Epson mit Pelikan Patronen

Diskutiere Epson mit Pelikan Patronen im Drucker Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Eine Freundin von mir betreibt seid jeher ihren Epson Drucker mit Pelikan Patronen. Ihre letzte Pelikan Patrone wollte der Drucker nun aber nicht...

Vetinary

Threadstarter
Dabei seit
02.03.2007
Beiträge
47
Ort
Hamburg
Eine Freundin von mir betreibt seid jeher ihren Epson Drucker mit Pelikan Patronen. Ihre letzte Pelikan Patrone wollte der Drucker nun aber nicht annehmen, da er meckert, dass es keine original Patrone sei (zum ersten mal).
Nun hat ihr Onkel, der sich Informatiker schimpft, den Chip einer alten leeren Epson Patrone auf die Pelikan Patrone gekleistert, und wollte damit dem Drucker vormachen, es sei eine Originalpatrone.
Das hat soweit auch funktioniert, nur das der Drucker jetzt denkt, die Patrone sei leer, da der Füllstand der alten Patrone auf dem chip ja gespeichert ist...

Ihr Onkel meinte, das es Möglichkeiten gibt, den Chip umzuschreiben, sodass er wieder volle Füllung anzeigt, er selber wüsste aber keine.

Nun hat sie mich angesprochen und somit kommen wir zu meiner Frage an euch:

WTF!

Auch wenn ich die Idee total krank finde, frag ich einfach mal, ob hier jemant eine solche Möglichkeit kennt, oder an wen ich mich wenden kann, der sowas wüsste.
 
F

Freak-X

Gast
Ich weiß zwar auch, dass das irgendwie geht, aber nicht genau wie... - Könnt ihr die Patrone nicht einfach zurück schicken? (Ist ja schließlich defekt!)
 

Vetinary

Threadstarter
Dabei seit
02.03.2007
Beiträge
47
Ort
Hamburg
Zurückschicken nachdem ihr Onkel da den chip ausgetauscht hat?^^
glaube kaum, das sowas gerne gesehen wird.
 

Vetinary

Threadstarter
Dabei seit
02.03.2007
Beiträge
47
Ort
Hamburg
Währe vermutlich möglich aber nur dann, wen Pelikan das nicht überprüft.
Soweit ich weiß verfällt die Garantie doch immer, wenn man selber dran rumbastelt oder?
 

jerrymaus

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:D Schau doch mal bei Konrad, da gibt es kleine Rücksetzhilfen!
Ich hatte so ein Ding schon mal hier, da ich selber aber keinen Epson habe, habe ich es meinem Schwager gegeben.
Da der Drucker allerdings die andere Patrone "angemeckert" hat, kann es auch sein, daß die Elektronik des Druckers defekt ist und er gar keine Patronen mehr anerkennt!

gruß

jerrymaus:sing
 

oele3110

Dabei seit
17.08.2004
Beiträge
1.152
Alter
32
Ort
Falkensee
Hi!
Es gibt sogenannte "Chip Resetter", einfach mal googeln (kannst ja uch bei eBay schauen, da liegen die Dinger so um 5 Euro mit Versand).
Die Teile hält man an der Chip, wartet 3 Sekunden et voila!
 

Vetinary

Threadstarter
Dabei seit
02.03.2007
Beiträge
47
Ort
Hamburg
Super vielen Dank für die schnellen und zahlreichen Antworten.
 
Thema:

Epson mit Pelikan Patronen

Epson mit Pelikan Patronen - Ähnliche Themen

Epson Stylus CX5400 erkennt schwarze Patrone einfach nicht: Mein alter Epson Stylus CX5400 weigert sich die schwarze Patrone richtig zu erkennen. Auf dem Display laeuft der Schriftzug "Black ink out (...)"...
GELÖST Epson DX7400 druckt nur 1/3 der Seite -warum???: Hey Leute, mein Epson DX7400 druckt seit ein paar tagen immer nur 1/3 der benötigten seite. und zwar immer nur das erste drittel. davon...
GELÖST Es ist unglaublich.. Epson Stylus D88+: Servus Leute, eigentlich sollte man der Meinung sein selbst für einen paar Jahre alten Drucker gäbe es die Standardsoftware auf der...
Billigtinten-Anbietern geht es an den Kragen: Sie reduzieren Ihre Druckkosten, indem Sie statt der teuren Originalpatronen preiswertere Tintenpatronen von Fremdanbietern in Ihrem Drucker...
Patronen werden vom Epson Stylus C84 nicht erkannt: Guten Abend an alle, ich wollte heute die Patronen bei meinem Drucker, dem Epson Stylus C84, austauschen. Da ich nicht bereit bin, soviel Geld...

Sucheingaben

pelikan patronen epson nicht erkannt

,

pelikan patrone kein chip

Oben