Enermax MODU87+ 600W ATX 2.3 (EMG600AWT) Netzteil Lüftertausch

Diskutiere Enermax MODU87+ 600W ATX 2.3 (EMG600AWT) Netzteil Lüftertausch im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo liebe Leute! Folgendes Geräusch kommt aus meinem Netzteil http://www22.zippyshare.com/v/VPoz3Dmw/file.html Nach Kaltstart (über Nacht...
Illias

Illias

Threadstarter
Dabei seit
11.02.2006
Beiträge
498
Hallo liebe Leute!

Folgendes Geräusch kommt aus meinem Netzteil http://www22.zippyshare.com/v/VPoz3Dmw/file.html

Nach Kaltstart (über Nacht ausgeschalten) des PCs dauert es einige Minuten bis das Geräusch wahrzunehmen ist.

Das Geräusch ist in seiner Kontinuität gleichbleibend und verändert sich unter Last des Rechners auch nicht.

Ich bin zwar kein Experte auf dem Gebiet, aber ich vermute, dass der Lüfter des NT defekt sein dürfte, oder?

Könntet ihr mir bitte unter Berücksichtigung der Bilder im Anhang sagen, ob man den Lüfter ohne zu löten tauschen kann? (mir sind die Risiken des Öffnens eines NT Gehäuses bekannt, deswegen würde ich das auch einem EDV-Service überlassen- nur möchte ich wissen ob man das löten müsste oder nicht?).

Welcher von diesen beiden 140mm Lüftern wäre denn am ehesten zum Einbau geeignet?
Noctua NF-A14 PWM
Noctua NF-A14 ULN

Weitere Photos und Details des Lüfters in diesem Testbericht hier.
 

Anhänge

Keruskerfürst

Keruskerfürst

Dabei seit
28.07.2005
Beiträge
3.061
Alter
49
Ort
Horgau
Ich würde erstmal nachsehen, ob sich der Lüfter dreht.
Computer öfnen, starten und dann beobachten, ob sich der Lüfter dreht.

Dann würde ich den Durchmesser des Lüfters nachmessen und nachsehen, mit wie vielen Drähten der Lüfter angeschlossen ist.
Jetzt nachsehen, ob die Kabel des Lüfters per Stecker angesteckt oder angelötet sind.
Gesteckt: kein Problem
Löten: nicht schwierig
Dann einen entsprechenden Lüfter mit (üblicherweise 3 oder 4 Drähten) kaufen.
 
Illias

Illias

Threadstarter
Dabei seit
11.02.2006
Beiträge
498
Ich würde erstmal nachsehen, ob sich der Lüfter dreht.
Computer öfnen, starten und dann beobachten, ob sich der Lüfter dreht.

Dann würde ich den Durchmesser des Lüfters nachmessen und nachsehen, mit wie vielen Drähten der Lüfter angeschlossen ist.
Jetzt nachsehen, ob die Kabel des Lüfters per Stecker angesteckt oder angelötet sind.
Gesteckt: kein Problem
Löten: nicht schwierig
Dann einen entsprechenden Lüfter mit (üblicherweise 3 oder 4 Drähten) kaufen.
Danke für deine Hilfestellungen!

Das Seitenteil meines Gehäuses ist schon offen, habe ja nachgesehen woher das Geräusch genau kommt und es kommt definitiv aus dem NT.

Der Lüfter dreht sich definitiv, sieht man dank der in Kontrast stehenden goldenen Rotorblätter ziemlich deutlich.

Sieh dir mal bitte die Photos die ich angehängt habe an. Ich habe eine Vermutung wieviele pins der NT Lüfter hat, allerdings bin ich mir nicht sicher.

Laut Datenblatt des NT beträgt der Durchmesser des Lüfters 140mm.
 
Illias

Illias

Threadstarter
Dabei seit
11.02.2006
Beiträge
498
Die 5 Jahre Garantie sind leider schon längst vorbei. Mein derzeitiges NT würde übrigens damals schon innerhalb von paar Monaten nach Kauf durch ein gebrauchtes baugleiches getauscht.
 
maniacu22

maniacu22

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Ich habe bei meinem Enermax Infinity-Netzteil (10 Jahre alt) ebenfalls den Lüfter durch einen BeQuiet 140er pwm getauscht und es ging nicht. Problem war, dass der neue BeQuiet-Lüfter trotz Standard-Abmessungen zwar den alten, klappernden Enermax-Lüfter ersetzen konnte, es aber selbst ohne Schutzgitter zu Schleifgeräuschen gekommen ist, die selbst nach mehrmaligen Prüfen nicht weg zu bekommen waren. Als das Netzteil dann im PC-Gehäuse verbaut gewesen ist, wurde durch die Einbaulage vermutlich so viel mehr Druck auf das Netzteilgehäuse ausgeübt, dass der Lüfter gar nicht mehr zum Laufen zu bewegen gewesen ist. Ende vom Lied war, dass ich den alten, klappernden Enermax-Lüfter wieder eingebaut habe - wodurch das Netzteil wie gewohnt läuft (was einen Fehleinbau des BeQuiet-Lüfter ausschließen sollte) und ich das NT jetzt in Reserve gelegt habe. -> Vielleicht finde ich ja irgendwann nochmal Verwendung dafür, insofern ein PC konstruiert werden soll, bei dem nicht auf Silence geachtet werden soll :D


Das kann natürlich bei dir komplett anders sein, ich wollte dir aber nur meine persönlichen Erfahrungen mit Lüfter-Tausch bei Netzteilen mitteilen. Vielleicht habe ich mich auch einfach nur zu doof angestellt, was aber eigentlich mit dem Wiedereinbau des alten Lüfters ausgeschlossen werden können dürfte.
 
Thema:

Enermax MODU87+ 600W ATX 2.3 (EMG600AWT) Netzteil Lüftertausch

Enermax MODU87+ 600W ATX 2.3 (EMG600AWT) Netzteil Lüftertausch - Ähnliche Themen

  • Enermax löst die erfolgreichen Modu87+ Netzteile ab

    Enermax löst die erfolgreichen Modu87+ Netzteile ab: Hallo. Wie Enermax mitteilt, wird die als sehr erfolgreich verbuchte Modu87+ -Reihe durch eine neue Netzteil-Serie abgelöst. Die Revolution87+...
  • Enermax Revolution SFX - neues vollmodulares, 80-Plus-Gold Netzteil im SFX-Format

    Enermax Revolution SFX - neues vollmodulares, 80-Plus-Gold Netzteil im SFX-Format: In Zeiten, in denen High-End-Hardware auch den Einzug in kleine HTPCs und Cube-Gehäusen gefunden hat, ist die Auswahl entsprechend kleiner, aber...
  • Enermax Revolution-DUO: Revival der Dual-Fan-Netzteil-Serie mit 80PLUS-Gold-Zertifizierung

    Enermax Revolution-DUO: Revival der Dual-Fan-Netzteil-Serie mit 80PLUS-Gold-Zertifizierung: Mit der neuen Netzteilserie Revolution DUO bringt Enermax gleich drei neue Modelle mit einer 80PLUS-Gold-Zertifizierung in den Handel, welche sich...
  • Enermax ETS-T50 AXE - CPU-Kühler mit selbst-entstaubenden DFR-Lüfter vorgestellt

    Enermax ETS-T50 AXE - CPU-Kühler mit selbst-entstaubenden DFR-Lüfter vorgestellt: Der eigentlich für seine hochwertigen Netzteil-Serien bekannte Hersteller Enermax hat schon seit längerem auch eigene CPU-Kühler- und Lüfterserien...
  • Ähnliche Themen
  • Enermax löst die erfolgreichen Modu87+ Netzteile ab

    Enermax löst die erfolgreichen Modu87+ Netzteile ab: Hallo. Wie Enermax mitteilt, wird die als sehr erfolgreich verbuchte Modu87+ -Reihe durch eine neue Netzteil-Serie abgelöst. Die Revolution87+...
  • Enermax Revolution SFX - neues vollmodulares, 80-Plus-Gold Netzteil im SFX-Format

    Enermax Revolution SFX - neues vollmodulares, 80-Plus-Gold Netzteil im SFX-Format: In Zeiten, in denen High-End-Hardware auch den Einzug in kleine HTPCs und Cube-Gehäusen gefunden hat, ist die Auswahl entsprechend kleiner, aber...
  • Enermax Revolution-DUO: Revival der Dual-Fan-Netzteil-Serie mit 80PLUS-Gold-Zertifizierung

    Enermax Revolution-DUO: Revival der Dual-Fan-Netzteil-Serie mit 80PLUS-Gold-Zertifizierung: Mit der neuen Netzteilserie Revolution DUO bringt Enermax gleich drei neue Modelle mit einer 80PLUS-Gold-Zertifizierung in den Handel, welche sich...
  • Enermax ETS-T50 AXE - CPU-Kühler mit selbst-entstaubenden DFR-Lüfter vorgestellt

    Enermax ETS-T50 AXE - CPU-Kühler mit selbst-entstaubenden DFR-Lüfter vorgestellt: Der eigentlich für seine hochwertigen Netzteil-Serien bekannte Hersteller Enermax hat schon seit längerem auch eigene CPU-Kühler- und Lüfterserien...
  • Oben