empfehlung Mail Account

Diskutiere empfehlung Mail Account im Mail-Clients Forum im Bereich Software Forum; Hallo Leute, bin schon seit Jahren bei GMX mit dem kostenpflichtigen promail nun ist der Spamfilter aber dermaßen schlecht geworden, das ich...
F

floyd11

Threadstarter
Dabei seit
30.03.2007
Beiträge
345
Hallo Leute,
bin schon seit Jahren bei GMX mit dem kostenpflichtigen promail

nun ist der Spamfilter aber dermaßen schlecht geworden, das ich täglich 15-20 Spams empfange, die durch den Filter schlüpfen

suche nun einen anderen Anbieter, wo ich min. 10 E-Mailadressen anlegen kann

zahle für guten Service auch gerne ein paar Euros

bei Web.de oder Googlemail kann man wohl nur eine Adresse anlegen, oder?
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.383
Ort
in der Nähe eines Rechners
Ähm ?? und dein eigener Internet-Anbieter gibt dir keine Email-Adressen??
10 Adressen sind doch meist beim Vertrag mit dabei?!?

Für Standard reicht doch EINE Mail-Adresse, da kann ich googlemail (Google) empfehlen!

:)
 
F

floyd11

Threadstarter
Dabei seit
30.03.2007
Beiträge
345
ich habe ja einen Internetanbieter :blush

die Acounts von meinen Anbietern habe ich nie benutzt
mein erster Anbieter war gelsennet, saublöde E-Mailadresse :satisfied

dann folgte 1&1 und nun UM

Nachtrag,
der Spamfilter von UM ist noch um einiges schlechter als der von GMX
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AlienJoker

Gast
Schau mal bei Hosteurope rein. Für 6€ im Jahr gibt es eine eigene .de-Domain, 5 Mailkonten mit 30 Adressen, IMAP,...
Ich bin seit über einem Jahr dabei und sehr zufrieden.
Für Umme und wenn man sich keine Sorgen um seine Privatsphäre macht, ist Google Mail kaum zu schlagen.
 
D

duesso

Dabei seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Ort
Mettmann
Bietet goneo auch so ähnlich ... :up
Da bin ich dann nämlich seit Jahren :D
 
P

Pseiko

Dabei seit
23.12.2008
Beiträge
813
Bei Googlemail lassen sich erfahrungsgemäß problemlos mehrere Adressen erstellen. Mit dem Spamfilter bin ich persönlich sehr zufrieden.

Wenn am Tag bis zu 25 Spam-Mails ankommen solltest du dir aber evtl. mal Gedanken über deinen Umgang mit Mail-Adressen machen ;)

Der einzige Kritikpunkt den ich zu Google hätte wäre:
[...]wenn man sich keine Sorgen um seine Privatsphäre macht[...]
Aber das musst jeder selbst entscheiden.
 
F

floyd11

Threadstarter
Dabei seit
30.03.2007
Beiträge
345
bisher war ich rech zufrieden mit dem Spamfilter von GMX

aber seit ca. 3-4 Wochen bekomme ich lauter solcher Mails, die nicht an mich gerichtet sind

meist steht im Betreff irgendein Kauderwelsch und ich verstehe nicht, warum sowas nicht als Spam erkannt wird

hier ein paar Beispiele
 

Anhänge

P

Pseiko

Dabei seit
23.12.2008
Beiträge
813
meist steht im Betreff irgendein Kauderwelsch und ich verstehe nicht, warum sowas nicht als Spam erkannt wird
Naja, die "Gegenseite" bemüht sich ja auch den Spam-Filter zu umgehen. Prinzipiell zu Spamfiltern: Meistens wird nach bestimmten Worten gesucht. Ein paar (gemutmaßte) Beispiele: cheap, Rolex, Viagra, Pharmacy...
Je mehr dieser Begriffe vorkommen, desto höher die "Spamwertung". Ab einem bestimmten Wert wird gefiltert. Außerdem kommen noch diverse Blacklists zum Einsatz.

Auch wenn in dem von dir geposteten Beispiel für den menschlichen Leser "CHEAP PHARMACY" steht, liest der Spamfilter "CdskjfHkdlsfjEslkfAdlskfjP..." (ich hab jetzt mal darauf verzichtet das 1 zu 1 abzutippen ;) ). Also erhöht das die "Spam-Wertung" nicht. Wenn nun alles gefiltert würde, was für den Spam-Filter keinen "Sinn" ergibt, gäbe es extrem viele False-Positives. Also läuft es leider immer auf einen Kompromiss zwischen guter Filterung und weniger Falschmeldungen heraus. Ähnlich wie bei Virenscannern.

Evtl. solltest du deinem Anbieter noch etwas Zeit geben nachzubessern. Die schlafen ja vermutlich auch nicht und werden ihren Filter regelmäßig anpassen.
 
F

floyd11

Threadstarter
Dabei seit
30.03.2007
Beiträge
345
naja,
Outlook hatte mit diesen Spams noch keine Probleme :blush
 
P

Pseiko

Dabei seit
23.12.2008
Beiträge
813
Ich sag ja nicht das es unmöglich ist. Aber wenn jede Software (etc.) alles gleich gut beherrschen würde, bräuchten wir keine Alternativen. Auch Outlook hat sicherlich seine Schwächen.
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.383
Ort
in der Nähe eines Rechners
Für Umme und wenn man sich keine Sorgen um seine Privatsphäre macht, ist Google Mail kaum zu schlagen.
Es gibt keine Privatsphäre im Internet.
Eine offene Postkarte mit einem PIN drauf ist 100x so sicherer als ein Mail - egal bei welchem Anbieter!
 
P

Pseiko

Dabei seit
23.12.2008
Beiträge
813
@Mike
Minus x Minus gibt nur in der Mathematik Plus.

Wenn mein Haus brennt schütte ich ja auch kein Benzin rein ;)
 
M

mankei

Dabei seit
08.01.2004
Beiträge
1.315
Mit Googlemail - verschiedene Accounts für verschiedene Anlässe - seit langer Zeit sehr zufrieden.
 
Hoschi347

Hoschi347

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
40
Ort
Hessen
www.web.de finde ich eigentlich ganz gut, da gibts auch eine kostenlose Variante, während die kostenpflichtige Variante aber auch eine sogenannte onlineFestplatte bietet.

Mit Yahoo bin ich auch ganz gut gefahren und googlemail, wie Mike sagt, bin ich auch mehr als zufrieden.
 
Thema:

empfehlung Mail Account

empfehlung Mail Account - Ähnliche Themen

  • Kann mir jemand einen Beamer empfehlen?

    Kann mir jemand einen Beamer empfehlen?: Hallo, ich möchte mir einen neuen Beamer anschaffen, bin aber mit den ganzen technischen Daten überfordert. Kennt sich hier jemand aus und kann...
  • USB-C Ladegerät für SB2: Empfehlungen?

    USB-C Ladegerät für SB2: Empfehlungen?: Da ich immer wieder Probleme mit dem orginal Netzteil von MS habe (weisse LED leuchtet nicht immer), möchte ich es nun mit einem USB-C Ladegerät...
  • Empfehlung neues LTE-Tablet

    Empfehlung neues LTE-Tablet: Hi Zusammen, mein Dad nutzt zur Zeit das Samsung Galaxy Tab S2 LTE 8 Zoll und schätzt die Größe des Tablets in Kombination mit der...
  • Empfehlungen für externes Blu-Ray Laufwerk gesucht, eventuell mit 3D?

    Empfehlungen für externes Blu-Ray Laufwerk gesucht, eventuell mit 3D?: Ich suche ein externes BR Laufwerk und wollte mal so hören ob und was Ihr hier so benutzt. Gibt es auch die Option für die Nutzung mit 3D Brillen...
  • Ähnliche Themen
  • Kann mir jemand einen Beamer empfehlen?

    Kann mir jemand einen Beamer empfehlen?: Hallo, ich möchte mir einen neuen Beamer anschaffen, bin aber mit den ganzen technischen Daten überfordert. Kennt sich hier jemand aus und kann...
  • USB-C Ladegerät für SB2: Empfehlungen?

    USB-C Ladegerät für SB2: Empfehlungen?: Da ich immer wieder Probleme mit dem orginal Netzteil von MS habe (weisse LED leuchtet nicht immer), möchte ich es nun mit einem USB-C Ladegerät...
  • Empfehlung neues LTE-Tablet

    Empfehlung neues LTE-Tablet: Hi Zusammen, mein Dad nutzt zur Zeit das Samsung Galaxy Tab S2 LTE 8 Zoll und schätzt die Größe des Tablets in Kombination mit der...
  • Empfehlungen für externes Blu-Ray Laufwerk gesucht, eventuell mit 3D?

    Empfehlungen für externes Blu-Ray Laufwerk gesucht, eventuell mit 3D?: Ich suche ein externes BR Laufwerk und wollte mal so hören ob und was Ihr hier so benutzt. Gibt es auch die Option für die Nutzung mit 3D Brillen...
  • Oben