Elitegroup kündigt neues Z77-Motherboard Z77H2-A5X im ATX-Faktor mit Thunderbolt an

Diskutiere Elitegroup kündigt neues Z77-Motherboard Z77H2-A5X im ATX-Faktor mit Thunderbolt an im Hardware-News Forum im Bereich News; mit Unterstützung von Intels Core i-Prozessoren der Sandy- und Ivy-Bridge Baureihe und moderner Thunderbolt-Schnittstelle, soll das neue Z77H2-A5X...
mit Unterstützung von Intels Core i-Prozessoren der Sandy- und Ivy-Bridge Baureihe und moderner Thunderbolt-Schnittstelle, soll das neue Z77H2-A5X Deluxe von ECS in der Oberklasse angesiedelt werden


Viele Mainboard-Fertiger setzen mittlerweile auf ihren Intel basierten Hauptplatinen der Oberklasse, den noch recht teuren aber sehr schnellen Thunderbolt-Anschluss als besonderes Kaufargument ein. Nun hat auch Elitegroup mit dem Z77H2-A5X Deluxe eine solche Variante in sein Portfolio aufgenommen. Die Hautplatine mit dem Intel Sockel 1155 und einer Prozessor-Unterstützung bis zu 125 W TDP wird aus der Black Series des Unternehmens stammen und die einzelnen hochwertigen Bauteile auf einem schwarzen PCB ansiedeln. Als Chipsatz wird beim Z77H2-A5X Deluxe wenig überraschend Intels Oberklasse Z77-Chip eingesetzt und durch weitere hochwertige Komponenten aufgewertet. Das Mainboard soll dadurch besonders langlebig und stabil den Betrieb verrichten. Für Arbeitsspeicher bietet das neue Board von Elitegroup insgesamt vier DDR3-Steckplätze mit Unterstützung bis zu einer Taktfrequenz von 2800 MHz (OC) und einer Kapazität von maximal 32 GB. Für Erweiterungskarten stehen neben drei PCI-Express-x16-Steckplätzen (3.0) auch zwei PCI-E-x1-Slots zur Verfügung.




Laufwerke können über zwei SATA III-Ports mit dem Z77H2-A5X Deluxe angebunden werden. Zudem befinden sich noch drei weitere SATA II-Anschlüsse auf der Platine. Die Bildausgabe der im Prozessor integrierten Intel-Grafikeinheit kann über eine HDMI- oder über eine VGA-Schnittstelle erfolgen. Zur weiteren Ausstattung der Mainboard-Oberklasse zählen neben gängigen Features wie 7.1-Audio, Gigabit-Ethernet, vier USB 3.0-Anschlüsse sowie acht USB 2.0-Ports ebenfalls die spezielle Thunderbolt-Schnittstelle des Z77H2-A5X Deluxe.

Bisher ist nicht bekannt, wann und zu welchen Preisen das neue Elitegroup Z77H2-A5X Deluxe auf dem Markt verfügbar sein wird.




Quelle: hwluxx/elitegroup​
 

Anhänge

  • Elitegroup-Z77H2-A5X-Deluxe-1.jpg
    Elitegroup-Z77H2-A5X-Deluxe-1.jpg
    119,5 KB · Aufrufe: 116
Thema:

Elitegroup kündigt neues Z77-Motherboard Z77H2-A5X im ATX-Faktor mit Thunderbolt an

Elitegroup kündigt neues Z77-Motherboard Z77H2-A5X im ATX-Faktor mit Thunderbolt an - Ähnliche Themen

ASRock X399M - neues Micro-ATX-Mainboard für AMDs Threadripper-CPU feiert Premiere zur CES: Noch im Vorfeld der nächstwöchigen Computer Electronics Show (CES) in Las Vegas hat der Mainboard-Spezialist ASRock eine neue Platine für AMDs...
ASUS ROG Strix X370-I und B350-I - neue Mini-ITX-Mainboards für AMDs Ryzen-CPUs: Lange Zeit gehörten AM4-Mainboards im Mini-ITX-Format zu der Produktkategorie "gewünscht, aber nicht verfügbar". Das ändert sich nun langsam nach...
Dell XPS 15 2-in-1: erstes 15-Zoll-Convertible mit Kombination aus Kaby Lake G und Radeon RX Vega M auf CES vorgestellt: Im Rahmen der CES 2018 hat sich auch für den Hardwarehersteller Dell die Möglichkeit geboten, sein neues Dell XPS 15 2-in-1 Convertible-Gerät...
Die besten Prozessoren in den Preisklassen bis 100, 200, 300 und 400 Euro: Wer auf der Suche nach einem neuen Computer ist und diesen sogar selbst zusammen bauen möchte, wird sich vernünftiger Weise ein maximales Budget...
Computex 2017 - ASRock zeigt zwei Mini-ITX-Mainboards für AMDs Sockel AM4: Der Mainboardhersteller Biostar ist derzeit der Einzige, welcher mit dem Racing X370GTN ein AM4-Mainboard im Mini-ITX-Format im Programm hat...
Oben