Eleven warnt vor Trojanerwelle

Diskutiere Eleven warnt vor Trojanerwelle im IT-News Forum im Bereich IT-News; Seit der vergangenen Nacht hat sich die Zahl der Viren-E-Mails verzehnfacht. Es handelt sich erneut um den Backdoor-Trojaner Bredolab. Er lädt bei...
#1
copy02

copy02

News Master
Threadstarter
Team
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
42
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Seit der vergangenen Nacht hat sich die Zahl der Viren-E-Mails verzehnfacht. Es handelt sich erneut um den Backdoor-Trojaner Bredolab. Er lädt bei jedem Systemstart neue Malware auf infizierte Systeme.
Der Sicherheitsdienstleister Eleven warnt vor einer massiven Trojaner-Welle, die seit gestern Nacht gegen 23 Uhr per E-Mail verbreitet wird. Sie habe zu einer Verzehnfachung des Aufkommens an Viren-E-Mails geführt.

Im Anhang der E-Mails befinden sich ZIP- oder EXE-Dateien. Sie enthalten Trojaner, die Elevens Technologiepartner Avira als "DTR/Crypt.XPACK.Gen" und "DTR/Crypt.ZPACK.Gen" klassifiziert.
Beide sind laut den Sicherheitsforschern Varianten des gefährlichen Schädlings Bredolab. Als so genannter Backdoor-Trojaner wird er mit jedem Systemstart aktiviert und lädt immer wieder neue Schadsoftware auf den infizierten Computer.
Bredolab war erstmals Mitte 2009 in Erscheinung getreten. Er hat seither mehrere große Virenwellen ausgelöst. Die E-Mails tarnen sich unter anderem als E-Card-Benachrichtigungen oder wichtige Informationen von Western Union und DHL. Betreffzeilen lauten beispielsweise "You have received an eCard", "DHL delivery problem" oder "Western Union. Money transfer details".



Powered By ZDNet.de
 
#2
Sascha_R

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Dabei seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Ort
MYK
...
Der Sicherheitsdienstleister Eleven warnt vor einer massiven Trojaner-Welle, die seit gestern Nacht gegen 23 Uhr per E-Mail verbreitet wird. Sie habe zu einer Verzehnfachung des Aufkommens an Viren-E-Mails geführt. ...
Und wieder mal ein Problem das eigentlich keines ist wenn man nicht auf jeden Mist klickt denn man per Mail bekommt....
 
#3
M

Manuel79

Dabei seit
14.07.2007
Beiträge
141
Ort
Mosbach
Das wird zum Problem werden da einige schon drauf klicken. Und die werden dann den Mist auch noch auf anderen wegen Weiterverbreiten.
Klar wreden die meisten die etwas Ahnung davon haben die Mails löschen aber trotzdem möchte ich nicht wissen wie viele einfach mal den Anhang öffnen.
 
Thema:

Eleven warnt vor Trojanerwelle

Eleven warnt vor Trojanerwelle - Ähnliche Themen

  • Polizei warnt in ganz Deutschland vor Anrufen durch angeblichen Microsoft Support

    Polizei warnt in ganz Deutschland vor Anrufen durch angeblichen Microsoft Support: Man denkt sich immer „Mir kann so etwas nicht passieren!“, aber vielleicht kennt man ja dann doch den einen oder anderen bei dem man auch denkt...
  • Sicherheit: Microsoft warnt vor STRONTIUM

    Sicherheit: Microsoft warnt vor STRONTIUM: <p>Terry Myerson, Executive Vice President der Windows and Devices Group, warnt in einem <a...
  • Cloud-Dienst Mega vor dem Aus - Kim Dotcom warnt, Unternehmen dementiert

    Cloud-Dienst Mega vor dem Aus - Kim Dotcom warnt, Unternehmen dementiert: Nachdem der File-Hoster Megaupload aus rechtlichen Gründen zerschlagen wurde, konterte der Betreiber Kim Schmitz alias Kim Dotcom mit dem...
  • Microsoft warnt User mancher Geräte vor Windows 10 Mobile Insider Build 10536

    Microsoft warnt User mancher Geräte vor Windows 10 Mobile Insider Build 10536: So wie es aussieht ist Microsoft beim Release des neuen Windows 10 Mobile Insider Builds mit der Nummer 10536 ein Fehler unterlaufen. Auch für...
  • Eleven entdeckt neuen E-Mail-Wurm

    Eleven entdeckt neuen E-Mail-Wurm: Wie der Berliner Sicherheitsspezialist Eleven berichtet, verbreitet sich seit den frühen Morgenstunden eine neue Wurm-Variante per E-Mail. Die...
  • Ähnliche Themen

    Oben