EISA Partitionen

Diskutiere EISA Partitionen im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo ! Habe gestern bei meinem Sohn per Fernwartung auf sein neues NB geschaut , Visat HP. In der Datenträgerverwaltung wird eine 500 GB nur...
ping0_11

ping0_11

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2008
Beiträge
667
Alter
58
Standort
nahe Leipzig
Hallo !

Habe gestern bei meinem Sohn per Fernwartung auf sein neues NB geschaut ,
Visat HP.
In der Datenträgerverwaltung wird eine 500 GB nur noch mit 260 GB und der Rest , 3 Partitionen , mit EISA dargestellt.
Habe dann den Admin freigeschaltet und versucht den ungenutzten Speicherplatz wiederherzustellen.
Leider ohne Erfolg , als Optionen mit der rechten Maustaste steht nur die "Hilfe" zur Verfügung.
Was er genau gemacht hat kann er auch nicht sagen.
Kann mann ohne Neuinstallation dies wieder herstellen ???
Oder giebt es noch andere Möglichkeiten ???
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.831
Standort
Niederbayern
Diese als "EISA" angezeigten Partitionen sind eigentlich gar keine solchen sondern darin verstecken sich die Recovery-Partitionen die der Gerätehersteller angelegt hat. Da drin befindet sich das Image des Werkszustandes. Bei den meisten solchen Rechnern kann man beim Booten irgendeine F-Taste drücken, dann startet ein Recovery-Programm und stellt den Grundzustand der Platte wieder her, indem einfach das vorgefertigte Image über die Systempartition drüberkopiert wird. In einer dieser versteckten Partitionen ist also das Recovery-Programm und einer anderen das Festplatten-Image.

Üblicherweise ist die Partition mit dem Recovery-Programm recht klein (oft unter 1 GB) und die mit dem Image je nach Rechner 4-15 GB was ich bisher so gesehen habe. Also daß von einer 500er Platte die Hälfte abgezweigt wird ist mir noch nicht untergekommen!

Vielleicht schreibst du ja mal die genaue Bezeichnung des Notebooks (Hersteller, Modell) dann kann jemand der das gleiche oder ein ähnliches hat nachschauen welche Partitionen bei ihm vorhanden sind. Denn jeder Hersteller handhabt dies unterschiedlich.
 
ping0_11

ping0_11

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2008
Beiträge
667
Alter
58
Standort
nahe Leipzig
Diese als "EISA" angezeigten Partitionen sind eigentlich gar keine solchen sondern darin verstecken sich die Recovery-Partitionen die der Gerätehersteller angelegt hat. Da drin befindet sich das Image des Werkszustandes. Bei den meisten solchen Rechnern kann man beim Booten irgendeine F-Taste drücken, dann startet ein Recovery-Programm und stellt den Grundzustand der Platte wieder her, indem einfach das vorgefertigte Image über die Systempartition drüberkopiert wird. In einer dieser versteckten Partitionen ist also das Recovery-Programm und einer anderen das Festplatten-Image.

Üblicherweise ist die Partition mit dem Recovery-Programm recht klein (oft unter 1 GB) und die mit dem Image je nach Rechner 4-15 GB was ich bisher so gesehen habe. Also daß von einer 500er Platte die Hälfte abgezweigt wird ist mir noch nicht untergekommen!

Vielleicht schreibst du ja mal die genaue Bezeichnung des Notebooks (Hersteller, Modell) dann kann jemand der das gleiche oder ein ähnliches hat nachschauen welche Partitionen bei ihm vorhanden sind. Denn jeder Hersteller handhabt dies unterschiedlich.

dank für Derine Antwort ,

ja das dachte ich auch mit der Recovery , nur tue ich mich mit der 180 GB etwas schwehr die ja nun auch als EISA bezeichnet wird ,

da werde ich mal versuchen Ihn zu errreichen um den Typ festzustellen , er hat es ja erst seit gestern
 
T

TheLenovoMan

Mitglied seit
09.08.2009
Beiträge
112
Standort
Alcatraz
Hallo,

leider weiß ich nicht ob es dir hilft, ich habe selber ein Acer-Aspire 7730, dort ist EISA-Partition 10GB groß, die von Acer werksseitig angelegt worden ist.

Kann es eventuell sein dass dein Sohn selber eine Sicherung mit dem Sicherungstool von Acer erstellt hat, diese Sicherung wird dann nämlich auch geschützt.
In der Regel will das Acer-Recovery-Programm diese immer in der Partition D anlegen, die Auswahl läßt sich aber vom User manuell ändern.


Grüße TheLenovoMan
 
ping0_11

ping0_11

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2008
Beiträge
667
Alter
58
Standort
nahe Leipzig
Hallo,

leider weiß ich nicht ob es dir hilft, ich habe selber ein Acer-Aspire 7730, dort ist EISA-Partition 10GB groß, die von Acer werksseitig angelegt worden ist.

Kann es eventuell sein dass dein Sohn selber eine Sicherung mit dem Sicherungstool von Acer erstellt hat, diese Sicherung wird dann nämlich auch geschützt.
In der Regel will das Acer-Recovery-Programm diese immer in der Partition D anlegen, die Auswahl läßt sich aber vom User manuell ändern.


Grüße TheLenovoMan
möglich ist alles , es ist wie immer "der User hat nichts gemacht":D

es ist auch leider so das die Partitionen sich nicht verändern lassen , ich habe ihn auch gefragt ob beim booten eine Auswahl kommt ein Recovery zu starten , er sagt nein
es ist halt eben schlecht aus der Ferne da was zu machen
 
E

einstein_3009

Mitglied seit
25.11.2006
Beiträge
1.759
Standort
Goldberg, M-V
In der Regel steht im Handbuch, wie das mit der Recovery abläuft. Normalerweise wird man beim ersten Start darauf hingewiesen, einen Satz Sicherungs-DVDs anzulegen. Sollte man die Meldung weggeklickt haben, lässt sich diese über das Startmenü wieder aufrufen.
 
ping0_11

ping0_11

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2008
Beiträge
667
Alter
58
Standort
nahe Leipzig
In der Regel steht im Handbuch, wie das mit der Recovery abläuft. Normalerweise wird man beim ersten Start darauf hingewiesen, einen Satz Sicherungs-DVDs anzulegen. Sollte man die Meldung weggeklickt haben, lässt sich diese über das Startmenü wieder aufrufen.

ich habe Ihm mittgeteilt das er über den Punkt eRecovery den Auslieferungszustand wiederherstellen kann , mal sehen wann er das macht ,
ich hoffe es hilft
 
Thema:

EISA Partitionen

Sucheingaben

eisa partition

,

eisa konfiguration starten

EISA Partitionen - Ähnliche Themen

  • Partition der Festplatte fehlgeschlagen, neues Laufwerk plötzlich mit EISA-Konfigurat

    Partition der Festplatte fehlgeschlagen, neues Laufwerk plötzlich mit EISA-Konfigurat: Hallo, habe gestern ganz clever die Festplatte meines Notebooks partitionieren wollen. Bin dem Vista-Assistenten gefolgt und habe meine 300 GB...
  • Plötzlich EISA Konfigaration

    Plötzlich EISA Konfigaration: Hallo erstmal... Ich habe folgendes Problem ... Ich besitze ein Acer Notebook mit einer von Acer daraufbefindlichen Recovery funktion die...
  • Wiki - eisa

    Wiki - eisa: Weiterlesen...
  • Installations DVD aus EISA-Partition erstellen (Vaio NR21ST)

    Installations DVD aus EISA-Partition erstellen (Vaio NR21ST): Hallo, ich habe demnächst vor mein System (Vista Home Premium) neu aufzusetzen. Leider hab ich vom Notebook Hersteller keine CD/DVD mit Vista...
  • [Gelöst] Geschütze Partition: EISA Konfiguration

    [Gelöst] Geschütze Partition: EISA Konfiguration: Also ich habe mit Vista's Datenträgerverwaltung rausgefunden dass ich eine geschützte Partition "EISA Konfiguration" habe. Google hat zwar mehere...
  • Ähnliche Themen

    Oben