EMI ärgert iPod-Besitzer

Diskutiere EMI ärgert iPod-Besitzer im IT-News Forum im Bereich IT-News; Das waren Tatsachen, mehr nicht! Und das Ganze ist nicht mal illegal, der Kopierschutz nicht augehebelt wird, sondern einfach nur umgangen wird...
#21
F

Freak-X

Gast
ZITATDer Post von schnydra war aber wirklich etwas heftig.[/b]
Das waren Tatsachen, mehr nicht!

Und das Ganze ist nicht mal illegal, der Kopierschutz nicht augehebelt wird, sondern einfach nur umgangen wird.

Sonst wäre ja sogar der WMP illegal, denn der kann das eben so gut! :D
 
#22
T

tschuffi

Dabei seit
08.01.2005
Beiträge
576
Alter
39
Ort
Dortmund
Einfach ruhig bleiben :danke
 
#24
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
ZITAT Ausserdem bewirkt der Kopierschutz, gemäss Bericht der «SonntagsZeitung», das sich die Songs der Gruppe «We are Scientists» nur mit grossen Qualitätseinbussen auf PCs abspielen lassen: Klickgeräusche, Sprünge und Verzerrungen stören den Musikgenuss.[/b]
Das ist ja echt schlimm,ich würde eine solche Cd sofort reklamieren,wenn darunter der Musikgenuss leidet. :blink
 
#25
M

myoto

Gast
ZITAT(Freak-X.Heaven @ 19.03.2006, 23:23) Quoted post
ZITATDer Post von schnydra war aber wirklich etwas heftig.[/b]
Das waren Tatsachen, mehr nicht!

Und das Ganze ist nicht mal illegal, der Kopierschutz nicht augehebelt wird, sondern einfach nur umgangen wird.

Sonst wäre ja sogar der WMP illegal, denn der kann das eben so gut! :D
[/b]
Hallo?

Umgehen = Aushebeln


... Ich denke aber ehrlich gesagt auch das der Media Player das nicht immer legal macht, man kann zwar DRM speichern, aber dies auch umgehen! Aber wer verklagt schon Microsoft...
 
#26
P

Panter

Gast
Kopierschutz, ein Thema das die Gemüter erhitzt, sollten meiner Meinung nach auch Verboten werden, schon nur mal der Gesundheit der Konsumenten zu liebe.
Aber es bringt wirklich nichts wenn ihr euch gegenseitig Beschimpfungen an den Kopf werft, das macht es nämlich nicht besser.

Die User können sich aber sehr wohl wehren. Allerdings braucht das etwas Disziplin und eine grosse Masse.
Man könnte zum Beispiel den Monat Mai zum "Wir kaufen keine Musik"-Monat erklären, wenn viele mitmachen würden setzte das schon mal ein Zeichen; wenn sehr, sehr viele mitmachen würde, könnte vielleicht die Musikindustrie ein Stück weit aufs "trockene" gelegt werden.

Überlegts euch mal.
 
#27
M

myoto

Gast
Dann müsste mal mal schauen ob man sowas mal starten kann, nur möglicherweise kann man dann verklagt werden, wenn man das Projekt "leitet" wegen Geschäftsschädigung oder so. Irgendwas fällt denen doch immer ein
 
#28
Creeping Death

Creeping Death

Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
819
Ort
Badnerland
Hallelujah - preiset den Herrn! Wer hätte gedacht, dass sich so manch einer hier (sogar gewisse Moderatoren, welche noch vor rund einer Woche genau vom Gegenteil überzeugt waren) langsam zum logischen Denken bekennt :repect

Aber da es doch noch welche gibt, die es nicht kapieren wollen:
Wenn die Preise für ein Produkt rein subjektiv zu hoch erscheinen (egal ob Betriebssystem :deal oder Musik-CD/-Dateien) oder der Kopierschutz Probleme bereitet, dann ist dies mit Sicherheit kein Freischein für's Filesharing :prof

Mein kostenloser Rat: werdet erwachsen!
 
#29
TC Garp

TC Garp

Dabei seit
03.03.2006
Beiträge
41
Danke, das zumindest der Tod das bleibt was er ist und war. Unbestechlich, unbequehm und die letzte, endgültige Wahrheit.
Was mich traurig macht ist die Tatsache, dass er/es auch noch recht hat.

Manch einer hier scheint noch ca. 2000 Jahre vor Christus zu leben, das alte "Gesetz" Auge um Auge gilt heute nicht mehr.

Das hat sogar der Tod erkannt, mit eines der ältesten Lebewesen.

In "moderne" Köpfe geht das wahrscheinlich nicht rein, schade!

Zurück zum Thema: Es wird niemand gezwungen CDs zu kaufen. Laßt es doch bleiben.
Einer der Gründe für den Kopierschutz dürfte unter anderem der sinkende CD Absatz sein.

Ach ja, da war doch einer, der direkt überweisen wollte. Meine Fage: Hast Du das je getan? Wenn ja, Hut ab!java script:emoticon(':repect', 'smid_26')
:repect Wenn nein, wie immer nur heiße Luft.

TC Garp
 
#30
W

Wanderfalke

Dabei seit
20.04.2005
Beiträge
652
Ort
Wien
Haben wir hier keinen Juristen unter uns?

Petition aufsetzen etc, und vor allem muss es im rechtlichen Rahmen sein.
 
Thema:

EMI ärgert iPod-Besitzer

EMI ärgert iPod-Besitzer - Ähnliche Themen

  • Samsung Drucker ärgert nach April-2018 Update 1803

    Samsung Drucker ärgert nach April-2018 Update 1803: Fehlermeldung nach jedem Starten: … Modul eed_ec.dll fehlt, jetzt geht der Samsung Drucker 2835 nicht mehr, ärgerlich, Wer hilft mir schnell/Bald?
  • Operas Chefentwickler ärgert sich über Google

    Operas Chefentwickler ärgert sich über Google: Hallo. In einem Interview am Rande von Googles Entwicklerkonferenz I/O zeigte sich Operas Technik-Chef Håkon Wium Lie enttäuscht von der...
  • Gigabyte: Keine EMI-Probleme

    Gigabyte: Keine EMI-Probleme: Hallo Gigabyte hat nach Berichten, dass das GA-P35-DS3 nicht den EMI-Vorschriften zur Funkentstörung entspricht, nun eine Stellungnahme...
  • Kopierschutz: EMI steht vor Kurswechsel

    Kopierschutz: EMI steht vor Kurswechsel: Warner hält Abschaffung für unlogisch Das Plattenlabel EMI steht knapp vor einem einschneidenden Kurswechsel in Sachen Kopierschutz. Laut...
  • Zeitung: EMI könnte bald Musik ohne DRM verkaufen

    Zeitung: EMI könnte bald Musik ohne DRM verkaufen: In den digitalen Musikmarkt kommt offenbar ein wenig Bewegung. So soll das Musiklabel EMI derzeit planen, künftig Songs ohne Kopierschutztechniken...
  • Ähnliche Themen

    • Samsung Drucker ärgert nach April-2018 Update 1803

      Samsung Drucker ärgert nach April-2018 Update 1803: Fehlermeldung nach jedem Starten: … Modul eed_ec.dll fehlt, jetzt geht der Samsung Drucker 2835 nicht mehr, ärgerlich, Wer hilft mir schnell/Bald?
    • Operas Chefentwickler ärgert sich über Google

      Operas Chefentwickler ärgert sich über Google: Hallo. In einem Interview am Rande von Googles Entwicklerkonferenz I/O zeigte sich Operas Technik-Chef Håkon Wium Lie enttäuscht von der...
    • Gigabyte: Keine EMI-Probleme

      Gigabyte: Keine EMI-Probleme: Hallo Gigabyte hat nach Berichten, dass das GA-P35-DS3 nicht den EMI-Vorschriften zur Funkentstörung entspricht, nun eine Stellungnahme...
    • Kopierschutz: EMI steht vor Kurswechsel

      Kopierschutz: EMI steht vor Kurswechsel: Warner hält Abschaffung für unlogisch Das Plattenlabel EMI steht knapp vor einem einschneidenden Kurswechsel in Sachen Kopierschutz. Laut...
    • Zeitung: EMI könnte bald Musik ohne DRM verkaufen

      Zeitung: EMI könnte bald Musik ohne DRM verkaufen: In den digitalen Musikmarkt kommt offenbar ein wenig Bewegung. So soll das Musiklabel EMI derzeit planen, künftig Songs ohne Kopierschutztechniken...
    Oben