Einige Regeln zur Abfassung von Erfahrungsberichten

Diskutiere Einige Regeln zur Abfassung von Erfahrungsberichten im Erfahrungsberichte (Software) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; Hier mal einige Regeln, die ihr bitte beachten solltet, wenn ihr einen Erfahrungsbericht schreiben wollt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Threadstarter
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Hier mal einige Regeln, die ihr bitte beachten solltet, wenn ihr einen Erfahrungsbericht schreiben wollt:

--------------------------------------------------

- Einen eindeutigen Titel benutzen, bei dem jeder sofort weiß, was genau gemeint ist - Also nicht so: "ACP-6458" - Ein Titel sieht optimal etwa so aus:

Zitat:
Erfahrungsbericht: Logitech Z-5500 Digital (Surround-Lautsprechersystem)
- Bitte nur Erfahrungsberichte über halbwegs aktuelle Geräte schreiben - Die Geräte, über die ihr berichtet, sollten momentan so gut wie überall zu kaufen sein und nicht nur noch bei eBay. - Schließlich kauft niemand etwas total veraltetes. - Diese Berichte sollen ja schließlich bei Kaufentscheidungen helfen bzw. einen vor Fehlkäufen bewahren.

- Wer will, kann einen kleinen Vorspann schreiben, also wie er/sie an das Gerät heran gekommen ist und wie z.B. die ersten Minuten damit waren (Auspacken, anschließen, erstes Einschalten, etc...) - Ist zwar nicht unbedingt nötig, aber liest sich halt schöner

- Bitte ausführliche Erfahrungsberichte schreiben - Nicht sowas wie "Ist ein super Teil, kann ich euch nur empfehlen!" oder "Totaler Schrott, lasst die Finger davon!" - Ihr solltet immer begründen, warum ihr etwas gut oder schlecht findet - Ausführlich eben.

- Im Erfahrungsbericht bitte immer neutral bleiben - Also nicht schreiben:
"Intel ist ja sowieso viel besser, als AMD" oder so. - Schreibt einfach nur eure Erfahrungen mit dem jeweilgen Gerät, aber nicht, welche Firmen ihr mögt oder nicht mögt.

- Doppelte Erfahrungsberichte sind ausdrücklich erlaubt - Es kann ja nicht schaden, wenn man mehrere Meinungen über ein Gerät findet.
Allerdings solltet ihr neutral bei eurer Meinung bleiben und nicht einer anderen Person widersprechen oder ihr über den Mund fahren. - Am Ende kann man einem weniger zufriedenen User vielleicht sogar Tipps geben, statt ihr/ihm nur zu erzählen, er/sie hätte halt einfach keine Ahnung...

- Bitte nur eigene Texte und Bilder verwenden, nichts kopieren - Oder will jemand Ärger mit dem Copyright haben und tausende von Euro blechen müssen?

- Bitte keine riesigen Bilder benutzen, die das Durchlesen des Erfahrungsberichts unnötig schwer machen. - Es sind zwar Bilder erlaubt, wenn man damit z.B. etwas zeigen möchte, was schwer zu erklären ist, aber diese sollten wie gesagt, nicht so groß sein - 640 x 480 - 800 x 600 Pixel reichen da meist völlig aus.

- Nach dem Erfahrungsbericht wäre es hilfreich, wenn ihr die Punkte, die euch besonders positiv oder negativ aufgefallen sind, nochmal vereinzelt hervorhebt, z.B. so:

Zitat:
Pluspunkte:
- bla bla bla
- bla bla bla

Minuspunkte
- bla bla bla
- bla bla bla
- Nach dem Erfahrungsbericht wäre ein Fazit schön - Muss nicht sein, liest sich aber besser.

- Auch ein Hersteller-Link zum Gerät (Keine Fremd-Links!) am Ende des Erfahrungsberichts wäre schön, damit man sich selber ein wenig über das Gerät informieren kann (Technische Daten, etc.)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Einige Regeln zur Abfassung von Erfahrungsberichten

Einige Regeln zur Abfassung von Erfahrungsberichten - Ähnliche Themen

  • Outlook Regeln

    Outlook Regeln: Hallo zusammen Wir haben bei uns ein Postfach von User S. Stellvertretungsberechtigung hat User E. Bei einer Meetingbestätigung oder Absage erhält...
  • Lautstärke regeln

    Lautstärke regeln: Beim Anklicken des Lautsprechersymbols auf der Taskleiste erfolgt keine Reaktion. Ich kann daher die Lautstärke nicht mehr regeln. Derzeit ist sie...
  • [Outlook.com] Office 365 Personal — Posteingangs-Regeln — Spam — keine Funktion

    [Outlook.com] Office 365 Personal — Posteingangs-Regeln — Spam — keine Funktion: Liebe Community, liebes Support-Team, ich bin seit etwa drei Jahren, Nutzer von Office 365 Personal und hatte auch bis dato (Anfang Juni)...
  • Externer Lautsprecher lässt sich nicht allgemein über die Taskleiste regeln

    Externer Lautsprecher lässt sich nicht allgemein über die Taskleiste regeln: Hallo, ich habe an meinem Laptap am Audioausgang (3,5 mm Klinke) einen externen Lautsprecher angeschlossen. Seit einiger Zeit kann ich die...
  • Bildschirmhelligkeit lässt sich über die Tastatur nicht Regeln, Dell XPS 13

    Bildschirmhelligkeit lässt sich über die Tastatur nicht Regeln, Dell XPS 13: Hallo Meine Bildschirmhelligkeit lässt sich über die Tastatur nicht mehr Regeln, Dell XPS 13. Hat jemand eine Lösung? Grüsse Philipp
  • Ähnliche Themen

    Oben