Einrichtung einer Funknetzwerk-Verbindung

Diskutiere Einrichtung einer Funknetzwerk-Verbindung im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo Leute,Ich habe ein Problem bei der Einrichtung einer Funknetzwerk-Verbindung.Könnt Ihr Mir dabei bitte behilflich sein,Danke vorraus!
M

MikeFrankTreppner

Gast
Hallo Leute,Ich habe ein Problem bei der Einrichtung einer Funknetzwerk-Verbindung.Könnt Ihr Mir dabei bitte behilflich sein,Danke vorraus!
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
19.260
Standort
D-NRW
Vielleicht solltest du das Problem etwas genauer schildern.
- welche Geräte hast du
- welches Betriebssystem
- was für ein Problem
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Ich habe eine Problem ist nämlich keine Fehlerbeschreibung ;)
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
10.159
Standort
GB
O

OPEL

Mitglied seit
01.08.2004
Beiträge
228
Alter
42
Standort
Wien
Deine Fehlerbeschreibung ist schon etwas dürftig deshalb gehe ich davon aus das du so etwas noch nie gemacht hast. Hier die Anleitung:

1.: Verbinde deinen Laptop mit deinem WLAN Router mit einem Netzwerkkabel!
2.: Wennst du eine Konfig CD dabei hast leg sie ins Laufwerk ein, es startet dann ein Wizard der dich an der Hand führt.
3.: Wenn nicht starte deinen Browser und tippe die IP Addresse des Routers ein (zB.: http//192.168.0.1) Es sollte dann das Menü erscheinen, gib dann bei LAN die Verbindungsdaten ein ( Benutzername und Passwort)
4.:Gehe zu WLAN , aktiviere dort SSID und trage dort einen WLAN Namen ein,ändere den Kanal nimm alle außer 3,6+11 da diese sehr oft verwendet werden sonst gibts Störungen.
5.: Aktiviere die Verschlüsselung "WPA" oder "WPA 2 PSK" und trage einen Schlüssel ein, er sollte zwischen 20 und 26 Zeichen lang sein und Zahlen beinhalten. Benutze keine Sonderzeichen( ü,ö,ä,&,%) da diese nicht erkannt werden. WPA 2 ist am besten muss aber von der Wlankarte unterstützt werden, und mann muss einen Windowspatch installieren.
6.: Ändere unbedingt dein Routerpasswort sonst kann ein jeder diese einstellungen ändern oder löschen.
Schreibe ALLES auf einem Zettel auf damit du alles im Notfall hast.

Wenn du noch Fragen hast melde dich, Grüße Opel:D
 
M

MikeFrankTreppner

Gast
Also,warum fragt ihr mich nach dem Betribssystem wenn ich dise Nachricht in Windows Xp setzte?Das Modem ist ein Speedport W700 V.Und ich habe wie in Punkt 1 schon beschrieben WinXpPro(32)-Voll.
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.072
Standort
Nord-Europa
Hallo,

link

Google ist dein Freund, auch wenn der link bei T-Com zu finden ist, aber ist ja auch
Lieferant dieser Box !!

;-)
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
19.260
Standort
D-NRW
Soll ich auch noch ein paar Links posten?
Das Internet ist voll davon.
Aber eine Fehlerbeschreibung würde die Sache hilfreicher machen.
 
M

MikeFrankTreppner

Gast
Entschuldigung vorraus für Meine Fromme Antwort(Hups)!Nun aber zu Meinem wahren Anliegen.Ich wollte mit ein paar Anderen ein Notebook über Breitband Internettauglich machen,aber da die Bretband-Funktion überhaubt nicht funktionierte sattelten wir auf W-LAN um.Wir haben alles versucht,das Notebook gehört einen von den Anderen,es macht über Breitband(DSL-Buchse)überhaubt kein mux,wir haben alles probiert,installierten zusätzlich alle Netzwerk-Dienste von WinXP-Pro-Disc,optimierten mit TunUp Utilitys 2007 und Ashampoo WinOptimizer Platinium 3,aber kein Erfolg.In der Internet-und Netzwerk-Option mehrten Wir wie verückt herum,überprüften alle Treiber und sonstiges,es sieht aber alles ganz normal aus.Allso vergesst die von Mir zuerst erwähnte Funk-(W-LAN)Verbindung wenn Ihr das Problem schon lösen könnt währe das eigentliche worrauf Wir es abgesehen haben erreicht.Also bitte helft Uns!!!
 
M

MikeFrankTreppner

Gast
Ganz nebenbei bemerkt,das Spitzenklasse-Toshiba-Notebook(Typ vergessen,irgentetwass mit Anfangsbuchstabe Q)stellt auf jeder Verbindungsart,also nicht nur bei Breitband DSL sondern auch bei W-LAN keine Internet-Verbindung her.Also wie kann man es für das Internet Breitband DSL-tauglich machen?
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.161
Standort
DE-RLP-COC
Funktioniert die Internetverbindung bei dem Notebook mit nem Netzwerkkabel?
 
H

Haumiblau

Mitglied seit
02.04.2007
Beiträge
221
,es macht über Breitband(DSL-Buchse)überhaubt kein mux,wir haben alles probiert,installierten zusätzlich alle Netzwerk-Dienste von WinXP-Pro-Disc,optimierten mit TunUp Utilitys 2007 und Ashampoo WinOptimizer Platinium 3,aber kein Erfolg.In der Internet-und Netzwerk-Option mehrten Wir wie verückt herum,überprüften alle Treiber und sonstiges,es sieht aber alles ganz normal aus.Allso vergesst die von Mir zuerst erwähnte Funk-(W-LAN)Verbindung wenn Ihr das Problem schon lösen könnt währe das eigentliche worrauf Wir es abgesehen haben erreicht.Also bitte helft Uns!!!
Sieht so aus als ob das ganze Netzwerk in dem Rechner nicht funktioniert.
Ich sehe da nur zwei mögliche Ursachen.
Zum einen, eine Firewall die alles sperrt und zum Zweiten, dass irgendwas mit dem TCP-IP nicht stimmt.
Ich würde mal nachschauen, ob du eine Firewall installiert hast und diese mal probehalber ausschalten.
Falls das auch nicht hilft mal das TCP-IP Protokoll Deinstallieren und dann neu installieren.
Das sollte Helfen.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
19.260
Standort
D-NRW
Ein anderes Kabel habt ihr auch schon probiert (manche Router mögen kein Crossover-Kabel).
War der Rechner jemals im Internet, oder sind das die ersten Versuche für den Rechner..
Vielleicht ist die Netzwerkkarte kaputt (was ich aber eigentlich weniger glaube).
Falls vorhanden einfach mal den Rechner mit einer Knoppix- oder sonstigen Linux-Live-CD (z.b. von hier Ubuntu (die Desktopvariante) booten und das Internet mal testen. Das sollte sofort funktionieren, wenn im Router DHCP aktiviert ist.
Sollte es ein Problem beim TCP/IP sein, hilft vielleicht dieses kleinen Tool?
 
M

MikeFrankTreppner

Gast
Erstenmal zu''Haumiblau'',es ist nichts weiter als die standesgemässe SP2-Firewall im Einsatz und die ist für Block-Aktionen reinster Schrott,kurzumgesagt sie kann nichts Blockieren(Das passt nunmal zu den schlammpigen Arbeitsverhalten und Fusch von diesen Spinnern''Microsoft'').Zu''Bullayer'',die Strippen sind völlig OK und''Hups,von Crossover-Verbindungen verstehe Ich nichts Ich habe Mich nie damit auseinander gesetzt b.z.w.Mich dafür interressiert.Die Netzwerk-Hardware sowie auch alles andere ist allerdings völlig in Ordnung und sogar aktiv,was die Inkompatibillität von Routern angeht,das wehre wohl das zutreffenste.
 
D

das_opimon

Mitglied seit
14.05.2006
Beiträge
251
Alter
45
Verstehe im Moment nur Bahnhof

Das wäre für mich der erste Fall von einer "Router-Inkompibilität"!
Von so einem gequirltem Mist hab ich ja noch nie gehört! :wut

Abgesehen davon verstehe ich die Hälfte deiner Anfragen nicht, bitte versuche doch mal detailliert zu schreiben, was du für ein System hast und welche Hardware mit welchen Konfigurationen versehen ist! Meine Kristallkugel ist grad in der Werkstatt. :D


Wir fangen aber jetzt am besten mal bei Null an und arbeiten uns langsam durch!
Kannst du eine IP-Adresse vom Router beziehen? Oder hast du eine statisch vergeben? Diese muss natürlich im Router eingetragen sein!!!
 
M

MikeFrankTreppner

Gast
Hallo''das opimon'',deine Antwort überrascht Mich nicht,denn Ich verstehe genauso wie Du auch nur Banhof!Was Deine Frage bezüglich der Hardware angeht,es ist egal was für Netzwerk-Karten zum Einsatz kommen,denn jede funktioniert!Es ist ein Software-Problem,aber welches?Die Treiber sind es nicht auch nicht das auf Seite 1 genannte Modem,denn es arbeiten schlieslich noch zwei weitere PC hier und das ohne jeglichem Problem.Was Deine letzte Frage angeht,ja,die Konfigurations-Daten sind alle vorhanden und stimmen auch.Im W-LAN-Betrieb sendet das Nootbock,wird aber vom Modem und denn anderen 2 PC's nicht erkannt,Halt!!!,antworte jetzt nicht darauf,Wir haben natürlich die versteckten Sende-Modis auf sichtbar geschalten,es kann sogar in der Umgebung zwei Fritz-Modem's und ein Unbekanntes(Default)erkennen,allerdings nur mit enen Strich Sendeleistung.Im Breitband-DSL-Kabel-Betrieb tut dagegen aber gleich gar nichts.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.161
Standort
DE-RLP-COC
Bekommst du vom Router ne IP zugewiesen?
 
L

Larix

Mitglied seit
08.01.2006
Beiträge
992
Auf dem Router mal einen Kanal eingestellt oder läuft alles weiterhin auf automatisch?

larix
 
Thema:

Einrichtung einer Funknetzwerk-Verbindung

Einrichtung einer Funknetzwerk-Verbindung - Ähnliche Themen

  • Einrichtung personalisierte E-Mail Adresse

    Einrichtung personalisierte E-Mail Adresse: Guten Tag. Ich möchte mit meinem Microsoft 365 family ein personalisierte e-mail Adresse (domäne bei GoDaddy vorhanden) einrichten. Wenn ich aber...
  • Kiosk Modus und Kiosk-App in Windows 10 einrichten, anpassen oder löschen - So einfach geht es

    Kiosk Modus und Kiosk-App in Windows 10 einrichten, anpassen oder löschen - So einfach geht es: Der Kiosk Modus macht für eine private Nutzung sicher selten Sinn, da er den PC auf die Nutzung von nur einer App beschränkt, aber im beruflichen...
  • zweiten Bildschirm als großen einrichten

    zweiten Bildschirm als großen einrichten: Hallo, zu meinem laptop-BS habe ich einen großen Bildschirm. Diesen bekomme ich nicht als Hauptschirm eingestellt, so dass er bei der Anzeige...
  • Hotspot einrichten auf Samsung Netbook

    Hotspot einrichten auf Samsung Netbook: Hallo liebe Community, ich möchte mein Samsung Netbook mit LTE-Modul (ist zwar kein Telefon aber es gab keine andere passendere Kategorie...)als...
  • Ähnliche Themen
  • Einrichtung personalisierte E-Mail Adresse

    Einrichtung personalisierte E-Mail Adresse: Guten Tag. Ich möchte mit meinem Microsoft 365 family ein personalisierte e-mail Adresse (domäne bei GoDaddy vorhanden) einrichten. Wenn ich aber...
  • Kiosk Modus und Kiosk-App in Windows 10 einrichten, anpassen oder löschen - So einfach geht es

    Kiosk Modus und Kiosk-App in Windows 10 einrichten, anpassen oder löschen - So einfach geht es: Der Kiosk Modus macht für eine private Nutzung sicher selten Sinn, da er den PC auf die Nutzung von nur einer App beschränkt, aber im beruflichen...
  • zweiten Bildschirm als großen einrichten

    zweiten Bildschirm als großen einrichten: Hallo, zu meinem laptop-BS habe ich einen großen Bildschirm. Diesen bekomme ich nicht als Hauptschirm eingestellt, so dass er bei der Anzeige...
  • Hotspot einrichten auf Samsung Netbook

    Hotspot einrichten auf Samsung Netbook: Hallo liebe Community, ich möchte mein Samsung Netbook mit LTE-Modul (ist zwar kein Telefon aber es gab keine andere passendere Kategorie...)als...
  • Oben