Eishockey Bundesliga als Livestream kostenlos bei Telekom - Unterschiede zum Basketball - UPDATE

Diskutiere Eishockey Bundesliga als Livestream kostenlos bei Telekom - Unterschiede zum Basketball - UPDATE im Software News Forum im Bereich News; 09.08.2016, 11:33 Uhr: Analog zur Basketball Bundesliga hat sich die Telekom für die nächsten Jahre die Übertragungsrechte an der Eiskockey...
G

Geronimo

Threadstarter
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
3.148
09.08.2016, 11:33 Uhr:
Analog zur Basketball Bundesliga hat sich die Telekom für die nächsten Jahre die Übertragungsrechte an der Eiskockey Bundesliga DEL gesichert. Künftig wird es daher wieder möglich sein, alle Spiele der Saison live und in HD zu sehen. Für Telekom-Kunden ist dies sogar kostenlos möglich, für alle anderen gibt es passende Abos. Im Vergleich mit der Übertragung beim Basketball fallen aber gleich zwei wichtige Unterschiede auf


Die Telekom wird in den kommenden vier Spielzeiten alle Spiele der DEL live übertragen. Zudem werden auch Zusammenfassungen und Nachrichten auf Abruf (on Demand) angeboten. Der Empfang ist dabei per Browser am PC oder Laptop möglich. Für Tablet und Smartphone stehen Apps bereits, allerdings nur für Android und iOS von Apple, nicht jedoch für Windows Phone / Windows 10 Mobile. Zudem ist der Empfang auf zahlreichen SmartTV möglich. Alternativ können auch Geräte wie Chromecast oder Fire TV (Stick) genutzt werden. Passende Apps stehen bereits zum Download bereit oder werden in Kürze veröffentlicht. Zudem ist der Empfang auf über das Telekom-eigene IPTV namens Entertain zu empfangen, hier werden aber unter Umständen nicht alle Spiele live gezeigt. Die Anmeldung kann ab 1. September 2016 über die Homepage www.telekomeishockey.de erfolgen, eine Vorregistrierung ist bereits jetzt möglich.

Telekom-Kunden mit einem Laufzeitvertrag und Internet-Zugang bekommen dabei ein interessantes Angebot: der Empfang ist für sie kostenlos, es ist lediglich eine Registrierung über die oben genannte Homepage notwendig. Doch die Sache hat einen Haken, denn im Gegensatz zum unbefristeten Angebot beim Basketball ist beim Eishockey eine 24-monatige Laufzeit für den Gratis-Empfang vorgesehen. Im Anschluss werden 4,95 Euro pro Monat fällig.

Doch auch ohne Telekom-Vertrag kann man die Eishockey-Bundesliga verfolgen, indem ein entsprechendes Abonnement abgeschlossen wird. Dies ist als Jahres-Abo für 9,95 Euro im Monat (119,40 Euro im Jahr) möglich. Alternativ wird auch ein Abo mit monatlicher Kündigung angeboten, für das 16,95 Euro pro Monat zu zahlen sind. Auch hier ein Unterschied zum Basketball, denn dort kostet die Monatspauschale 14,95 Euro. Und einige Spiele werden auch im frei empfangbaren Fernsehen gezeigt werden.

Das Eröffnungsspiel der DEL Saison 2016/2017 findet am 16. September statt.

Update, 11.08.2016, 10:30 Uhr: Die Telekom hat genauere Informationen zur Vertragslaufzeit veröffentlicht, die vor allem Nutzer von Entertain freuen wird. Für diese wird der Empfang der DEL auch über die Testphase von 24 Monaten hinweg "dauerhaft kostenfrei" bleiben. Dies ist offenbar der Bonus dafür, dass das Angebot im Vergleich zum direkten Empfang per Browser oder App etwas abgespeckt ist.

Auch zu den benötigten Datenraten hat das Bonner Unternehmen Stellung genommen. Benötigt wird eine Bandbreite von mindestens 6.000 Mbit/s, um die HD-Streams empfangen zu können. Empfohlen wird allerdings DSL oder VDSL ab 16.000 Mbit/s aufwärts. Und eine erfreuliche Tatsache wurde bekannt gegeben, denn Bild und Ton können per AirPlay von einem iPhone zum Fernseher transportiert werden. Und zu guter Letzt noch Zahlungsinformationen für Kunden ohne Telekom-Vertrag: die Begleichung der Rechnung ist per Bankeinzug vom Girokonto, per Kreditkarte oder über den Bezahldienst PayPal möglich.

Meinung des Autors: Als Eishockey-Fan hatte man es in den vergangenen Jahren nicht leicht., wenn man "seine" Sportart im Fernsehen sehen will. Der neue Vertrag mit der Telekom eröffnet da neue qualitative und vor allem quantitative Möglichkeiten, denn ab sofort kann man alle Spiele live sehen. Sofern man schnelles Internet hat und gegebenenfalls für die Übertragung bezahlt.
 
D

Der Neue

Dabei seit
15.07.2004
Beiträge
170
Ort
Nähe Berlin
Alle Spiele konnte man ja nur bei SKY damals sehen. Das dies nun wieder mörlich ist finde ich Toll. Aber warum nicht so wie bei Servus TV die letzten Jahre jeden Sonntag ein Gratisspiel weiterhin nur eben bei Sport1. Warum wurde dem Sender nur einige Spiele gegeben! Und wieso soll ich wenn ich Geld sparen will gegenüber dem Monatsabo ein Jahresabo akaufen? Seid wann kommt das ganze Jahr DEL? Saisonabo wäre ok aber nicht für den Preis!
 
D

deralte

Gast
@ Der Neue:
Bei Sky damals würde genau ein Spiel pro Spieltag übertragen, also so wie bei Servus TV.
Das Die Telekom nicht alle Spiele an Sport1 abgibt ist ja logisch. Die waren ja auch deiejenige die ein haufen Assche für die Rechte jetzt zahlen. Um sonst ist der Tot und der kostet das leben, heißt es ja so schön...
Die Preise sind mehr als Fair! Und das PreisModel haben Sie einfach nicht verstanden!
MfG
 
Thema:

Eishockey Bundesliga als Livestream kostenlos bei Telekom - Unterschiede zum Basketball - UPDATE

Eishockey Bundesliga als Livestream kostenlos bei Telekom - Unterschiede zum Basketball - UPDATE - Ähnliche Themen

  • NHL14: Electronic Arts veröffentlicht weiteren Trailer, Live the Life, zur kommenden Eishockey-Simulation

    NHL14: Electronic Arts veröffentlicht weiteren Trailer, Live the Life, zur kommenden Eishockey-Simulation: Mit NHL 14 steht ein weiteres Update von Electronic Arts weitreichenden Sport-Spielen bereits in den Startlöchern, wobei die Neuerungen in einem...
  • NHL 14: Neuauflage der Eishockey-Simulation mit erstem Trailer vorgestellt UPDATE!

    NHL 14: Neuauflage der Eishockey-Simulation mit erstem Trailer vorgestellt UPDATE!: Elektronik Arts bringt seine NHL-Spiele-Serie in einer neuen Version auf den Markt, diese wurde nun mit dem kurzen offiziellen Trailer NHL 14 der...
  • Mit Alexa und Amazon Music Spiele der 1. Bundesliga und 2. Bundesliga im Live Stream hören

    Mit Alexa und Amazon Music Spiele der 1. Bundesliga und 2. Bundesliga im Live Stream hören: Wer nicht sehen will muss hören, denn vielen reicht es ja ein Fußballspiel live zu hören anstatt es zu sehen. Amazon nutzt dies aus um...
  • Fußball-Bundesliga bei ARD, ZDF, Sky, Eurosport und DAZN: wer zeigt was und wo - UPDATE

    Fußball-Bundesliga bei ARD, ZDF, Sky, Eurosport und DAZN: wer zeigt was und wo - UPDATE: Ab heute rollt in der 1. Bundesliga wieder der Ball. Für die Zuschauer ändert sich jedoch einiges was die Übertragung der einzelnen Partien...
  • Ähnliche Themen
  • NHL14: Electronic Arts veröffentlicht weiteren Trailer, Live the Life, zur kommenden Eishockey-Simulation

    NHL14: Electronic Arts veröffentlicht weiteren Trailer, Live the Life, zur kommenden Eishockey-Simulation: Mit NHL 14 steht ein weiteres Update von Electronic Arts weitreichenden Sport-Spielen bereits in den Startlöchern, wobei die Neuerungen in einem...
  • NHL 14: Neuauflage der Eishockey-Simulation mit erstem Trailer vorgestellt UPDATE!

    NHL 14: Neuauflage der Eishockey-Simulation mit erstem Trailer vorgestellt UPDATE!: Elektronik Arts bringt seine NHL-Spiele-Serie in einer neuen Version auf den Markt, diese wurde nun mit dem kurzen offiziellen Trailer NHL 14 der...
  • Mit Alexa und Amazon Music Spiele der 1. Bundesliga und 2. Bundesliga im Live Stream hören

    Mit Alexa und Amazon Music Spiele der 1. Bundesliga und 2. Bundesliga im Live Stream hören: Wer nicht sehen will muss hören, denn vielen reicht es ja ein Fußballspiel live zu hören anstatt es zu sehen. Amazon nutzt dies aus um...
  • Fußball-Bundesliga bei ARD, ZDF, Sky, Eurosport und DAZN: wer zeigt was und wo - UPDATE

    Fußball-Bundesliga bei ARD, ZDF, Sky, Eurosport und DAZN: wer zeigt was und wo - UPDATE: Ab heute rollt in der 1. Bundesliga wieder der Ball. Für die Zuschauer ändert sich jedoch einiges was die Übertragung der einzelnen Partien...
  • Oben