Erfahrung mit FRITZ!WLAN Repeater N/G

Diskutiere Erfahrung mit FRITZ!WLAN Repeater N/G im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hi, kurze Frage: will mir event. das o.g. Teil zulegen, weil ich im Garten zwar auf dem Laptop den Router (Fritzbox 7270) finden kann, aber...
S

shadow.ger

Threadstarter
Mitglied seit
25.03.2004
Beiträge
206
Hi,

kurze Frage:
will mir event. das o.g. Teil zulegen, weil ich im Garten zwar auf dem Laptop den Router (Fritzbox 7270) finden kann, aber keinen Empfang bekomme, da das Signal nicht reicht.

Situation :
Wohnlage 1. Etage, Wohnzimmer: Glasfront zum Garten (keine Metall-bedampften Scheiben), dahinter Hof mit Garagen (ca. 40 Meter) dann nochmal ca. 20 Meter offene Fläche bis zu meinem Garten.

Hat jemand Erfahrung, wie weit (prozentual) das Signal des Routers durch den Repeater verstärkt wird, wo sollte der Repeater stehen (Garten oder oben in der Wohnung) ?

Oder aber könnte man einen anderen (Fritzbox 3131) als Repeater verwenden und wo sollte Der dann stehen?

Thx im Voraus für Tips, hab zwar schon bei Google und hier gesucht, aber nichts genau passendes gefunden.

Greetz

Shadow

Ahso: ab und zu (je nach Wetterlage) komm ich doch auf den Router, oder wenn ich am Endes Geragenhofes den Router anwähle, dann in den Garten gehe, hab ich Empfang, allerdings sehr schwach.

Edit: sitz gerade im Garten und hab Verbindung = 1 Strich von 5 = 1 MBits/sec von 16 MB
 
Zuletzt bearbeitet:
Slayer10061977

Slayer10061977

Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Standort
Lübeck
Also Du kannst entweder die noch vorhandene Fritzbox 3131 als Repeater einsetzen oder den Fritz! Repeater N/G nehmen...

Egal, welchen der beiden (oder einen anderen!) Du nun nimmst, er darf soweit von Deiner Fritz! Box entfernt sein, wie er noch eine stabile Verbindung (Signalstärke) zu Ihr hat und möglichst geringe Schwankungen in der Signalqualität!

Mfg Slayer
 
Zuletzt bearbeitet:
S

shadow.ger

Threadstarter
Mitglied seit
25.03.2004
Beiträge
206
Also Du kannst entweder die noch vorhandene Fritzbox 3131 als Repeater einsetzen oder den Fritz! Repeater N/G nehmen...

Egal, welchen der beiden (oder einen anderen!) Du nun nimmst, er darf soweit von Deiner Fritz! Box entfernt sein, wie er noch eine stabile Verbindung (Signalstärke) zu Ihr hat und möglichst geringe Schwankungen in der Signalqualität!

Mfg Slayer
Danke,

werds dann am nächsten Weekend mal erst mit dem Router versuchen, falls das gut hinhaut, werd ich mir wohl den Repeater ordern.

Greetz

Shadow
 
Thema:

Erfahrung mit FRITZ!WLAN Repeater N/G

Erfahrung mit FRITZ!WLAN Repeater N/G - Ähnliche Themen

  • Negative Erfahrungen mit Win10

    Negative Erfahrungen mit Win10: Bin gerade dabei mir einen Win10-PC einzurichten. Meine Erfahrungen dabei sind schlimmer als ich befürchtet habe. Gerade musste ich wieder in die...
  • Erfahrungen mit Ashampoo Backup Pro 12?

    Erfahrungen mit Ashampoo Backup Pro 12?: Hallo Leute, Datensicherung einfach und sicher, mein Traum. Leider ist das Backup-Tool von Microsoft nicht zu gebrauchen. Auf meiner Suche nach...
  • windows 10 gefällt mir nicht, einfach nur fotos vom handy importiern dann weiter auf dem pc exportieren ist sehr kompliziert, bin nicht so erfahren am

    windows 10 gefällt mir nicht, einfach nur fotos vom handy importiern dann weiter auf dem pc exportieren ist sehr kompliziert, bin nicht so erfahren am: hallo möchte fotos vom handy auf dem pc runterladen, leider ohne erfolg. übrings usp-stick mit windows 7 progammiert, zwecks arbeitzeiterfassung (...
  • Erfahrungen mit Banking-Software ?

    Erfahrungen mit Banking-Software ?: Da die Postbank das Online-Banking dermaßen unbrauchbar gemacht hat (und das Benutzerforum dazu einfach geschlossen hat, weil sich tausende nur...
  • FRITZ!Box 7390 + Freetz (openVPN) - Erfahrungen ?

    FRITZ!Box 7390 + Freetz (openVPN) - Erfahrungen ?: Guten Abend, habe per Zufall eine Fritzbox 7390 übrig und habe diese nun an meine 7490 angeschlossen. Nutze die 7390 nun in meinem Zimmer. Hatte...
  • Ähnliche Themen

    Oben