComet habe ich nun ausprobiert und wieder gelöscht. Glaube ich bleibe dann doch bei µTorrent.
Ist das schlimm, wenn der Wert bei Ratio niedrig ist? Durch die Ausprobiererei ist die Ratio wieder auf Null gelandet.
 
D

Dodge

Mitglied seit
26.12.2005
Beiträge
1.649
Es ist gut, wenn ein derartiges Programm viel RAM frisst. So wird die Festplatte nicht so stark beansprucht. Mit BitComet kann man den RAM Verbrauch einstellen. :D
 
M

ModellbahnerTT

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
39
Mit dem µTorrent habe ich gute Erfahrungen gemacht, da er nicht installiert werden muss. Ansonsten verwende ich sehr viel den Azureus.

ModellbahnerTT
 
S

schnydra

Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
1.329
BitTornado rockt :cool

Ist ein einfacher und schlichter Client, der alles nötige kann. Azureus verbraucht dagegen viel zu viel RAM, der Original-Client ist unbrauchbar aufgrund fehlender Konfigurationsmöglichkeit.
 
sonnentier

sonnentier

Mitglied seit
01.11.2005
Beiträge
157
Alter
31
Standort
Moskau
Mein Favorit ist µTorrent, da es sehr sauber, stabil und ohne viel System läuft, es richtet sich auch nach dem Standard.

BitComet habe ich nicht so gern, weil es sich nicht an Regeln hält, z.B. es sendet BitComet Benutzern viel mehr, als zu anderen.

eXeem kann man für tot erklären. Es macht hier auch keinen Sinn, da der Tracker immer sehr viel Ressourcen übrig hat und daher viel besser läuft als dezentrales tracking.

BitTornado/ABC sind auch gut, die unterstützen auch WebSeeds also http peers, was hier aber auch egal ist.
Azureus ist so ziemlich das feinste, aber es bracht Java also recht viel Ressourcen... Dagegen ist TorrentStorm sehr klein, Entwicklung aber stillgelegt...
Dann gibt es natürlich noch einige weitere, die aber nicht wirklich nennenswert sind :-)
 
Heidenpapst

Heidenpapst

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2005
Beiträge
679
Alter
55
Bin jetzt auch bei µTorrent hängen geblieben. Frage mich jetzt nur, ob und wie ich den Up- und Download begrenze. Habe schon einiges probiert, scheinbar läuft es besser, wenn man die Werte nicht zu hoch ansetzt.
[attachmentid=9389]
[attachmentid=9390]
[attachmentid=9391]
 

Anhänge

S

schnydra

Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
1.329
@ Heidenpapst
Kommst du wirklich nicht höher als 15 KB/sek?
 
Heidenpapst

Heidenpapst

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2005
Beiträge
679
Alter
55
Doch, aber das sind dann immer nur ganz kurze Spitzen, glaube nicht, daß da viel an Daten übertragen wird. Upload geht auch nur bis max 10KB/sek stabil, wenn ich mehr einstelle, geht es nur auf und ab, wie auf den Screenies zu sehen. Wie viel sollte denn bei DSL1000 normalerweise drin sein, benutze µtorrent ja erst seit ein paar Tagen.
An der Freeware-DVD1.2 hänge ich jetzt seit Samstag den 4.2 18:36 und bin im Moment bei 97,6%. Hatte allerdings zwischendurch mal Pause gemacht, um anständig online spielen zu können.
 
S

schnydra

Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
1.329
Es kommt natürlich auch darauf an, wie viele Seeder seeden und auch wie viel. Publictracker sind meistens sehr schlecht (Winboard.org zum Glück nicht :beten ). Es gibt aber einige Tracker, die wirklich gute Seeder haben. Ich sauge auf solchen mit meistens 70-80 Kb/sek. (mehr schafft mein Anschluss nicht, noch nicht :D ). Auf anderen Servern sauge ich praktisch nicht mehr. Bei dir wird wohl bei der Konfiguration alles in Ordnung sein, aber beim Torrent sind es zu wenig Seeder, oder zuviele Leecher.
 
Heidenpapst

Heidenpapst

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2005
Beiträge
679
Alter
55
Naja, gehöre nicht zu den Sammlern und Jägern, habe mir µtorrent nur wegen der Freeware-DVD auf den PC gemacht, da man anders nicht an das Teil ran kommt. Bei normalen Downloads komme ich über 15kB/sek, da bremst dann meist der Server. Vielleicht habe ich auch noch zu wenig zum anbieten, daß der Upload nicht hoch genug ist für einen anständigen Download.
 
Thema:

Erfahrungen mit BitTorrent

Erfahrungen mit BitTorrent - Ähnliche Themen

  • Erfahrung Windows Support - Surface Pro lädt nicht mehr (blinkender Stecker)

    Erfahrung Windows Support - Surface Pro lädt nicht mehr (blinkender Stecker): Hallo Leute, ich wollte auf diesem Weg mal meine letzte Erfahrung mit dem Windowssupport teilen. Ausgangssituation: Ich hatte Probleme mein...
  • Negative Erfahrungen mit Win10

    Negative Erfahrungen mit Win10: Bin gerade dabei mir einen Win10-PC einzurichten. Meine Erfahrungen dabei sind schlimmer als ich befürchtet habe. Gerade musste ich wieder in die...
  • Erfahrungen mit Ashampoo Backup Pro 12?

    Erfahrungen mit Ashampoo Backup Pro 12?: Hallo Leute, Datensicherung einfach und sicher, mein Traum. Leider ist das Backup-Tool von Microsoft nicht zu gebrauchen. Auf meiner Suche nach...
  • windows 10 gefällt mir nicht, einfach nur fotos vom handy importiern dann weiter auf dem pc exportieren ist sehr kompliziert, bin nicht so erfahren am

    windows 10 gefällt mir nicht, einfach nur fotos vom handy importiern dann weiter auf dem pc exportieren ist sehr kompliziert, bin nicht so erfahren am: hallo möchte fotos vom handy auf dem pc runterladen, leider ohne erfolg. übrings usp-stick mit windows 7 progammiert, zwecks arbeitzeiterfassung (...
  • Erfahrungen mit Banking-Software ?

    Erfahrungen mit Banking-Software ?: Da die Postbank das Online-Banking dermaßen unbrauchbar gemacht hat (und das Benutzerforum dazu einfach geschlossen hat, weil sich tausende nur...
  • Ähnliche Themen

    Oben