Erfahrungen mit ASUS Routern vs. Netgear

Diskutiere Erfahrungen mit ASUS Routern vs. Netgear im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo ich wollte mal erfahren, ob hier wer Erfahrungen mit ASUS Routern der neueren bzw. neuesten Generation hat. Z. B. Asus RT-AC87U Siehe...
Planet P

Planet P

Threadstarter
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
874
Standort
Schweiz
Hallo

ich wollte mal erfahren, ob hier wer Erfahrungen mit ASUS Routern der neueren bzw. neuesten Generation hat. Z. B. Asus RT-AC87U

Siehe hier:
http://www.amazon.de/RT-AC87U-Diamond-Dual-Band-Gigabit-AiRadar/dp/B00NC744BY/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1418729314&sr=8-1&keywords=asus+ac87u

Worum es mir geht, ist vor allem eine einfach einzurichtende (ich habe einfach nicht mehr Zeit und Flair für lange Tüftelarbeiten) Cloud-Lösung, mit der ich via eigenem Router mit USB-HDD meine DAten anderen zum Download zu Verfügung stellen kann, anstelle halt von Dropbox & Co. - ich mag einfach keine fremden Server...

Bisher habe ich seit Jahren immer Netgear Router gehabt.
Eben aus guter Erfahrung hatte ich mir seinerzeit den WNDR4720 mit integrierter HDD 2TB geholt, weil ich dachte, das müsste doch die Eierlegende Wollmilchsau sein. Aber Pustekuchen - enttäuscht musste ich es zurückschicken. Einerseits hatte der Fehler, andererseits nicht für mich praktikabel.

Momentan habe ich wieder den WNDR3700 - einfach, aber gut. Aber eben, mein Wunsch steht nach mehr. Klar reizt als als Netgear-User die Nighthawk-Serie, aber die Cloud-Lösung von Netgear (ReadyShare) ist erstens in Auflösung und wenig Userfreundlich - das ist die absolute Schwäche bei Netgear.

Dagegen wirkt bei Asus die AI.Cloud sehr interessant und das User-Menu sehr Bedienerfreundlich.

Aber neben den Amazon-Meinungen wollte ich mal die Eurigen Erfahrungen zu ASUS hören.

Danke im Voraus
 
Planet P

Planet P

Threadstarter
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
874
Standort
Schweiz
Hat niemand Erfahrung mit ASUS Routern und AICloud?
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.731
Standort
GB
:sorry leider nicht :shame

Erli :cool
 
M

mario51

Mitglied seit
17.12.2014
Beiträge
6
Kann die leider auch nicht viel sagen, außer dass ich seit Jahren auf Netgear setze. Die Geräte haben so was ich mitbekommen habe, auch einen guten Ruf.
 
stpe

stpe

Mitglied seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
Um es kurz zu machen: die AI-Cloud wurde noch nicht einmal halbherzig umgesetzt. Nutzbar ist sie imho nicht. (just my two cents).

Meine Empfehlung für eine extern erreichbare "Heim-Cloud" ist eine Synology DS213J (oder ein kleineres Modell, wenn eine Platte reicht).
 
Planet P

Planet P

Threadstarter
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
874
Standort
Schweiz
Ich habe seit ich Router habe immer nur Netgear gehabt, und bis auf den letzten mit der integrierten HDD war ich auch immer zufrieden. Aber eine Cloudlösung ist bei Netgear nicht mal halbherzig nutzbar - das ist einfach deren grossen Schwachpunkt.

@stpe: Hast du die AiCloud schon mal selbst probieren bzw. testen können, oder beruht deine Aussage auf Hörensagen?

Ich weiss - alle schwören auf Synology - kaum eine PC-Zeitschrift die ihre Heimnetzbeschreibung mal ohne Synology aufbaut. Aber letztlich muss auch die Synology orgendlich mit einem Router zusammenarbeiten - welcher wäre das bei dir?
 
stpe

stpe

Mitglied seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
@stpe: Hast du die AiCloud schon mal selbst probieren bzw. testen können, oder beruht deine Aussage auf Hörensagen?

Ich weiss - alle schwören auf Synology - kaum eine PC-Zeitschrift die ihre Heimnetzbeschreibung mal ohne Synology aufbaut. Aber letztlich muss auch die Synology orgendlich mit einem Router zusammenarbeiten - welcher wäre das bei dir?
Ich habe einen RT-N56U von Asus, und habe die AI-Cloud damit getestet. Ich war - gelinde gesagt - erstaunt, wie schlecht sich so ein Feature umsetzen lässt.

Aber meiner Meinung nach, sollte ein Router sowieso nur seine Kernaufgaben erledigen, also in diesem Fall das Routing und Firewalling. Alle zusätzlichen Features auf dem Gerät eröffnen nur neue Sicherheitslücken. Die baue ich mir lieber hinter der Firewall...
 
Planet P

Planet P

Threadstarter
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
874
Standort
Schweiz
Ich habe einen RT-N56U von Asus, und habe die AI-Cloud damit getestet. Ich war - gelinde gesagt - erstaunt, wie schlecht sich so ein Feature umsetzen lässt.
Ich glaube, da musst du dir doch mal das Netgear-ReadyShare anschauen (das soz. Pendant zur AiCloud) .... Schlechter geht glaube ich nicht - und wird bzw. ist deshalb ja auch eingestampft. Und der User, der sich vielleicht deswegen Netgear gekauft hat, schaut in die Röhre.

Ist natürlich das einzige, was ich bei Netgear kritisieren kann - ist aber für mich im Moment halt mein Fokus.

Sehr positiv dagegen der Mail-Kundenservice von Netgear - aber der kann natürlich nichts herbeizaubern, was nicht ist. Aber das muss ich den Netgear-Mitarbeitern lassen, die sind echt bemüht.

@stpe: Wie gefällt dir sonst dein Asus?

Also bei mir ist es so, dass es zudem einfach sein sollte - und ich nicht noch basteln will. Ich weiss ja nicht, wie kompliziert es ist, dem Synology mittels des Asus die notwendigen Rechte zu vergeben, die notwendig sind, um das ganze bequem zu machen.
Wenn das aber möglich ist, spricht das schon mal für den Asus - auch ohne AiCloud. Einfach weil ich nach 15 Jahren Netgear einfach auch diese Software-Oberfläche von denen Satt habe. Da hilft auch nicht, dass es jetzt ein bisschen überarbeitet wurde - leider sehr halbherzig. Grosser Schnitt wäre besser gewesen.

Wie gesagt - nichts gegen Netgear. Wer nur einen Router braucht, den würde ich nichts anderes empfehlen (kann ich mangels anderer Erfahrung auch nicht). Aber ich würde gerne halt mal was anderes ausprobieren. Schwerpunktwunsch ist dabei eine eigene Cloud. (Sind Linksys oder DLink da besser?)
 
stpe

stpe

Mitglied seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
@stpe: Wie gefällt dir sonst dein Asus?
Der Router selbst ist (seit dem letzten Firmware-Update) ok. Mich wurmt, dass der meine DHCP-Reservierungen nicht frisst, das bedeutet immer Bastelei - WLAN-Reichweite und -Qualität sind in Ordnung. Ansonsten ist das Gerät imho nichts besonderes.

Mein Lieblingsrouter bislang war der Linksys WRT54G, dank Open-WRT war das die eierlegende Wollmilch-Sau. Den wird es aber heutzutage nicht mehr geben. Und was die aktuellen Router an Cloud-Funktionalität mitbringen, kann ich nicht sagen.

Vor dem Asus hatte ich eine kleine Fritzbox, die war auch ganz gut. Die hatte auch die Möglichkeit, eine "Cloud" einzurichten, habe das Feature aber nie genutzt.

Mit D-Link habe ich keine aktuellen Erfahrungen, früher war die UI recht ****elig und hat die Einstellungen mitunter nicht gespeichert. Wie die Geräte heutzutage sind, weiß ich nicht.
 
Planet P

Planet P

Threadstarter
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
874
Standort
Schweiz
Ja - die Fritzbox würde ich auch gerne wieder nutzen, aber ich habe halt cable in der Schweiz, und da steht die Fritzbox leider nicht zur Disposition. Ist für mich das beste Modem-Router

Danke für deine Anregungen - letztlich haben alle Marken Stärken und Schwächen ...
Meine Tendenz liegt momentan trotzdem den Asus zu probieren.

Die Synology hatte ich gestern in der Hand. Hmm ein billiges Gehäuse für sooo viel Geld? Aber der Preis rechtfertigt sich wohl eher durch die Software bzw. die Funktionen... - ich halte es zumindest weiter im Auge... Habe aber eigentlich bereits eine NAS...- konnte diese aber mittels des Netgear-Routers (weil ich mit den Funktionen nicht so klar komme bzw. den Einstellungen) noch nicht so nutzen wie gewünscht.
 
Planet P

Planet P

Threadstarter
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
874
Standort
Schweiz
Habe mir nun doch den Asus RT-AC87U zugelegt.

Kann aber noch nicht so viel dazu sagen, ausser das er wirklich sehr userfreundlich einfach einzurichten ist.

Geschwindigkeit am PC ist in Ordnung, auch am Handy - aber irgendwie scheinen die beiden Pads im Hause langsamer (ein IPad und ein älteres kleines Samsung mit Android).

Ans Menu muss man sich nach Jahren mit ausschliesslich Netgear natürlich gewöhnen, aber es scheint intuitiv. Die AICloud habe ich noch nicht wirklich getestet. Werde aber dazu sicher noch mal was schreiben, wenn es soweit ist.

Standardmässig ist leider kein W-Lan Schlüssel bzw. Passwort vergeben, wie beim Netgear. Man muss das erst (geht einfach) einrichten. Finde ich für weniger gewandte User etwas zweifelhaft diese Lösung. Aber möglicherweise legt so einer sich auch keinen extra Router zu, wenn er ein Cable-Modem hat.
 
Thema:

Erfahrungen mit ASUS Routern vs. Netgear

Erfahrungen mit ASUS Routern vs. Netgear - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen mit Banking-Software ?

    Erfahrungen mit Banking-Software ?: Da die Postbank das Online-Banking dermaßen unbrauchbar gemacht hat (und das Benutzerforum dazu einfach geschlossen hat, weil sich tausende nur...
  • Xiaomi Erfahrungen

    Xiaomi Erfahrungen: Hallo Ich hatte Sonntag Geburtstag und habe mir in Griechenland ein Xiaomi Handy gekauft. Ich las über die Firma aus China nur gutes auch in...
  • GELÖST Erfahrung mit IOBit Advanced system care?

    GELÖST Erfahrung mit IOBit Advanced system care?: Hallo zusammen, hat jemand Erfahrungen mit der o.a. sw? Ich nutze den uninstaller und da wird die o.a. sw angeboten. Der uninstaller ist gut...
  • Günstiger Stromanbieter gesucht. Welche Erfahrungen oder Tipps habt ihr?

    Günstiger Stromanbieter gesucht. Welche Erfahrungen oder Tipps habt ihr?: Hallo Community, über kurz oder lang, wird sich vermutlich jeder die Frage stellen (oder hat dies auch bereits getan), welcher Stromanbieter...
  • Asus Vivo Smart Tab - Erste Erfahrungen

    Asus Vivo Smart Tab - Erste Erfahrungen: Huhu, hat schon jemand sich dieses Asus Vido Smart Tab gekauft? Wenn ja, mich würde vor allem die Kamera und die Verarbeitung der Schnitrstellen...
  • Ähnliche Themen

    • Erfahrungen mit Banking-Software ?

      Erfahrungen mit Banking-Software ?: Da die Postbank das Online-Banking dermaßen unbrauchbar gemacht hat (und das Benutzerforum dazu einfach geschlossen hat, weil sich tausende nur...
    • Xiaomi Erfahrungen

      Xiaomi Erfahrungen: Hallo Ich hatte Sonntag Geburtstag und habe mir in Griechenland ein Xiaomi Handy gekauft. Ich las über die Firma aus China nur gutes auch in...
    • GELÖST Erfahrung mit IOBit Advanced system care?

      GELÖST Erfahrung mit IOBit Advanced system care?: Hallo zusammen, hat jemand Erfahrungen mit der o.a. sw? Ich nutze den uninstaller und da wird die o.a. sw angeboten. Der uninstaller ist gut...
    • Günstiger Stromanbieter gesucht. Welche Erfahrungen oder Tipps habt ihr?

      Günstiger Stromanbieter gesucht. Welche Erfahrungen oder Tipps habt ihr?: Hallo Community, über kurz oder lang, wird sich vermutlich jeder die Frage stellen (oder hat dies auch bereits getan), welcher Stromanbieter...
    • Asus Vivo Smart Tab - Erste Erfahrungen

      Asus Vivo Smart Tab - Erste Erfahrungen: Huhu, hat schon jemand sich dieses Asus Vido Smart Tab gekauft? Wenn ja, mich würde vor allem die Kamera und die Verarbeitung der Schnitrstellen...
    Oben